Auf den Spuren von Legenden (+/- 11 Tage)

Entdecken Sie Irland auf eigene Faust mit dem Mietwagen
9 Fotosgrößere Bilder anzeigen

Autorundreise

ab / bis: Dublin, Cork, Kerry, Shannon, Rosslare Reisedauer: 12 Tage Tägliche Anreise möglich: Ja Verlängerbar / Verkürzbar: Ja

Reise4.58 von 5 Sternen4.58 von 5 Sternen
Preis-Leistung4.42 von 5 Sternen4.42 von 5 Sternen
Gesamt4.50 von 5 Sternen4.50 von 5 Sternen Durchschnitt aus 105 Kundenbewertungen

Diese Reise empfehlen

Wie schon der Name dieser Tour besagt, führt Sie Ihre Reise zu den bekannten Stätten aus den irischen Mythen und Legenden. Sie besuchen das Boyne Valley mit den Ruinen von Mellifont Abbey, den Hochkreuzen von Monasterboice und dem Ganggrab von Newgrange.
Weiter führt Sie Ihr Weg zum Giant's Causeway, nach Westport dem Wirkungskreis der Seeräuberin Grace O'' Malley bis hin zu den mythisch anmutenden Felseninseln Skellig Rocks.

11-tägige Mietwagenrundreise rund um Irland (12 Tage / 11 Nächte). Gesamtstrecke ca. 2.260 km. Sie übernachten in ausgesuchten Bed & Breakfast Häusern. Die Tour startet und endet in Dublin. Es ist eine tägliche Anreise möglich.

Irland Rundreise von den ExpertenHighlights dieser Rundreise

  • Ganggrab von Newgrange
  • Klippen von Slieve Leage
  • Giant's Causeway
  • Connemara
  • Ring of Kerry
  • Rock of Cashel
  • Klosteranlagen von Glendalough

1. Tag: Anreise

Ankunft am Flughafen in Dublin und Übernahme des Mietwagens. Je nach Zeitverfügbarkeit Stadtrundgang. Sehenswert sind hier unter anderem die St. Patrick's Cathedral und das Trinity College mit dem berühmten "Book of Kells".

Lassen Sie sich von der Atmosphäre der liebenswerten Hauptstadt begeistern. 

2. Tag: Dublin - Boyne Valley 

Fahrt in nördlicher Richtung in das Tal des Boyne. Empfehlenswert sind hier unter anderem Monasterboice, eine Klosterruine, die wegen ihrer schönen Hochkreuze berühmt ist, die Ruinen des Zisterzienserklosters Mellifont Abbey und das Ganggrab von Newgrange. Auf dem Hügel von Slane soll der heilige Patrick das erste Osterfeuer Irlands entzündet haben.
Über Navan und Mullingar erreichen Sie Carrick-on-Shannon.

3. Tag: Carrick-on-Shannon - Donegal 

Fahrt in das wilde und unberührte Donegal mit seinen hohen Bergen, tiefen Schluchten und einsamen Seen. Die Stadt Donegal ist das Einkaufszentrum der Region und Sitz der berühmtesten Tweedweberei Irlands. Atemberauende Ausblicke ergeben sich von den bis zu 600 Meter hohen Klippen von Slieve League. Besuchen Sie das Freilichtmuseum in Glencolumbkille etwas weiter westlich, das einen Überblick der hiesigen Lebensweise in verschiedenen Zeitepochen vermittelt.

Irland Rundreise Highlights

4. Tag: Donegal - Giant's Causeway - Donegal 

Die heutige Fahrt nach Nordirland führt über Ballybofey, Letterkenny,
und Derry an die spektakuläre nordirische Nordküste nach Portrush, Höhepunkt des Tages ist der Giant's Causeway, eine Masse aus über 40.000 eng aneinander liegender Basaltsäulen am Fuße der Klippen.
Bushmills ist eine der ältesten legalen Whiskey-Brennerei der Welt. Ein Altstadtbummel durch Derry führt entlang der einzigen vollständig erhaltenen Stadtmauer Irlands, die bis zu 8 Meter hoch und 1,5 km lang ist.

