Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Aktivreisen in Irland > Wanderurlaub > Kerry Wanderung auf eigene Faust

Kerry Wanderung auf eigene Faust



Wanderung entlang des Ring of Kerry auf eigene Faust

Reiseart: Aktivreise

Ab/bis: Glenbeigh / Killarney

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Ja
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja


Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>

Beschreibung
 

Tag 1: Ankunft in Glenbeigh

Glenbeigh erreichen Sie von Cork oder Shannon mit dem Bus nach einem Umstieg in Killarney. Hier verbringen Sie Ihre erste Nacht, bevor Sie morgen Ihre Wanderung entlang des Kerry Way starten. 

Wandern in Kerry auf eigene Faust

Tag 2: Von Glenbeigh nach Derrymore

Ihre heutige Route führt Sie am Seefin Mountain mit herrlichen Ausblicken über den schönen Rosbeigh Beach und die Dingle Bay vorbei. Die Strecke führt am Drung Hill landeinwärts, bevor Sie durch das Foilmore Valley wandern, von wo aus Sie den majestätischen Knocknadobar sehen. Heute Nacht übernachten Sie in Derrymore Valley oder Caherciveen. 
Distanz: 19 oder 23 km
Aufstieg: 300 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 7 Stunden

Tag 3: Von Derrymore nach Waterville

Heute wandern Sie durch das Hinterland von Caherciveen, Sie kommen am Moor vorbei und durchlaufen einen Kiefernwald. Kurze Kletterwege ermöglichen Ausblicke über die Insel Valentia Island und die wunderschöne Landschaft der westlichen Halbinsel. Waterville ist ein bunter Küstenort mit einem langen weißen Strand und dem See Lough Currane. Ihr heutiges Etappenziel ist Waterville.
Distanz: 25 km
Aufstieg: 350 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 7 Stunden

Wandern in Kerry auf eigene Faust

Tag 4: Von Waterville nach Caherdaniel

Die südliche Seite der Halbinsel wird von einer landschaftlich einzigartigen Route umgeben. Die heutige Tagesetappe ist kurz, daher haben Sie Zeit für einen Umweg über Derrynane. Dort sollten Sie das Derrynane House und die Gärten besuchen. Das Haus gehört Daniel O’Connell, der als „The Liberator“ bekannt wurde. Er wird als Vater der katholischen Emanzipation während des 19. Jahrhunderts bezeichnet. Ihr Nacht verbringen Sie in Caherdaniel.
Distanz: 15 km
Aufstieg: 200 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 5 Stunden

Tag 5: Von Caherdaniel nach Sneem

Heute wandern Sie entlang der alten „Butterstraße“. Hier wurde im 19. Jahrhundert Butter nach Cork transportiert. Der Weg führt Sie am Fuße des Eagle Hill vorbei. Wenn Sie einen kurzen Umweg machen, kommen Sie am Staigue Fort vorbei, dass im 3. Jahrhundert gebaut wurde. Ihre Route bleibt oberhalb des Ring of Kerry und führt Sie auf steinigen Pfaden und Schafweideland nach Sneem. In Sneem befindet sich Ihre Unterkunft für heute Nacht.
Distanz: 19 km
Aufstieg: 280 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 6 Stunden

Wandern in Kerry auf eigene Faust

Tag 6: Von Sneem nach Kenmare

Heute wandern Sie entlang des steinigen Ufers der Kenmare Bay. Es ist ein leichter Spaziergang durch Wald und das Gelände von Dromore Castle. Die reizvolle Blackwater Brücke spannt sich über den Blackwater Fluß, der in den Macgillycuddy Reeks entspringt. Kenmare ist ein interessanter und schöner Ort, wo Sie alle Annehmlichkeiten finden. Er liegt am Ufer des Roughty River, der in die Kenmare Bay einfließt. In Kenmare verbringen Sie heute die Nacht. 
Distanz: 14 oder 26 km
Aufstieg: 50 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 6 oder 8 Stunden

Tag 7: Von Kenmare nach Killarney

Die „Old Kenmare Road“ ist ein schöner Pass auf 500 Metern Höhe zwischen den Peakeen und Knockanaguish Mountains. Durch den Killarney Nationalpark geht es hinab, durch alte Eichenwälder und Flechten mit schönen Blicken über die Seen in Killarney. Mit etwas Glück sehen Sie Rotwild. 
Am Ende der Strecke kommen Sie am Muckross House und seinen Gärten aus dem 18. Jahrhundert vorbei. Ihre letzte Etappe ist Killarney, ein touristischer Ort, der allerhand bietet. 
Distanz: 25 km
Aufstieg: 550 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 7 Stunden

Wandern in Kerry auf eigene Faust

Tag 8: Abschied nehmen

Heute verlassen Sie Killarney und reisen zurück. 



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de