All the Best (13 Tage)

Impression: All the Best (13 Tage)
7 Fotosgrößere Bilder anzeigen

Busrundreise

ab / bis: Dublin Reisedauer: 13 Tage Tägliche Anreise möglich: Nein Verlängerbar / Verkürzbar: Ja

Reise4.75 von 5 Sternen4.75 von 5 Sternen
Preis-Leistung4.52 von 5 Sternen4.52 von 5 Sternen
Gesamt4.63 von 5 Sternen4.63 von 5 Sternen Durchschnitt aus 52 Kundenbewertungen

Diese Reise empfehlen

Irland Rundreise von den ExpertenWie Sie schon erraten haben, führt Sie die All The Best Busrundreise an Irlands schönste Orte. Entdecken Sie Dublin und Belfast, erkunden Sie die legendären Steinformationen am Giant’s Causeway, bestaunen Sie Europas höchste Klippen, die Slieve League, besuchen Sie die majestätischen Cliffs of Moher, genießen Sie Irlands schönste Panoramastraße, besuchen Sie ehrwürdige Klöster und Relikte aus grauer Vorzeit und genießen Sie die irische Gastfreundschaft in ausgewählten Hotels. Eine einzigartige Reise ewartet Sie!

Samstag Tag 1: Ankunft in Dublin

Ihre Unterkunft für die kommenden zwei Tage ist im Herzen von Dublin gelegen. Von dort können Sie wunderbar bei einem entspannten Bummel durch die Straßen der Stadt, Dublins Sehenswürdigkeiten entdecken. Schauen Sie bei Molly Malone vorbei, besuchen Sie die alten Gemäuer des Dublin Castle oder lassen Sie sich einfach durch die Straßen treiben und genießen Sie ein Pint Guinness in einem der unzähligen, urigen Pubs.

Übernachtung: 2 Nächte Ashling Hotel 

Sonntag Tag 2: Dublin Museen und Whiskey

Heute lernen Sie Ihre Mitreisenden bei einem spannenden Stadtrundgang kennen. Gemeinsam besuchen Sie die wichtigsten Highlights von good old Dublin. Im Anschluss daran kommen die Freunde irischen Whiskeys auf ihre Kosten, denn es geht in die Teeling Distillery. Hier erfahren Sie alles über die Herstellung des "Wasser des Lebens", wie der Whiskey im Gälischen heißt. Wenn Sie dann noch voller Wissensdurst stecken, sei Ihnen das Guinness Storehouse empfohlen. Dort führt Sie das Museum durch die Geschichte des Guinness und seiner Herstellung. Ansonsten lassen Sie den Tag ganz nach Ihrem Belieben ausklingen.

Dublin

Montag Tag 3: Von Dublin nach Belfast

Die Reise führt Sie heute gen Norden nach Belfast, die Hauptstadt von Nordirland. Auf dem Weg dorthin passieren Sie Trim. Dort erwartet Sie das Trim Castle, das einst als Europas größte Festung galt. Dieses nehmen Sie bei einer Tour durch die Burg genauer in Augenschein. Danach erwartet Sie mit einer Besichtigung des Brú na Bóinne Visitor Center irische Vergangenheit. Das Besucherzentrum liegt im geschichtsträchtigen Tal des Flusses Boyne. Hier gelegen sind das berühmte Ganggrab Newgrange, Knowth - eine Ansammlung von Megalithenanlagen, Monasterboice - eine alte Klosteranlage mit einem der schönsten irischen Hochkreuze und der Hill of Tara. Einst Sitz der irischen Hochkönige. Im Anschluss daran geht es weiter nach Belfast. Hier beziehen Sie Ihre Unterkunft für die kommenden zwei Tage und können des abends schon einmal auf eigene Faust Belfast erkunden.

