Reiseplanung Irland

Notrufnummern in Irland: Hier gibt es Hilfe

Notrufnummern in Irland
Cindy Lenz
Written by Cindy Lenz

Natürlich hofft man, dass der Irlandurlaub ganz entspannt und ohne Zwischenfälle verläuft. Und meistens tut er dies ja auch. Wenn es aber dennoch einmal zu einer Situation kommen sollte, in der Ihr Hilfe braucht, haben wir Euch die wichtigsten Notrufnummern Irlands zusammengestellt. Die einheitlichen Notrufnummern in Irland lauten 112 oder 999. Unter diesen Notrufnummern sind Feuerwehr, Krankenwagen, Notarzt und Polizei erreichbar.

Notrufnummern in Irland: Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste

Wer die Feuer alarmieren, einen Krankenwagen, Notarzt oder die Polizei rufen möchte, erreicht die Notdienste über zwei zentrale Rufnummern. In der Republik Irland gelten die Nummern 112 und 999. In Nordirland nur die Notrufnummer 999. Dabei sind folgende Informationen den Helfern der Dienststellen mitzuteilen:

  • Adresse und genaue Ortsangaben oder Orientierungspunkte in der Nähe des Notfalls
  • Informationen zur Anfahrt
  • Beschreibung und Schwere des Notfalls, Anzahl der Beteiligten und/oder Verletzten, sichtbare Verletzungen und Kenntnisse über die Person wie Alter, Erkrankungen etc.
  • Telefonnummer unter der Ihr erreichbar seid

Die Mitarbeiter der Hotline werden genaue Anweisungen geben, wie Ihr weiter verfahren sollt. Bleibt in jedem Fall ruhig und befolgt die Anweisungen genau. Sollten Maßnahmen zur Ersten Hilfe notwendig sein, können Euch die Mitarbeiter am Telefon anleiten. Achtet zudem darauf, dass Euer Telefon eingeschaltet und laut ist. So seid Ihr jederzeit erreichbar.

Notrufnummer in Irland bei einer Autopanne

Im Falle einer Autopanne ist der Automobile Association Ireland (AA) als Partner des ADAC unter der Nummer 1800 667 788 erreichbar. Generell solltet Ihr aber immer zuerst Euren Mietwagenanbieter kontaktieren. Service- und Notfallnummern sind im Regelfall im Handschuhfach oder auf den Euch übergebenen Dokumenten zu finden.

Weitere Notrufnummern

  • Verlust von EC- oder Kreditkarte: Bei Verlust der Kreditkarte lässt sich unter der Nummer +49 116 116 die Karte sperren. Eine EC-Karten-Sperrung ist unter folgender Rufnummer möglich: +49 180 50 21 021. Beachtet hierbei alternativ die Informationen Eurer Bank.
  • Verlust von Personaldokumenten: Habt Ihr Euren Reisepass oder Personalausweis verloren, müssen die Dokumente neu ausgestellt werden. Dafür wendet Ihr Euch an die deutsche Botschaft in Dublin, die Ihr persönlich aufsuchen müsst. In Notfällen erreicht Ihr die Mitarbeiter unter der Nummer +353-(0) 87 221 1382.

Irish Tourist Assistance Service: Hilfe für Touristen bei Straftaten

Die Irish Tourist Assistance Service (ITAS) ist eine Organisation, die Touristen in Irland rund um die Uhr zur Verfügung steht. Die ITAS unterstützt in erster Linie Reisende, die Opfer von Straftaten oder andere traumatisierenden Erlebnissen wurden.

Die ITAS ist in der Pearse Street in Dublin zu finden. Telefonisch sind die Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer unter der Nummer +353 1 666 9354 oder 1890 365 700 zu erreichen.

In Nordirland kümmert sich Victim Support Northern Ireland um Opfer von Straftaten. Die in Belfast ansässige Organisation kann unter der Telefonnummer +44 28 90 244039 kontaktiert werden.

Über den Autor

Cindy Lenz

Cindy Lenz

Irland bedeutet für mich ein Stück Heimat. In meinem Lieblingsland fühle ich mich zwischen der herzlichen Art der Iren und ihrer lebensfrohen Natur zu Hause. Dabei entdecke ich auf meinen Reisen immer wieder unbekannte, traumhafte Orte, denn hinter jeder Kurve wartet eine neue fantastische Aussicht!
Wenn ich über Irland schreibe, möchte ich die Fröhlichkeit der Iren einfangen und mit genauso viel Begeisterung über ihre Heimat erzählen, wie sie es tun.

Kommentar hinterlassen