Allgemein Kultur & Freizeit Reisen & Erholung

10 der schönsten Strände Irlands

Die schönsten Strände Irlands
Cindy Lenz
Written by Cindy Lenz

Die Grüne Insel gehört wohl nicht zu den Hauptreisezielen für einen sonnigen Badeurlaub. Nichtsdestotrotz möchten wir Ihnen die schönsten Strände in Irland vorstellen, und von denen gibt es wahrlich genug. Einsame Sandstrände, schroffe Felsformationen und endlose Weiten machen die Küstenregionen der Insel einmalig. Ob zum Baden, Surfen, Kajakfahren oder einfach zum Entspannen: Irlands Strände sind etwas ganz Besonderes.

1.    Whiterocks Beach, Portrush, County Antrim

Die schönsten Strände Irlands

© Chris Hill, Tourism Ireland

Die Nordküste Irlands ist von wilden Gezeiten geprägt. Außergewöhnliche Felsformationen erheben sich aus der rauen Natur, während sich Wale und Delfine nur wenige Meter vor der Küste im Wasser tummeln. Zwischen mächtigem Stein versteckt, durchbricht der Whiterocks Beach im County Antrim die grüne Landschaft. Der honigfarbene Sand wird von sanften Wellen umspült, während weiße Kreidefelsen für eine faszinierende Kulisse sorgen. Hier können Sie nicht nur baden, surfen oder eine Kajaktour unternehmen, Sie können auch auf dem Whiterocks Beach spazieren gehen und einen fantastischen Blick auf das naheliegende Dunluce Castle genießen.

2.    Downhill Beach, Coleraine, County Londonderry

Die schönsten Strände Irlands

© Matthew Woodhouse Photography, Tourism Ireland

Der Downhill Beach im Norden des Landes ist wahrlich einer der schönsten Strände Irlands. Über eine Distanz von elf Kilometern erstreckt er sich am Fuße des Mussenden Temple und Downhill Demesne. Den am Abgrund grenzenden Rundtempel können Sie vom Strand aus bewundern, während Sie einen Spaziergang unternehmen, baden, tauchen, schnorcheln oder surfen. Übrigens wurde der Downhill Beach mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, womit er besonders hohe Standards erfüllt.

3.    White Strand, Corragaun, County Mayo

Die schönsten Strände Irlands

© Peter McCabe, Fáilte Ireland

Eine fast schon unheimliche Stille umgibt den White Strand im County Mayo. Nichts wird Sie an diesem traumhaften Strand stören, außer das Plätschern des Wassers, wenn die Wellen des Atlantiks langsam auf dem Ufer auslaufen. Unternehmen Sie einen Spaziergang und spüren Sie den feinen Sand unter Ihren Füßen. Dieser Ort wird Sie magisch anziehen!

4.    Coumeenoole Beach, Dunquin, County Kerry

Die schönsten Strände Irlands

© Chris Hill, Tourism Ireland

Der County Kerry ist für seine Fülle an Stränden bekannt, doch gehört der Coumeenoole Beach wahrlich zu einem der Schönsten! Bei einer Fahrt auf dem atemberaubenden Slea Head Drive offenbaren sich den Reisenden immer wieder einmalige Ausblicke auf den Atlantik, die Dingle Halbinsel und die Blasket Island. Nach einer schmalen Kurve wird der Blick plötzlich auf einen der schönsten Strände Irlands gelenkt. Umgeben von dramatisch wirkenden Klippen, liegt der Coumeenole Beach sicher in einer Bucht geschützt.

5.    Keem Beach, Achill Island, County Mayo

Die schönsten Strände Irlands

© Kelvin Gillmor, Fáilte Ireland

Eine der bezauberndsten Buchten Irlands ist die Keem Bay auf der zerklüfteten Insel Achill Island. Über den Croaghaun Mountain führt eine atemberaubende Straße direkt zu diesem Idyll. Bereits der Weg zum Keem Beach ist mit einmaligen Eindrücken gesegnet, die Irlands größte Insel von ihrer schönsten Seite zeigen. Der Strand selbst ist nicht nur mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, in den Sommermonaten sind sogar Rettungsschwimmer vor Ort. Tauchen Sie beim Schnorcheln ein in die lebhafte Unterwasserwelt, schnappen Sie sich ein Surfbrett und wagen Sie sich in die Wellen oder unternehmen Sie einfach einen erholsamen Spaziergang an diesem fantastischen Ort.

6.    Inch Beach, Dingle Peninsula, County Kerry

Die schönsten Strände Irlands

© Fáilte Ireland

Der Inch Beach auf der wunderschönen Dingle Halbinsel ist für Irlandfans längst kein Geheimtipp mehr. Nichtsdestotrotz gehört der fünf Kilometer lange Strand an der Dingle Bay zu einem der schönsten Strände Irlands. Es ist nicht nur der feine Sand und das kristallklare Wasser, das den Inch Beach so besonders macht: Die Landschaft um diesen Ort scheint Reisende und Einheimische in ihren Bann zu ziehen: Saftig grüne Wiesen umgeben den Strand, hinter denen sich majestätisch mächtige Bergketten auftürmen. Auf dem Wasser tummeln sich indes Surfer, die sich wagemutig in die kalten Wellen stürzen und Kajakfahrer, die einen sonnigen Tag auf See genießen.

