Kultur Reisetipps Städte

Entdecke Dublin auf den Spuren von U2

U2 in Dublin
Cindy Lenz
Written by Cindy Lenz

U2, eine der bekanntesten Rockbands unserer Zeit, fand ihren Ursprung in der lebhaften Hauptstadt Dublin. Auch wenn es anstrengende zehn Jahre dauerte, bis die damals unter dem Namen „Feedback“ gegründete Band ihren großen Durchbruch feierte, sind sie heute aus der irischen Musikkultur nicht mehr wegzudenken. Bei einem Besuch in Dublin haben Sie die Möglichkeit, auf den Spuren von U2 zu wandeln. Erleben Sie, wie die vier Bandmitglieder zu ihrem weltweiten Erfolg gelangt sind und, weshalb sie von vielen Iren wie Nationalhelden gefeiert werden.

Spannende Fakten rund um die Rockband U2 aus Dublin

  • Die Rockband gehört zu den 50 größten Musikern aller Zeiten (Rolling Stone, 2004)
  • Paul „Bono“ Hewson und David „The Edge” Evans sind Ehrenbürger von Dublin
  • In ihren Songtexten thematisieren sind politische, gesellschaftliche und soziale Themen
  • Der Song „Bullet The Blue Sky“ befasste sich mit dem von Reagan geführten verdeckten Krieg in Lateinamerika. Heute jedoch gilt das Lied als musikalischer Ausdruck aller Konflikte, die diese Welt beherrschen
  • Der Spitzname des Leadsängers „Bono“ ist eine Anspielung auf einen Hörgerätehändler, der sich in seiner Nachbarschaft befand

170 Millionen verkaufte Alben und 20 Nummer-eins-Hits

U2, das sind Leadsänger Paul „Bono“ David Hewson, Gitarrist David „The Edge” Howell Evans, Bassist Adam Clayton und Schlagzeuger Larry Mullen Junior. Als U2 1976 in Dublin gegründet wurde, damals unter dem Namen „Feedback“, bestand die Band aus fünf Mitgliedern. Richard Evans, der Bruder des Gitarristen stieg jedoch zwei Jahre später aus und die Künstler nannten sich „The Hype“. Doch diese Bezeichnung trugen sie nicht lange, noch im selben Jahr traten sie als „U2“ auf. Ein Name, der später weit über die Landesgrenzen hinaus Bekanntheit erlangen würde.

1978 nahm die vierköpfige Band an einer irischen Talentshow teil. Publikum und Jury waren begeistert von den damals erst 17- und 18-jährigen Künstlern. U2 gewann die Show und strich einen Plattenvertrag von CBS Records ein. Kurze Zeit später nahm sich Paul McGuinness als Manager den Jungs an und begleitete sie als fünftes Bandmitglied bis in das Jahr 2013.

Ihren endgültigen Durchbruch hatten U2 aus Dublin mit ihrem Album „The Joshua Tree“. Innerhalb kürzester Zeit stiegen sie in Deutschland, Großbritannien und in den USA auf die Nummer Eins der Charts. Ihre Tour war auf der ganzen Welt restlos ausverkauft. Heute gehört das Album „The Joshua Tree“ in Deutschland zu den Top 50 der meistverkauften Alben weltweit.

Bis heute verkaufte die Band 170 Millionen Alben auf der ganzen Welt – davon mehr als fünf Millionen allein in Deutschland. In Irland verzeichnete U2 sogar 20 Nummer-eins-Hits in den Single-Charts.

Seit 1987 wurden der Band sage und schreibe 22 Grammys verliehen und sie wurden vom Rolling Stone auf Platz 22 der 100 größten Musiker aller Zeiten gewählt. Eine beeindruckende Leistung der irischen Kultband, die uns hoffentlich noch lange mit ihren tiefgründigen Rock and Roll-Hits begeistern werden.

