Naturschönheiten des Westens (+/- 8 Tage)

Irland Rundreise von den Experten

Naturschönheiten des Westens
8-tägige Mietwagenrundreise durch den Westen Irlands (7 Nächte).
Gesamtstrecke ca. 705 km.

Die Landschaft im Westen Irlands ist sehr imposant. Die überwältigende Connemara und die prächtigen Kalksteinformationen des Burren zeigen eine unglaubliche Vielfalt mit einer erstaunlichen Fauna und Flora. Der weite Atlantik gibt einen wunderbaren Hintergrund für die 210 m hohe Steilküste von Moher.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Ausflug auf die Aran Inseln. Die Hauptinsel Inishmore ist berühmt für ihre hoch über dem Atlantik hängenden, keltischen Ringforts.

Sie übernachten entweder 

  • Programm A: in vornehmen Hotels im Landhausstil, Gästehäusern der gehobenen Kategorie oder
  • Programm B: in ausgesuchten B & B' s, wo Sie mit Sicherheit die irische Gastfreundschaft hautnah zu spüren bekommen.

1. Tag Shannon - Laninch 
Ankunft am Flughafen Shannon, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zur ersten Übernachtungsadresse in Lahinch.Bei Zeitverfügbarkeit lohnt sich nach der Ankunft ein Besuch des Museumsdorfes "Bunratty Castle und Folk Park". Der Bunratty Folk Park ist ein Freilichtmuseum, welches das irische Leben früherer Jahrhunderte widerspiegelt.

2. Tag Lahinch - Galway
Die Steilküste der "Cliffs of Moher" erstreckte sich bis zu 210 m aus dem tosenden Atlantik. Der Weg führt durch die Karstlandschaft des Burren, ein Überbleibsel aus der letzten Eiszeit. Doolin ist der Treffpunkt für Musikbegeisterte aus aller Welt. In den Sommermonaten finden in den Pubs beinahe täglich Irish Folk Sessions statt. Inmitten des Burren befinden sich die Ailwee Caves, ein weitverzweigtes Höhlensystem, das 1944 zufällig von einem Bauern entdeckt wurde. Die Universitätsstadt Galway ist die zur Zeit am schnellsten wachsende Metropole Irlands. Sie hat eine wunderschöne Fußgängerzone, von der viele teils verwinkelte Gassen abgehen.

Irland Rundreise mit dem Mietwagen

3. Tag Ausflug Westport 
Fahrt durch die wilde und ursprüngliche Landschaft der Connemara mit den faszinierenden Gebirgszügen Twelve Bens und Maamturk Mountains. 2 km vom Stadtzentrum Westports entfernt liegt Westport House (1730-1734), eines der größten Herrenhäuser Irlands, und Sitz der Earls of Altamont. Die größte nationale Wallfahrt findet alljährlich am letzten Julisonntag statt. Zahlreiche Pilger aller Altersgruppen erklimmen in einem dreistündigen Aufstieg, manche von Ihnen barfuß, den Gipfel des Croagh Patrick.

4. Tag Ausflug Kylemore Abbey, Connemara Nationalpark, Clifden
Abstecher zur Kylemore Abbey, einem Benediktinerinnen Kloster, dem ein renommiertes Mädcheninternat angeschlossen ist. Der Connemara Nationalpark umfasst ein 20 km² großes Gebiet an Heide- und Moorlandschaft sowie Sumpf- und Grasland. Er erstreckt sich ebenfalls noch auf die nördlichen Ausläufer der Twelve Pins und beherbergt damit auch Wald- und Gebirgsregionen. Clifden ist die größte Ortschaft der Connemara und wunderschön am Hang oberhalb der Clifden Bay gelegen. Die Fahrt entlang der Küste über Ballyconnelly und Roundstone bietet atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik.

Irland Rundreise mit dem Mietwagen

5. Tag Rossaveal - Aran Inseln - Cashel Bay
Von Rossaveel aus bestehen Fährverbindungen zu den Aran Inseln, eine isolierte Inselgruppe ca. 40 - 50 km vom Festland entfernt. Die Bewohner hier haben noch mehr als anderswo in Irland ihre keltischen Traditionen bewahrt haben. Viele der Insulaner sprechen neben englisch überwiegend gälisch und geben dieses Erbe an ihre Kinder weiter. Mehrere Steinforts hängen über den Klippen und bieten atemberaubende Ausblicke auf die oftmals tosende Brandung.

6. Tag: Cashel Bay
Legen Sie heute eine Ruhepause in der Connemara ein. Die Landschaft wird Sie begeistern.

Irland Rundreise mit dem Mietwagen

7. Tag: Cashel Bay - Bunratty
Für Literaturinteressierte lohnt ein Abstecher nach Thoor Ballylee nahe Gort, einem Tower House aus dem 16. Jh., das dem irischen Dichter und Dramatiker William Butler Yeats als schöpferische Wirkungsstätte diente.
Der Turm wurde restauriert und zu einem Museum umfunktioniert, das persönliche Gegenstände des Dichters beherbergt und eine Vielzahl von Erstausgaben seiner Werke birgt. Weiterfahrt nach Bunratty.
Am Abend sind Sie Gast bei einem Ceili mit Abendessen und Tanz im Bunratty Folk Park.

8. Tag: Bunratty - Shannon
Rückfahrt zum Flughafen Shannon oder Anschlussprogramm.

Ihre Übernachtungsorte für Programm A und B:

  • 1 x Lahinch
  • 2 x Galway
  • 1 x Westport
  • 2 x Clifden
  • 1 x Bunratty

Je nach Verfügbarkeit der Unterkünfte, kann sich die Reiseroute leicht ändern. Es ist eine tägliche Anreise möglich.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 x Übernachtungen in B & B's
  • alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 7 x irisches Frühstück
  • Ceili mit Abendessen und Gesang im Bunratty Folk Park
  • detaillierter Reiseverlauf
  • Straßenkarte
  • Infobroschüre Irland
  • Reiseführer
  • Sicherungsschein

Kinderermäßigung (Zustellbett):
unter 2 Jahren: -90%
unter 12 Jahren: -35%

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 136,00 €.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Fähre nach Inishmore (Aran Inseln) von Rossaveel, ca. € 30,- pro Person. Bitte bei Buchung angeben.Mietwagen Irland Autorundreise

  Den passenden Mietwagen zu besonders attraktiven Konditionen finden Sie hier

 

Mehr als 18.000 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden …

Alina B., Geeste, 14.11.2018:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Ein unfassbar toller Urlaub! Es hat alles einwandfrei funktioniert. Ohne Stress konnten ...

Monika K., Lahntal, 13.11.2018:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Zur Preis-Leistung der Unterkünfte kann ich eigentlich nichts genaues sagen, da ...