7.    Derrynane Beach, Caherdaniel, County Kerry

Die schönsten Strände Irlands

© George Munday, Tourism Ireland

Der Derrynane Beach ist unangefochten einer der Orte, die den Ring of Kerry so beliebt machen. Der weitläufige Strand wird von weißen Dünen und schroffen Küsten umgeben, die eine sichere Bucht bilden. Während der Badesaison wird dieser mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strand an schönen Tagen von Rettungsschwimmern bewacht. Sie können sich also ohne Sorge in die Wellen wagen, oder einfach einen entspannten Nachmittag an diesem idyllischen Fleck verbringen.

8.    Dog’s Bay, Ervallagh, Roundstone, County Galway

Die schönsten Strände Irlands

© Big Smoke Studio, Tourism Ireland

Weißer, feiner Sand und strahlend blaues Meer erwarten Sie am Dog’s Bay Beach im County Galway. Nur wenige Minuten von dem sehenswerten Küstenort Roundstone entfernt, scheint Sie dieser Strand aus dem wilden Connemara in die Karibik zu entführen. Schlendern Sie über den weichen Sand, tauchen Sie Ihre Füße in das kühle Nass und lassen Sie die Seele baumeln. Anschließend finden Sie hier einige tolle Tipps für Ihre Weiterfahrt durch Irlands Wilden Westen.

9.    Curracloe Beach, Curracloe, County Wexford

Die schönsten Strände Irlands

© Fáilte Ireland

Der Curracloe Beach im County Wexford wird von Besuchern gerne als das „schönste Fleckchen auf der Erde“ betitelt. Er befindet sich rund zwei Kilometer außerhalb der Ortschaft und zieht im Sommer wie auch in den Wintermonaten Einheimische und Reisende an. Da der Strand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde, treffen sich von Juni bis September Schwimmer, Taucher und Surfer am Curracloe Beach. Im Herbst und im Winter ist der breite Sandstrand für ausgedehnte Spaziergänge geeignet.

10. Councillors Beach, Dunmore East, County Waterford

Die schönsten Strände Irlands

© Fáilte Ireland

Am Councillors Beach herrscht im Sommer ein reges Treiben, denn als Träger der Blauen Flagge ist der Strand bei Tauchern und Schnorcheln sehr beliebt. Der Ort ist gut geschützt in einer Bucht gelegen und wird von mächtigen Klippen umgeben. Doch nicht nur das atemberaubende Panorama macht den Councillors Beach zu einem der schönsten Strände Irlands: Rund um den Strand wird Reisenden so manches geboten. Sie können Golf spielen, Windsurfen und Segeln, Angeln oder Kajaktouren unternehmen. Das Dunmore Adventure Centre bietet Anfängern wie auch Profis die passenden Aktivitäten.

 

Entlang der irischen Küste gibt es weit mehr als einhundert Strände. Manche liegen im Verborgenen und können nur über beschwerliche Wege erreicht werden, während andere sogar mit dem Mietwagen befahren werden können. Unsere Auswahl der zehn schönsten Strände Irlands beinhaltet nur einige Wenige, denn auf der Grünen Insel können Sie natürlich noch mehr faszinierende Küstenregionen entdecken.

Wenn Sie einen Badeurlaub in Irland unternehmen möchten oder sich einfach in die kühlen Wellen wagen möchten, sollten Sie sich zuvor über die Bedingungen vor Ort informieren. An manchen Stränden gibt es gefährliche Strömungen, die Sie in das offene Meer hinausziehen können. Einen günstigen Badeort erkennen Sie an der Blauen Flagge. Diese besagt, dass an diesem Strand sowohl die Wasserqualität, als auch Sicherheit und sanitäre Einrichtungen gewährleistet wird. Weitere Informationen über das Programm sind auf der offiziellen Webseite zu finden.

Über den Autor

Cindy Lenz

Cindy Lenz

Irland bedeutet für mich ein Stück Heimat. In meinem Lieblingsland fühle ich mich zwischen der herzlichen Art der Iren und ihrer lebensfrohen Natur zu Hause. Dabei entdecke ich auf meinen Reisen immer wieder unbekannte, traumhafte Orte, denn hinter jeder Kurve wartet eine neue fantastische Aussicht!
Wenn ich über Irland schreibe, möchte ich die Fröhlichkeit der Iren einfangen und mit genauso viel Begeisterung über ihre Heimat erzählen, wie sie es tun.

Kommentar hinterlassen