Entdecke den Norden (+/-9 Tage)

Entdecken Sie den unbekannten Norden Irlands!
8 Fotosgrößere Bilder anzeigen

Autorundreise

ab / bis: Dublin, Belfast Reisedauer: 9 Tage Tägliche Anreise möglich: Ja Verlängerbar / Verkürzbar: Ja

Reise4.81 von 5 Sternen4.81 von 5 Sternen
Preis-Leistung4.47 von 5 Sternen4.47 von 5 Sternen
Gesamt4.64 von 5 Sternen4.64 von 5 Sternen Durchschnitt aus 83 Kundenbewertungen

Diese Reise empfehlen

Entdecke den Norden Irlands (+-9 Nächte)

Sie haben Lust, Irlands wilden und einsamen Norden zu erkunden und etwa eine Woche Zeit? Dann ist diese Irland-Rundreise sicher das Richtige für Sie! Es erwarten Sie schroffe Küsten, von Wind und Wetter abgeschliffene Gebirge, das Gold der Grünen Insel - echter Irish Whiskey - idyllische Strände und irische Handwerkskunst.

NordIrland Rundreise Belfast Titanic 

NordIrland Rundreise Belfast Titanic Ihre Unterkünfte sind gemütliche Bed & Breakfasts, in denen Sie die Erlebnisse des Tages entspannt nachwirken lassen können. Damit Sie in Ihrem Irland-Urlaub auch wirklich abschalten und die sprichwörtliche irische Gelassenheit genießen können, sind Sie in einigen aufeinanderfolgenden Nächten in der gleichen Unterkunft untergebracht. Dort genießen Sie die irische Herzlichkeit und sicher auch einige Male ein typisches Irish Breakfast. Das stärkt Sie für all die schönen Ausflüge und Reiseabschnitte unterwegs. Neugierig geworden? Dann dürfen wir Ihnen die Reise nun etwas genauer vorstellen.

Die Highlights der Tour:

  • NordIrland Rundreise Belfast TitanicBelfast
  • Hängebrücke Carrick-a-Reede
  • Giant’s Causeway
  • Old Bushmills Destillery
  • Dunluce Castle
  • The Dark Hedges
  • Glenveagh Nationalpark
  • Newgrange

So könnte Ihre Reiseroute aussehen (ab/bis Dublin). Wenn Sie von einem anderen Flughafen starten wollen, passen wir die Reise natürlich gerne individuell an. Diese Mietwagen-Rundreise können Sie außerdem täglich beginnen.

1. Ankunft: Dublin

Nachdem Sie wohlbehalten am Dubliner Flughafen gelandet sind, nehmen Sie dort Ihren Mietwagen entgegen. Dann begeben Sie sich auf Irlands Straßen Richtung Norden nach Belfast. Sie werden feststellen, auf Irlands Autobahnen und Landstraßen fährt es sich entspannter als in Deutschland. In Belfast erwartet Sie dann Ihre erste Unterkunft. Sollten Sie am späteren Tag in Dublin ankommen, verbringen Sie die erste Nacht in Dublin und fahren am darauffolgenden Tag erholt gen Norden. So ist Ihr Urlaubsstart entspannter. Gleich wie, nehmen Sie sich abends die Zeit, sich mit einem Pint Guinness auf Ihren Irland-Urlaub einzustimmen.

2. Belfast

Belfast ist eine bunte und lebendige Stadt, die auf eine sehr bewegte Geschichte zurückblickt. Schlendern Sie durch alte Gassen, vorbei an herrschaftlichen Gebäuden, wie etwa der Belfast City Hall, vorbei an Pubs, deren Gemäuer viele Geschichten zu erzählen hätten. Ein besonderes Highlight ist das Titanic Museum. Hier erfährt der Besucher alles über die tragischen Umstände des Untergangs des weltberühmten Luxusliners. Nach diesem ereignisreichen Tag sollten Sie sich unbedingt ein leckeres Abendessen in einem der zahlreichen Pubs oder gemütlichen Restaurants gönnen, denn zu reisen, bedeutet auch, kulinarisch zu entdecken.