Übernachtung: 2 Nächte in Belfast (Maldron Hotel Belfast City)

Dienstag Tag 4: Belfast Hauptstadt von Nordirland

Heute lernen Sie die spannende Stadt Belfast bei einer entspannten Stadtrundgang kennen. Belfast ist reich an Geschichte. Diese spiegelt sich in seinen Gebäuden aus unterschiedlichen Epochen wieder wie der imposanten City Hall, in der heute das Rathaus der Stadt untergebracht ist oder der Queens University, die noch aus der Tudor Zeit stammt. Ein besonderes Highlight in Belfast ist das Titanic Museum - das gehört zwar nicht zur geführten Tour, lohnt sich aber sehr. Erkunden Sie das Museum einfach auf eigene Faust. Dieses führt den Besucher durch die Geschichte des legendäre Luxusliners, der hier in Belfast gebaut wurde und vor der Küste Neufundlands sank. Lassen Sie die Stadt auf sich wirken.

Connemara

Mittwoch Tag 5: UNESCO Weltkulturerbe Giants Causeway 

Heute fahren Sie entlang der einzigartig schönen Küste von Antrim in den Norden zum Giant’s Causeway. Die Küste von Antrim hebt sich besonders durch unterschiedlich farbige Gesteine hervor und bietet immer wieder atemberaubende Ausblicke auf das Meer. Der Giant’s Causeway wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt, denn die über 40.000 sechseckigen Basaltsäulen, die an der Küste emporragen, sind wahrlich ein unvergleichlicher Anblick! Im angeschlossenen Besucherzentrum erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entstehung der Säulen. Die Iren hingegen haben eine eigene Erklärung für deren Entstehung: Es war ein Riese, der einen Übergang nach Schottland schaffen wollte. Für die Wagemutigen unter Ihnen ist noch ein Spaziergang über die Carrick-a-Rede Hängebrücke empfehlenswert. Sie gibt einen wunderbaren Blick auf die tosenden Wellen des Atlantiks unter Ihnen frei. Dann erwartet Sie eine schöne etwa dreistündige Küstenwanderung, bevor die Fahrt weitergeht nach Derry-Londonderry.

Übernachtung: 1 Nacht in Derry City Hotel
Tour: circa 3 Stunden mit 100 Höhenmetern 

Donnerstag Tag 6: Die Stadtmauern von Derry / Londonderry

Heute wartet ein interessanter Stadtrundgang entlang der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren sieben Stadttoren aus dem 17. Jahrhundert, die die gesamte Stadt umschließt. Unterwegs erfahren Sie von den Belagerungen der Stadt, den Hungersnöten und der Zeit der "Troubles". Schlendern Sie durch die Gassen der Stadt, vielleicht haben Sie Lust, die Walled City Brewery zu besuchen, und ein Glas Bier zu trinken. Nach der ausgiebigen Stadtbesichtigung geht es weiter nach Donegal.

Übernachtung: 1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara 

Freitag Tag 7: Der wilde Nordwesten Slieve Leagues

Heute erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick von einer der höchsten Klippen Europas: den Slieve League. Erwandern Sie entlang eines gewundenen Pfades dieser imposanten Klippen und genießen Sie den Ausblick auf das Meer und den frischen Wind, der Ihnen um die Nase streicht. Danach geht es mit dem Bus weiter nach Sligo, genauer nach Drumcliff. Drumcliff ist nicht nur ein charmantes irisches Dorf - es ist auch die letzte Ruhestätte des berühmten irischen Dichters William Butler Yeats. Sie erhalten eine Einführung in das Battle of the Books und können die Grabstätte des berühmten Dichters besichtigen. Anschließend geht es für Sie weiter in das wildromantische Connemara. Sie zählt zu den schönsten Landschaften Irlands.

