Busrundreise: Irland-/Schottland-Kombination

Impression: Busrundreise: Irland-/Schottland-Kombination
6 Fotosgrößere Bilder anzeigen

Busrundreise

ab / bis: Dublin Reisedauer: 16 Tage Tägliche Anreise möglich: Nein Verlängerbar / Verkürzbar: Ja

Diese Reise empfehlen

Irland Rundreise von den Experten Auf dieser 16-tägigen Busrundreise entdecken Sie die schönsten Seiten Schottlands und Irlands. Sie besuchen das wunderschöne Edinburg, das spannende Dublin und Irlands historischen Osten. Während Ihrer Reise durch Schottland entdecken Sie unberührte Natur am Loch Lomond und schauen natürlich auch am Loch Ness vorbei. Vielleicht erhaschen Sie einen Blick auf das sagenumwobene Monster. Die Insel Skye ist ebenso Teil Ihrer Reise wie ein Tagesausflug auf die Orkney Islands. Genießen Sie dann in Irland die atemberaubende wildromantische Landschaft auf der Fahrt über den berühmtem Ring of Kerry und tauchen Sie ein in die quirlige und bunte Metropole an der Liffey.

1. Tag (Samstag) Ankunft in Edinburgh

Nach Ihrer Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem Übernachtungshotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem ersten Stadtrundgang auf eigene Faust durch Edinburgh?Rundreise

2. Tag: (Sonntag) Edinburgh – Aviemore

Um ein schönes Erinnerungsfoto zu schießen, legen Sie gleich zu Beginn des heutigen Tages einen Stopp bei der Forth Bridges ein. Diese beeindruckende Zugbrücke gehört zum Weltkulturerbe und ist ein Wahrzeichen Schottlands. Am Queen's View genießen Sie den wunderschönen Ausblick über den Loch Tummel - ein weiteres schönes Fotomotiv. Gegen Nachmittag erreichen Sie dann Blair Castle. Dieses Schloss gleicht einem Märchenschloss und ist voller schottischer Geschichte.

3. Tag: (Montag) Ausflug Malt Whisky Trail

Die zahlreichen Destillerien der Region geben Ihnen einen spannenden Einblick in die Herstellung des schottischen Whiskys. Selbstverständlich kommen Sie im Rahmen einer Kostprobe auch in den Genuss eines solchen ;-) Bei einem Rundgang durch das Highland Folk Museum kommen Sie schottischer Kultur und Geschichte näher. Den Abschluss des Tages bildet der Besuch einer Hirtenhundvorführung. Sie können dabei sein, wie perfekt der Hund trainiert ist, um die einzelnen Schafe zusammenzutreiben.

4. Tag: (Dienstag) Loch Ness - Urquhart Castle - Fort Augustus - Aonach Mor

Etwa eine Stunde fahren Sie heute über den berühmten Loch Ness. Genießen Sie das malerische Bergpanorama, das Sie umgibt und wer weiß, vielleicht erspähen Sie ja auch das berühmte Seemonster? Halten Sie auf jeden Fall Ihre Augen auf!

Am Urquhart Castle, einer wildromantischen Burgruine, gehen Sie von Bord. In der Nähe des Fort Williams steht die einzige Gondelbahn des gesamten Vereinigten Königreiches. In nur 15 Minuten sind Sie dank dieser auf dem Gipfel des Aonach Mor auf 650 Metern Höhe. Genießen Sie den Rundumblick auf alle umgebenden Berggipfel!

5. Tag: (Mittwoch) Isle of Skye Tagesausflug

Bei einer Rundfahrt genießen Sie die Schönheiten der Isle of Skye und spazieren im Anschluss durch Portree, die beschauliche Hauptstadt der Insel.

Dann besichtigen Sie das einst majestätische Eilean Donan Castle. Schauplatz so einiger Hollywoodfilme. Dann durhfahren Sie das Glen Coe Tal. Der Ort, an dem der Clan der MacDonalds hinterrücks ermordert wurde.

6. Tag: (Donnerstag) Glasgow - Fort William

Auf einem etwa 3 km langer Rundgang durchwandern Sie die Stille eines aufgeforsteten Waldgebiet. Am Fluss angekommen bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke auf die Sie umgebenden Berge. In Glasgow angekommen, statten Sie der Glasgow Cathedral of St. Mungo einen Besuch ab. Nicht weit davon entfernt liegt die Glasgow Necropolis. Es handelt sich dabei um einen beeindruckenden viktorianischen Friedhof. Danach geht es für Sie zur Kelvingrove Kunstgalerie, deren Äußeres und Inneres beeindruckt.

