Der mediterrane Süden (+/- 8 Tage)

Irlands mediterranen Süden erleben.
größere Bilder anzeigen

Autorundreise

ab / bis: Dublin, Kerry, Cork, Rosslare Reisedauer: 8 Tage Tägliche Anreise möglich: Ja Verlängerbar / Verkürzbar: Ja

Reise4.71 von 5 Sternen4.71 von 5 Sternen
Preis-Leistung4.61 von 5 Sternen4.61 von 5 Sternen
Gesamt4.66 von 5 Sternen4.66 von 5 Sternen Durchschnitt aus 128 Kundenbewertungen

Diese Reise empfehlen

Diese 8-tägige tour nimmt Sie mit durch die Schönheit des irischen Südens. Sie Lernen die beiden idyllischen Grafschaften Cork und Kerry kennen und genießen deren mildes Klima.

Irland Rundreise von den Experten

8 Tage (7 Nächte) Mietwagenrundreise durch den Süden Irlands. Gesamtstrecke ca. 1.170 km. Die Tour startet und endet in Dublin. Es ist eine tägliche Anreise möglich.

Highlights dieser Tour:

  • Klosterruinen von Glendalough
  • Südküste bei Cork
  • Ring of Kerry
  • Rock of Cashel
  • Kilkenny Stadt

1. Tag: Dublin 

Nach Ihrer Ankunft am Dubliner Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und begeben sich auf den Weg zu Ihrer ersten Übernachtungsadresse. Sie werden bemerken, dass es beim Autofahren in Irland weitaus entspannter zugeht als hierzulande und auch an den Linksverkehr haben Sie sich spätestens nach dem ersten Kreisverkehr gewöhnt.

Dublin

2. Tag: Dublin – Wicklow Berge – Waterford

Heute begeben Sie sich in die grünen Weiten Wicklows. Hier liegen, malerisch zwischen zwei Seen eingebettet, die Ruinen des einst stattlichen Klosters Glendalough. Der Heilige Kevin, einer der drei Nationalheiligen Irlands, begründete das Kloster im 6. Jahrhundert. Wenn Sie zwischen den verwitterten Grabsteinen stehen, zwischen den Überresten der alten Gemäuer wandeln und den Blick auf die Bergketten ringsherum richten, werden Sie verstehen, weshalb dieser Ort perfekt ist, um sich zum Gebet zurückzuziehen. Sollten Sie etwas Zeit haben, spazieren Sie zum Upper Lake und genießen Sie die wunderschönen Ausblicke, die sich Ihnen unterwegs bieten.

Bei Thomastown erwarten Sie die stattlichen Überreste von Jerpoint Abbey. Die ehemalige Zisterzienser-Abtei geht auf das 12. Jahrhundert zurück und beeindruckt durch den markanten Turm, der aus dem 15. Jahrhundert stammt.

Wicklow Berge

3. Tag: Südküste

Heute fahren Sie entlang der malerischen und vegetationsreichen Südküste der Grünen Insel und passieren kleine, beschauliche Fischerdörfchen. Machen Sie einen Abstecher in die Kleinstadt Cobh, die an einem der weltweit größten Naturhäfen gelegen ist, dem Cork Harbour. Das dortige Cobh Heritage Centre weiß viel zu erzählen über die Geschichte Irlands. Insbesondere erfahren Sie viel Interessantes über die Auswanderer, die Irland während der großen Hungersnot im 19. Jahrhundert verließen. Spannend ist auch die Titanic Experience, war Cobh doch der letzte Hafen, den der weltberühmte Luxusliner ansteuerte, bevor er vor der Küste Neufundlands einen Eisberg rammte und viele Menschen mit sich in den kalten Tod riss.

Von Cobh aus queren Sie die idyllische Südküste Irlands und gelangen zum Bantry House. Das ehrwürdige und romantische Bantry House ist malerisch an der Bantry Bay gelegen und ist umgeben von einer prunkvollen Gartenanlage.

Cobh

4. Tag: Ring of Kerry

Heute steht eine Rundfahrt um die Iveragh-Halbinsel, besser bekannt als der Ring of Kerry, an. Sie gilt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Die Straße schmiegt sich mal eng an die Klippen, führt Sie mal vorbei an idyllischen Stränden, vorbei an kleinen, netten Ortschaften und durch die Ausläufer von zerklüfteten Bergen und vorbei an einsamen Seen. Nehmen Sie sich für diese Tour ausreichend Zeit und halten Sie unterwegs auch einmal inne, um die Landschaft in Ruhe auf sich wirken zu lassen.

