Nordirland Sehenswürdigkeiten

Die schönsten Strände in Nordirland

Schönsten Strände in Nordirland
Cindy Lenz
Written by Cindy Lenz

Mittelalterliche Burgen, sagenumwobene Legenden und eine Natur, die uns immer wieder den Atem raubt – Nordirland ist ein Land, das voller Magie und Faszination steckt. Und zwischen all diesen altertümlichen Relikten und landschaftlichen Schönheiten verbergen sich traumhafte Küstenabschnitte, die mancherorts mehr an einen Urlaub in der Karibik als an die wilde Grüne Insel denken lassen. Im Folgenden möchten wir Euch einige der schönsten Strände in Nordirland vorstellen, die umgeben von faszinierenden Landschaften und urigen Küstendörfern etwas ganz Besonderes sind.

1.    Whiterocks Beach

Die schönsten Strände Irlands

© Chris Hill, Tourism Ireland

Der Whiterocks Beach in Portrush führt bereits unsere Liste der schönsten Strände in Irland an. Kein Wunder, dass er auch hier nicht fehlen darf. Dieser wunderschöne Sandstrand wird umgeben von weißen Kreidefelsen, den Whiterocks, und der honigfarbene Sand bildet eine einmalige Kulisse zu dem blauen Meer und den grünen Feldern. Außerdem liegt die pulsierende Küstenstadt Portrush nur wenige Meilen von dem karibischen Strand entfernt. In dem Ort stehen Unterhaltung und das leibliche Wohl der Besucher weit oben.

2.    Portstewart Strand

Schönsten Strände in Nordirland

© Tourism Ireland

Der Portsteward Strand liegt zwischen der Stadt Portstewart und der Mündung des Flusses Bann. Über zwei Meilen zieht sich feiner, goldener Sand an der Küste entlang. Wagemutige werfen sich in das kühle Nass, um zu schwimmen oder zu surfen. Wer hingegen am Trockenen bleiben möchte, kann Spaziergänge durch die weite Dünenlandschaft unternehmen oder sogar die Küste vom Pferderücken aus erkunden.

3.    Downhill Beach

Mussenden Temple und Downhill Demsense

© Cindy Lenz

Der Downhill Beach ist unumstritten einer der außergewöhnlichsten Strände in Nordirland. Denn der feine Sandstrand zieht sich über eine Distanz von elf Kilometern an der Küste entlang und bietet einen faszinierenden Ausblick auf die Region. Das Highlight des Downhill Beach findet sich allerdings an seiner östlichen Seite. Am Fuße des Downhill Demesne lässt sich der Mussenden Temple vom Strand aus bewundern. Dieser Rundtempel steht sich direkt am Abgrund der Klippen und scheint, als würde er jeden Moment hinabstürzen.

Der Downhill Beach ist auch bei Liebhabern der Kultserie Game of Thrones beliebt. Hier wurden einige Szenen mit Stannis Baratheon und der Roten Frau gedreht.

4.    Ballycastle Beach

Schönsten Strände in Nordirland

© Tourism Ireland photographed by Stefan Schnebelt

Der Ballycastle Beach gehört nicht nur aufgrund seiner Lage an der Causaway Coastal Route zu den schönsten Stränden in Nordirland. Der überwiegend aus Sand bestehende Strand verläuft etwa 1,2 Meilen vom Hafen Ballycastles entlang eines wunderschönen Golfplatzes. Bei einem Spaziergang bietet sich ein faszinierender Ausblick auf schroffe Felsen, die von peitschenden Wellen umspült werden.

5.    White Park Bay

Schönsten Strände in Nordirland

© Brian Morrison, Tourism Ireland

Wer auf der Suche nach einem Ort der Ruhe und Abgeschiedenheit ist, liegt mit dem Strand der White Park Bay genau richtig. An diesem wunderschönen Flecken Erde scheint die Zeit geradezu still zu stehen und es ist nichts zu vernehmen, außer dem sanften Rauschen der Wellen.

Der White Park Bay Beach liegt abgelegen am Fuße eines Berges. Zu einer Seite durchziehen prächtige Fuchsienhecken die Landschaft, zur anderen offenbart sich die tosende See.

