Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Aktivreisen in Irland > Activity Week

Activity Week



Impression: Activity Week
Impression: Activity Week Impression: Activity Week Impression: Activity Week Impression: Activity Week
Anklicken für weitere Bilder

Reiseart: Aktivreise

Ab/bis: Dublin

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Nein
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja

Durchschnitt aus 31 Kundenbewertungen:
Reise:4.84 von 5 Sternen4.84 von 5 Sternen
Preis-Leistung:4.48 von 5 Sternen4.48 von 5 Sternen
Gesamt:4.66 von 5 Sternen4.66 von 5 Sternen
93% unserer Kunden empfehlen diese Reise weiter.

Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>


Erleben Sie acht spannende Tage mit sieben Übernachtungen in Tourmakeady, im wunderschönem County Mayo. Hier im Westen der Grafschaft sind die Landschaften am vielfältigsten.  Zu den Füßen der Partry Mountains und südlich des Connemara Gebirges, schmiegt sich das Ufer des 120 Quadratkilometer großen Lough Mask. Also der perfekte Ausgangspunkt für viele spannende Aktivitäten. Ausgedehnte Wanderungen jeglichen Schwierigkeitsgrades, Fahrradtouren, spannende Kanufahrten entlang des Ufers oder in die Berge. Nur eine kurze Busfahrt entfernt finden Sie einsame Strände, vorgelagerte Insel und die Küste mit Ihrem umbrandeten Felshängen. 

Übernachtungsmöglichkeiten in Tourmakeady

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten um Ihre Activity Week in Irland so angenehm wie möglich zu gestalten. Wählen Sie aus folgenden Unterkunftsmöglichkeiten:
-    Gästehaus
-    Ferienhaus
-    Hostel
-    Own Cottage

Aktivreisen in Irland

 Das kleine gemütliche Cottage „Ann´s House“ liegt in der Nähe eines typisch irischen Pubs.  Hier haben Sie die Möglichkeit ein Einzel- und ein Doppelzimmer zu beziehen, beide haben  Seeblick und befinden sich im Obergeschoß des Cottages.
 Im Untergeschoss gibt es eine Wohnküche mit offenem Kamin sowie ein Badezimmer zur  gemeinsamen Mitbenutzung.

 Das „Granny´s“ ist ebenfalls eine typisch irisches Cottage. Hier können Sie zwischen zwei  Einzelzimmer und einem Doppelzimmer wählen. Es gibt ein Badezimmer mit Dusche zur  gemeinsamen Benutzung. 

Das einfach eingerichtete „Lough Mask Hostel“, bietet neben einer eigenen Dusche mit WC auf den Zimmern, einen herrlichen Ausblick auf den Lough Mask.

Das Gästehaus „Annagh View“, bietet drei Standardzimmer mit Dusche und WC und zwei Appartementzimmer für bis zu drei Personen die zusätzlich über eine gemeinsame Dachterrasse mit atemberaubendem Seeblick verfügen.

Im Gästehaus „Maire Lukes“, stehen fünf weitere Zimmer zur Verfügung, hier können Sie es sich an der Bar und dem Restaurant gut gehen lassen.

Das „River View“ Gästehaus bietet weitere fünf Gästezimmer. 

Die Unterkunftskategorie „Own Cottage“, ist ideal für Familien, kleine Gruppen oder reisen mit dem kleinen Freundeskreis. Hier können Sie bequem zu dritt oder viert Ihre eigene Ferienwohnung oder ein eigenes Cottage mieten. Der Kühlschrank im „Jeromes House“ oder dem strohgedeckten „Carmel´s House“, wird gefühlt, so dass Sie Ihr Frühstück ungestört zu sich nehmen können während Ihres Irland Urlaub. 

Aktivreisen in Irland

Verpflegung während der Activity Week

Jeder Tag beginnt mit einem leckeren irischen Frühstück. Bei einer Radtour besteht die Möglichkeit unterwegs irgendwo einzukehren. An Ausflugstagen mit dem Kanu oder zu Fuß, bekommen Sie ein reichhaltiges Lunchpaket. Vegetarier bekommen fleischlose Speisen, auch bei den abendlichen Menüs. 