NordIrland Rundreise Belfast Titanic

 3. Der Küstenstraße nach Richtung Bushmills

Heute reisen Sie entlang der Küste von Belfast nach Bushmills. Unterwegs bieten sich zauberhafte Ausblicke auf die Irische See. Wenn das Wetter gut ist, können Sie sogar Schottland in der Ferne erspähen. Sie werden merken, dass die Küste hier ganz besonderes Gestein aufweist. Roter Sandstein, weiße Kreide und schwarzer Basalt sorgen für schöne Fotomotive. Unterwegs sollten Sie an der Carrick-a-Rede Hängebrücke einen kurzen Halt einlegen. Über Holzplanken, die an schmalen Drahtseilen befestigt sind, gelangen Sie auf die kleine vorgelagerte Insel Carrick. Von dort bieten sich atemberaubende Ausblicke auf die nordirische Küste. Ein Stück weiter des Weges erwartet Sie der Giant’s Causeway. Mächtige, dunkle Basaltsäulen ragen sechseckig aus dem Wasser. Ein wirklich einzigartiger Anblick. Hier sollten Sie am besten erst am späteren Nachmittag vorbeischauen, denn das ist ein sehr beliebtes Ziel. Im Anschluss führt Sie der Weg direkt nach Bushmills zu Ihrer nächsten Unterkunft.

Nordirland Rundreise Carrick a Rede Rope Bridge

4. Bushmills

Bushmills ... das kommt Ihnen irgendwie bekannt vor? Richtig! Denn hier wird der weltberühmte Bushmills Whiskey destilliert. Und die Old Bushmills Destillery, die sich mit Stolz die älteste lizenzierte Whiskey-Brennerei der Welt nennt, ist unbedingt einen Besuch wert. Sie erfahren, wie diese goldfarbene Köstlichkeit hergestellt wird und natürlich darf da eine kleine Kostprobe nicht fehlen. Das Dunluce Castle, das oberhalb der Wellen des Meeres thront, ist für den heutigen Tag ebenfalls ein wirklich schönes Ausflugsziel. Um die stolze Festung, von der heute nurmehr Ruinen übrig sind, ranken sich zahlreiche Geschichten.

Rundreise Nordirland Dunluce Castle

5. Letterkenny

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie weiter Richtung Letterkenny. Links und rechts des Weges warten so einige landschaftliche Schönheiten auf Sie. Ein kleiner, aber lohnenswerter Umweg nach Letterkenny ist es, die Dark Hedges zu besuchen. Diese Allee aus knorrigen Buchen ist wunderschön und, wenn sie etwas Nebel umgibt, beinahe mystisch. Würde ein Leprechaun hinter einem Stamm hervorspitzen, man würde sich nicht wundern. Die Dark Hedges sind auch eine prominente Filmkulisse in der Kultserie "Game of Thrones". Unterwegs passieren Sie Derry-Londonderry. Hier können Sie zur Teatime einkehren und für die Geschichtsinteressierten ist diese Stadt sehr spannend, kochten hier doch die Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten in der Zeit der "Troubles" hoch. Wenn Sie nun weiter nach Letterkenny fahren, gibt es nahe Burt noch einen guten Grund, von der Schnellstraße abzufahren: ein altes, beeindruckendes Ringfort: Grianan of Aileach; einst Sitz von Königen. Danach geht es weiter nach Letterkenny. Vielleicht haben Sie Lust, den heutigen Abend bei irischer Livemusik ausklingen zu lassen? Dazu gibt es in Letterkenny auf jeden Fall Gelegenheit.

Kleiner Tipp: Alternativ bietet sich von Letterkenny auch ein Abstecher in den Glenveagh Nationalpark an. Die Berglandschaft mit ihren einsamen Mooren wird Sie beeindrucken! Im Nationalpark liegt außerdem das malerische Glenveagh Castle.

6. Donegal

Wenn Ihnen heute danach ist, einfach Ihre Seele baumeln zu lassen, dann ist ein Ausflug zum Lough Eske perfekt. Aber Vorsicht! Manche glauben, der See soll ein Ungeheuer beheimaten. Auch der Lough Belhade, der in den Blue Stack Mountains gelegen ist, lädt zum Verweilen ein. In Rossnowlagh gibt es einen sehr schönen Sandstrand. Wunderbar für einen Spaziergang. Danach wartet Ihre heutige Unterkunft auf Sie.