Übernachtung: 2 Nächte im Fairhill House Hotel, Clonbur

Tour: circa 2 Stunden mit 390 Höhenmetern

Samstag Tag 8: Tagesausflug nach Killary Harbour, Kylemore Abbey und Schaffarm

Sie erwartet heute eine schöne Wanderung entlang des malerischen Fjords, dem Killary Harbour. Es bieten sich Ihnen einzigartige Ausblicke, die Sie begeistern werden. An diesem Fjord gelegen ist auch eine Schaffarm, die Sie besuchen. Sie erfahren und erleben hautnah mit, wie ein Border Collie eine gesamte Schafherde fest im Griff hat. Eine einzigartige Erfahrung. Im Anschluss daran besuchen Sie das Märchenschloss Connemaras - Kylemore Abbey. In den Mauern dieses romantischen Schlosses befindet sich heute die Abtei der Benediktinerinnen. Einige prunkvolle Räumlichkeiten können Sie besichtigen, ebenso die ausgedehnten Parkanlagen.

Tour: circa 2,5 Stunden mit 140 Höhenmetern

Sonntag Tag 9: Galway, Burren und Cliffs of Moher

Der Tag beginnt mit einem Rundgang in der aufregenden Universitätsstadt Galway. Darauf folgt die einmalige Landschaft des Karstgebiet Burren. Sie mutet an wie die Oberfläche des Mondes, wirkt schroff und unwirklich und doch bietet sie einer Vielzahl von Pflanzen eine Heimat. Ein weitverzweigtes System aus Höhlen verbirgt sich unter der Oberfläche. Nach dem Burren erwarten Sie die romantischen Cliffs of Moher. Majestätisch ragen diese über 200 Meter über den Wellen des Atlantiks empor. Genießen Sie den Anblick dieser imposanten Felsen, bevor Sie die Reise weiterführt nach Tralee. Mit der Autofähre setzen Sie dabei über Irlands größten Fluss, den Shannon River.

Übernachtung: 2 Nächte im Imperial Hotel, Tralee

Klippen von MoherMontag Tag 10: Tagesausflug  Ring of Kerry 

Heute steht einer der schönsten Küstenstraßen der ganzen Welt auf Ihrem Programm – der Ring of Kerry. Sie wandern entlang der Küste durch wunderschöne Landschaft und genießen traumhafte Ausblicke. Anschließend fahren Sie in den Killarney National Park, Irlands ältestem Nationalpark, zum Muckross House und Gardens. In dem prunkvollen Herrenhaus ist heute ein Museum untergebracht, das umgeben ist von penibelst gepflegten Gärten. Am Abend besuchen Sie das Siamsa Tire National Theater, ein traditionelles irisches Tanztheater der Extraklasse. Sie werden begeistert sein.

Dienstag Tag 11: Der Rock of Cashel

Heute wartet eine weitere Sehenswürdigkeit Irlands auf Sie: Der Rock of Cashel. Auf einem Felsen thront die einstige Burg und der spätere religiöser Sitz in der irischen Landschaft, wo jeder die Möglichkeit hat, nach Belieben viele Bilder und Schnappschüsse zu machen. Schon in grauer Vorzeit wurde er als Sitz von Feen und Fabelwesen verehrt. Heute verraten imposante, in den Himmel ragende Ruinen die ehemalige Bedeutung dieses Ortes. Nach der Fotosession kann jeder die Ruine und Umgebung erkunden, wie er gerne möchte. Danach geht die Reise durch die Berge von Wicklow zu Ihrer nächsten Unterkunft. Ganz in der Nähe befindet sich die prächtigen Powerscourt Gardens.

Unterkunft: 2 Nächte im Summerhill House Hotel, EnniskerryRock of Cashel

Mittwoch Tag 12: Wicklow Mountains Glendalough

Wicklow wird liebevoll der "Garten Irlands" genannt. Inmitten des dichten Grüns von Wicklow ist Glendalough gelegen. Im Tal der zwei Seen liegen die Überreste eines alten Klosters, das auf dem Heiligen Kevin zurückgeht, der sich hier im 6. Jahrhundert zum stillen Gebet zurückgezogen hat. Gut erhalten ist noch heute der Rundturm, der umgeben ist von alten Grabsteinen, die mit Flechten und Efeu überwuchert sind. Ein wunderschöner, fast mystischer Anblick! Von dort geht es über verschlungene Pfade ins Tal hinein und immer wieder bieten sich schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge, die von Heidekraut geziert werden. Danach geht es zu Ihrer Unterkunft zurück.

