Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Rundreise Irland 2017 > Irland Rundreisen mit dem Auto > Irlands Südosten (8 Tage / 7 Nächte)

Irlands Südosten (8 Tage / 7 Nächte)



Impression: Irlands Südosten (8 Tage / 7 Nächte)
Dublin - Trinity College - Long Room Glendalogh in Wicklow Tramore Beach Cahir Castle Birr Castle Clonmanoise
Anklicken für weitere Bilder

Reiseart: Autorundreise

Ab/bis: Dublin

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Ja
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja

1 Kundenbewertung:
Reise:5.00 von 5 Sternen5.00 von 5 Sternen
Preis-Leistung:5.00 von 5 Sternen5.00 von 5 Sternen
Gesamt:5.00 von 5 Sternen5.00 von 5 Sternen
100% unserer Kunden empfehlen diese Reise weiter.

Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>


Autorundreise durch den schönen Osten Irlands  (8 Tage / 7 Nächte)

Entdecken Sie den Osten Irlands, unsere Rundreise entführt Sie 8 Tage entlang der schönsten Ecken des Ostens. Fahren Sie entlang wunderschöner Landschaften und historischer Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie 8 Tage irische Geschichte, Kultur und atemberaubende Natur hautnah! Der irische Osten ist geprägt von friedlichen Naturlandschaften, Stränden und atemberaubenden Küsten. Oder erkunden Sie die idyllischen Süßwasser Seen und beeindruckenden Hügellandschaften. Wenn Sie den Osten Irlands erkunden, kommen Sie an Dublin nicht vorbei. Genießen Sie die irische Hauptstadt in vollen Zügen, es gibt zahlreiche Pubs, Sehenswürdigkeiten und Shopping Möglichkeiten. 

Highlights Ihrer Irlands Osten Tour: 

  • Irland Rundreise von den ExpertenClonmacnoise
  • Birr Castle
  • Rock of Cashel
  • Cahir Castle
  • Wicklow
  • Glendalough
  • und vieles mehr

Verlauf Ihrer 8-tägigen Irlands Osten Autorundreise

Tag 1: 

Nach ihrer individuellen Anreise nach Dublin, geht es weiter nach Glasson. Hier werden Sie Ihre erste Nacht in einem gemütlichen B & B verbringen. Auf dem Weg nach Glasson kommen Sie an Tullamore vorbei ein charmantes Dorf, welches besonders bekannt ist für seinen Irish Whiskey Tullamore Dew. Wenn Es die Zeit zulässt sollten Sie unbedingt an einer der geführten Touren in Tullamore Heritage Center teilnehmen, diese dauern circa 45 Minuten. Glasson wird auch das Dorf der Rosen genannt, das liegt vor allem an seiner wunderschönen Lage. Genießen Sie Ihren ersten Abend und Ihre erste Nacht in diesem bezaubernden Ort. 

Tag 2: Von Glasson nach Cashel 

Auf den Weg nach Cashel passieren Sie Cahir, hier finden Sie das Cahir Castle eine der größten Burganlagen von Irland. Die Festung wurde schon mehrfach von Hollywood als Filmkulisse genutzt und ist absolut ein Besuch wert. Weiter geht es nach Birr zum Birr Castle, das Schloss kann man leider nicht besichtigen aber die wunderschönen Parkanlagen am Camcor River gelegen, freuen sich auf Ihren Besuch! Hier finden Sie mehr als 1.000 verschiedene Baum- und Straucharten, besonders stolz ist man auf die 12 Meter hohen Buchsbaumhecken, welche teilweise 300 Jahre alt sein sollen. Suchen Sie zwischen den Hecken die Figur des Keltenkönigs „Sweeney“. Weiter geht es nach Cashel, heute besichtigen Sie einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von ganz Irland den Rock of Cashel. Die Festung wirkt wie ein Wolkenschloss, weil der Rundturm, die romanische Kapelle und die gotische Kathedrale auf dem Sockel nur aus Gras und Kalkstein bestehen. Danach geht es weiter zu Ihrem nächsten B & B nach Cashel. Der charmante Ort wird sie garantiert in seinen Bann ziehen, es gibt Pubs, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. 