Donegal Murder Hole

7. Donegal

Donegal hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, weshalb Sie die Qual der Wahl haben, aus diesem Angebot Ihren heutigen Tag zu gestalten. So können Sie die alten Mauern des Donegal Castles erkunden - einst wohl Irlands intelligenteste Festung oder die Donegal Abbey besuchen. Wer sich für irisches Kunsthandwerk interessiert, der sollte sich das Donegal Craft Village nicht entgehen lassen. Hier erfahren Sie, wie Tweedstoff hergestellt wird und können Strickwaren bewundern, für die Donegal bekannt ist. Heute verbringen Sie eine weitere Nacht in Donegal. Erst morgen geht es weiter.

8. Carrick-on-Shannon

Heute verlassen Sie Donegal und fahren zunächst die Küste entlang. Noch einmal bieten sich Ihnen schöne Ausblicke auf das Meer und die grünen Küstenstriche. Dann geht es ins Landesinnere. Das Ziel Ihrer heutigen Etappe ist Carrick-on-Shannon. Unterwegs jedoch gibt es noch vieles zu entdecken. So bietet der beschauliche Ort Ballyshannon ein nettes Café und Kunsthandwerksläden. Nahegelegen sind auch die Ruinen des Zisterzienser-Klosters Assaroe. Auch das Kilbarron Castle ist einen Besuch wert. Weniger die kläglichen Überreste der Burg als vielmehr der Ausblick, der sich von dort oben bietet. Danach fahren Sie weiter in den beschaulichen Ort Carrick-on-Shannon. Mit diesem Abend neigt sich Ihre Reise durch den Norden Irlands ihrem Ende entgegen. Lassen Sie die Bilder und Eindrücke der Reise bei einem schönen Abend in einem der urigen Pubs Revue passieren.

9. Abreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie, je nach der Uhrzeit Ihres Rückflugs, Ihre Fahrt zum Flughafen an. Wenn Ihr Flug Sie erst am späten Nachmittag wieder in heimatliche Gefilde bringt, haben Sie noch Zeit, unterwegs in Newgrange vorbeizuschauen. Dem berühmtesten Ganggrab Irlands. Immer zur Wintersonnenwende treffen die Strahlen der Sonne in einem bestimmten Winkel in die Grabkammer ein und erleuchten diese golden.Newgrange Irland Rundreise

Nehmen Sie die Erholung und Geruhsamkeit der Reise mit nach Hause. Auf dass Sie noch lange davon zehren mögen.

Reise Anfragen / Buchen

Im Reisepreis sind folgende Leistungen inkludiert:

  • 8 Übernachtungen in ausgewählte Bed & Breakfast-Unterkünften
  • Zimmer mit Dusche / WC
  • täglich typisch irisches Frühstück
  • Sicherungsschein

 

Reise Anfragen / Buchen

Wir sagen: Danke!4.64 von 5 Sternen83 Kunden bewerten diese Irland-Reise mit 4.64 von 5 Sternen!

Bewertet wurde:

  • Reise: 4.81
            			von 5 Sternen4.81 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung: 4.47
            			von 5 Sternen4.47 von 5 Sternen

Kundenbewertung von Hannes K., Rinn, 22.09.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Die Reiseroute war perfekt geplant. Alle Unterkünfte in Ordnung. Wir würden jederzeit wieder mit gruene-insel.de unsere Irlandreise planen. Danke! Wir hatten eine bezaubernde Reise durch den Norden Irlands!


Kundenbewertung von Elisabeth B., Bach a.d. Donau, 18.09.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

100% Umsetzung der individuellen Vorgaben. Sehr schön!


Kundenbewertung von Michael K., Trier, 09.09.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Jürgen E., Plascheid, 25.08.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Super Reise. machen wir irgendwann wieder!!!


Kundenbewertung von Stefan S., Reutlingen, 24.08.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Reiseplanung und Reiseroute waren super!


