Wandern in Kerry

Auf der Wanderreise durch Kerry erleben wir den einzigartigen Südwesten Irlands. Kelten, frühe Christen und Bauherren des 19. Jahrhunderts haben die drei Halbinseln zu einer historischen Schatzkammer gemacht. Auf traumhaften Wegen erleben Sie die vom Golfstrom verwöhnte Natur zwischen Küste und hohen Bergen, mit Seen, Inseln und quirligen Kleinstädten voll Musik und Kultur.

Samstag: Ankunft in Killarney
Wanderurlaub IrlandKillarney liegt in einem Tal der Mac Gillicuddy Reeks, Irlands höchstem Gebirgszug und zugleich an den Ufern von drei vielbesungenen Seen. In dieser herrlichen Lage beziehen Sie für die ersten Nächte Quartiert nicht weit vom Nationalpark.
Übernachtung: 4 Nächte in Killarney (Victoria Hotel)

Sonntag: Killarney Nationalpark und Muckross House
Heute erwandern Sie sich einen Einblick in das an Natur und Geschichte reiche Umland Killarneys. Im gleichnamigen Nationalpark durchqueren Sie die letzten zusammenhängenden Eichenwaldbestände Irlands, voll mit Moosen, Farnen und wuchernden Rhododendron-Sträuchern. Kulturgärten vom Feinsten liegen rund um Muckross House. Architektur und Ausstattung sowie die angeschlossenen historischen Werkstätten lassen hier das Irland des 19. Jahrhunderts aufleben. (Besichtigung Muckross House und Werkstätten fakultativ).
Tour: ca. 5,5 Stunden, 180 Höhenmeter

Montag: Über den Dunloe-Pass zum Upperlake
Wanderreise Irland Die Passstraße über das Gap of Dunloe begeistert Wanderer, Romantiker und Naturliebhaber gleichermaßen. Ein Weg folgt zwischen von bunter Flora umwachsenen Felsen der Senke, die ein Gletscher hier einst durch die Berge geschliffen hat. Auf der anderen Seite befindet sich der Upperlake. Hier steigen Sie in kleine Boote und genießen eine traumhafte Fahrt über alle drei Seen von Killarney.
Tour: ca. 5 Stunden, 340 Höhenmeter

Dienstag: Killarney oder Dingle Peninsula
Dieser Tag zur freien Verfügung bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten: Wer mag nutzt die Reitmöglichkeiten und Golfplätze rund um Killarney oder erkundet das lebendige Städtchen auf eigene Faust. Eine Wanderung auf den Torc Mountain wird belohnt mit einem traumhaften Blick über Dingle und die gesamte Bergwelt von Kerry. Die benachbarte Dingle-Halbinsel gilt als Geheimtipp und bietet sich fakultativ für einen Tagesausflug an. Ein weiteres Ziel ist der Slea Head, der westlichste Punkt der grünen Insel. Von hier aus hat man bei gutem Wetter eine fantastische Aussicht zu den Skellig-Inseln.

Mittwoch: Auf dem Ring of Kerry
Oft gesagt und immer noch wahr: Der Ring of Kerry gehört zu den schönsten und spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Nach einer 1,5 stündigen Busfahrt picken Sie sich einige der Rosinen aus diesem häufig atemberaubenden Naturerlebnis. Sie wandern ein Stück auf dem Kerry Way und genießen die herrliche Sicht auf den Atlantik und auf den Lough Currane. In Waterville nehmen Sie für eine Nacht Quartier in einem einfachen, herrlich gelegenen Hotel mit wundervollem Blick auf den Atlantik.
Übernachtung: 1 Nacht in Waterville (Bayview Hotel)
Tour: ca. 5 Stunden, 280 Höhenmeter

Donnerstag: Panorama-Wanderung
Heute geht es weiter auf dem Kerry Way, der über weite Strecken einem alten Gleisbett folgt. Sie genießen ein fantastisches Panorama: Waterville Bay mit herrlicher Küstenlinie und eine Sicht auf die Skelliigs bis hin zu Valentia Island. Auf der anderen Seite des Passes schauen Sie auf die Sandstrände und einen kleinen Hafen der Beara Halbinsel. Fotoapparate sollten hier auf keinen Fall fehlen! Das Hotel für die letzten beiden Übernachtungen befindet sich in traumhafter Küstenlage.
Übernachtung: 2 Nächte im Derrynane Hotel in Caherdaniel
Tour: ca. 5 Stunden, 248 Höhenmeter

Freitag: Eagles Nest
Heute geht es hoch hinaus zum Eagles Nest, auf den höchsten Berg dieser Woche. Die Wanderung verläuft immer mit Sicht aufs Meer, das letzte Stück mitten durch blühendes Heidekraut. Auf dem Gipfel bietet sich ein spektakulärer Blick über Kerry, von Dingle bis Beara und weiter bis Mizen und Sheeps Head. Abends lassen Sie die vergangenen Tage in gemütlicher Runde Revue passieren.
Tour: ca. 5,5 Stunden, 550 Höhenmeter

Samstag: Reisetag
Nach dem Frühstück bereiten Sie sich auf den Heimweg oder oder Ihr Anschlussprogramm vor.


Alle Wanderungen haben den Schwierigkeitsgrad 2-3.
Die Definitionen der einzelnen Schwierigkeitsgrade können Sie hier nachlesen.

Preise & Leistungen

  • 8 Tage (erster und letzter Tag dienen der An- und Abreise)
  • 6 Übernachtungen in Zweibettzimmern in 3-Sterne-Hotels mit Dusche und WC
  • 1 Übernachtung in einem nicht zertifizierten Hotel in wunderschöner Lage
  • 7 x Halbpension
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • notwendige Gepäck- und Personentransporte
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Gut zu wissen

  • Mindestteilnehmer: 5
  • Maximalteilnehmer: 16
  • Zielflughäfen sind Dublin und Kerry
  • Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren
  • Der unten genannte Preis ist ohne Anreise
  • Die Tour dauert von Samstag bis Samstag

garantierte Termine 2016:
18.-25.06. | 09.-16.07. | 23.-30.07. | 30.07.-06.08. | 20.-27.08. | 10.-17.09.2016

Flughafentransfer

Transfer ab Dublin (ab 14:00): 39,50 €
Transfer bis Dublin (an 13:00): 39,50 €
Mehr als 20.300 Bewertungen
Das sagen unsere Kunden …
Tim B., Neufahrn, 20.04.2020:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: gut
Preis-Leistung: sehr gut

Perfekt auf Coronavirus und alle Umstände reagiert. Gerne planen wir einen zweiten ...
Ralf B., Alsdorf, 28.03.2020:

Der mediterrane Süden (+/- 8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Unglaublich