Irland Rundreise von den Experten

Tag 3: Von Cashel nach Tramore 

Ihre Irland Rundreise durch den Osten von Irland führt Sie heute nach Tramore, einen beliebten Badeort. Hier bleiben Sie drei Nächte, es gibt sehr viel zu entdecken. Tramore ist ein beliebter Badeort, dank seines 5 Kilometer langen Sandstrandes. Hier ist Irlands größte Surfschule zuhause. Wenn das Wetter nicht mitspielt können Sie einen lustigen Tag in der Splashworld verbringen. Zwischen Tramore und Dungravan befindet sich der Copper Coast Geopark, erfahren Sie alles über die Geschichte der Geologie und Bergbaugeschichte. Und ein weiteres Highlight ist, auf circa 25 Kilometern verteilten sich zudem 8 bezaubernde Strände. Tramore hat wunderbare Pubs, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Tag 4: Tagesausflug Tramore Beach

Verbringen Sie heute einen wunderbaren Tag an einem der schönsten Strände von ganz Irland. Neben schwimmen, tauchen, bootfahren oder einfach nur relaxen, können Sie hier surfen. Genießen Sie den Tag am wilden, wunderschönen Atlantik und lassen Sie einfach Ihre Seele baumeln.

Tag 5: Tagesausflug nach Waterford

Tramore liegt nicht weit von der Hafenstadt Waterford entfernt, also der perfekte Ausgangspunkt für einen Tagesausflug. Die von Wikingern gegründete Stadt wird Sie garantiert begeistern. Besonders sehenswert in Waterford sind unter anderem die City Walls, der Reginald`s Tower, the Mall, Bishop´s Place und die Christ Church Cathedral. Waterford ist zudem noch international bekannt für sein wunderschönes Kristall. Besuchen Sie Waterford Crystal Manufaktur und erfahren Sie alles über die Herstellung eines der beliebtesten Kristall Produkte. Natürlich finden Sie auch in Waterford die Möglichkeit zum shoppen, Pubs mit live Musik zu besuchen oder in einem sehr guten Restaurant zu schlemmen. 

Irland Rundreise von den Experten

Tag 6: Heute verlassen Sie Tramore und fahren an der Küste entlang nach Rathdrum

Die heutige Tour führt Sie an der Küste entlang nach Rathdrum, genießen Sie den atemberaubenden Ausblick! Rathdrum liegt in wunderschönem County Wicklow. Weitläufige Landschaften, Moore, verlassene Ortschaften, violettes Heidekraut und wunderschöne Bergseen säumen hier Ihren Weg. Früher versteckten Sie die irischen Rebellen in den Hügeln der Wicklow Mountains, der perfekte Ort unterzutauchen. Genießen Sie die frische Luft, und die wunderschöne Natur. Die Wasserfälle Powerscourt und Glenmacnass 
stürzen hier in die Tiefe, ein beindruckendes Naturschauspiel, welches man nicht verpassen sollte. Nach einem wunderschönen Tag können Sie in Rathdrum zu Ruhe kommen, genießen Sie ein leckeres Essen in einem der Pubs oder Restaurants.

Tag 7: Tagesausflug Wicklow und Glendalough

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich das Tal Glendalough, besichtigen Sie eine der bekanntesten  Klostersiedlungen Irlands, inmitten des Wicklow Nationalparks. Zuerst wird Ihnen hier der große Rundturm ins Auge stechen, der das wohl auffälligste der alten Gebäude aus dem 11. Jahrhundert ist. Der 1066 erbaute Turm diente damals zum Aufbewahren diverser Wertgegenstände der damaligen Zeit. Natürlich erfüllte der Turm auch eine wichtige Funktion als Aussichtspunkt, um das Anrücken von Feinden rechtzeitig erkennen zu können. Rund um die Gebäude finden Sie weitere Ruinen und können auch einen Blick über die grünen Wiesen schweifen lassen. Wenn Sie schon einmal im Wicklow National Park sind, dann besuchen Sie unbedingt, die Powerscourt House und Gardens, der Powerscourt Waterfall sowie das Herrenhaus Russborough. Genießen Sie vor allem die atemberaubende Natur. Nach einem aufregenden Tag wartet in Rathdrum Ihr gemütliches B & B auf Sie. 

Tag 8: Heimreise oder individuelle Weitereise 

Ihre 8-tägige Irland Rundreise Entdecke den Osten endet heute. Wir hoffen Sie hatten unvergessliche Urlaubstage und wünschen Ihnen eine gute Heim- bzw. individuelle Weiterreise! Falls Sie noch Zeit haben, besuchen Sie unbedingt noch einmal Dublin und besichtigen Sie alles, was Sie am ersten Tag verpasst haben. Wir hoffen Sie bald wieder in Irland begrüßen zu dürfen – Auf Wiedersehen! 



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de