Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Rundreise Irland 2017 > Irland Rundreisen mit dem Bus > Keltische Schätze - Irland exklusiv erleben (8 Tage)

Keltische Schätze - Irland exklusiv erleben (8 Tage)



Impression: Keltische Schätze - Irland exklusiv erleben (8 Tage)

Reiseart: Busrundreise

Ab/bis: Dublin

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Nein
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja

Durchschnitt aus 8 Kundenbewertungen:
Reise:4.88 von 5 Sternen4.88 von 5 Sternen
Preis-Leistung:4.88 von 5 Sternen4.88 von 5 Sternen
Gesamt:4.88 von 5 Sternen4.88 von 5 Sternen
100% unserer Kunden empfehlen diese Reise weiter.

Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>


Busrundreise IrlandKeltische Schätze – Irland exklusiv erleben

8 Tage / 7 Übernachtungen

Eine geführte Rundreise ist die ideale Art die grüne Insel zu erkunden und viel von Kultur, Land, Leute und Geschichte zu erleben. Unsere Rundreise keltische Schätze
ist auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt und wird von einer deutschsprachigen Reiseleitung begleitet. Erleben sie alle Facetten von Irland. Und genießen sie die landestypischen Spezialitäten wie Lachs, Guinness, Whiskey und vieles mehr.

Tag 1: Individuelle Anreise nach Dublin – Herzlich Willkommen

Das Ballsbridge Hotel (4 Sterne) in Dublin ist nach Ihrer Ankunft die erste Unterkunft in Dublin. Das Hotel liegt zentral und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut vom Flughafen aus zu erreichen. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt und Ihr Gepäck verstaut haben, steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Luas (Straßenbahnen), um die lebhafte Innenstadt zu erkunden. Entdecken Sie die zahlreichen Geschäfte, Restaurants, Pubs und vieles mehr. Wer lieber zu Fuß die Stadt erkunden möchte, kann dieses selbstverständlich machen, gerade auf zwei Beinen kann man viele kleine versteckte Schätze in Dublin entdecken.

Tag 2: Dublin - Clonmacnoise - Galway

Nach einer entspannten Nacht und einem leckeren Frühstück, treffen sich alle Gruppenmitglieder mir ihrer deutschsprachigen Reiseleitung sowie dem Busfahrer.

Die Reise beginnt mit einer Panorama Stadtrundfahrt durch Dublin. Lernen Sie die geschichtsträchtge Stadt, die durch den Fluss Liffrey in Norden und Süden unterteilt wird, besser kennen. Die Südseite überzeugt durch ihre wunderschönen Parkanlagen, die Kathedralen, dem international bekannten Trinity College und den eleganten georgianischen Häusern sowie Plätzen. Der Norden überzeugt mit wichtigen öffentlichen Gebäuden wie dem Gerneral Post Office, der O´Connell Street oder dem Custom House am den Quays des Flusses.

Busrundreise Temple Bar Dublin Irland

Nachdem Sie Dublin vom Bus aus ein bisschen kennengelernt haben, besuchen Sie das Guinness Storehouse. Das Museum zeigt, wie das dunkle Bier entstand, wie es gebraut wird und wie sich die Brauerei zur größten und bekanntesten in Europa entwickelte. Eine fesselnde Ausstellung berichtet über bisherige Guinness-Werbekampagnen. Abgerundet wird diese unvergessliche Führung mit einem Besuch der Gravity-Bar hoch über den Dächern der Stadt, inklusive herrlichem Ausblick und kostenloser Kostprobe.

Danach geht es weiter nach Galway. Ein weiterer Halt steht an, die Klosterruine von Clonmacnoise am Fluss Shannon. Hier besuchen Sie das Besucherzentrum in dem original keltische Kreuze ausgestellt sind und erfahren bei einer audiovisuellen Show mehr über die Geschichte des Klosters. Danach besuchen Sie die Stätte mit den Hochtürmen und einer wunderschönen Reproduktion der Hochkreuze, der Kathedrale. Nach diesem ereignisreichen Tag erwartet Sie ein original Irish Coffee in Ihrem Hotel in Galway. Selbstverständlich genießen Sie hier auch Ihr Abendessen und können den Abend ausklingen lassen.