5. Tag: Donegal - Sligo - Westport 

In Drumcliffe bei Sligo befindet sich das Grab des berühmten Dichters und Literaturnobelpreisträgers William Butler Yeats. Westport ist eine lebendige Stadt mit vielen kleinen Geschäften und Pubs. Die Straßen der Stadt gehen sternförmig von mehreren Plätzen aus in alle Richtungen. Die Clew Bay vor Westport mit ihren zahlreichen kleinen Inselchen liegt im Wirkungskreis der sagenumwobenen irischen Seeräuberin Grace O´Malley an die an vielen Orten erinnert wird.

Irland Rundreise Highlights

6. Tag: Westport - Connemara - Ennis 

Ihre Fahrt geht weiter nach Süden auf der N 59 am heiligen Berg Croagh Patrick vorbei durch die romantische Connemara Landschaft mit ihren schroffen Bergen, lieblichen Tälern, Seen, Heide, Moor und Torffeldern, dem Reich der legendären Königin Maeve. Die Fahrt geht durch das Gaeltacht Gebiet über Leenane, Maam Cross und Oughterard nach Galway. Galway ist eine lebendige Stadt mit Festivals und gaelischer Kultur und wird stark geprägt durch die Universität und die Studenten. Ihre Übernachtungsadresse liegt in der Nähe von Ennis.

7. Tag: Ennis- Killarney 

Bei Kilimer überqueren Sie den Shannon mit einer kleinen Fähre und erreichen die Grafschaft Kerry. Weiterfahrt nach Killarney, der Perle des Südwestens.

Irland Rundreise Highlights

8. Tag: Ring of Kerry 

Eine der berühmtesten Küstenaussichtsstraßen Europas ist der Ring of Kerry. In Valentia Island erinnert eine Ausstellung an die Geschichte der Skellig Inseln.

9. Tag: Killarney - Clonmel 

Hübsche Hafenstädtchen, wie beispielsweise Bantry oder Clonakilty liegen wie an der Perlenschnur aufgereiht an der Südküste. Cork ist die zwietgrößte Stadt der Republik. Unweit befindet sich Blarney Castle. Gemäß einer alten Überlieferung soll derjenige von der Muse der Beredsamkeit befallen werden, dessen Lippen den heiligen Stein im Burg-Tower berühren.

Irland Rundreise Highlights

10. Tag: Clonmel - Carlow

Besuch des Rock of Cashel, einem 90 Meter Kalksteinfelsen, der auch als "Akropolis Irlands" bezeichnet wird.  Sehenswert in der ittelalterlichen Stadt Kilkenny sind unter anderem das Cstle, St. Canice's Cathedral und Rothe House.

11. Tag: Wicklow Berge

Auf Nebenstraßen erreichen Sie das romantische Tal von Glendalough, eine der ehemals wichtigsten religiösen Stätten Irlands. Sie wurde von St. Kevin im 6. Jh. gegründet. Auf malerischen Bergstraßen erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt der Rundreise. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Irland Rundreise Highlights

12. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung 

Fahrt zum Flughafen Dublin, Rückgabe des Mietwagens oder Anschlussprogramm.

Reise Anfragen / Buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 11 x Übernachtungen in ausgesuchten Bed & Breakfast Unterkünften, Zimmer mit Dusche / WC
  • 11 x irisches Frühstück
  • detaillierter Reiseverlauf
  • Infobroschüre Irland
  • Sicherungsschein
  • Reiseführer
  • Straßenkarte

Gut zu wissen:

  • Kinderermäßigung (Zustellbett): unter 2 Jahren: -90% | unter 12 Jahren: -35%
  • Der Einzelzimmerzuschlag im Bed & Breakfast beträgt 210,00 €.
Reise Anfragen / Buchen

Wir sagen: Danke!4.50 von 5 Sternen105 Kunden bewerten diese Irland-Reise mit 4.50 von 5 Sternen!