Kundenbewertung von Günther C., Deggenhausertal, 31.07.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Es war alles bis auf eine Kleinigkeit - die Hoteladresse Arlington Hotel Dublin war in den Reiseunterlagen leider falsch angegeben - super toll nach unseren Wünschen organisiert.
Die Reiseleitung hat sich am Check in Tag mit einem Telefonat persönlich noch dafür entschuldigt - fanden wir echt Klasse!

Zusätzlich zu Geokoordinaten sollten auch GPS Daten für die Navigation (z.B. Garmin Navi) bei den Adressen angegeben werden.


Kundenbewertung von Robert N., Köln, 22.06.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

War unsere zweite Reise, die durch die gruene-insel.de perfekt organisiert wurde. Schön ist u.a. dass alles individuell angepasst wurde an unsere Vorstellungen.
Unbedingt notwendig ist ein Navi mit Eingabemöglichkeit von Koordinaten (N/W), dann klappt es auch mit dem Auffinden der Häuser. :-)
Das Land ist faszinierend und die Menschen wahnsinnig freundlich.


Kundenbewertung von Tilmann B., Ettlingen, 03.06.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Von unserer Seite her war alles *) gut, wir sind sehr zufrieden.
Nochmals vielen Dank und viele Grüße


Kundenbewertung von Katja N., Ilmenau, 09.10.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

die Reise hat uns sehr gut gefallen, danke. Die gebuchten B&Bs waren sehr schön.
Allerdings waren die Angaben zum Finden der Unterkünfte etwas dürftig, eine richtige Adresse zusätzlich zu den GPS-Koordinaten wäre hilfreich gewesen und hätte uns etwas Stress erspart.


Kundenbewertung von Johannes H., Esslingen, 20.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: befriedigendbefriedigend

Kundenbewertung von Andreas M., Gleisdorf, 13.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Kundenbewertung von Pia G., Hennef, 16.11.2012
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Wir haben viel gesehen und viele Eindrücke gewinnen können. Die B&B waren z.T. sehr schwierig zu finden, jedoch entschädigten die Zimmer und das Frühstück.


Kundenbewertung von Wolfgang K., Bochum, 26.09.2012
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Irland hat uns sehr gut gefallen, trotz des (erwarteten) 'durchwachsenen
Sommerwetters'.

Der Service (Betreuung) vor und bei Buchung, insbesondere die Bearbeitung unserer Sonderwünsche zum Reiseverlauf durch Frau Ohmer war ausgezeichnet
(Grüne Insel sollte vielleicht seine Website noch einmal überprüfen: bei der
Auswahl unserer Kombitour Nord+Süd hatte ich leichte Probleme).

Die Betreuung während der Reise, d.h. die Bewirtung in den Hotels und Pensionen war einwandfrei, teilweise ausgezeichnet
(Anmerkung hierzu: der Wirt unserer Unterkunft in Donegal, Patrick, macht ein hevorragendes Frühstück und ist sehr freundlich und behilflich aber die Zufahrt zu seinem B&B ist leider eine Katastrophe, es ist nahezu unmöglich, seinen
Hausparkplatz zu erreichen, ohne das Fahrzeug auf den letzten 100 m auf's
Bodenblech zu setzen. An den Wegelöchern muss er wirklich etwas tun...).

Wir werden sicher noch einmal nach Irland Reisen und uns dazu wieder bei 'grüne insel' wenn möglich bei Frau Ohmer melden.


Kundenbewertung von Erich A., Salzburg, 29.06.2012
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Die Qualitat der Reise war bestens, nur Dablin war zwar schön gelegen, aber schon etwas angewohnt.
Zu bemängeln gibts nur die schwer findbarkeit der Häuser, etwas genauer ( Umfagreicher ) sollte die Adressen sein. Ansonsten braucht sonst umbedingt ein Navigationsgerät in des Auto.
Allgemein sehr Ansprechend.


Kundenbewertung von Joël M., Goldach, 06.10.2011
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Hat alles wunderbar geklappt. Vielen Dank für die Organisation.

Wir werden nächstes mal wieder über Sie buchen.


Kundenbewertung von Magnus D., Schenefeld, 06.08.2011
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Willi B., Bonn, 10.11.2010
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Die Rundreise war super, wir haben viel gesehen und fanden die Tagesetappen gut gewählt. Wir konnten viel sehen und einen schönen ersten Eindruck von Irland gewinnen.