Busrundreise Irland Ring of Kerry

Tag 3: Tagesausflug Connemara

Nach dem Frühstück geht es weiter mit einem Tagesausflug in die Connemara. Im wohl wildesten und zugleich romantischsten Teil Irlands wird hauptsächlich von den Einheimischen gälisch gesprochen. Das bezaubernde hügelige Land, dass für seine Steinmauern und reetgedeckten Häuser bekannt ist, befindet sich in der westlichen Hälfte der grünen Insel. Hier ist die Natur noch rauer und geheimnisvoller als im restlichen Teil. Erforschen Sie den Ozean und den wunderschönen Fjord des Killarney Hafens sowie die steilen Berge, die eine wunderschöne natürliche Aussichtsplattform bilden, um die zahlreichen Seen und großen Mooren die hier beheimatet sind.

Im Connemara Smokehouse kommt Ihr feiner Gaumen auf seine Kosten. Hier lernen Sie alles über die irische Tradition des Lachsräucherns. Sie wollten schon immer alles über die leckeren typisch irischen Gewürze erfahren? Dann sind Sie hier richtig, der Eigentümer höchst persönlich wird Ihnen alles verraten, vom filetieren bis zum Räucherprozess, nichts bleibt mehr geheim. Das Beste ist, Sie können den Lachs gleich probieren. Bevor es wieder zurück nach Galway geht, wird noch ein kurzer Fotostopp an der Kylemore Abtei, einem neogotischem Schloss, eingelegt. Das Schloss wurde im 19. Jahrhundert von einem reichen Kaufmann aus Liverpool erbaut und ist heute im Besitz von Benediktiner Nonnen. Die Klosterkirche versteckt sich eindrucksvoll zwischen Bergen und Seen und ist umgeben von Rhododendron Büschen, wunderschön, romantisch und geheimnisvoll. Wieder zurück in Galway warten das Abendessen und das gemütliche irische Hotelbett auf Sie.

Tag 4: Galway - Klippen von Moher - Bunratty Castle - Country Kerry

Nach dem Frühstück geht es weiter auf den Weg in das County Kerry. Während der Busreise entdecken Sie die Burren Region. Eine Karstlandschaft die einzigartig in Europa ist und gerne als Mondlandschaft bezeichnet wird. Burren bedeutet so viel wie riesiger Stein und ist eigentlich ein Hochplateau aus porösem Kalkstein. Fast 75 % der irischen Flora und Fauna findet man hier in einem Mikrokosmus. Das nächste Ziel ist ein weiteres irisches Naturwunder die Cliffs of Moher. Diese dienten schon Harry Potter Teil 6 als Drehort. Die majestätischen Klippen steigen ca. 215 Meter hoch aus dem atlantischen Ozean auf und erstrecken sich auf ca. 7 Kilometer. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Aran Inseln und die Connemaraberge. Sehr viele Seevögel bauen hier ihre Nester.

Jetzt wird erstmal für das leibliche Wohl gesorgt, ein leckeres Mittagessen erwartet Sie in Miltown Malbay. Hier probieren Sie ein traditionelles irisches Gericht- Seafood Chowder. Was Bortsch in Russland ist und die Bouillabaisse in Frankreich, ist der Seafood Chowder in Irland. Gut gesättigt fahren Sie am Nachmittag nach Bunratty Castle. Ungefähr 1270 baute Thomas de Clare eine steinerne Burg. Diese wurde während der irisch-normannischen Auseinandersetzungen im Jahre 1318 leider vollständig zerstört. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg wieder aufgebaut und beherbergte verschiedene Herrschaften. Heute befindet sich um die Burg ein Freilichtmuseum mit irischen Bauern- und Stadthäusern, in denen traditionelles irisches Handwerk feilgeboten wird.

Danach erwartet Sie das Abendessen und ein warmes weiches Hotelbett im Country Kerry.