Tour: circa 4 Stunden mit 370 Höhenmetern

Donnerstag Tag 13: Heimreise oder individuelle Weiterreise 

Heute beschließen Sie Ihre Reise durch Irland. Wir hoffen, Sie nehmen mit sich unvergessliche Momente und schöne Bilder, die Sie noch lange nach Ihrer Heimkehr begleiten werden.

 
 
Reise Anfragen / Buchen

Enthaltene Leistungen der All the Best Tour

  • 12 Übernachtungen im Doppel-/Zweibettzimmer mit Dusche und WC
  • 12 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • notwendige Gepäck- und Personentransporte während der Tour
  • Kultur- und Wanderausflüge wie beschrieben
  • Eintrittsgelder laut Verlauf
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Sicherungsschein

Gut zu wissen

  • Die Tour dauert 13 Tage (Samstag bis Donnerstag). Der erste und letzte Tag dienen der An- und Abreise.
  • Maximale Teilnehmerzahl: 20
  • Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 495,00 €
  • Flughafentransfer: 
    Transfer ab Dublin Flughafen ab 14:30 = 30 €, Transfer ab Dublin Flughafen ab 18:30 Uhr = 40,00 € (je nach Ankunftszeit enfällt das Abendessen)
  • Transfer bis Dublin Flughafen (an 05:00 = 50,00 €, an 11 Uhr = 40 €
 
 
Reise Anfragen / Buchen

Wir sagen: Danke!4.63 von 5 Sternen52 Kunden bewerten diese Irland-Reise mit 4.63 von 5 Sternen!

Bewertet wurde:

  • Reise: 4.75
            			von 5 Sternen4.75 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung: 4.52
            			von 5 Sternen4.52 von 5 Sternen

Kundenbewertung von Paul B., Hägendorf, 05.08.2016
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

All the best - dieser Slogan trifft vollumfänglich zu!
Nicht "nur" eine Busrundreise, auch noch Wandern, Geschichte, Kultur & Literatur Irland's.
Sehr kompetente und flexible Reiseleitung - vielen Dank an Rafael.


Kundenbewertung von Walter S., Mönchengladbach, 25.07.2016
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Eine sehr abwechslungsreiche Reise mit tollem Reiseleiter, der uns Irland auf sehr vielfältige Weise nähergebracht hat. Alle Wünsche wurden sehr individuell erfüllt. Auch die Hotels entsprachen unseren Vorstellungen.


Kundenbewertung von Gerhard T., Nauen, 09.06.2016
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Traumhafte Reise in kleiner Gruppe. Mir gefiel es sehr, dass wir nicht "nur" im Bus gesessen haben.


Kundenbewertung von Thomas K., Feldkirchen, 24.07.2015
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Viktor W., Halbturn, 11.10.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

wunderschöner Mix aus Stadt, Land und Kultur


Kundenbewertung von Peter + Ilona B., Waldsteinberg, 08.08.2014
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Heike,
unsere Reiseleiterin hat sich um jeden gekümmert und geholfen wo es ging.
Ich war leider etwas,durch meine Fußverletzung behindert und konnte die großen Touren nicht mitmachen. Heike hat mit den Busfahrer gesprochen und ich konnte die Tour,zum Treffpunkt mitfahren. Ich denke die Touren waren zu groß und zu schnell, es haben mehrere geschnauft.Wir haben sehr viel gesehen. Ich wünsche allen eine schöne Zeit


Kundenbewertung von Thomas L., bremen, 01.07.2014
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von sonia v., Stäfa, 09.01.2014
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Die Rundreise durch Irland hat mir sehr gut gefallen und die Betreuung war sehr guht.
Für mich war es die Reise aber in bisscher zu kurz. Zu viel gemacht in der kurze Zeit. Ich hätte es in 2-3 Tage länger besser gefunden.