Bewertet wurde:

  • Reise: 4.58
            			von 5 Sternen4.58 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung: 4.42
            			von 5 Sternen4.42 von 5 Sternen

Kundenbewertung von Katja K., Kaiserslautern, 24.07.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Ferdinand H., Schermbeck, 16.07.2014
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Kundenbewertung von Nadine R, Regensburg, 21.10.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Die Reise war super schön! Die Unterbringungen sehr sauber und die Betreiber sehr gastfreundschaftlich! Einzig die Unterkünfte zu finden war hin und wieder trotz Navigationssystem etwas schwierig.


Kundenbewertung von Konrad R., Salzkotten, 14.10.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Alles gut!!!


Kundenbewertung von Wilfried B., Essen, 11.10.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Wir hatten einen wirklich tollen Urlaub, super Hotels, super Wetter, so wie man sich das wünscht. Einziger Punkt der zu bemerken wäre, die Wegbeschreibung zu den Hotels hätte manchmal etwas besser sein können.


Kundenbewertung von Harald V., Tamm, 04.10.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

10 Nächte B&B Legend of Ireland gebucht und im August/September erlebt. Es stimmte einfach alles.2900km wurden gefahren=+900km. Die B&B waren alle sehr gut - immer sehr außerhalb , aber das hat mich bei 300km Linksverkehr jeden Tag wenig gestört( kein weiterer Trubel war gewünscht). Guinnes schmecht nicht- mir jedenfalls nicht. Irland als soches kann ich nur jedem Interessenten weiter empfehlen und www.gruene-insel.de in jedem Fall auch. Grüße Harry und Steffi


Kundenbewertung von Thomas K., Rechberghausen, 02.10.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Mit einer Ausnahme des B&B in Dublin, waren alle Unterkünfte sehr schön und sauber. Viele Vermieter haben sich im Frühstück fast überschlagen. Hervorzuheben ist das B&B Lakeland in Donegal. Sehr freundlich, große geschmackvoll eingerichtete Zimmer und ein bombastisches Frühstück. Besser geht nicht. Wir kommen auf jeden Fall wieder.


Kundenbewertung von Klaus D., Marktoberdorf, 23.09.2013
  • Reise: befriedigendbefriedigend
  • Preis-Leistung: gutgut

Das Thema "auf den Spuren von Legenden" könnte in der Reisebeschreibung noch etwas besser aufgegriffen werden.