U2 – irische Nationalhelden aus Dublin

Manche Iren sehen in den vierköpfigen Bandmitgliedern Nationalhelden. Grund dafür ist ihr soziales Engagement und die tiefgründigen Liedtexte, die Sänger Bono zum Besten gibt. Ihre Songs handeln von politischen, religiösen und gesellschaftlichen Themen, die unsere Welt bewegen. So befasst sich beispielsweise das Lied „Crumbs from your Table“ mit den Hungersnöten in der Dritten Welt. „Walk on“ ist eine Hymne für die birmanische Menschenrechtlerin Aung San Suu Kyi, die in ihrem eigenen Land in Gefangenschaft leben muss. 1990 widmete U2 in Dublin ihr Neujahrskonzert unter anderem den Menschen der damaligen DDR, die nach dem Mauerfall Fuß im wiedervereinten Deutschland fassen mussten.

Die Bandmitglieder, vor allem Leadsänger Boni, gilt als Unterstützer diverser sozialer Organisationen wie Greenpeace und Amnesty International.

Auf den Spuren von U2 in Dublin

Die irische Rockband U2 ist in Dublin allgegenwärtig. Trotz ihres internationalen Erfolges haben sie ihre Heimat niemals vergessen. Bei einem Besuch in Dublin können sie in die Geschichte der Kultband eintauchen und alles über ihre Entstehung und ihren großen Durchbruch erfahren.

… und hier begann die Geschichte

1976 hing der damals 14-jährige Larry Mullen Junior ein Poster in seiner Schule auf. „Bandmitglieder gesucht“, schrieb er – denn wie viele Jungs in seinem Alter hatte er den Traum, eine Band zu gründen. Paul Hewson, Adam Clayton und David Evans waren drei der Schüler, die sich auf seinen Aufruf hin meldeten. Die Vier schlossen sich zusammen und bald schon stieß auch Richard Evans dazu. Von nun an probte die fünfköpfige Band jede Woche bei Larry zu Hause in der Rosemount Avenue in Dublin.

  • Stop: Mount Temple Comprehensive School (Malahide Road)
  • Stop: 60 Rosemount Avenue (Larrys Elternhaus)

Running To Stand Still

In einem nördlichen Vorort von Dublin, in Ballymun, sind die Bandmitglieder von U2 aufgewachsen. Dass sie ihre Heimat nie vergessen werden, beweisen sie mit dem Song „Running To Stand Still“. Das Lied handelt unter anderem von sieben großen Türmen – den Ballymun Towers. Diese Hochhäuser prägen markant das Stadtbild des Viertels.

  • Stop: Ballymun (Ballymun Towers – von diesen sind heute jedoch keine sieben mehr vorhanden)

St Stephen’s Green – von Lämmern und Konzerten

Mit dem St Stephen’s Green Park in Dublin dürften die Jungs von U2 so einiges verbinden. Zum einen fand in dieser Parkanlage ihr erstes großes Konzert statt. An dieser Stelle steht heute eine Gedenktafel, die daran erinnert, dass hier Musikgeschichte geschrieben wurde.

Dass U2 und vor allem Leadsänger Bono für jeden Spaß zu haben sind, bewiesen sie spätestens im Jahre 2000. Die Stadt Dublin verlieh sowohl dem Sänger als auch Gitarristen David Evans jeweils den Titel „Freeman oft the City of Dublin“. Damit galten die beiden von nun an als Ehrenbürger der irischen Hauptstadt. Ein großes Privileg, wie sich herausstellte. Denn als Ehrenbürger durften die Bandmitglieder auf jeder Grünzone der Stadt ihre Schafe weiden lassen. Gesagt getan: Kurz darauf besuchten die beiden den St Stephen’s Green Park mit den Lämmern Michael Jackson und My Little Lamb.

U2 in Dublin

St Stephens Green Park, Dublin, Co. Dublin, Irland © Fáilte Ireland

Zu Besuch in Dublins historischem Gefängnis

Das Kilmainham Gaol ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dublin. Das historische Gefängnis steht heute Besuchern offen – und wie das Video von „A Celebration“ beweist, auch für die Mitglieder von U2. Diese nutzten die mystische Kulisse des Kilmainham Gaol für ihren Videodreh.

  • Stop: Kilmainham Gaol

Auch das Gaiety Theatre in Dublin nutzen U2 für eines ihrer Musikvideos. Den beeindruckenden Saal sehen Sie im Video zu „Sometimes You Can’t Make It On Your Own“.