Kundenbewertung von Daniel H., München, 07.09.2010
  • Reise: befriedigendbefriedigend
  • Preis-Leistung: gutgut

Sehr schöne Insel. Dublin hätte man auch in kürzerer Zeit anschauen können. Belfast ist hingegen sehr schön! Sehr freundliche und hilfsbereite Menschen. Leider zu viel Zeit im Auto, Tour für 7 Tage unserer meinung zu groß! Ein ganzer Tag nur im Auto! Westküste hat uns noch besser als die Ostküste gefallen. Leider wegen Zeitmangel nicht alles gesehen.
Coleraine und das B&B war nicht so unser Geschmack. Hingegen absolut Jackie in Killebegs ;-) Auch Clifden und das B&B war sehr schön!

Würden jederzeit wieder nach Irland.


Kundenbewertung von Kai K., Kiel, 02.09.2010
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

wunderschöne Landschaften und Natursehenswürdigkeiten,
sehr unterschiedliche B&B's mit stets freundlichen, auskunftsfreudigen Landladys
Beim nächsten Mal würden wir es vorziehen, je 2 Übernachtungen in einem B&B zu haben und die letzte Übernachtung auf jeden Fall beim Abreiseort; so würde es entspannter.
Ansonsten haben wir viel gesehen und es war insgesamt ein sehr schöner Urlaub!


Kundenbewertung von Jasmina T., Moers, 31.08.2010
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Die Rundreise hat uns viel Spaß gemacht, wir haben sehr viel von Irland kennen gelernt und sind begeistert.

Die Betreuung durch gruene-Insel.de war absolut perfekt. Gerne kommen wir wieder nach Irland!


Kundenbewertung von Nico H., Oschersleben, 10.11.2009
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Sehr gute Auswahl der B&B's. Ausnahme Clifden/Ocean Villa. Passte qualitativ nicht zum Rest der Reise. Allerdings ist der Mix okay, mit den sehr, sehr guten B&B's in Dublin(Cornerville), Crumlin( Keef Halla Country House) und Galway(Four Winds Lodge). Danke und see you!


Kundenbewertung von Lisa-Marie B., Oberursel, 29.10.2008
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Janet E., Hannover, 11.10.2008
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Der Urlaub in Irland im letzten Jahr war einer unserer schönsten Urlaube! Sobald wir die Möglichkeit haben, werden wir wieder nach Irland reisen - und das natürlich mit der gleichen tollen Organisation!

Reise Anfragen / Buchen

Übernachtung in einem Schloss oder Herrenhaus

Finnstown Castle Hotel
größere Bilder anzeigen

Möchten Sie ein besonderes Highlight erleben und in einem Schloss oder Herrenhaus übernachten? Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Aufpreis pro Person & Nacht: 150 €

Möchten Sie diese Option wählen?
Reise Anfragen / Buchen

Möchten Sie Ihre Irland-Reise direkt buchen oder sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?

Gerne können Sie hier Ihre Buchung oder Anfrage formulieren. Wünsche oder optional buchbare Leistungen können im Formular angegeben werden und werden, sofern verfügbar, gerne berücksichtigt.

Saison 01.01. - 15.05.
Preis pro Person im Doppelzimmer 488 €

Saison 01.01. - 15.05.
Preis pro Person im Einzelzimmer 876 €

Saison 16.05. - 30.09.
Preis pro Person im Doppelzimmer 528 €

Saison 16.05. - 30.09.
Preis pro Person im Einzelzimmer 956 €

Saison 01.10. - 31.12.
Preis pro Person im Doppelzimmer 488 €

Saison 01.10. - 31.12.
Preis pro Person im Einzelzimmer 876 €

Mehr als 20.000 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden …

Bianca W., Sinsheim, 20.10.2019:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Ich würde Irland jederzeit wieder besuchen! Eine wunderschöne Insel mit sehr netten ...

Wolfgang Z., Eberswalde, 20.10.2019:

All the Best (13 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

„All the Best“ vom 03.08.-15.08.2019 Die Erwartungen, die wir an unseren Irlandurlaub ...