Busrundreise Irland Guinness Storehouse

Tag 5: Kerry - Galway

Heute werden Sie den international bekannten Ring of Kerry kennenlernen. Diese atemberaubende Landschaft überzeugt durch ihre farbenfrohen Kontraste. Wasser, charmante Dörfer, die Buchten des atlantischen Ozeans sowie die Seen von Killarney im Herzen der MacGillyCuddy Berge werden Sie verzaubern. Gerade wenn es regnet wird diese fantastische Gegend zu einem mystischen Ort. Der Golfstrom sorgt hier für ein mildes Klima und darum wundern Sie sich nicht, wenn Sie auf subtropische Palmen treffen.

Ein Tagesausflug führt Sie zu der Kissane Sheep Farm, diese liegt zwischen Kenmare und dem Killarney Nationalpark. Diese Farm kümmert sich darum, irischen Bergschafen das Überleben zu sichern. Hier können Sie entspannen und eine Tee- oder Kaffeepause einlegen und dabei einer Hütehund-Demonstration zuschauen oder beim Scheren eines Schafes hautnah dabei sein. Ein leckeres Abendessen sowie ein Hotelbett erwartet Sie auch heute im Country Kerry.

Tag 6: County Kerry - Garnish Island - County Cork

Heute verlassen Sie das County Kerry und halten auf dem Weg in das County Cork in Glengariff. Von hier aus gelangen Sie auf die Fähre zu den Garteninseln Garnish Island. Hier werden Sie auf alle Fälle verzaubert. Die spektakuläre Lage zwischen Bergen und Meer sowie das milde Klima tragen zu der atemberaubenden Atmosphäre der Insel bei. Hier kommen nicht nur Botaniker auf ihre Kosten, bestaunen Sie die wilde Fauna sowie die angelegten Gärten und entdecken Sie eine Vielfalt an Pflanzenarten.

Anschließend geht es weiter zu der Whiskeydestillerie nach Midleton. Heute findet man hier das Jameson Experience Centre. Hier erfahren Sie alles über die eindrucksvolle Geschichte und Technik der Whiskeybrennerei. Natürlich dürfen Sie diesen gleich testen. Danach geht es weiter zum Bayview Hotel County Cork, hier wartet ein leckeres Abendessen und Ihre Unterkunft für diese Nacht.

Tag 7: County Cork - Ballyowen House - Kildare

Am Tag 7 machen Sie sich wieder auf den Weg zurück nach Dublin. Der erste Besuch der Rückreise ist das Ballyowen House. Hier bekommen Sie die Möglichkeit live mitzuerleben wie das Leben in einem echten irischen County Haus ist. Das Ballyowen House ist das Fenster zum Leben längst vergangener Zeiten und wurde im Jahre 1750 erbaut. Wie es sich für ein echtes gregorianisches County Haus gehört ist es umgeben von einer eleganten Parkanlage mit eigenen Stallungen und Trainingsanlagen für Springreitpferde, diese ist heute noch im Betrieb. Hier erleben Sie echte irische Gastfreundschaft, Familie PJ & Deidre Maher heißt Sie persönlich willkommen und Sie können im Speisesaal des Hauses Tee, Kaffee und Scones genießen.

Anschließend halten Sie in Cashel und besichtigen den Rock of Cashel. 60 Meter hoch über der Ebene auf einem Kalksteinfelsen erhebt sich eine der kirchen- und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Relikte der Kathedrale, des Rundturmes und der "Kapele von Cormac", der ersten romanischen Kirche Irlands, sind wichtige Zeugen dieses Ortes. Die Stätte wird auch mit Brian Boru, dem irischen König, der die Wikinger besiegt hat, und St. Patrick verbunden. Der Rock of Cashel ist eine der beeindruckensten Sehenswürdigen des Landes.

Weiterfahrt zum Hotel in Kildare, wo Ihnen der Rest des Tges zur freien Verfügung steht.

Busrundreise Temple Bar Dublin Irland

Tag 8: Individuelle Heim- oder Weitereise

Nach einem leckeren Frühstück endet unsere Rundreise und Sie machen sich entweder wieder auf den Weg nach Hause oder reisen weiter. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen.

garantierte Termine 2017:
22.-29.05. | 05.-12.06. | 10.-17.07. | 21.-28.08.2017



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de