Busrundreise: Irland-/Schottland-Kombination

Impression: Busrundreise: Irland-/Schottland-Kombination
6 Fotosgrößere Bilder anzeigen

Busrundreise

ab / bis: Dublin Reisedauer: 16 Tage Tägliche Anreise möglich: Nein Verlängerbar / Verkürzbar: Ja

Diese Reise empfehlen

Irland Rundreise von den Experten Auf dieser 16-tägigen Busrundreise entdecken Sie die schönsten Seiten Irlands und Schottlands. Sie besuchen Edinburg, Dublin und Irlands historischen Osten. Genießen Sie die atemberaubende wildromantische Landschaft auf der Fahrt über den berühmtem Ring of Kerry und tauchen Sie ein in die quirlige und bunte Metropole an der Liffey.
Während Ihrer Reise durch Schottland entdecken Sie unberührte Natur am Loch Lomond und schauen natürlich auch am Loch Ness vorbei. Vielleicht erhaschen Sie einen Blick auf das sagenumwobene Monster. Die Insel Skye ist ebenso Teil Ihrer Reise wie das Whiskeyland im Osten Schottlands.

1. Tag (Sonntag) Ankunft

Nach Ihrer Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem Übernachtungshotel. Der restliche Tag steht Ihnen
zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem ersten Stadtrundgang auf eigene Faust durch Dublin?

2. Tag: (Montag) Dublin – Wicklow Mountains – Carlow

Auf einer Orientierungsfahrt durch Dublins Innenstadt lassen Sie die ersten Eindrücke der irischen Hauptstadt entspannt auf sich wirken. Südlich des River Liffey befinden sich schöne, versteckte Parks, das altehrwürdige Trinity College, die St. Patrick´s Cathedral und elegante georgianische Häuser und Plätze. Auf der Nordseite warten imposante öffentliche Gebäude wie etwas das General Post Office oder das Custom House. Im Anschluss verlassen Sie Dublin und begeben sich auf die Fahrt in die Wicklow Mountains. Dort besuchen Sie die mystisch anwirkende Klosteranlage, Glendalough, malerisch eingebettet in ein Tal mit zwei Seen.

Rundreise

3. Tag: (Dienstag) Kilkenny – Rock of Cashel - Kerry

Heute besuchen Sie das Kilkenny Castle, das romantisch am Flussufer gelegen ist, umgeben von großen Parkflächen und umsäumt von Blumengärten. In den alten Stallungen der Burg befindet sich das Kilkenny Design Centre, wo es irisches Kunsthandwerk zu erwerben gibt. Auf der Fahrt gen Süden legen Sie einen Zwischenstopp bei dem majestätischen „Rock of Cashel” ein. Diese 60 m hoch gelegene Kathedrale ist ein kirchen- und kunsthistorisch bedeutsames Monument, das auf Ihrer Irlandreise nicht fehlen darf.

4. Tag: (Mittwoch) Panoramastraße Ring of Kerry

Am heutigen Tag fahren Sie entlang des berühmten Ring of Kerry. Sie genießen atemberaubende Ausblicke auf wildromantische Küstenabschnitte und erleben den spannungsreichen Kontrast der vegetationsreichen, grünen Küstenlandschaft und des ungezähmten Atlantiks. Während des Tagesausflugs besuchen Sie das Freilichtmuseum Kerry Bog Village und sehen dort, wie Wohnhäuser in Irland im 18. Jahrhundert ausgesehen haben. Außerdem wohnen Sie der Zubereitung des irischen Kultgetränks, des Irish Coffee, bei. Natürlich werden Sie das bekannte Getränk auch kosten. 

Rundreise

5. Tag: (Donnerstag) die Klippen von Moher & der Burren

Auf der Reise Richtung Galway halten Sie an dem wohl bekanntesten Naturmonument Irlands: den Klippen von Moher. Die imposanten Klippen ragen 210 Meter über dem Atlantik auf uns bieten einen spektakulären Blick auf das tosende Meer. Auf den Klippen lassen Sie Ihren Blick über die Aran Inseln und die Connemaraberge schweifen. Durch den Burren, eine mondähnliche Kalkgesteinlandschaft, die schon den Schriftsteller J.R.R. Tolkien inspiriert hat, gelangen Sie nach Galway.

6. Tag: (Freitag) Naturpark Connemara

Connemara wird Sie zweifelsfrei begeistern. Die Region ist bekannt für ihre reetgedeckten Häuser und teils jahrhundertealten Steinmauern. Im nördlichen, wilderen Teil Connemaras werden Sie den malerischen Fjord des Killary Hafens bestaunen können, einen Blick auf die steilen Berge und zahllosen Seen werfen und irische Moorlandschaften überblicken. Sie besuchen den Dan O'Hara Bauernhof, der Sie eintauchen lässt in die entbehrungsreiche Zeit der irischen Hungersnot und in die folgende Zeit der Auswanderungswelle. Danach geht es weiter zur Kylemore Abbey – der zwischen Bergen und Seen gelegenen mystischen Abtei.