Kundenbewertung von Erika B., Bad Fallingbostel, 20.09.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Die grüne Insel in 14 Tagen ist im nachhinein schon ein Projekt. Manchmal hätte ich mir ein wenig mehr Zeit für die schönen Seiten des Landes gewünscht, wenn es wieder nur zu einem kurzen Fotostopp reichte. Sightseeing wie es im Buche steht.

Wir haben viel gesehen, unser Reiseleiter hat sich sehr bemüht, uns sein Lieblingsland näher zu bringen und hatte immer einen guten Tip in petto, sei es für die Abendunternehmung, die Musikauswahl oder Land und Leute.
Die ganzen vielen Eindrücke konnte man allerdings so richtig erst zu Hause verarbeiten. Ich glaube, der Reise würde ein Tag mehr gut tun, um die Sache etwas entspannter zu gestalten.
Meine nächste Irlandreise wird eher ein Wanderurlaub mit höchstens 3 Standorthotels sein.
Die Reise ist gut, um viel zu sehen, aber nicht um das Land lieben zu lernen (ich habe das aber schon vor 30 Jahren hingekriegt).


Kundenbewertung von Hans-Werner P., Lünen, 20.09.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Tolle Reise mit einer sehr netten und engagierten Reiseleiterin


Kundenbewertung von Manfred A., Wandlitz, 20.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Bereichert hat uns auch das Reiserlebnis auch u.a. durch die besondere Führung unseres Reisebegleiter Rafael G.. Wir möchten uns auch auf diesem Wege für die vielen Informationen und Erläuterungen als auch für sein Engagement bedanken.


Kundenbewertung von Karin G., Reimersgrün, 07.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Unsere Gruppe war sich einig, dass diese Reise erst durch das Engagement von Anja das war, was uns rundherum zufrieden gemacht hat - auch wenn die wenigsten einen Vergleich hatten. Wir hatten aber doch auch Teilnehmer dabei, die schon ähnliche Reisen in Irland erlebt hatten. Natürlich waren
auch die Reiseziele sehr gut gewählt und wir sind uns einig, dass wir nicht das letzte Mal in Irland waren.

Vom irischen Essen waren wir sehr angenehm überrascht.

Von der Organisation her war für uns nachteilig, dass wir selten den Bus mehrere Tage hatten und dadurch das Gepäck, was man nicht immer gebraucht hat, wie Wanderschuhe/Regenkleidung, wieder verpacken und nicht im Bus lassen konnten.

Es wäre nett, wenn Sie uns für die Zusendung des Kataloges 2014 mit aufnehmen würden. Danke im Voraus!

Viele Grüße aus Sachsen


Kundenbewertung von Wolfram T., Görlitz, 31.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Wir waren mit Buchung, Reisevorinformation und Verlauf sehr, sehr zufrieden.
Alles hat wunderbar geklappt, der Reiseablauf hat uns sehr gefallen.
Reiseleiter Rafael Gemke hat der Reise zu einem großen Erlebnis verholfen, vielen Dank !!


Kundenbewertung von Frieder E., Wuppertal, 30.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Das war alles ganz super!

Sowohl mit den Reiseschwerpunkten als auch mit dem Reiseleiter waren wir hochzufrieden.

Ein paar Unzulänglichkeiten gab es mit 2 oder 3 Hotels, die aber von Rafael Gemke an den Veranstalter kommuniziert wurden, damit es bei der nächsten Reise besser läuft.

Insgesamt, ganz klar, gehört die Reise zu den besten geführten Rundreisen, die wir bisher gemacht haben.


Kundenbewertung von Barbara P., Neumarkt, 26.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Eine tolle Reise mit einem kompetenten und umsichtigen Reiseführer! Perfekt wäre die Rundreise,wenn sie auf 14 Tage ausgedehnt und z.B das Gebiet im Süden um Cork herum auch noch in die Rundreise aufgenommen werden könnte. Wie auch immer,wir sind begeistert von der Reise heimgekommen und waren sicher nicht zum letzten Mal unterwegs!!!


