Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Aktivreisen in Irland > Wanderurlaub > Donegal Wandern auf eigene Faust (7 Nächte)

Donegal Wandern auf eigene Faust (7 Nächte)



Impression: Donegal Wandern auf eigene Faust (7 Nächte)

Reiseart: Aktivreise

Ab/bis: Donegal / Kilcar

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Ja
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja


Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>

Beschreibung
 

Tag 1: Ankunft in Donegal Town

An der nordöstlichen Küste von Donegal Bay liegt die traditionelle Donegal Stadt. 
Ihre Unterkunft liegt 2 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums am Rande des Blackstack Ways. Möglichkeiten zum Abendessen gibt es sowohl im Gästehaus als auch in der Stadt.

Tag 2: Von Donegal nach Lough Eske

Auf Ihrer ersten Etappe folgen Sie dem Westufer des Sees, durch Wälder bis Sie die Ausläufer der Bluestack Mountains erreichen. Vom Banagher-Sattel haben Sie einen herrlichen Blick auf den See und die vorausliegenden Berge. Sie wandern entlang des Flusses über die Hügel im Süden von Donegal zu den verlassenen Townlands.
Ein Transfer bringt Sie zurück zu Ihrer Unterkunft.
Sie übernachten heute in Donegal.

Distanz: 20 km
Aufstieg: 440 m
Wanderzeit: 5 Stunden

Donegal Wandern

Tag 3: Von Blackstack Mountains to Glenties

Ein Transfer bringt Sie zurück an die Stelle, an der Sie Ihre Wanderung gestern beendet haben. Setzen Sie Ihre Wanderung auf dem Bluestack Way fort. Die heutige Wanderung führt durch Tiefland Siedllungen vorbei an einem vorchristlichen Bergfriedhof bei Disert. Der Weg verläuft durch Hochmoor über den Berg von Luaghnabrogue, durch einsame Täler und durch ein Schafzuchtgebiet. Folgen Sie dem Owenroe Fluss bis nach Glenties. Der Ort befindet sich nordwestlich der Blackstack Mountains, dort treffen sich zwei Täler wodurch Glenties seinen Namen erhielt.
Sie übernachten heute in Glenties.

Distanz: 13 km
Aufstieg: 370 m
Wanderzeit: 4 Stunden

Tag 4: Tag zur freien Verfügung in Glenties

Unternehmen Sie an Ihrem freien Tag in Glenties eine Wanderung durch Marschland zum schönen Lough Naeroaghy auf dem kleinen Hügel Derkbeg (330 m). Genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Gweebarra-Bucht und nach Westen zum Atlantik.
Auch heute übernachten Sie in Glenties.

Distanz: 14 km
Aufstieg: 130 m
Wanderzeit: 4 Stunden

Irland Donegal Wandern

Tag 5: Von Glenties nach Ardara

Folgen Sie heute dem Blackstack Way und dem Owenea Fluss nach Ardara. Sie erreichen den Fischer Zugangsweg zum Owenea Fluss auf Ginster gesäumten Wegen, die Berge hinter sich und dem Atlantik voraus. Es ist eine relativ einfache Wanderung mit ausreichend Zeit die schöne Stadt Ardara zu genießen.
Auch heute übernachten Sie in Ardara

Distanz: 12 km
Aufstieg: 80 m
Wanderzeit: 4 Stunden

Tag 6: Von Ardara nach Glencolumbkille

Ein Transfer bringt Sie zum Maghera Strand. Sie folgen den Ausläufern des Slieve Tooey und den Crockuna Bergen nach Clencolumbkille. Von der Oberseite des Owenmore Tals schauen Sie hinunter auf Loughros Beg Bay, dem Maghera Strand und im Osten nach Ardara. Der Abstieg führt über einen Pass auf 350m durch Schafweideland zur verlassenen Siedlung Port an einer abgeschiedenen Bucht, ideal um hier das Mittagessen einzunehmen. Ihr abschließender Aufstieg geht hinauf zum Faugher Berg und dann auf aussichtsreichem Weg hinunter nach Glencolumbkille. Diese schöne Ecke von Donegal ist Gälischsprachig und bietet viele interessante Magalithen und frühchristliche Monumente.
Sie verbringen die Nacht in Glencolumbkille

Distanz: 20 km
Aufstieg: 630 m
Wanderzeit: 6 Stunden

Donegal Wandern Irland

Tag 7: Von Slieve-League-Klippen nach Cashel

Auf der Route nach Carrick folgen Sie dem Hochmoor und den traditionellen Feldwegen zwischen den Siedlungen bis zur Teelin Bucht.
Die Teelin Bucht ist umschlossen von einem schönen Fischereihafen, ein sanfter Kontrast zu den atemberaubenden Slieve-League-Klippen, die steil in den Atlantik abfallen und die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Slieve League Klippen zählen zu den höchsten Klippen in Europa.Ein Transfer bringt Sie zu Ihrer Unterkunft in der Nähe von Kilcar.
Sie übernachten in Cashel, nähe Kilcar

Distanz: 14 km
Aufstieg: 310 m
Wanderzeit: 6 Stunden

Tag 8: Abreise von Kilcar

Ein Linienbus bringt Sie von Kilcar nach Donegal mit Anschlussverbindungen.



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de