Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Aktivreisen in Irland > Wanderurlaub > Wandern mit einem Esel

Wandern mit einem Esel



Impression: Wandern mit einem Esel
Impression: Wandern mit einem Esel Impression: Wandern mit einem Esel Impression: Wandern mit einem Esel
Anklicken für weitere Bilder

Reiseart: Aktivreise

Ab/bis: Wicklow

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Nein
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja


Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>

Beschreibung
 

Sie lieben das wandern auf der grünen Insel, möchten die Stille genießen aber doch nicht ganz alleine die Strecken meistern? Dann sollten Sie unbedingt mit Esel wandern. Wandern Sie entlang einer der schönsten Gegenden von Irland der Grafschaft Wicklow. Ihr vierbeiniger Begleiter entlastet Sie beim Gepäck und Sie sind nicht ganz alleine auf Ihren täglichen Strecken von circa 10 bis 15 Kilometern. Sie wandern entlang ruhiger Landstraßen, magischen Waldwegen und von Dorf zu Dorf. Perfekt um die irische Landschaft zu genießen und abends in gemütlichen Landhotels und Pensionen einzukehren. So können Sie einen entspannten Urlaub verbringen, entdecken die magische irische Natur, lernen die Einheimischen auf Ihren Wanderungen kennen und verbringen nette Abende in charmanten Dörfern bei einem köstlichen Guinness und/oder einem leckeren Abendessen.

Wandern mit einem Esel

Bevor die Wandereise mit Esel losgeht, werden Sie natürlich kompetent eingewiesen. Sie werden genauestens in Kenntnis gesetzt, wie Sie mit Ihrem vierbeinigen Begleiter am besten umgehen, was dieser an Pflege, Futter, Aufmerksamkeit und so weiter braucht. Zudem wird mit Ihnen sehr ausgiebig an Hand von Kartenmaterial die bevorstehende Route durchgegangen. Was Sie alles auf Ihren Weg unbedingt sehen müssen und viele weitere nützliche Tipps sind natürlich inklusive.

Auch wenn Sie noch keine Erfahrung im Umgang mit Eseln haben, wird diese Reise Ihnen bestimmt sehr viel Spaß machen. Die Esel sind die Straßen und Menschen gewohnt und es wird nicht lange dauern, bis Sie mit Ihrem vierbeinigen Begleiter warm werden. Ein kleiner Apfel oder eine Karotte können diesen Prozess selbstverständlich beschleunigen, aber das bleibt natürlich Ihnen überlassen. 

Wandern mit einem Esel

Schon nach dem ersten Tag mit Ihrem Esel werden Sie Ihren Begleiter absolut zu schätzen wissen. Einen Teil der Tragelasten nimmt er Ihnen ab und sein Tempo ist ideal um in Ruhe die wunderschöne Landschaft Wicklow auf sich wirken zu lassen. Und das Beste ist, Esel sind wunderbare Eisbrecher, Sie werden sehen, schon bei Ihrer ersten Unterkunft werden Sie garantiert mit den Einheimischen ins Gespräch kommen, da diese sehr daran interessiert sind, wie Sie es finden Ihren Urlaub mit einem Esel zu verbringen. 

So könnte Ihre Reise aussehen:

Die erste und letzte Nacht verbringen Sie in Rathdrum, hier übernachten Sie in einem gemütlichen Gästehaus, während der Esel seine Nächte auf seiner Heimatfarm verbringt. Rathdrum ist eine attraktive irische Stadt welche hoch über Avonmore Valley liegt und einem fantastischen Blick auf die Täler, Wälder und Berge von Wicklow bietet.

Wandern mit einem Esel

Ihr vierbeiniger professioneller Reiseführer führt Sie die nächsten Tage zu den berühmten „Meeting of the Waters“, hier treffen gleich zwei Flüsse aufeinander, ein wirklich fantastisches Naturschauspiel, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Im charmanten Dorf Avoca bleiben Sie zwei Nächte, hier bietet sich eine Erkundungstour der Umgebung an. Besuchen Sie den Motte Stone und die Avoca Mine. Der Motte Stone ist wie der Name schon sagt ein riesiger Stein von dem sie einen unglaublichen Ausblick auf die Umgebung haben. Die Avoca Minen geben einen grandiosen Einblick wie der damalige Bergbau die Region beherrschte. 
Weiter geht es nach Ballinaclash und Glenmalure eines der schönsten Bergdörfer von Wicklow. Wandern Sie entlang der legendären Millitary Road im Schatten von Mullacor und besuchen Sie das Dorf Laragh und die Klostersiedlung Glendalough. Diese wurde im 6. Jahrhundert vom heiligen Kevin gegründet. Begeben Sie sich auf den legendären Pilgerpfad zu einem der früheren christlichen Zentren von Irland. Oder nehmen Sie eine Kutsche, ganz wie Sie es  in Ihrem Urlaub haben möchten. Ihr Esel wird sich sehr freuen, wenn Sie den Pilgerpfad mit ihm gemeinsam bestreiten, denn hier gibt es saftige Weiden, lila Heidekraut und viele kristallklare Bäche.

So langsam geht es wieder zurück Richtung Heimatfarm, Sie kommen vorbei am Tropperstown Hügel und haben einen herrlichen Ausblick auf das legendäre Tal von Clara sowie die Landschaft rund um Ballard und Ballylug. Ihr Esel bringt Sie garantiert sicher und entspannt zurück zur Heimatfarm.

Wir hoffen Sie hatten einen entspannten, abenteuerlichen und vor allem unvergesslichen Irlandurlaub mit Ihrem vierbeinigen Begleiter. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise oder individuelle Weiterreise – Auf Wiedersehen! 



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de