7. Tag: (Freitag) Glasgow - Falkirk - Kelpies - Edinburgh

Von Glasgow aus entdecken Sie die berühmten Falkirk Wheels. Dies sind riesige Schiffshebewerke, welche die schottischen Kanäle Forth, Clyde und Union erst befahrbar machen. Auf einer entspannten Bootsfahrt erleben Sie die Falkirk Wheels in Aktion und überwinden die sage und schreibe 24 Höhenmeter! Dann geht es weiter nach Kelpies. Dort erwarten Sie die größten Pferde-Skulpturen der Welt. Die beiden Pferdeköpfe ragen 30 empor und geben ein imposantes Fotomotiv ab. Dann fahren Sie weiter nach Edinburgh, wo Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entdecken.

8. Tag: (Samstag) Weiterreise nach Irland

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Dublin in eigener Regie. Danach Flug nach Edinburgh und Transfer zu Ihrem Übernachtungshotel.

9. Tag: (Sonntag) Dublin

Heute entdecken Sie auf eigene Faust die feine irische Metropole an der Liffey. Lassen Sie sich durch das Viertel Temple Bar treiben, besuchen Sie das gleichnamige weltberühmte Pub oder das Book of Kells im Trinity College. Es gibt unzählige lohnende Orte in der irischen Hauptstadt. Vergessen Sie aber auch nicht, sich einfach ein wenig durch das Gassengewirr der Stadt zu treiben und sich einfach überraschen zu lassen.

10. Tag: (Montag) Dublin – Wicklow Mountains – Carlow

Auf einer Orientierungsfahrt durch Dublins Innenstadt lassen Sie die ersten Eindrücke der irischen Hauptstadt entspannt auf sich wirken. Südlich des River Liffey befinden sich schöne, versteckte Parks, das altehrwürdige Trinity College, die St. Patrick´s Cathedral und elegante georgianische Häuser und Plätze. Auf der Nordseite warten imposante öffentliche Gebäude wie etwas das General Post Office oder das Custom House. Im Anschluss verlassen Sie Dublin und begeben sich auf die Fahrt in die Wicklow Mountains. Dort besuchen Sie die mystisch anwirkende Klosteranlage, Glendalough, malerisch eingebettet in ein Tal mit zwei Seen.

11. Tag (Dienstag): Kilkenny – Rock of Cashel - Kerry

Heute besuchen Sie das Kilkenny Castle, das romantisch am Flussufer gelegen ist, umgeben von großen Parkflächen und umsäumt von Blumengärten. In den alten Stallungen der Burg befindet sich das Kilkenny Design Centre, wo es irisches Kunsthandwerk zu erwerben gibt. Auf der Fahrt gen Süden legen Sie einen Zwischenstopp bei dem majestätischen „Rock of Cashel” ein. Diese 60 m hoch gelegene Kathedrale ist ein kirchen- und kunsthistorisch bedeutsames Monument, das auf Ihrer Irlandreise nicht fehlen darf.

Rundreise

12. Tag (Mittwoch): Panoramastraße Ring of Kerry

Am heutigen Tag fahren Sie entlang des berühmten Ring of Kerry. Sie genießen atemberaubende Ausblicke auf wildromantische Küstenabschnitte und erleben den spannungsreichen Kontrast der vegetationsreichen, grünen Küstenlandschaft und des ungezähmten Atlantiks. Während des Tagesausflugs besuchen Sie das Freilichtmuseum Kerry Bog Village und sehen dort, wie Wohnhäuser in Irland im 18. Jahrhundert ausgesehen haben. Außerdem wohnen Sie der Zubereitung des irischen Kultgetränks, des Irish Coffee, bei. Natürlich werden Sie das bekannte Getränk auch kosten. 

Rundreise

13. Tag (Donnerstag): Die Klippen von Moher & der Burren

Auf der Reise Richtung Galway halten Sie an dem wohl bekanntesten Naturmonument Irlands: den Klippen von Moher. Die imposanten Klippen ragen 210 Meter über dem Atlantik auf uns bieten einen spektakulären Blick auf das tosende Meer. Auf den Klippen lassen Sie Ihren Blick über die Aran Inseln und die Connemaraberge schweifen. Durch den Burren, eine mondähnliche Kalkgesteinlandschaft, die schon den Schriftsteller J.R.R. Tolkien inspiriert hat, gelangen Sie nach Galway.