Kundenbewertung von Roman M., Überherrn, 26.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

All the Best-Rundreise vom 15.06. - 27.06.2013 mit Rafael als Reiseleiter.

Unsere Rundreise durch Irland war unbeschreiblich schön – nicht zuletzt wegen der sehr netten und kompetenten Reiseleitung durch Rafael. Er hat auf alle nach gegebener Möglichkeit Rücksicht genommen. Auch sein umfangreiches Wissen, interessant und lebendig erzählt, hat vieles verdeutlicht und interessant gestaltet.
Man merkt bei Rafael, er lebt und liebt Irland ("Home is where the heart is :-) )
Die "All the Best"-Rundreise ist eine traumhafte Mischung zwischen Sightseeing, kulturellen Highlights, schönen Wandertouren, beeindruckender Landschaft und unheimlich liebenswerten Menschen in Irland.
Nicht zu vergessen die irische Musik, die uns Rafael per "Busbeschallung" aber auch in tollen Pubs am Abend sehr engagiert (Rafael ist selbst begeisterter Musiker) näher gebracht hat.
Also ihr merkt schon: Diese Reise ist uneingeschränkt zu empfehlen.
Wir könnten sofort wieder losfahren - und werden es ziemlich sicher spätestens im nächsten Jahr angehen und zwar mit einer von Rafael begleiteten Musikreise.

Nochmals vielen Dank an die ganze Reisegruppe, die auch wunderbar harmoniert hat und ganz ganz dickes Lob für sein Engagement nochmals an Rafael - weiter so !!!


Kundenbewertung von Winfried Q., Jena, 28.08.2012
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

die Reise ab 26.05.2012 war im allgemeinen von guten Wetter begleitet. Die Reiseführung war sehr kompetent un fürsorglich ( sofortiges Hilfeangebot bei einer Verletzung meiner Frau ).
Die Reiseziele waren gut ausgewählt, die gespannte Lage in Nordirland war vielleicht bei der gegenwärtigen relativ ruhigen Lage etwas unangemessen lang dargestellt.
Vorteilhaft wäre es gewesen, wenn für die gesamte Reise ein Bus zur Verfügung gestanden hätte.
Leider war die Besichtigung des Ganggrabes in Newgrange ( Original) nicht vorgsehen ; die Besichtigung im Besucherzentrum ist nur ein schwacher Ersatz.
Der flughafentransfer für die Rückreise ab Enniskerry war um 9 Uhr bei Abflugzeit 17.15. Bei späteren Transfer wäre noch eine Besichtigung des Botan. Gartens möglich gewesen.
Insgesamt aber positive Eindrücke; die Reise kann wieteremphohlen werden.


Kundenbewertung von Constanze I., Apolda, 16.07.2012
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Sehr geehrtes Team von Gruene-Insel.de,

meine Urlaubsreise nach Irland (All the Best) war ein voller Erfolg. Es war einfach der perfekte Urlaub. Die Reiseroute, die Unterkünfte, die Reisegruppe waren prima. Ein großes Lob gebührt unserer Reiseleiterin Astrid, die jederzeit alles im Griff hatte und uns sehr fachkundig Land und Leute näher gebracht hat. Das gilt auch für Andreas aus München, der Astrid die letzten beiden Tage vertreten hatte. Ich war bisher nicht unbedingt ein Fan von Busreisen. Aber ich habe mich wirklich wohlgefühlt und das Busfahren hat mich nicht gestört, da es sich in Grenzen hielt. Dafür haben wir auch mal einige nicht so von Touris überlaufene Naturschönheiten gesehen, die man als Individualreisender vielleicht gar nicht kennen oder finden würde. Unbedingt im Programm bleiben sollte auch der Besuch im Folk Theater in Tralee. Das war ein wunderschöner Abend! Zum Glück war auch meist noch ein bisschen Zeit, mal eigenständig was zu unternehmen was vielleicht nicht so mehrheitsfähig ist. So habe ich z.B. das Titanic Museum in Belfast besichtigt und fand es wirklich toll. Auch die Abende im Pub waren urgemütlich und mit nichts in Deutschland zu vergleichen. Astrid kannte zum Glück in jedem Ort mindestens einen schönen Pub mit Live-Musik. Gefallen hat mir auch, dass wir ab und zu auch mal eine kleinere Wanderung unternommen haben. Ich hatte bewusst eine Mischung zwischen Sightseeing in den Städten und etwas Aktivurlaub mit Wandern gewählt. Und außerdem war uns auch noch das Wetterglück hold. Das macht natürlich viel aus. Bei Sonnenschein sieht alles noch viel eindrucksvoller aus als bei Regen und dick wolkenverhangen. Alles in allem habe ich jeden Urlaubstag genossen und Irland mit seiner tollen Natur und seinen gastfreundlichen und super musikalischen Menschen lieben gelernt. Ich kann mir gut vorstellen, später nochmal einen reinen Wanderurlaub dort zu machen. Ich danke allen Beteilgten für die Organisation dieser Reise und werde sie uneingeschränkt weiterempfehlen.
Freundliche Grüße