Kundenbewertung von Eugenia B., Hamburg, 18.09.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Die Anfänge:
Die Siete ist sehr übersichtilich und enthält viele Angebote und Informationen. Nachdem wir uns für eine Route entschieden hatten, habe ich die Organisation per Mail kontaktiert und sofort am nächsten Morgen eine E-Mail erhalten. Hier ein Kompliment an Frau Rebecca Ohmer. Sie war sehr behilflich und super schnell mit den Antworten, auch bezüglich Flug und Mietwagen, was ja eigentlich alles extra ist.
Wir haben uns für eine Kompletttour um Irland entschieden, um uns einen Überblick zu verschaffen und bei Gefallen eventuell wieder zu kommen und uns an dem Ort länger aufzuhalten. Wir haben die Route Auf Spuren der Legenden gebucht. Von den Legenden haben wir allerdings nicht viel mitbekommen. Die Reise war trotzdem großartig!
Den Mietwagen haben wir auch über diese Seite gebucht. Preis-Leistung war gut.
Unterwegs in Irland. Die ersten Tage haben wir ín Dublin ohne Auto verbracht (Gott sei Dank, der Verkehr sah übel aus und dann auf Links umstellen). Dublin ist schön und die Pubs toll. Die Iren reden ziemlich schnell, aber wir haben uns wohl adaptiert, denn wir haben sie immer besser verstanden.
Am Flughafen haben wir dann unser Auto abgeholt und los ging es. Von der Autostation haben wir mit Glück rausgefunden, es war etwas unübersichtlich. Das Navi von uns hat den Geist aufgegeben (unser privates Navi) und so waren wir auf unsere Karte angewiesen. Wir hatten glücklicherweise eine große mit, mit allen kleinen Straßen. Meine Beifahrerin war ein super Navigator. Sie hatte sich schon im Vorfeld mit unserer Route auseinander gestezt. Das kann nicht schaden. Das Infomaterial, was man von der Organisation bekommt ist keinen Pfifferling wert! Dafür echt gar keine Punkte. Wir hatten unsere riesige Karte vom ADAC und Reiseführer, das war gut.
Am Anfang hatten wir Schwierigkeiten mit dieser Mout-Geschichte bis wir dahinter gestiegen sind, dass nur Mout erhoben wird, wenn man vom Flughafen auf die Autobahn rauffährt und dann nochmal zurück zum Flughafen. Die Mout kann man an Tanken oder in Supermärkten (mit entsprechendem Zeichen) entrichten. Sammelt die Zettel fürs Tanken und die Mout!
Die Straßen sind allgemein gut ausgeschildert und gut in Schuss. Die Iren rasen wie die Irren. Auf Landstraßen werden steile Kurven schon mal mit über 100 km/h genommen. Die Straßen sind allgemein ziemlich rar befahren, sodass man seine Ruhe hat die Aussicht zu genießen und davon gibt es jede Menge. Wir haben uns selbst zusammengestellt, was wir sehen wollten. Vieles haben wir auch nicht geschafft, was wir dann gelernt haben zu akzeptieren, man ist ja zum Genießen da. Zu den Sachen, die begrenzte Öffnungszeiten hatten, sind wir grundsätzlich zu spät gekommen.
B&Bs waren durchweg gut gepflegt und gut. Eins mochten wir nicht besonders, aber wir waren schon zu verwöhnt. Wir hatten immer sehr freundliche Gastgeber. Total nett. Die Zimmer waren groß und sauber, das Frühstück toll. Bei einem fanden wir besonders klasse und sein Frühstück war der Hammer. Nicht mal in den Hotels war es so lecker. Die Tour sieht nur B&Bs vor. Wir haben uns aber für zwei Nächte ein Schlosshotel gegönnt. Frau Ohmer war super schnell mit der Planung. Die Touren werden auch entsprechend den eigenen Wünschen geändert. Es ist gar kein Problem.
Das Schlosshotel war super schön und die Leute total nett wie überall und ich wiederhole mich, aber die Iren haben es mir echt angetan.
Die Hotels waren immer weiter von den Städten entfernt, man musste schon mit Auoto zum nächst größeren Ort. Wir fanden das aber gut. Dreimal hatten wir uns verfahren. Manchmal ist es in Irland nämlich so, dass die Schilder denen man folgt, einfach aufhören. Meistens haben uns unser Instinkt oder fragen herausgeholfen, aber einmal waren wir einfach zu spät dran. Nachdem wir die Kleinstadt um 10 Uhr abends zum dritten Mal umrundet haben, haben wir gefragt. Unser B&B war zu weit abgelgen und glücklicherweise war der Gefragt selber ein B&B Besitzer also sind wir einfach bei ihm geblieben. Die Beschreibungen zu den Hotels sind also nicht so toll und man sollte es vermeiden dort im Dunkeln anzukommen. Abgelgene Straßen werden natürlich nicht beleuchtet.
Resümee: Die Reise nach Irland war ein Erlebnis und ich würde es jedem wärmstens empfehlen. Die Iren sind klasse und super gastfreundlich. Das Essen ist gut, glaubt nicht manchen Leuten. Traditionelle Sachen sind natürlich ecklig, aber wo nicht?! Man muss es ja nicht essen. Die B&Bs waren sauber, das Frühstück gut, die Gastgeber alle durchweg sehr nett. Linksverkehr ist überhaupt kein Problem. Man hat es schnell drauf (in Deutschland muss man wieder aufpassen). Es macht es auch einfacher, dass man meistens allein auf der Straße ist. Im Süden wird es dann touristischer. Die Besichtigungsorte voller. MAn wird sich garantiert ein paar mal verfahren. Wie gesagt die Wegbeschreibungen zu den Hotels sind nicht so gut. Aber man wirklich jeden auf der Straße ansprechen. Zumindest war es bei uns so.
Die Aussichten sind klasse. Man ist eigentlich nicht eingeschränkt. Man kann auf jeden Berg rauf und immer weiter rumklettern und wandern. Das war super. Ich würde mir auch eine Decke und Thermoskanne mit Tee mitnehmen. Manchmal bei so tollen Aussichten am See oder so, hatte ich mir oft gewünscht, wir hätten uns gemütlich und warm hinsetzen können zum Chillen.
Macht keine Busreise durch Irland, das ist einfach nur unwürdig. Sonst fällt mir nichts ein. Genießt eure Reise.
Die Grüne-Insel.de erhält von mir die volle Punktzahl, weil ich sehr zufrieden mit der Planung und der Beratung war. Großen Dank an Frau Rebecca Ohmer. Sie hat immer innerhalb von ein paar Stunden geantwortet, sodass alles schnell und individuell abgewickelt werden konnte. Punktabzug wäre nur für das Infomaterial und die Wegbeschreibungen. Ansonsten war als tip top!