Ring of Kerry

5. Tag: Killarney und Umgebung 

Am heutigen Tag erkunden Sie die malerische Umgebung von Killarney. Südlich der Kleinstadt gelegen ist Irlands ältester Nationalpark, der Killarney National Park. In den grünen, saftigen Weiten des Parks liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten versteckt, die sich trefflich zu Fuß oder entspannt vom gemütlichen Inneren einer Pferdekutsche aus, erkunden lassen. Da gibt es zum einen das Ross Castle, das malerisch an den Ufern des Lough Leane liegt. Mystisch in das Grün des Parks eingebettet liegt unweit davon die Ruine der Muckross Abbey, in dessen Kreuzgang eine mächtige Eibe emporragt. Nicht weit davon entfernt ist das Muckross House mit seiner gepflegten Gartenanlage. Von dort aus ist es auch nicht mehr weit bis zum Torc Wasserfall, der sich aus 20 Metern tosend in die Tiefe stürzt. Besser mit dem Rad oder der Kutsche zu erreichen, ist das Gap of Dunloe. Dieser Pass bietet einen traumhaften Ausblick auf die Weiten des Killarney National Parks mit seinen zahlreichen Seen.

Killarney Seen

6. Tag: Killarney – Mallow – Cashel

Heute geht es für Sie über Mallow nach Cashel. Unterwegs durchqueren Sie das fruchtbare Bauernland des Golden Vale, ein hügeliges Weideland, das Teile der drei Grafschaften Cork, Tipperary und Limerick bedeckt. Machen Sie Halt im pittoresken Glen of Aherlow. Dieses wunderschöne Tal liegt südlich der kleinen Stadt Tipperary und schmiegt sich malerisch ein zwischen die Galtee Berge und das Slievenamuck Gebirge. Das Tal eignet sich auch hervorragend für Wanderungen, bei denen man die Schönheit des Tals ausgiebig bestaunen kann.

Glen of Aherlow

7. Tag: Cashel – Kilkenny – Dublin

Heute statten Sie dem berühmten Rock of Cashel, einem 90 Meter hohen Kalksteinfelsen, der auch als „Akropolis Irlands“ bezeichnet wird, einen Besuch ab. Darauf thront eine beeindruckende Klosteranlage, einst Königssitz der irischen Hochkönige. Erkunden Sie die Ruinen am besten bei einer geführten Tour. So erfahren Sie viel Spannendes über diesen geschichtsträchtigen Ort. Weiter geht es nach Killarney. Dieses wunderschöne mittelalterliche Städtchen mit seinen kleinen Gassen und Straßen, den zahlreichen kleinen Lädchen, Cafés und Pubs wird Sie schnell in seinen Bann ziehen. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Killarney Design Centres. Hier wird regionales Kunsthandwerk ausgestellt und zum Kauf angeboten. Danach geht es weiter nach Dublin. Beschließen Sie Ihre Reise mit einem Besuch in einem der schönen Pubs von Irlands Hauptstadt.

Kilkenny

8. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung

Heut heißt es für Sie, von Irland Abschied zu nehmen. Wir hoffen, Sie hatten eine unvergessliche Zeit auf der Grünen Insel und nehmen viele schöne Erinnerungen mit nach Hause.

Ihre Übernachtungsorte:

  • 1 x Dublin
  • 1 x Raum Waterford
  • 1 x Raum Bantry
  • 2 x Raum Killarney
  • 1 x Raum Cashel
  • 1 x Raum Dublin
  • Je nach Verfügbarkeit der Unterkünfte, kann sich die Reiseroute leicht ändern.
  • tägliche Anreise möglich
Reise Anfragen / Buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 x Übernachtungen in Bed & Breakfast
  • alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 7 x irisches Frühstück
  • detaillierter Reiseverlauf
  • Infobroschüre Irland
  • Straßenkarte
  • Reiseführer
  • Sicherungsschein

Gut zu wissen:

  • Irish Night mit Abendessen, Tanz und Gesang = 88,00 € pro Person (optional)
  • Kinderermäßigung (Zustellbett): 
    unter 2 Jahren: - 90%
  • Einzelzimmerzuschlag:
    220,00 €
Reise Anfragen / Buchen

Wir sagen: Danke!4.66 von 5 Sternen128 Kunden bewerten diese Irland-Reise mit 4.66 von 5 Sternen!

Bewertet wurde:

  • Reise: 4.71
            			von 5 Sternen4.71 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung: 4.61
            			von 5 Sternen4.61 von 5 Sternen

Kundenbewertung von Monika U., 20.10.2010
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Unseren Wunsch - Irland etwas kennenzulernen - haben wir uns im Mai mit der Tour "Der mediterrane Süden" erfüllt.
Unsere Fragen vor der Buchung wurden kompetent und freundlich beantwortet. Die Buchung erfolgte reibungslos. Alle B&B-Häuser sind ausnahmslos zu empfehlen. Sie waren nett eingerichtet, das irische Frühstück hervorragend und die Gastgeber sehr freundlich und hilfsbereit.
Herzlichen Dank für eine sehr schöne Woche! 5*


Kundenbewertung von Nena S., 06.10.2010
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Vor vielen Jahren waren wir schon einem in Irland, diesmal haben wir uns auf den Süden der Insel konzentriert. Eine herrliche Gegend. Die Rundreise hat uns sehr gut gefallen. Auf Abweichungen von der beschriebenen Route wurde freundlich und schnell reagiert. Toll, weiter so!


