Wanderreise Nordirland

Wanderurlaub Irland

Nordirland verzaubert seine Besucher mit beeindruckenden Klippenlandschaften, vorgelagerten Kaps, weißen Sandstränden, idyllischen Seen, eindrucksvoller Bergwelt und mystischer Moorlandschaft. Abgerundet wird dieses erstaunliche Naturerbe durch eindrucksvolle Monumente vergangener Zeiten: sagenumwobene Ruinen und der bekannte Giants Causeway erwarten Sie. Durchwandern Sie den Norden Irlands und lassen Sie sich verzaubern.

Samstag: Anreise in den Norden
Nach Ihrer Ankunft in Irland führt Sie Ihre Reise weiter in den Nordwesten der grünen Insel nach Ballina. Die Stadt im County Mayo wurde 1723 vom Lord of Tyrawley als Standort für eine Baumwollfabrik gegründet und besticht heute durch Monumente aus ihrer Zeit als Handelszentrum und die Ruinen verschiedener Glaubensstätten. 
2 Nächte in Ballina Manor, Ballina.

Sonntag: Küstenwanderung in Nordmayo
Die Küste von Nordmayo beeindruckt Wanderer mit einer Kombination aus atemberaubenden Klippen und kleinen Inseln, die die zerklüftete Küste säumen. Die Wanderung bietet fesselnde Ausblicke auf den Atlantik.
(4 Stunden, max. 400 Höhenmeter)

Montag: Der Tafelberg Benbulben
Die heutige Tour führt Sie weiter in den Norden Irlands. Hier wird Ihnen eine Wanderung geboten, die Sie bis hinauf auf den Tafelberg Benbulben nördlich von Sligo führt. Besonders charakteristisch ist die in der Eiszeit geformte Formation des Bergrückens des Tafelberges, der von Gletschern geschliffen wurde und daher durch seine ebenmäßige Gestalt besticht. Erleben Sie atemberaubende Ausblicke auf dem 527 Meter hohen Berg.
(3 Stunden, max. 500 Höhenmeter) 
3 Nächte im Nesbitt Arms Hotel, Ardara

Dienstag: Slieve Leagues
Die mit einer Höhe von 601 Meter höchsten Klippen Europas, die Slieve Leagues, laden Sie heute ein sich verzaubern zu lassen. Auf der Klippe wartet die Einsiedlerei des heiligen Aed in Form einer verfallenen Bienenkorbhütte und der Ruine einer Kapelle auf Sie, ebenso lassen sich ein Kreuzstein und eine heilige Quelle erkunden.
(5 Stunden, max. 600 Höhenmeter)

Mittwoch: Malerisches Moor und traumhafte Strände
Heute geht es in das malerische Moor oberhalb von Adara. Eine Wanderung über teilweise wegloses Gelände mit zwei längeren Anstiegen durch Moorgebiet zum Strand von Maghera erwartet Sie und zeigt Ihnen Irland von einer seiner schönsten Seiten.
(4,5 Stunden, max. 100 Höhenmeter)

Donnerstag: Glenveagh Nationalpark
Mit dem Bus geht es weiter zum schönsten und größten Nationalpark Irlands, dem Glenveagh Nationalpark. Anschließend fahren Sie an die Nordküste von Donegal, die durch stark zerklüftete Buchten und Halbinseln in Kombination mit kilometerlangen Sandstränden beeindruckt.
(4,5 Stunden, max. 200 Höhenmeter)
3 Nächte im Arnolds Hotel

Freitag: Halbinsel Horn Head
Der heutige Tag führt Sie auf die Halbinsel Horn Head mit seiner spektakulären Steilküste und seinen weitläufigen Stränden entlang des Horn Head Walk. An der Spitze der Halbinsel können Sie mit etwas Glück Papageientaucher beobachten.
(6 Stunden, max. 230 Höhenmeter)

Samstag: Giants Causeway
Die Weiterfahrt zum berühmten Giants Causeway steht auf dem Programm, seit 1986 ist dieser Teil der UNESCO-Welterbestätten und besteht aus ca. 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen, deren Alter auf etwa 60 Millionen Jahre geschätzt wird. Ihnen wird eine Wanderung entlang der Küste geboten bevor es anschließend nach Belfast weitergeht. Fakultativ ist ein Besuch des ältesten Pubs Belfasts möglich. 
(3 Stunden, max. 100 Höhenmeter)
1 Nacht im Ramada Hotel, Belfast 

Sonntag: Belfast
In Belfast erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang, der Ihnen u.a. die politischen Hintergründe dieser Stadt näherbringt. Anschließend können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden. Für Film- und Geschichtsfreunde empfiehlt sich dabei ein Besuch des Titanic Museums. (F, A)

Montag: Belfast und Newcastle
In Belfast erwartet Sie ein Stadtrundgang bevor Ihnen anschließend Zeit zur freien Verfügung geboten wird, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Am späten Nachmittag geht es weiter in die Mourne Mountains nach Newcastle, dem letzten Standort Ihrer Reise. 
2 Übernachtungen im Burrendale Country Club, Newcastle

Dienstag: Auf Schmuggler-Pfaden
Der „Brandy-Pfad“ zählt zu Irlands schönsten Wandergebieten, quer durch die Mourne Mountains bringt er Sie auf bis zu 550 Meter Höhe - entlang der bekannten Mourne Wall und dann hinab zur Küste zur Bloody Bridge, bevor es zurück nach Newcastle geht. Hier können Sie Ihre Reise in einem der zahlreichen Pubs ausklingen lassen.
(5,5 Stunden, max. 550 Höhenmeter)

Mittwoch: Reisetag
Nach dem Frühstück bereiten Sie sich auf die Heimreise oder Ihr Anschlussprogramm vor.

Preise & Leistungen

  • 11 Übernachtungen in Zweibettzimmern in 3-Sterne-Hotels mit Dusche und WC
  • 11 x Halbpension
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • notwendige Gepäck- und Personentransporte (nicht Flughafentransfer)
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Termine 2016:
09.-20.07. | 06.-17.08.2016

Gut zu wissen:
Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren. Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 18

Flughafentransfer
Abfahrt Dublin Flughafen: 14:30 Uhr (29,50 €) oder 18:30 Uhr (39,50 €)
Ankunft Dublin Flughafen: 11:45 Uhr (39,50 €)

Mehr als 20.200 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden …

Cindy L., Lörrach, 23.01.2020:

Irland für die Seele Reise: sehr gut
Preis-Leistung: gut

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Diese Reise war gefüllt mit so vielen ...

Claudia M., Warburg, 18.12.2019:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Die Reise nach Irland hat uns sehr gut gefallen. Das Land bietet viele interessante ...