Kundenbewertung von Jürgen S., Bonn, 16.09.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Ein tolles Land,war nicht das Letzte mal dort !!! Die Unterkünfte waren sehr abwechslungsreich und gut. Die Wegbeschreibung dort hin waren ausgezeichnet.


Kundenbewertung von Cornelia D., Wernetshausen, 15.09.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Reiseplanung hat super funktioniert, praktisch alles unkompliziert und rasch per E-Mail.
Qualität der B&B war im Allgemeinen gut bis sehr gut und wir waren sehr zufrieden, insbesondere folgende Häuser waren top: Lakeland/Donegal, Drom Caoin/Belmullet, Marble Hall/Dublin, Leim Siar/Blacksod, Seashore/Ballybunion, Cortha Lodge/Schull.
Nur einzelne B&Bs waren schmuddelig, z.B. Avondale/Rooskey mit schmutzigen Wolldecken oder das etwas heruntergekommene Finnstown House/Lucan.
Bei einzelnen fehlte jeglicher Charme, z.B. im Cois na Mara/Cleegan, war aber ansonsten i.O.
In allen B&B war das Frühstück super top und die Leute waren zuvorkommend bis extrem freundlich und nett.


Kundenbewertung von Silvano C., Tenniken, 13.09.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Alles war OK - auch Unterkuenfte und vorallem......das mit dem Wetter haben Sie sehr gut gemacht. Wir hatten bis 27 Grad an einem Tag. Die Irlaender waren am verzweifeln; aber auch sie haben es genossen....
Danke fuer alles aus Groenland.


Kundenbewertung von Stephan S., Enzenreith, 06.09.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Hat alles Super gepasst!
Bis auf eine Unterkunft in Westport (Bertra House) würden wir die
Unterkünfte wieder nehmen.

Vielen Dank für den schönen Urlaub!


Kundenbewertung von Monika I., Löhne, 29.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Ich möchte mich für die gute Zusammenstellung der Irlandreise bei Ihnen bedanken. Es hat alles gut geklappt.

