Entdecke Dublin auf den Spuren von U2

U2-PosterIn Dublin nahm die spannende Geschichte der Rockband U2 seinen Anfang. Wie wäre es die Stadt in zu erkunden und den Spuren der bekannten Rockband zu erkunden. 10 Jahre Bandgeschichte dauerte es, bis U2 mit dem Album Joshua Tree den großen Durchbruch schafften, mittlerweile gehört U2 zu eine der Bands mit den meistverkauften Alben. Zuerst nannte sich die Band „Feedback“, später „The Hype“, bevor man sich endlich auf den Namen U2 einigte, einen Namen, den Bono nie leiden konnt. Paul´s Spitzname Bono verdankt er einem Hörgerätegeschäft in Dublin Namens Bonavox. Was auf lateinisch „Gute Stimme“ bedeutet.

Wenn Sie in Dublin sind, besuchen Sie unbedingt das Little Museum of Dublin. Hier haben Fans die Ausstellung U2: Made in Dublin ins Leben gerufen. Hier wurde mit den besten Fotografen der Insel und Künstler zusammengearbeitet, aber überzeugen Sie sich am besten selbst … Und die National Gallery of Ireland enthüllte 2003 ein Ölgemälde von Bono gezeichnet von Lois le Brocquy, einem der bekanntesten Maler Irlands. In Ihrer Anfangszeit traf sich die Band im Clarence HotelHeute sind The Edge und Bono Mitbesitzer des Hotels. Das Hotel ist eine der Kreativstätten der Band, „Beautiful Day“ wurde hier 2000 aufgenommen.

In der Fitzwilliam Street, drehte die Band das Video zu „Sweetest Thing“. Angeblich schrieb Bono den Song nachdem er den Geburtstag seiner Frau Ali Hewson vergessen hatte.  Im Kulturviertel der Stadt dem Temple Bar Viertel findet man die Band an der Wall of Fame, eine wirklich monumentale Hommage an die irischen Musikhelden. U2 hat mittlerweile 50 Millionen Alben verkauft, 22 Grammys und die Band ist besonders beliebt für ihre einzigartigen Live Auftritte. Stadien in aller Welt sind heute noch binnen Minuten ausverkauft! Aber das Herz der Band schlägt in Dublin. U2 wurde hier gegründet, und Dublin diente als Inspiration für ihr Album „Songs of Innocence“.

Bandgeschichte

Um in die Geschichte der Band einzutauchen müssen wir weit in die Vergangenheit reisen. Denn die ersten Kontakte wurden in einem Klassenzimmer der Mount Temple Comprehensive geknüpft. Larry Mullen hing im zarten Alter von 14 Jahren ein „Bandmitglieder gesucht“ Schild ans schwarze Brett der Schule. Sechs Schüler meldeten sich darunter auch 3 Mitglieder von U2. Paul Hewson (Bono), David Evans (The Edge), und Adam Clayton. Sie trafen sich zu einer Jam Session in Mullens Elternhaus in der 60 Rosemount Avenue. Naja und der Rest ist Rockgeschichte!

Freeman of the City of Dublin

Diesen Ehrentitel bekamen Bono und The Edge im Jahre 2000 verliehen.  Ein ganz besonderer Vorzug dieses Titels ist es, Schafe auf dem St. Stephan´s Green führen zu dürfen. Ja Sie haben richtig gelesen. Bono und The Edge hatten den Titel gerade mal 24 Stunden, als Sie mit zwei Lämmern auftauchten, welche Sie My little Lamb und Michael Jackson tauften. Noch heute hat die Band ein starkes Band zu Dublin und Dublin ein starkes Band zu U2. Vom ersten Gig bis zu dem Ehrentitel sind viele Jahre vergangen. U2 hatte auf den St. Stephan´s Green die ersten Auftritte, heute befindet sich Ihnen zu Ehren genau an dieser Stelle eine Gedenktafel. Überall in Dublin werden Sie kleine Dinge finden, die Sie an U2 erinnern, denn die Stadt ist stolz auf Ihre irischen Musikhelden und genau das spürt man auch! Viele Fans folgen der Band around the World, aber Zuhause ist U2 in Dublin.

Bilderquelle: www.tourismirelandimagery.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>