Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Newsletter

> URLAUB IN IRLAND > Rundreise Irland 2016 > Irland Rundreisen mit dem Auto > Kulinarisches Irland (+/- 15 Tage)

Kulinarisches Irland (+/- 15 Tage)



Impression: Kulinarisches Irland (+/- 15 Tage)

Reiseart: Autorundreise

Ab/bis: Dublin, Cork, Shannon, Kerry, Rosslare

Reisedauer: 15 Tage
Tägliche Anreise möglich: Ja
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja

1 Kundenbewertung:
Reise:4.00 von 5 Sternen4.00 von 5 Sternen
Preis-Leistung:4.00 von 5 Sternen4.00 von 5 Sternen
Gesamt:4.00 von 5 Sternen4.00 von 5 Sternen
100% unserer Kunden empfehlen diese Reise weiter.

Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>


Kulinarische Irland Rundreise

Begeben Sie sich mit unserer 15-tägigen Mietwagenrundreise auf die kulinarischen Spuren Irlands. Lassen Sie sich von Sternenköchen und deren mit Liebe gekochten Speisen verwöhnen oder besuchen Sie kleine abgeschiedene Farmen und lernen Sie die Hersteller von echten irischen Spezialitäten kennen. 

Irland Rundreise Ring of Kerry

Neben den kulinarischen Highlights entdecken Sie die atemberaubende irische Natur, die wilde Küste, feine Sandstrände, charmante Orte sowie Städte und viele interessante Sehenswürdigkeiten. 

Highlights Ihrer kulinarischen Irland Rundreise:
•    Guinness Storehouse
•    Knockdrinna Cheese Farm
•    Jameson Heritage Centre
•    Cork English Market
•    Bunratty
•    Connemara Smoke House
•    Tullamore Dew
•    Clonmacnoise
•    Und vieles mehr

Verlauf Ihrer 15-tägigen kulinarischen Irland Rundreise
Tag 1: Nach Ihrer individuellen Ankunft in Dublin und Ihrem Check-in in Ihrer Unterkunft für die nächsten zwei Nächte, können Sie direkt Ihre kulinarische Tour starten. Wie wäre es mit einem Besuch im Guinness Storehouse oder / und der Jameson Destillery, erfahren Sie alles über den schwarzen Exportschlager aus Irland und der Entstehung des echten irischen Whiskeys. Neben vielen köstlichen Restaurants, Pubs und Einkaufsmöglichkeiten, hat Dublin noch mehr zu bieten. Wenn es die Zeit zulässt sollten Sie das Trinity College, den St. Stephan´s Green, das Temple Bar Viertel und das Dublin Castle besuchen. 

Irland Rundreise Ring of Kerry

Tag 2: Nach einer erholsamen Nacht, wird heute alles von Dublin erkundet, was Sie gestern verpasst haben. Wenn Sie alle kulinarischen Highlights miterleben möchten, sollten Sie unbedingt am Dublin Tasting Trail teilnehmen. Das ist eine geführte kulinarische Tour welche Sie an vielen Bäckereien, Straßenmärkten, Käsehändler, Lebensmittelhallen und Feinkostläden vorbeiführt. Probieren Sie zahlreiche Produkte der Region und erfahren Sie alles über Geschichte und Herstellung der lokalen Erzeugnisse. Natürlich können Sie alle Geschäfte und Spezialitäten auch auf eigene Faust erkunden, ganz wie Sie möchten. 

Tag 3:  Heute verlassen Sie Dublin und fahren nach Kilkenny eine mittelalterliche Stadt an den Ufers des River Nore gelegen. Kilkenny überzeugt durch seinen eigenen mittelalterlichen Charme. Besuchen Sie das Kilkenny Castle, das Rothe House und streifen Sie entlang der Gässchen rund um den gut erhaltenen und zugleich gepflegten mittelalterlichen Stadtkern. Kilkenny wäre kein Halt Ihrer kulinarischen Mietwagen Rundreise, wenn es hier nicht einiges an irischen Spezialitäten zum kosten gäbe. Kilkenny ist bekannt für seinen internationalen preisgekrönten Käse und  Schokolade sowie für Apfelwein, Fisch und die vielen tollen Lebensmittelmärkte und Geschäfte. Es gibt zahlreiche Restaurants, die Ihnen irische Köstlichkeiten aus der Region servieren – wir wünschen „Guten Appetit“.