Lediglich die Adressenbeschreibungen für die Unterkünfte und die Abholstelle fürs Boot waren teilweise etwas lückenhaft; ein Navi reichte nicht. Positiv gesehen diente die Suche der Kommunikation und Sprachförderung.

Die Unterkünfte sind gut ausgewählt. Wir trafen überall auf saubere Zimmer und sehr nette Vermieterinnen. So konnten wir den Irlandurlaub - zu dem noch bei hervorragendem Wetter - in vollen Zügen genießen.


Kundenbewertung von Stefanie K., Graz, 27.08.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Irland ist wunderschön und sehr facettenreich; die Menschen sehr freundlich und aufgeschlossen. Die ausgewählten B&B waren durchwegs in Ordnung - manchmal waren die
Zimmer zu klein bzw. nicht ganz sauber - aber darüber kann man bei dem Preis auch hinwegsehen; die GastgeberInnen waren alle nett und zuvorkommend. Wir haben das von
Grüne-Insel zusammengestellte Sehenswürdigkeiten-Programm nicht durchgeführt, sondern haben uns nur an die Übernachtungsadressen gehalten. Um aber wirklich alles von Irland zu sehen und dafür nicht am Tag bis zu sechs Stunden im Auto zu sitzen, sollte man eine längere Zeit als 10 Tage einberechnen, sonst kann es mitunter etwas anstrengend werden.


Kundenbewertung von Jean-Pierre M., Berlin, 18.08.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Zwei Übernachtungen hätten wir nicht gebraucht -rooskey und Carlow weil nichts interessantes in der Nähe.sonst gut.


Kundenbewertung von Karin S., Burgdorf, 17.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Sowohl die Hotels als auch die B&B Unterkünfte waren sehr gut ausgesucht, die Vermieter sehr freundlich und hilfsbereit und besonders die Lage der Häuser und das Frühstück super.


Kundenbewertung von Johannes M., Peine, 15.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Einfach ein traumhafter Urlaub. Es wurde auf alle unsere Wünsche eingegangen und wir konnten und über kein einziges B&B beschweren. Zwar waren für unseren Geschmack einige B&B´s nur in Autoreichweite vom nächsten Pub oder Supermarkt entfernt, aber dieser Wunsch wurde auch nciht geäußert, weswegen er logischerweise nicht berücksichtigt wurde. Wir würden diesen Urlaub wieder machen und empfehlen grüne-Insel.de ausnahmslos weiter!


Kundenbewertung von Harald L., Wien, 08.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

War eine tolle Reise. Die gebuchten Unterkünfte waren großartig. Von den einzelnen Vermietern bekamen wir wertvolle Tipps für zusätzliche Sehenswürdigkeiten. Alle Vermieter waren ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.
Die Reiseroute haben wir ein- oder zwei Mal (auf Empfehlung eines Vermieters) ein wenig abgeändert. Die Tagesetappen ließen dafür genügend Spielraum.


Kundenbewertung von Reinhard R., Gross-Gerau, 01.08.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Sehr schöne Unterkünfte , leicht zu finden .


Kundenbewertung von Christian T., Saalfelder Höhe, 18.07.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Kundenbewertung von Frank P., Asperg, 08.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Wunderschöner Urlaub mit schöner Tour. Gut ausgewählte B&B´s mit gutem Frühstück und sehr herzlichen Menschen. Übernachtungen waren meist außerhalb und schön gelegen. 12 Tage für eine Rundreise ist etwas knapp und man wünscht sich manchmal eine oder zwei Übernachtungen mehr, da es oft in einer Region so viel zu sehen gibt. Verbesserungswürdig sind aber die Anfahrtsbeschreibungen. Oft mussten wir bei den Vermietern anrufen und nach dem Weg fragen. Dafür konnten wir auch problemlos später anreisen. Insgesamt ein toller Urlaub und nun wissen wir die Plätze welche wir das nächste mal etwas länger besuchen wollen.