Kundenbewertung von Gina R., 06.10.2010
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Die Rundreise hat uns sehr gut gefallen, die Landschaft ist traumhaft schön. Mit der Abwicklung und den gewählten Unterkünften waren wir durchweg zufrieden. Alle Betreiber waren sehr nett und hilfsbereit. Das Frühstück wurde immer wunschgerecht zubereitet. Wir werden sicher noch einmal nach Irland kommen um auch den Westen der Insel kennenzulernen. Vielen herzlichen Dank!


Kundenbewertung von Susanne K., 27.09.2010
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Genau die richtige Art einen ersten Eindruck von Irland zu bekommen! Alles hat gut geklappt und im Schnitt waren die B&Bs okay! Vielen Dank für Ihre Unterstützung, auch bei unseren Sonderwünschen!


Kundenbewertung von Rüdiger H., 09.09.2010
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Der Urlaub war schön, die Unterkünfte auch.

Die erste und letzte Übernachtung war mit schönem Ausblick und mit funktionierender Heizung. Meine Frau war voll zufrieden.
Der Ort bot Einkaufsmöglichkeiten auch hier sammelte ich Punkte bei meiner Frau. Die Leute waren auch sehr nett. Weiter zu empfehlen.

Was uns nicht so gefallen hat, man ist immer nur im Auto unterwegs von Ort zu Ort ohne wirklich Highlights, halt viel Landschaft.
Das Autofahren war gewöhnungsdürftig, da steht 100 Höchstgeschwindigkeit, aber mit 60 ist man ausreichend unterwegs.

Von Kenmare nach Kinsale hatten wir dann mehr Spaß, in einem Oldtimermuseum und bei einer Landmaschinenausstellung.
Interessant war auch wieder Cork mit den vielen Einkaufsmöglichkeiten (Frau ) und der Destille Jameson ( für mich ).
In Kenmare die Übernachtung war für den Preis gut, zwar mit Aussicht in den Hinterhof, aber ein sehr gutes Frühstück und nette Leute.

In Cobh gibt es ein tolles Restaurant. Hört sich jetzt vielleicht ein bisschen blöd an, aber wirklich ein Geheimtipp, noch!
Das Restaurant ist genau im Ortskern am Denkmal oberhalb des Titanic Ableger und heißt: Schnitzelhaus das Essen hat ca. 30 Euro zusammen gekostet mit einer Suppe und den Getränken.

Hingegen aller Prophezeiungen meiner Frau wird es wahrscheinlich nicht der letzte Irlandurlaub sein.


Kundenbewertung von Sabrina E., 20.10.2009
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Kerstin H., 25.09.2009
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Sehr schöne Unterkünfte, die ausgewählte Route hat uns sehr gefallen. Wir hatten eine schöne Zeit und kommen garantiert wieder nach Irland, natürlich mit gruene-Insel.de!!


Kundenbewertung von Michael H., 02.08.2009
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Nach anfänglichen Orientierungsproblemen durch Linksverkehr und unübersichtliche Straßenbeschilderung haben wir einen wunderschönen Urlaub in Irland verbracht. Die von Ihnen ausgesuchten B+B Unterkünfte waren alle ausgezeichnet.

Reise Anfragen / Buchen

Übernachtung in einem Schloss oder Herrenhaus

Impression: Übernachtung in einem Schloss oder Herrenhaus
größere Bilder anzeigen

Möchten Sie ein besonderes Highlight erleben und in einem Schloss oder Herrenhaus übernachten? Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Aufpreis pro Person & Nacht: 210 €

Möchten Sie diese Option wählen?

Übernachtung in einem Planwagen

Perfekt für Naturliebhaber und Familien mit Kinder
größere Bilder anzeigen

Möchten Sie ein besonderes Highlight erleben und in einem Planwagen übernachten?
Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Aufpreis pro Person & Nacht: 5 €

Möchten Sie diese Option wählen?
Reise Anfragen / Buchen

Möchten Sie Ihre Irland-Reise direkt buchen oder sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?

Gerne können Sie hier Ihre Buchung oder Anfrage formulieren. Wünsche oder optional buchbare Leistungen können im Formular angegeben werden und werden, sofern verfügbar, gerne berücksichtigt.

Saison 07.01. - 24.05.
B&B, Preis pro Person im Doppelzimmer, 2024 532 €

Saison 25.05. - 30.09.
B&B, Preis pro Person im Doppelzimmer, 2024 564 €

Saison 01.10. - 15.12.
B&B, Preis pro Person im Doppelzimmer, 2024 532 €

Mehr als 22.600 Bewertungen
Das sagen unsere Kunden …
Armin G., Osterode, 14.07.2024:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: gut

Haben primär die Südwestküste gewählt. Herrliche Landschaft, nette Menschen, ...
Ruth D., Braunschweig, 08.07.2024:

Donegal Wandern auf eigene Faust (7 Nächte) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Die individuelle Wanderreise in Donegal, die Sie für uns organisiert haben, war ...