Irische Schlafmützen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Nachtmützen aus Irland sorgen für einen erholsamen Schlaf

Die Nachtmütze tauchte erstmals in der Renaissance zwischen dem 15. und 16. Jahrhunderts auf. Damals noch war die Kopfbedeckung ein wertvolles Kleidungsstück, um keine Erfrierung zu riskieren. Denn die Schlafzimmer waren zu dieser Zeit nicht beheizt und es war eisigkalt in den Räumlichkeiten. Mit einer Nachtmütze konnten die Menschen sich schön warmhalten, denn der menschliche Körper verliert einen Großteil seiner Wärme über den Kopf.

Heute herrschen keine Minusgrade mehr in den Schlafzimmern und doch ist eine irische Nachtmütze eine Bereicherung für die Nachtruhe. Denn ein kalter Kopf kann Ihnen nachts den Schlaf rauben und dafür verantwortlich sein, dass Sie am Morgen ausgelaugt und müde erwachen.

Eine irische Nachtmütze für eine unbeschwerte Nacht

Unsere irischen Nachtmützen halten Sie nicht nur schön warm. Sie bestehen aus atmungsaktiven Materialien, die dafür sorgen, dass Sie nicht ins Schwitzen geraten. Außerdem sind die Schlafmützen kuschelig weich und fühlen sich angenehm auf der Haut an. Die hübschen Muster machen die Mützen zudem zu einem schönen Kleidungsstück, das Ihnen ein Stück Irland nach Hause bringt.

In unserem Online-Shop finden Sie zu jeder irischen Nachtmütze den passenden Pyjama oder das passende Nachthemd. Das macht die Schlafmütze aus Irland auch zu einem tollen Geschenk für Fans der Grünen Insel. Machen Sie sich selbst oder einem lieben Menschen eine Freude, indem Sie für einen wohltuenden und ruhevoll Schlaf sorgen.