  • Stop: Gaiety Theatre

Museen, Auszeichnungen und die Wall of Fame

Die Wall of Fame ist das Herzstück des Szeneviertels Temple Bar. Hier reihen sich Fotos bekannter irischer Künstler aneinander, welche die irische Musikkultur maßgeblich prägten. Neben Rory Gallagher und Sinéad O’Connor darf die Rockband U2 selbstverständlich nicht fehlen.

Im Little Museum of Dublin finden U2-Fans viele interessante und spannende Ausstellungsstücke. Neben einer lebensgroßen Statue von Bono und dem Trabi, der auf dem Cover von „Achtung Baby“ zu sehen ist, gibt es einzigartige Fotografien und viele weitere Relikte zu bestaunen.

Auch das Hardrock Café in Dublin beherbergt eine Ausstellung der Rockband U2. Das Highlight dieser Stücke sind handgeschriebene Lyrics.

  • Stop: Wall of Fame (Temple Lane South)
  • Stop: Little Museum of Dublin (15 St Stephen’s Green)
  • Stop: Hardrock Café (12 Fleet Street in Temple Bar, offizielle Webseite)
Wall of Fame Dublin

Wall of Fame, Dublin, Co. Dublin, Irland © fabiolah [CC BY 3.0]

Ein bandeigenes Hotel

Das Clarence Hotel befindet sich im Besitz der Bandmitglieder Bono und The Edge. Die beiden kauften das Hotel mit dem reichen Geschäftsmann Harry Crosbie. Für U2- Fans ist es nahezu ein Muss, einmal in diesen Zimmern zu übernachten. Denn es besteht immer die Möglichkeit, Bono, The Edge, Larry oder Adam bei ihrem Besuch in Dublin über den Weg zu laufen.

Leider sind die Preise nicht gerade günstig, doch wir haben gute Nachrichten: In dem Hotel gibt es sowohl ein Restaurant als auch eine Bar und ein Club. Wem die Übernachtung zu teuer ist, der kann sich für ein traditionelles irisches Abendessen oder für ein kühlendes Pint ins Clarence begeben.

  • Stop: Clarence Hotel (6-8 Wellington Quay)

Eine Stadt voller Stolz und Hingabe

Wer durch Dublin schlendert und die Augen offenhält, wird viele Orte finden, die an U2 erinnern. Denn die irische Hauptstadt ist stolz auf seine erfolgreiche Rockband, wie sie vielerorts beweist. So lässt sich beispielsweise am Merrion Square, neben der berühmten Statue von Oscar Wilde eine Tafel mit einem Zitat des Dichters finden, das Bono einst schrieb:

„Man is least himself when he talks in his own person. Give him a mask and he will tell you the truth.“

(zu deutsch: Der Mensch ist am wenigsten er selbst, wenn er für sich selbst spricht. Gib ihm eine Maske und er wird dir die Wahrheit sagen.)

U2 in Dublin

Oscar Wilde Statue am Merrion Square, Dublin, Co. Dublin, Irland © Brian Morrison Tourism Ireland

 

Wenn Sie gerne einmal U2 in Dublin bei einem Konzert erleben möchten, finden Sie auf der offiziellen Webseite der Rockband alle Termine ihrer Tour. Unsere Irland-Experten sind Ihnen auch gerne dabei behilflich, einen unvergesslichen Aufenthalt in der irischen Hauptstadt zu planen!

Über den Autor

Cindy Lenz

Cindy Lenz

Irland bedeutet für mich ein Stück Heimat. In meinem Lieblingsland fühle ich mich zwischen der herzlichen Art der Iren und ihrer lebensfrohen Natur zu Hause. Dabei entdecke ich auf meinen Reisen immer wieder unbekannte, traumhafte Orte, denn hinter jeder Kurve wartet eine neue fantastische Aussicht!
Wenn ich über Irland schreibe, möchte ich die Fröhlichkeit der Iren einfangen und mit genauso viel Begeisterung über ihre Heimat erzählen, wie sie es tun.

Kommentar hinterlassen