Rundreise

7 Tag: (Samstag) Whiskeymuseum

Heute geht es für Sie durch die Midlands Irlands mit einem Abstecher in das berühmte Boyne Valley im Osten Irlands, das mit zahlreichen historischen Schätzen aufwartet. Dann geht es zurück in die Hauptstadt der Republik Irlands. In den über 250 Jahre alten Stallungen des Slane Castle Estates ist die "Slane Irish  Whiskey Destillery" untergebracht. Dort begeben Sie sich auf die Spuren des Irish Whiskey. Am Ende wartet eine kleine Kostprobe auf Sie.

8. Tag: (Sonntag) Weiterreise nach Schottland

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Dublin in eigener Regie. Danach Flug nach Edinburgh und Transfer zu Ihrem Übernachtungshotel.

Rundreise

9. Tag: (Montag) Edinburgh 

Heute können Sie ganz nach eigener Lust und Laune Edinburgh erkunden!

10. Tag: (Dienstag) Edinburgh  - Cairngorm  - Inverness

Über die Stadt Perth, die noch bis 1452 Hauptstadt Schottland war, gelangen Sie zum Scone Palace. Ein malerisches, romantisches Schloss, das einst Krönungsstätte der schottischen Könige war.

Weiter geht es für Sie durch den mit 3.800 km² größten Nationalpark der gesamten Britischen Inseln, den Cairngorms National Park. Sie werden von der majestätischen Berglandschaft der Grampian Mountains begeistert sein. Heute erwartet Sie außerdem eine Führung durch die Glenlivet bzw. Glen Grant Whiskydestillerie. Auch hier dürfen Sie natürlich am Ende der Führung einmal kosten und für sich entscheiden, ob Ihnen der Irische oder der Schottische Whiskey besser mundet.

11. Tag (Mittwoch):  Inverness - Dunrobin - castle Mey Castle - Thurso

Ihre heutige Reise führt Sie zuerst zum beschaulichen Ort Dornoch. Bei einem entspannten Rundgang entdecken Sie die Schönheiten des kleinen Ortes. Danach geht es für Sie weiter zum imposanten Dunrobin Castle, dem Familiensitz des Herzogs von Sutherland. Die weiße Fassade des Märchenschlosses hebt sich von dem es umgebenden Grün markant ab. Der Park des Schlosses ist dem Versailles nachempfunden und mit der sprichwörtlichen Nagelschere gepflegt. Nach diesem Abstecher fahren Sie entlang der atemberaubenden Ostküste mit ihren kilometerlangen, ausgedehnten Sandstränden. Dann erreichen Sie Castle Mey, ein Schloss direkt am Meer gelegen, in dem die mittlerweile verstorbene "Queen Mum " ihren Urlaub verbrachte.

12. Tag (Donnerstag): Orkney Tagesausflug

Den heutigen Tag werden Sie auf der Orkney-Insel verbringen. Sie überqueren zunächst einen Damm, der im Zweiten Weltkrieg von Churchill in Auftrag gegeben wurde, um die fünf östlichen Inseln miteinander zu verbinden. Hintergrund war, die Flotte der Alliierten in der Bucht von Scapa Flow so besser vor Angriffen deutscher U-Boote zu schützen.

Sie wahren weiter zu einer jungsteinzeitlichen Siedlung, Skara Brae, auf Orkney. Erst vor rund 100 Jahren wurde dieses Dorf wiederentdeckt. Danach geht es weiter zu dem berühmten neolithischen Steinkreis, dem Ring of Brodgar, der heute eine geheimnisvolle Aura besitzt. Wenn Sie sich davon lösen können, wartet die Hauptstadt der Insel, Kirkwall, auf Sie. Diese können Sie auf eigene Faust und in ihrem eigenen Tempo erkunden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, bei einem Stadtbummel einzukehren. Nette kleine Lädchen und Cafés. Auf der Rückfahrt zu Ihrer Unterkunft besuchen Sie noch die sogenannte "Italian Chapel", die 1945 von italienischen Kriegsgefangenen erbaut wurde.

13. Tag (Freitag): Nordküste – Lairg - Loch Ness - Skye

Heute erwartet Sie Schottland aus dem Bilderbuch. Durch die raue, zerklüftete Landschaft des Nordens Schottlands geht es vorbei an bizarr geformten Bergen, einsamen Sandstränden und klarem Wasser. Südlich der kleinen Örtchens Lairg liegt der atemberaubende Shin Wasserfall. Hier gibt es Lachse, die den weiten, mühevollen Weg auf sich nehmen und flussaufwärst schwimmen, um zu laichen.