Kundenbewertung von David S., Winsen (Luhe), 06.07.2013
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Es war unsere erste Rundreise in Irland und wir waren völlig begeistert. Die Buchung und der Ablauf haben wunderbar geklappt.

Wir wurden ausnahmslos in allen B&Bs freundlich aufgenommen und bekamen ein ordentliches irisches Frühstück. Das Lakeland B&B ist uns dabei besonders positiv in Erinnerung geblieben, da es neben einem sensationellen Ausblick und leckerem Frühstück auch sehr nette esitzer hat.

In den 11 Tagen der Rundreise sieht man viel von Irland, ist aber auch sehr viel auf der Straße unterwegs. Durchschnittsgeschwindigkeiten von 50-60km/h sind aufgrund der Straßenverhältnisse völlig normal. Insgesamt sind wir ca. 2-500 km gefahren. Wir hatten vorab eine grobe Planung gemacht, was wir uns alles anschauen möchten. Dies haben wir zum Großteil auch geschafft und sogar um viele kleine Abstecher erweitert.

Wer mit dem Flugzeug kommt, sollte mind. 3h vor Abflug am Flughafen sein. Wir waren es nicht und hätten den Rückflug beinahe verpasst.


Kundenbewertung von Harald W., Sankt Augustin, 01.07.2013
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Die Reise war prima, die Wirtsleute sehr angenehm, die Unterkünfte sauber, die Frühstücksvarianten vielfältig.... alles gut. Aber: Wir hätten gern stadtnäher gewohnt.
Die Unterkünfte waren immer weit draussen, einsam. Für stadtnahe Unterkünfte , fussläufig zu Pubs, etc. hätten wir auch einen höheren Preis akzeptiert. Denn dann hätten wir noch mehr von diesem so angenehmen Menschen erlebt.


Kundenbewertung von philipp w., Lauperswil, 17.12.2012
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Die reise war super und es war auch alles gut organisiert. Wir würden sofort wieder Buchen und die von ihnen gewählten b&b waren vorzüglich und grundsätzlich nicht Schwer zu finden.


Kundenbewertung von Matthias R., Nürnberg, 31.10.2012
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Die gebuchten B&Bs waren alle sehr gut, teilweise sogar auf dem Niveau von besseren Hotels. Wir wurden immer zuvorkommend und sehr freundlich empfangen. Oft gab es
eine wunderschöne Landschaft oder einen grandiosen Ausblick beim Haus. Das Essen war sehr gut und wir bekamen viele Tipps für Ausflüge. Da war es auch zu verschmerzen, dass die B&Bs immer abseits und weit weg von Pubs lagen, zumindest so weit, dass man eigentlich nur fahren hätte können (haben wir lieber gelassen).
Insgesamt ein wunderbarer Urlaub, an den wir gerne zurückdenken. Wir kommen sicher mal wieder nach Irland.


Kundenbewertung von Jürgen P., Biebesheim, 20.09.2012
  • Reise: gutgut
  • Preis-Leistung: gutgut

Da ich schon mehrmals in Irland war, fand ich Ihre Reiseziele , gut ausgearbeitet und organisiert. Schwierig war es nur nach Ihren Reisebeschreibung die einzelne Unterkünfte
ausfindig zu machen , dies bedarf eine Überarbeitung. Darum kann ich auch nur ein gut geben . Die einzelnen B&B waren durchweg super, besonders das in Lakeland das auch am
schlechtesten zu finden war , aber die Mühen und Hilfsbereitschaft der Iren hatten sich gelohnt und der Ärger war schnell vergessen , da Patrick ein wirklich guter Gastgeber war.
Die Reise ist Empfehlungswert, das ich auch mache. Nur Überarbeiten Sie Ihre Anfahrt zu den einzelnen B&B´s . Auch könnten Sie die Cliffs of Mohar aufnehmen , die kannte ich
schon aber meine Frau nicht und die war begeistert, und wir konnten die locker in unsere Tour einarbeiten. Für mich war die Reise unvergesslich und so beende ich mit freundlichen
Grüssen Hajnalka und Jürgen P.