Was erwartet Sie während der Irland Activity Week?

Zum einem: Kanu, Biken und Wandern

Wer noch nie Kanu gefahren ist, wird schnell seine Leidenschaft zu diesem lustigen Fortbewegungsmittel entdecken. Keine Angst, Sie werden fachkundig eingewiesen und sind nicht alleine. Genauso verhält es sich mit dem Fahrrad, gut erreichbare Ziele wie das weltberühmte Ashford Castle, das an Kultur reiche Cong und die historische Ballintubber Abbey warten auf Sie. Ihr Irland Fahrrad steht Ihnen immer zur Verfügung, während der Activity Week, sollten Sie Lust bekommen auf eigene Faust die Umgebung zu erkunden, dann stehen Ihnen unsere Guides immer zur Verfügung. Genauso verhält es sich mit den Wandertouren, wenn Sie gerne andere Strecken laufen möchten, bekommen Sie gerne weitere Empfehlungen. 

Optional "Sheep Dog Demontration", Reiten und Angeln:
Die Nähe zum Wasser und die fischreichen Seen und Flüsse, sind eine wahre Versuchung für  Angler. Sehr gerne können hier über ansässige Bootverleiher Anglertouren geplant werden.  Connemara ist die Heimat der legendären Connemara Ponys, sehr gerne können Sie die  wunderschöne Gegend auf dem Rücken dieser zauberhaften Wesen erkunden. Das  nahgelegene Reitcenter plant gerne mit Ihnen gemeinsam einen Ausflug. 
 Alternativ besteht die Möglichkeit eine Bergfarm zu besuchen. Dort wird eindrucksvoll  demonstriert, wie ein irischer Hütehund die Aufgabe bewältigt eine Schafherde zusammen zu  halten oder einzelne Tiere zu separieren. 

Aktivreisen in Irland

Ausflüge während der Irland Activity Week:

Neben den vielen Sportmöglichkeiten, steht ein Kulturausflug nach Galway auf Ihrem Programm. Galway ist das Zentrum des irischen Westens. Erleben Sie die pulsierende Stadt bei einer Sightseeing Tour. Neben einer quirligen Studenten und Kulturszene, erfahren Sie alles über den historischen Hintergrund sowie über die Moderne der Stadt. Danach haben Sie noch genügend Zeit für eine ausgiebige Shopping Tour. Hier in Galway finden Sie typisch irische aber auch internationale Produkte. Eine der bekanntesten vorgelagerten Inseln von Irland ist Achill Island. Der raue Charme und die typisch irische Lebensart werden Sie im Sturm begeistern. Auf der Fahrt zu den Inseln, wird Sie die nördliche Naturlandschaft vom County Mayo, schon auf die wilden interessanten Wanderwege auf der Insel vorbereiten. Achill Island ist bekannt für seine wunderschönen einsamen Sandstrände. 

Wer einmal Irland besucht sollte unbedingt auch irische Folklore und den irischen Tanz genießen. Sie bekommen die Möglichkeit abends in einem der naheliegenden Pubs die irische Gastfreundschaft und das Pub-Leben kennenzulernen. Die Iren sind sehr gastfreundlich und Sie werden sehr schnell ins Gespräch kommen. Regelmäßig finden in den Pubs Folksessions statt, denen Sie unbedingt lauschen sollten. Einmal die Woche bekommen Sie die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung einen irischen Set Dance zu erlernen. 

Das Besondere an der Actvity Week ist die Vielfalt an Freizeitaktivitäten. Wenn Sie einen Tag pausieren möchten, können Sie das gerne jederzeit machen.

Aktivreisen in Irland

Alle Wanderungen und Radtouren halten sich in den Schwierigkeitsgraden 1-2, Sie entscheiden welches Tempo Sie haben möchten. Gerne können Sie sich auch außerhalb des Rahmenprogramms eigene Aktivitäten aussuchen und reservieren. Hier stehen Ihnen die erfahrenen Guides gerne mit Rat und Tat zur Seite.



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de