Tag 4: Weiter geht es von Kilkenny weiter nach Cork. Auf dem Weg besuchen Sie die Knockdrinna Cheese Farm und das Jameson Heritage Centre. Genießen Sie preisgekrönten irischen Käse und erfahren Sie im Heritage Centre alles über die Geschichte und Herstellung des irischen Whiskeys. Danach geht es weiter nach Cork. Cork gehört zu den größten Städten der grünen Insel, hier gibt es viel zu entdecken und erleben. Wenn es die Zeit zulässt, sollten Sie unbedingt an einer Cork Tour teilnehmen, hier erfahren Sie alles über Cork und kommen an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der  Stadt vorbei. 

Irland Rundreise Ring of Kerry

Tag 5: In Cork haben Sie ebenfalls die Möglichkeit an einer geführten kulinarischen Tour, dem Cork Tasting Trail, teilzunehmen. Genießen Sie die 2,5 stündige Genießer Tour und kosten Sie Produkte der Region. Wein, Käse, Obst, Gemüse und vieles mehr erwarten Sie bei dieser spannenden Tour. Vor allem erfahren Sie hier auch mehr über die Hersteller und Produktion. Eine wahre Delikatesse ist der English Market in Cork. Dieser Markt ist der älteste seiner Art in Europa, die Stände bieten köstliche, regionale, irische Produkte wie Bauernkäse, Milchprodukte, Butter, Wurst alles was den Gaumen glücklich macht. Aber überzeugen Sie sich selbst von dem einzigartigen Charme des englischen Markts in Cork.

Tag 6:  Heute verlassen Sie Cork und fahren über Kinsale nach Kenmare. Kinsale ist die kulinarische Hauptstadt Irlands. Hier werden lokale Produkte vor allem aus dem Atlantik zu wahren Gaumenfreuden verarbeitet. In Kinsale wurde das erste irische Restaurant mit einem Stern ausgezeichnet! Heute findet man 60 Restaurants, Bars und Pubs in den schmalen Gassen, der charmanten Hafenstadt. Genießen Sie vom Lobster bis zum Fischsandwich alles was die irische Sea Food Küche zu bieten hat. Danach geht es weiter nach Kenmare im County Kerry. Die charmante Stadt ist besonders bekannt für sein Eis, seinen Schmuck und die vielen bunten Häuser. Besichtigen Sie die Holy Cross Church, den Druid Circle oder schlendern Sie entlang des drei Straßen Dreiecks vorbei an zahlreichen kleinen Pubs, Restaurants und Geschäften.

Tag 7: Kenmare ist der ideale Start um den Ring of Beara zu erkunden. Die ca. 140 km lange Panoramastraße ist nicht so bekannt wie der legendäre Ring of Kerry, aber bei weitem so schön und erlebnisreich. Genießen Sie die atemberaubende irische Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten entlang des Rings of Beara. Besuchen Sie den Ogam Stein Ballycrovane, Bear Island, Dunboy Castle, Dursey Island und Garnish Island. Kulinarisch kommen Sie in den vielen tollen Ortschaften auf Ihre Kosten, genießen Sie lokale Spezialitäten wie Fischgerichte, Steaks, Lammgerichte und vieles mehr. Besuchen Sie die traditionelle Farm von Molly Gallivan und erfahren Sie alles über das traditionelle irische Landleben aus früheren Zeiten. 

Irland Rundreise Ring of Kerry

Tag 8: Heute führt Sie Ihre kulinarische Mietwagenrundreise entlang des legendären Ring of Kerry. Die Panoramastraße ist international bekannt und führt Sie entlang der Küste vorbei an charmanten irischen Dörfern, Sandstränden, Inseln und Sehenswürdigkeiten. Besonders gut essen können Sie auf Valentia Island! Von Portmagee gelangen Sie über die Autobrücke auf Valentia Island oder Sie nehmen die Fähre von Cahersiveen. Direkt am Hafen von Valentia Island finden Sie das köstliche Restaurant. Genießen Sie lokale irische Gerichte wie Irish Fish und Chips oder internationale Speisen wie indisches Hühnercurry, ganz wie Sie es möchten. Der Koch zaubert Ihnen garantiert ein Lächeln auf ihre Lippen, egal was Sie serviert haben möchten. Natürlich können Sie in anderem Orten des Ring of Kerry sehr gut essen. Hier wird sehr viel auf die Verarbeitung von regionalen Produkten Wert gelegt.

Tag 9: Sie verlassen Kenmare und fahren weiter nach Dingle. Die Halbinsel Dingle ist ein wahres Juwel der grünen Insel. Neben atemberaubender Natur finden Sie hier eine Dichte an archäologischen Sehenswürdigkeiten. Wenn es die Zeit zulässt sollten Sie unbedingt den Connor Pass und den Slea Head erkunden. Besuchen Sie das westlichste Dorf Dunquin und setzen Sie von hier über zur Insel Great Blasket. Dingel liegt direkt am Atlantik, so dass Sie viele Sea Food Spezialitäten Restaurants hier finden. In Dingle finden Sie auch leckere Käse Shops und Pubs sowie Restaurant die köstliche Gerichte mit Fleisch und ohne Fleisch servieren. Sie werden sehen auch Feinschmecker kommen immer wieder gerne nach Dingle. 