Kundenbewertung von Dr. Edgar N., Schönhausen, 28.08.2011
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Eine sehr schöne Reise. Alles gesehen, was Irland ausmacht. Die grüne Insel aus unterschiedlichsten Perspektiven erlebt: Politik, Kultur, Musik, Natur und Geschichte. Nach diesem Gesamteindruck kann man einzelne Ziele für eine weitere Reise aussuchen und näher ansehen. Die Reisebetreuung ist nahezu perfekt, die "Geheimtipps" trafen immer voll ins Schwarze. Die Wanderungen waren eine echte Bereicherung, man kam an Orte, die mit dem Auto nicht erreichbar sind. Mein Urteil: absolut empfehlenswert.


Kundenbewertung von Caroline C., Neuss, 26.08.2011
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Sehr großes Programm. Dadurch haben wir sehr viel von der Insel gesehen. Teilweise waren aber die "Besichtigungszeiten" zu kurz. Daher wäre es schön, wenn diese Tour 1-2 Tage länger dauert.
Sehr positiv fielen die Hotels (außer eins) und das Essen auf. Da gibt es nichts zu meckern. Unser Guide war sehr locker und entspannt, trotzdem immer für uns das, wenn es Probleme gab. Sie wurden sofort gelöst. SUPER.


Kundenbewertung von Antje J., Öhringen, 23.07.2011
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Jochen M., Brieselang, 06.10.2010
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Tolle Busrundreise, wir waren eine lustige Truppe und hatten viel Spaß zusammen. Der Preis scheint zwar auf den ersten Blick hoch, aber in Anbetracht der guten Hotels und der Läge der Tour doch nicht so teuer. Wir würden definitiv wieder mitmachen!!

Reise Anfragen / Buchen

Möchten Sie Ihre Irland-Reise direkt buchen oder sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?

Gerne können Sie hier Ihre Buchung oder Anfrage formulieren. Wünsche oder optional buchbare Leistungen können im Formular angegeben werden und werden, sofern verfügbar, gerne berücksichtigt.

Saison 23.05. - 04.06.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2021 1.995 €

Saison 13.06. - 25.06.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2021 1.995 €

Saison 11.07. - 23.07.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2021 1.995 €

Saison 25.07. - 06.08.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2021 1.995 €

Saison 08.08. - 20.08.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2021 1.995 €

Saison 22.08. - 03.09.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2020 1.865 €

Saison 22.08. - 03.09.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2021 1.995 €

Saison 05.09. - 17.09.
Preis pro Person im Doppelzimmer, 2020 1.795 €

Mehr als 20.300 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden …

Tim B., Neufahrn, 20.04.2020:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: gut
Preis-Leistung: sehr gut

Perfekt auf Coronavirus und alle Umstände reagiert. Gerne planen wir einen zweiten ...

Ralf B., Alsdorf, 28.03.2020:

Der mediterrane Süden (+/- 8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Unglaublich