Kundenbewertung von Martina M., Neuwied, 05.09.2012
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: sehr gutsehr gut

Sehr gut ausgearbeitete Route, sehr schöne B&B - Unterkünfte und sehr freundliche Gastgeber. Wir können die Reise nur weiterempfehlen. Lediglich die letzte Nacht in dem Hotel in Dublin war nicht so schön. Wir haben die Nacht nachträglich an die geplante Reise angehängt. Das Hotel war weit außerhalb Dublins und der Service sowie die Sauberkeit nicht besonders gut.


Kundenbewertung von Lutz V., Ballenstedt, 27.08.2012
  • Reise: sehr gutsehr gut
  • Preis-Leistung: gutgut

Vielen Dank für die toll organisierte Reise.Alle Unterkünfte waren top,aber leider ein bisschen sehr weit ab von den Städten und Dörfern. So hat man garnicht richtig die herrliche irische Kneipenkultur genießen können (ohne Guinness machts keinen Spaß). Es waren manchmal bis zu 15km bis zum nächsten Pub.Ansonsten war alles super,ist schon eine tolle Insel.


Kundenbewertung von Jens P., Mossautal, 12.07.2012
  • Reise: verbesserungsfähigverbesserungsfähig
  • Preis-Leistung: gutgut

Alle Unterkünfte im Großen und Ganzen ordentlich und sauber. Sehr freundlich empfangen worden, aber leider alle zu weit von Unterhaltungsmöglichkeiten entfernt. Es gab keine Möglichkeit einen Pub o.ä zu Fuß zu erreichen.

Reise Anfragen / Buchen

Übernachtung in einem Schloss oder Herrenhaus

Finnstown Castle Hotel
größere Bilder anzeigen

Möchten Sie ein besonderes Highlight erleben und in einem Schloss oder Herrenhaus übernachten? Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Aufpreis pro Person & Nacht: 150 €

Möchten Sie diese Option wählen?

Übernachtung in einem Planwagen

Perfekt für Naturliebhaber und Familien mit Kinder
größere Bilder anzeigen

Möchten Sie ein besonderes Highlight erleben und in einem Planwagen übernachten?
Verfügbarkeit vorausgesetzt.

Aufpreis pro Person & Nacht: 5 €

Möchten Sie diese Option wählen?
Reise Anfragen / Buchen

Möchten Sie Ihre Irland-Reise direkt buchen oder sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?

Gerne können Sie hier Ihre Buchung oder Anfrage formulieren. Wünsche oder optional buchbare Leistungen können im Formular angegeben werden und werden, sofern verfügbar, gerne berücksichtigt.

Saison 07.01. - 20.05.
Preis pro Person im Doppelzimmer 597 €

Saison 07.01. - 20.05.
Preis pro Person im Einzelzimmer 820 €

Saison 21.05. - 30.09.
Preis pro Person im Doppelzimmer 645 €

Saison 21.05. - 30.09.
Preis pro Person im Einzelzimmer 874 €

Saison 01.10. - 15.12.
Preis pro Person im Doppelzimmer 597 €

Saison 01.10. - 15.12.
Preis pro Person im Einzelzimmer 820 €

Mehr als 20.300 Bewertungen

Das sagen unsere Kunden …

Tim B., Neufahrn, 20.04.2020:

Entdecke den Sueden/Westen (+/-8 Tage) Reise: gut
Preis-Leistung: sehr gut

Perfekt auf Coronavirus und alle Umstände reagiert. Gerne planen wir einen zweiten ...

Ralf B., Alsdorf, 28.03.2020:

Der mediterrane Süden (+/- 8 Tage) Reise: sehr gut
Preis-Leistung: sehr gut

Unglaublich