Tag 10: Weiter geht es von Dingle nach Bunratty im wunderschönem County Clare. Im Zentrum des Dorfes liegt die normannische Burg Bunratty Castle. Eine kulinarische Reise der besonderen Art ist die Teilnahme an einem mittelalterlichen Bankett. Genießen Sie Speisen und Getränke in einer einzigartigen mittelalterlichen Atmosphäre, bestimmt ein absolutes Highlight Ihrer kulinarischen Irland Rundreise. 

Irland Rundreise Ring of Kerry

Tag 11: Nach einem aufregenden Abend in Bunratty führt Sie heute die Rundreise nach Roundstone / Oughterard, vorbei an den international bekannten Cliffs of Moher. Genießen Sie einen der beliebtesten Ausblicke der Westküste von Irland, auf den circa 215 Meter hohen Klippen. Roundstone ist ein kleines irisches Dorf an der Südwestküste von Connemara. Ougtherard ist ebenfalls ein kleines Dorf in der Nähe des Lough Corrib und ein beliebter Ort für Angler. Roundstone ist nur wenige Kilometer von Clifden entfernt, einer Stadt mit tollen Kunsthandwerkgeschäften und leckeren Restaurants, Pubs und tollen regionalen Lebensmittel Geschäften. Ougtherard ist nur wenige Kilometer entfernt von Galway City, hier finden Sie ebenfalls zahlreiche Restaurants, Pubs, Einkaufsmöglichkeiten und köstliche kleine Lebensmittelgeschäfte. 

Tag 12: Connemara ist eine der wildesten Regionen von Irland und besonders bekannt für seine atemberaubende Naturlandschaften. Besuchen können Sie hier den 1980 gegründeten Connemara-Nationalpark und sich über die regionale Flora und Fauna informieren. Mit etwas Glück sichten Sie auch eine Herde der aus Nordamerika stammenden Connemara-Ponys, die wild im Nationalpark leben. Nach einem aufregenden Tag, können Sie in Roundstone / Oughtarard, in einem der köstlichen Restaurants Ihren Gaumen verwöhnen. 

Tag 13: Neben der atemberaubenden Natur hat Connemara zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie zum Beispiel die Kylemore Abbey, das Clifden Castle, die Glengowla Mine, die Sky Road und vieles mehr. Als kulinarischen Höhepunkt sollten Sie unbedingt das Connemara Smokehouse in Ballyconneely besuchen! Hier wird der wilde atlantische Lachs geräuchert, das Smokehouse ist seit 1979 im Besitz der Familie Roberts. Wenn Sie an einer der Touren teilnehmen, erfahren Sie alles über den irischen Lachs und seine Zubereitung. Und selbstverständlich wird hier auch das fertige Produkt verköstigt. Danach geht es wieder zurück nach Roundstone / Oughtarard.

Irland Rundreise Ring of Kerry

Tag 14: Ihre kulinarische Rundreise neigt sich dem Ende zu, heute fahren Sie von Roundstone / Oughtarard nach Lucan. Auf den Weg nach Lucan einem Vorort von Dublin, kommen Sie vorbei an einen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Irland, Clonmacnoise. Nehmen Sie sich Zeit und besichtigen Sie die gut erhaltene Klostersiedlung. Besuchen Sie Tullamore ein kleines Dorf welches für seinen Tullamore Dew Whiskey bekannt ist. Wenn Es die Zeit zulässt sollten Sie unbedingt an einer der geführten Touren in Tullamore Heritage Center teilnehmen, diese dauern circa 45 Minuten. Erfahren Sie alles über die Geschichte und Herstellung dieses Irish Whiskeys. Oder besuchen Sie in Kilbeggan die Killbegann Whiskey Brennerei, hier erfahren Sie alles über die Herstellung und Geschichte des Kilbeggan Irish Whiskeys. In Lucan finden Sie gute Restaurants und Pubs. Neben irischen lokalen Spezialitäten Restaurants finden Sie hier auch internationale Restaurants und das sehr zu empfehlende Penny Hill Steakhouse. 

Tag 15:  Abreise oder individuelle Weiterreise. Heute endet Ihre Rundreise kulinarisches Irland. Wir hoffen Sie hatten unvergessliche Urlaubtage und besuchen die grüne Insel bald wieder – Auf Wiedersehen! 



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de