Dann geht es weiter zu der am Loch Ness gelegenen Ruine des Urquhart Castle. Eine traumhaft schöne Kulisse und wer weiß, vielleicht erspähen Sie ja auch das berühmte Seemonster? Halten Sie Ihre Augen auf! Es wartet heute noch ein berühmtes Schloss auf Sie. Das Eilean Donan Castle. Es war völlig zurecht Kulisse für so eingie Kinofilme. Dann geht es auf die viel besungene Isle of Skye? Kennen Sie das Lied "The Skye Boat Song"?

14. Tag (Samstag):  Isle of Skye – Fort William

Bei einer Rundfahrt genießen Sie die Schönheiten der Isle of Skye und spazieren im Anschluss durch Portree, die beschauliche Hauptstadt der Insel.

Dann besichtigen Sie das einst majestätische Armadale Castle, das Sitz des mächtigen Clans der Macdonalds war. Eine kleine Fähre bringt Sie nach Mallaig, wo Sie auf die Bahn umsteigen und dann bei einer Zugfahrt entlang der Road of the Isles das Panorama der schottischen Berge genießen können. Schließlich gelangen Sie zum Fort William.

15. Tag (Sonntag):  Inveraray - Loch Lomond – Glasgow - Edinburgh

Das Inveraray Castle liegt inmitten der Schönheit der Highlands direkt am Loch Fyne. Noch heute ist das herrschaftliche Anwesen das Zuhause des 13. Dukes of Argyll. Danach geht es weiter durch die malerischen Heidelandschaften Schottlands bis zum Loch Lomond. Eine Bootstour bringt Sie hinaus auf den größten Binnensee ganz Großbritanniens. Die Tour dauert etwa eine Stunde und bietet Ihnen zahlreiche schöne Fotomotive.

Dann fahren Sie weiter nach Glasgow, wo Sie bei einer entspannten Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entdecken. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit, die Stadt auf eigene Faus zu erkunden.. Dann geht es weiter nach Edinburgh.

15. Tag (Sonntag): Abschied

Nun heißt es, Abschied nehmen. Wir hoffen, dass Sie viele schöne Eindrücke der Reise mit nach Hause nehmen.

Transfer zum Flughafen oder Anschlussrogramm.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

 

Reise Anfragen / Buchen

Eingeschlossene Leistungen

  •     15 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels (***/****)
  •     alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  •     erweitertes Frühstück, Tag 2 - 16
  •     Abendessen (Menüwahl), Tag 2 - 6 inkl. u. Tag 10 - 15 inkl.
  •     Irish Coffee Verkostung
  •     Reisebus Tag 2 - 7 inkl. u. Tag 10 - 15 inkl.
  •     Flughafentransfens Schottland
  •     deutschsprachige Reiseleitung, Tag 2 - 7 inkl. u. Tag 10 - 15 inkl.
  •     Eintritte und Besichtigungen in Irland: Glendalough, Kilkenny Castle & Design Centre, Rock of Cashel, Kerry Bog Village, Klippen von Moher, Poulnabrone Dolmen, Dan O' Hara Bauernhof, Kilbeggan Whiskeydestillerie inkl. Probe, Guinness Storehouse inkl. 1 Pint Guinness
  •     Eintritte und Besichtigungen in Schottland: Abbotsford House, Melrose Abbey, Eilean Donan Castle, Glenmorangie Whisky-Destillerie, Elgin Cathedral,  Scone Palace, Edinburgh Castle,
  •     Loch Lomond Bootsfahrt
  •     Jacobite Dampferfahrt
  •     Linienflug von Dublin nach Edinburgh inkl. 20 kg Freigepäck
  •     Straßenkarten
  •     Irland-Infobroschüre
  •     Reiseführer Irland und Schottland
  •     Sicherungsschein

Gut zu wissen:

  • Einzelzimmerzuschlag: 695,00 €
  • Kinderermäßigung (8 Jahre - 11 Jahre im Zustellbett) 10 %
Reise Anfragen / Buchen

Möchten Sie Ihre Irland-Reise direkt buchen oder sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?

Gerne können Sie hier Ihre Buchung oder Anfrage formulieren. Wünsche oder optional buchbare Leistungen können im Formular angegeben werden und werden, sofern verfügbar, gerne berücksichtigt.

Saison 31.05. - 15.06.
Preis pro Person im Doppelzimmer 2.550 €

Saison 21.06. - 06.07.
Preis pro Person im Doppelzimmer 2.672 €

Saison 05.07. - 20.07.
Preis pro Person im Doppelzimmer 2.596 €

Saison 19.07. - 03.08.
Preis pro Person im Doppelzimmer 2.765 €

Saison 16.08. - 31.08.
Preis pro Person im Doppelzimmer 2.500 €

Mehr als 20.100 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden …

Marion S., Weißenfels OT Leißling, 14.11.2019:

Wild Atlantic Way (+/- 14 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: gut

Einle sehr schöne Reise, sehr gut organisiert und vorbereitet. Interessante Momente ...

Angelika S., Märwil, 13.11.2019:

Dublin Sehen und Erleben Reise: gut
Preis-Leistung: gut

Es war entspannend, wir fühlten uns sehr wohl in Irland.