Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Aktivreisen in Irland > Wanderurlaub > Sheep Head Wanderung auf eigene Faust (7 Nächte)

Sheep Head Wanderung auf eigene Faust (7 Nächte)



Impression: Sheep Head Wanderung auf eigene Faust (7 Nächte)

Reiseart: Aktivreise

Ab/bis: Bantry

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Ja
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja


Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>

Beschreibung
 

Tag 1: Ankunft in Bantry 

Bantry ist eine kleine Marktstadt im Südwesten Corks, sie liegt geschützt hinter Whiddy Island. Die tiefen Gewässer haben eine Reihe von Flotten beherbergt: die Franzosen, die Spanier und die Briten. Ihre erste Nacht verbringen Sie in Drumcloc, dem Startpunkt des Sheep Head Weges.

Tag 2: Von Drumcloc nach Glanlough

Die heutige Route startet auf schmalen von Farm bewachsenen Wegen von Ihrem Farmhouse und entlang einer der Bergstraßen, die über die Halbinsel führt. Oben angekommen, führt Sie ein Pfad durch Schafweideland und wieder hinunter nach Glanlough - Ihrem heutigen Etappenziel.
Distanz: 14 km
Aufstieg: 285 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 4 Stunden

Wanderurlaub in Irland

Tag 3: Glanlough nach Kilcrohane

Heute startet Ihre Wanderung in Glanlough, wo Sie auf den Gortnakilly aufsteigen können oder weiter entlang des Pfades nach Seefin laufen können. Es ist mit 345 Metern der höchste Punkt der Halbinsel. Die Wanderung endet in Kilcrohane, von wo Ihr Gastgeber Sie zurück nach Glanlough bringt.
Distanz: 13 km
Aufstieg: 385 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 5 Stunden

Tag 4: Kilcrohane nach Tooreen

Ihre Gastgeber werden Sie heute zurück nach Kilcrohane bringen, wo Sie gestern Ihre Tour beendet haben. Der Weg folgt der berauschenden Küste des westlichen Endes der Halbinsel. Es geht durch die Ruinen alter Städtchen, vorbei an den Gortavallig Kupfermienen zu Bernies Cafe am Ende der Welt! Ihr heutiger Gastgeber wird Sie hier abholen und nach Reenmore bringen, wo Sie heute Nacht übernachten werden.
Distanz: 14 Kilometer
Aufstieg: 110 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 4 Stunden

Wanderurlaub Irland

Tag 5: Von Tooreen nach Kilcrohane

Auch heute werden Sie von Ihrem Gastgeber transferiert. Die heutige Tagesetappe führt Sie auf der südlichen Küste entlang der Halbinsel. Nach dem ersten Aufstieg auf die Überbleibsel eines Stellwerks aus dem 17. Jahrhundert, führt die restliche Wanderung durch Farmland zurück nach Kilcrohane. Ihre Gastgeber werden Sie dort abholen und nach Reenmore bringen, wo Sie heute Ihre Nacht verbringen.
Distanz: 16 Kilometer
Aufstieg: 200 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 5 Stunden

Tag 6: Von Reenmore nach Durrus

Die Strecke führt Sie heute auf alten Pfaden durch Farmland nach Durrus, der größte Ort der Halbinsel und Ihr heutiges Ziel. Es gibt viele Zeugen aus frühchristlicher Zeit, wie Grabstädten und Brunnen, die die einstige Bedeutung des Gebiets verdeutlichen. 
Distanz: 16 Kilometer
Aufstieg: 280 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 5 Stunden

Wandern Donegal

Tag 7: Von Durrus nach Bantry

Lassen Sie heute die Küste hinter sich und folgenden Sie der Route durch das „Four Mile Water Valley“, bevor Sie durch den Wald den „Top of the Wind“ (Barr na Gaoithe) erreichen. Eine kurze Kletterung vervollständigt die Bergwanderung, bevor Sie wieder absteigen. Entlang auf Nebenstraßen geht es nach Bantry, Ihrem letzten Etappenziel dieser Wanderung. Hier sehen Sie das majestätische Bantry House aus dem 17. Jahrhundert.
Distanz: 17 Kilometer
Aufstieg: 190 Meter
Ungefähre Wanderzeit: 5 Stunden

Tag 8: Heimreise von Bantry

Heute ist Ihre Wanderung zu Ende. Von Bantry können Sie mit dem Bus nach Cork oder zu anderen Stationen fahren. 

Wandern Irland



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de