Irland Rundreise
Irland Rundreise
Ausgewählte Irland Rundreisen.
Bed and Breakfast
Bed and Breakfast
Gastfreundlichkeit bei irischen Familien erleben.
Finde uns auf Facebook
Finde uns auf Facebook
für Infos über aktuelle Angebote, Geschenke und Informationen.
Irland Adventskalender
Irland Adventskalender
Jedes Jahr verlosen wir in der Vorweihnachtszeit schöne Artikel aus unserem Irland-Shop. Jetzt mitmachen & gewinnen!
Newsletter

> Urlaub in Irland > Aktivreisen in Irland > Radreisen > Highlights im Westen

Highlights im Westen



Impression: Highlights im Westen

Reiseart: Aktivreise

Ab/bis: Dublin, Shannon

Reisedauer: 8 Tage
Tägliche Anreise möglich: Nein
Verlängerbar/Verkürzbar: Ja

1 Kundenbewertung:
Reise:4.00 von 5 Sternen4.00 von 5 Sternen
Preis-Leistung:4.00 von 5 Sternen4.00 von 5 Sternen
Gesamt:4.00 von 5 Sternen4.00 von 5 Sternen

Diese Reise Freunden/Familie weiterempfehlen >>


Diese Radtour bietet die Möglichkeit viele Natur-Höhepunkte des Westens innerhalb einer Woche zu erleben: von der Connemara mit seinen traumhaften Seenlandschaften über Irlands faszinierende Küsten mit den spektakulären Cliffs of Moher, die legendenreichenAran Islands bis hin zu der Karstlandschaft des Burren mit seiner außergewöhnlich reichen und bunten Pflanzenwelt sowie Jahrtausende alte steinerne Zeitzeugen.

Samstag: Anreise nach Ennistymon

In Ennistymon beziehen Sie für 3 Nächte Quartier. Ihr Hotel blickt auf eine lange Geschichte zurück und besticht durch seine wunderbare Lage an einem bewaldeten Flusstal. 
Übernachtung: 3 Nächte in Ennistymon (Falls Hotel)

Sonntag: Küstenradtour

Sie schwingen sich aufs Rad, und los geht’s! Wunderbare Ausblicke begleiten Sie auf Ihrer Tour entlang der Küste. Sie besuchen die berühmten Cliffs of Moher, die bis zu 200 Meter steil ins Meer abfallen. Über kleine Küstenorte wie Doolin, Fanore und Ballyvaughan erradeln Sie sich die einzigartige Küstenlandschaft bevor es durchs Landesinnere zurück zum Hotel geht. (65 km, ca. 5 Stunden, max. 340 Höhenmeter)

Montag: Burrenradtour

Die karge Mondlandschaft des Burren wurde während einer Eiszeit zu seiner heutigen Form geschliffen. Die Erosion tat ihr Übriges. In Rillen und Karren des Kalksteinplateaus findet sich jedoch auch eine einzigartige Flora mit alpinen und teilweise arktischen Pflanzen sowie zahlreichen Orchideenarten. Sie fahren in das Herz der Region. Dort besichtigen Sie unter anderem den berühmten Poulnabrone Dolmen, ein Megalithgrab aus der Zeit der Kelten.
(54 km, ca. 5 Stunden, max. 260 Höhenmeter)

Dienstag: Inishmore 

Mit der Fähre geht es auf „die Insel der schweigenden Steine“. Die größte der Aran Islands in der Galway Bucht ist auch heute noch bekannt für seine Traditionen. Hier wird zum Beispiel noch Gälisch gesprochen. Unzählige vor- und frühgeschichtliche Fundstätten sind über die Insel verstreut. Bei einer Rundfahrt auf dem Inishmore Way gelangen Sie zum Dun Aengus Fort (Besichtigung fakultiv). Dieses bronzezeitliche Ringfort ist eines der besterhaltenen der Grünen Insel und verdeutlicht eindrucksvoll die Baukünste unserer Vorfahren.
(34 km, ca. 2,5 Stunden, max. 100 Höhenmeter) 
1 Nacht im Aran Island Hotel, Inishmore

Irland Fahrrad-Reise

Mittwoch: Auf in die Connemara!

Mit der Fähre geht es zurück aufs Festland. Entlang der Küste von Connemara geht es nun mit immer neuen Ausblicken Richtung Leenane. Der kleine Fischerort liegt am Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord. Das Gewässer ist ein Paradies für Lachse und Muscheln, die dort in Farmen gezüchtet werden. Wundern Sie sich also nicht über die unzähligen Bojenfelder auf dem Wasser.
(58 km, ca. 5 Stunden, max. 180 Höhenmeter) 
2 Nächte im Leenane Hotel, Leenane

Donnerstag: Killary Harbour & Delphi

Die heutige Rundfahrt führt noch einmal am Killary Harbour entlang. Sie gelangen weiter zu den wunderschönen Ashley Falls und radeln durch eine einzigartige Bergwelt über den pittoresken Ort Delphi zurück zu Ihrer Unterkunft.
(60 km, ca. 6 Stunden, max. 280 Höhenmeter)

Freitag: Cong 

Die letzte Etappe führt Sie ins romantische Dörfchen Cong. Auf dem Weg passieren Sie den Lough Corrib und den geheimnisumwobenen Lough Nafooey – gälisch für Teufelssee. Cong selbst bietet außerdem einige Highlights wie die Ruinen der Cong Abbey sowie den Ashford Castle Park.
(48 km, ca. 5 Stunden, max. 140 Höhenmeter) 
1 Nacht im Michealeen’s Manor, Cong

Samstag: Reisetag

Nach dem Frühstück bereiten Sie sich auf die Heimreise oder Ihr Anschlussprogramm vor.

garantierte Termine 2017:
20.05.- 27.05. | 10.06.- 17.06. | 17.06.- 24.06. (Frauentermin) | 24.06.- 01.07. | 15.07.- 22.07. | 29.07.- 05.08. | 
26.08.- 02.09.  

Alle Etappen sind Schwierigkeitsgrad 2.
Die Definitionen der einzelnen Schwierigkeitsgrade können Sie hier nachlesen.



 
Immer gut informiert
Angebote und Neuheiten per E-Mail
© gruene-Insel.de