Irische Rezepte

Guinness Schokoladenpudding Rezept

guinness schokoladenpudding
Ina Brecheis
Written by Ina Brecheis

Eine süße Versuchung, die man am besten gemeinsam mit einem lieben Menschen genießt – den Guinness Schokoladenpudding. Wenn Ihr Euch jetzt fragt: Guinness und Schokolade, passt das denn wirklich zusammen? Können wir nur antworten: Oh ja! Das tut es. Aber überzeugt Euch einfach selbst. Hier ist das Rezept.

Zutaten Guinness Schokoladenpudding

  • 8 Eigelb
  • 225 g Zucker
  • 450 ml Guinness-Bier
  • 720 ml Schlagsahne
  • 200 g Zartbitterschokolade, fein gehackt

Zubereitung

Zuerst verquirlt Ihr in einer Rührschüssel die Eigelbe und den Zucker miteinander.

Füllt dann die Hälfte des Guinness langsam, damit sich nicht zu viel Schaum bildet, in einen Kochtopf. Dort hinein gebt Ihr sodann auch 540 ml der Schlagsahne. Verrührt beides gut mit einem Schneebesen. Dann erhitzt Ihr die Mischung auf niedriger Stufe, bis sich kleine Bläschen bilden. Rührt immer wieder alles gut um. Dann nehmt Ihr den Topf vom Herd und gebt das Schokoladenpulver hinzu. Dann alles wieder miteinander verrühren, bis sich eine glatte Masse bildet.

Die Schokomasse gebt Ihr dann nach und nach unter die Zucker-Ei-Mischung und rührt fleißig um, damit die Masse nicht gerinnt. Das alles füllt Ihr dann wieder in einen Topf und bringt die Masse unter ständigem Rühren zum Kochen für 15 Minuten. Am Ende nehmt Ihr den Pürierstab zur Hand und püriert die kleinen Klümpchen, die sich eventuell gebildet haben. Dann gießt Ihr den Pudding in Serviergläser oder Einmachgläser, stellt sie in den Kühlschrank und lasst alles kalt werden. Allerdings solltet Ihr die Gläser nicht bis zum Rand hin voll machen, damit später die Sahne und der Guinness-Sirup noch Platz haben.

Währenddessen gebt Ihr das restliche Guinness in einen kleinen Topf und bringt das Bier kurz bei mittlerer Hitze kochen, dann bei offenem Topfdeckel köcheln lassen, bis sich Sirup gebildet hat. Diesen lasst Ihr dann erkalten.

Zu guter Letzt schlagt Ihr den Rest der Sahne steif. Dann gebt Ihr den Guinness-Sirup hinzu und schlagt noch einmal alles auf, bis sich Sahne und Sirup vermengt haben. Mit dieser Sahne gebt Ihr dem Guinness-Schokoladenpudding noch das perfekte Topping.

Fertig ist die süße Nascherei!

Über den Autor

Ina Brecheis

Ina Brecheis

Ich habe mich während meines Studiums in Dublin in Irland verliebt. Zuvor war da nur eine vage Anziehung zu diesem Land mit seiner lebensfrohen Musik und lebendigen Kultur. Dort war es dann um mich geschehen und ich habe eine unvergessliche Zeit auf der Grünen Insel verbracht. Seither zieht es mich immer wieder dorthin zurück. Umso mehr freue ich mich, über mein grünes Lieblingsland hier bei gruene-Insel.de zu schreiben.

Kommentar hinterlassen