14. Tag (Freitag): Naturpark Connemara

Connemara wird Sie zweifelsfrei begeistern. Die Region ist bekannt für ihre reetgedeckten Häuser und teils jahrhundertealten Steinmauern. Im nördlichen, wilderen Teil Connemaras werden Sie den malerischen Fjord des Killary Hafens bestaunen können, einen Blick auf die steilen Berge und zahllosen Seen werfen und irische Moorlandschaften überblicken. Sie besuchen den Dan O'Hara Bauernhof, der Sie eintauchen lässt in die entbehrungsreiche Zeit der irischen Hungersnot und in die folgende Zeit der Auswanderungswelle. Danach geht es weiter zur Kylemore Abbey – der zwischen Bergen und Seen gelegenen mystischen Abtei.

Rundreise

15. Tag (Samstag):  Whiskeymuseum

Heute geht es für Sie durch die Midlands Irlands mit einem Abstecher in das berühmte Boyne Valley im Osten Irlands, das mit zahlreichen historischen Schätzen aufwartet. Dann geht es zurück in die Hauptstadt der Republik Irlands. In den über 250 Jahre alten Stallungen des Slane Castle Estates ist die "Slane Irish Whiskey Destillery" untergebracht. Dort begeben Sie sich auf die Spuren des Irish Whiskey. Am Ende wartet eine kleine Kostprobe auf Sie.

16. Tag (Sonntag): Abschied

Nun heißt es, Abschied nehmen. Wir hoffen, dass Sie viele schöne Eindrücke der Reise mit nach Hause nehmen.

Transfer zum Flughafen oder Anschlussrogramm.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

 

Reise Anfragen / Buchen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flughafentransfers
  • 15 x Übernachtung in Mittelklassehotels
  • 15 x schottisches Frühstück (erweitertes kontinentales Frühstück in Edinburgh City Centre)
  • 10 x Abendessen Menüwahl Tag 2 bis 6 Tag incl. (nicht in Edinburgh)
  • moderner Reisebus und deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintritte/Aktivitäten Schottland: - Dunkeld Cathedral (kostenlos, Spende erwünscht) - Blair Castle - Besuch einer Whiskybrennerei (inkl. Kostprobe) - Highland Folk Museum (kostenlos) - Besuch einer Hütehundefarm - 1-stündige Bootsfahrt auf dem Kaledonischen Kanal und Loch Ness inklusive Besichtigung Urquhart Castle - Gondelfahrt auf den Aonach Mor  - Glasgow Kathedrale kostenlos, Spende erwünscht) - Kelvingrove Art Gallery & Museum (kostenlos) - Bootsfahrt Falkirk Wheel
    Eintritte/Aktivitäten Irland: Glendalough, Kilkenny Castle & Design Centre, Rock of Cashel, Kerry Bog Village inkl. Irish Coffee, Klippen von Moher, Poulnabrone Dolmen, Dan O' Hara Bauernhof, Slane Whiskeydestillerie inkl. Probe,
  • Fährüberfahrt über den Shannon von Tarbert nach Killimer
  • Straßenkarte
  • Reiseführer Schottland & Irland
  • Irish Coffee Verkostung
  • Flug Edinburgh nach Dublin

Gut zu wissen:

  • Einzelzimmerzuschlag: 700,00 €
  • Kinderermäßigung (8 Jahre - 11 Jahre im Zustellbett) 10 %
Reise Anfragen / Buchen

Möchten Sie Ihre Irland-Reise direkt buchen oder sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?

Gerne können Sie hier Ihre Buchung oder Anfrage formulieren. Wünsche oder optional buchbare Leistungen können im Formular angegeben werden und werden, sofern verfügbar, gerne berücksichtigt.

Saison 26.06. - 11.07.
2021: Preis pro Person im Doppelzimmer 2.399 €

Saison 24.07. - 08.08.
2021: Preis pro Person im Doppelzimmer 2.399 €

Saison 14.08. - 29.08.
2021: Preis pro Person im Doppelzimmer 2.565 €

Saison 04.09. - 19.09.
2021: Preis pro Person im Doppelzimmer 2.368 €

Mehr als 20.300 Bewertungen
Das sagen unsere Kunden …
Tim B., Neufahrn, 20.04.2020:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: gut
Preis-Leistung: sehr gut

Perfekt auf Coronavirus und alle Umstände reagiert. Gerne planen wir einen zweiten ...
Ralf B., Alsdorf, 28.03.2020:

Der mediterrane Süden (+/- 8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Unglaublich