Um diesen Strand zu erreichen, müsst Ihr einen kleinen Fußmarsch in Kauf nehmen. Ein Weg schlängelt sich vom Parkplatz durch dichtes Gebüsch und vorbei an einer alten, verlassenen Jugendherberge. Doch wenn Ihr unten angekommen seid und nichts als die Euch entgegenwehende frische Meeresbrise vernehmt, werdet Ihr das Gefühl haben, an einem geradezu magischen Ort angekommen zu sein.

6.    Castlerock Beach

Schönsten Strände in Nordirland

© Castlerock Golf Club

Der Castlerock Beach liegt zwischen den imposanten Klippen von Downhill und der Mündung des Lower River Bann. Der knapp eine Meile lange Strand bietet sich nicht nur für erholsame Spaziergänge an. Auch Baden, Surfen, Kajakfahren und Kitesurfen sind hier möglich. 2014 wurde der Castlerock Beack sogar mit dem Beach Seaside Award ausgezeichnet und gehört damit zu den schönsten Stränden in Nordirland.

7.    Murlough National Nature Reserve

Schönsten Strände in Nordirland

© Tony Pleavin, Tourism Ireland

Das Murlough National Nature Reserve ist nicht nur ein Strand in Nordirland, sondern ein wichtiges Naturschutzgebiet. Am Fuße der Mourne Mountains gelegen, konnte hier in über 6.000 Jahren eine beeindruckende Dünenlandschaft entstehen. Verschiedene Wanderwege führen durch dieses spektakuläre Gebiet, vorbei an Heide, Wildblumen und einer spannenden Küstenlandschaft.

8.    Die Strände von Portrush

Schönsten Strände in Nordirland

© Tourism Ireland

Rund um den beliebten Urlaubsort Portrush gibt es einige wunderschöne Strände. Einer der wohl schönsten ist der West Strand oder auch Mill Strand genannt. Er wird eingerahmt vom lebhaften Pier Portrushs und majestätischen Felsen.

Wer dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, kann einen Spaziergang unternehmen oder sich wagemutig in das kühle Nass werfen. Der West Strand wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, was nicht nur einen sicheren, sondern auch einen sauberen Badespaß verspricht.

9.    Rathlin Island Beach

Irlands Inseln Rathlin Island

©Bernie Brown, Tourism Ireland

Rathlin Island ist eine Insel vor der Küste Nordirlands. Die Schönheit dieses Ortes ist kaum zu begreifen, sodass es nicht verwundert, dass dieses abgelegene Stück Land eine solche Anziehung auf die Menschen ausübt.

Auf Rathlin Island gibt es gleich mehrere wunderschöne Küstenabschnitte mit traumhaften Stränden. So begeistert nicht nur der honigfarbene Sand, der von den gewaltigen Wellen der wilden See umspült wird. Sondern vor allem die Kulisse, welche diese traumhaften Strände einrahmt. Mit etwas Glück besteht sogar die Chance, Wale vor den Küsten der Inseln zu erspähen. An Land hingegen tummeln sich verschiedenste Vogelarten, die bei Vogelkundschafter Begeisterung auslösen.

Rathlin Island ist somit das perfekte Ziel für alle, die nicht nur die schönsten Strände Nordirlands suchen. Sondern sich nach einem Ort für die Seele sehnen.

  • Hier gelangt Ihr zur offiziellen Webseite der Rathlin Island Ferry

Wir haben Euch hier einige der schönsten Strände in Nordirland vorgestellt. Doch das faszinierende Land bietet noch mehr wunderschöner Orte und zerklüftete Küstenabschnitt. Überzeugt Euch selbst davon, welche Magie Nordirland ausstrahlt. Wir sind uns sicher, Ihr werdet begeistert sein!

Über den Autor

Cindy Lenz

Cindy Lenz

Irland bedeutet für mich ein Stück Heimat. In meinem Lieblingsland fühle ich mich zwischen der herzlichen Art der Iren und ihrer lebensfrohen Natur zu Hause. Dabei entdecke ich auf meinen Reisen immer wieder unbekannte, traumhafte Orte, denn hinter jeder Kurve wartet eine neue fantastische Aussicht!
Wenn ich über Irland schreibe, möchte ich die Fröhlichkeit der Iren einfangen und mit genauso viel Begeisterung über ihre Heimat erzählen, wie sie es tun.

Kommentar hinterlassen