Zum Inhalt wechseln


Foto

Mit Dem Bus Durch Irland


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1 HHS

HHS

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge:

Geschrieben 01 Oktober 2007 - 07:20

Hallo,

Ich Irland-Newbie habe für nächste Woche und die darauffolgende einen Aufenthalt in Irland geplant. Während ein mehrtägiger Besuch in Dublin schon feststeht, überlege ich gerade noch den Südwesten Irlands zu besuchen.

Hier würde mich der Ring of Kerry sehr reizen, aber ich möchte kein Auto mieten. (zu teuer) So weit ich herausfinden konnte, befährt auch ein Bus diesen Ring, doch die Häufigkeit der Verbindungen ist eher mau...

Kann mir hier jemand mit Tipps oder Erfahrungen zum Busfahren allgeim in Irland sowie dem Ring of Kerry deinen?

Danke
Gruß
HHS

#2 Mukefuck

Mukefuck

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 30 Beiträge:

Geschrieben 02 Oktober 2007 - 08:25

Hallo,

kuck mal hier: www.buseireann.ie.


Suz.

#3 HHS

HHS

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge:

Geschrieben 02 Oktober 2007 - 10:22

Hallo,

kuck mal hier: www.buseireann.ie.
Suz.


Hi,

Ja, kenne ich schon: " So weit ich herausfinden konnte, befährt auch ein Bus diesen Ring, doch die Häufigkeit der Verbindungen ist eher mau..."

Nur würde ich gerne wissen, ob das jemand schon gemacht hat von Euch - möchte einfach alleine nicht mit dem Mietwagen durch Irland.

Danke
Gruß
HHS

#4 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 08 Oktober 2007 - 09:31

Hallo HHS,

ich kann verstehen, dass man nicht unbedingt alleine in einem fremden Land ein Auto mieten möchte, dass man dann auch noch auf der anderen Straßenseite fahren muss.

Jedoch würde ich dennoch zu einem Mietwagen raten. So kannst Du dort anhalten, wo es Dir gefällt, Du musst Dich nach nichts und niemandem richten und Dir so viel Zeit lassen, wie Du willst. Für einen oder zwei Tage dürfte das auch nicht allzu teuer sein.
Ich kenne die Bustarife zwar nicht, aber ich denke, der Preisunterschied dürfte nicht allzu groß sein (bei autoeurope.de gibt's den kleinsten Mietwagen für 30,20€ am Tag).

Beim Linksfahren kann ich Dich beruhigen: Es ist leichter als man denkt und man gewöhnt sich sehr schnell daran :D.

Falls Du eine schöne Unterkunft in der Nähe des Ring of Kerry suchst, dann melde Dich bei mir, wir waren in einem genialen B&B auf dem Land, genau zwischen Ring of Kerry und der Dingle Halbinsel (die Du mit Auto dann gleich am nächsten Tag besuchen könntest - denn sehenswert ist diese ganz besonders!).

Grüssle

#5 wolkenfrau

wolkenfrau

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 09 Oktober 2007 - 09:05

Also den Ring of Kerry kann ich nur empfehlen!!!!!!! Bin ihn zweimal gefahren, einmal mit dem Fahrrad und einmal mit nem Auto. Das Auto hat einfach den Vorteil, dass man mehr sieht und frei entscheiden kann wie schnell man wo vorbeifährt. Auch kann man mit dem Auto Straßen fahren, die für Busse gesperrt sind. Z.B. gibt es von Molls Gap aus eine kleine Strasse die der wahnsinn ist und definitiv kein Bus lang darf/passt :D
und wenn ihr eh in Kerry seid, kann ich euch den Ring of Beara (der Zipfel südlich vom Ring of Kerry) ans Herz legen. Da sind die Straßen fast überall für Busse gesperrt, aber die Landschaft mindestens so schön nur touristenfreier!!!!
Was das Linksfahren angeht, das ist nicht so wild. Man muss sich natürlich konzentrieren, aber das ist alles machbar. War die letzten zwei Monate auf der Insel und hatte ein Auto. Jetzt hab ich eher hier Schwierigkeiten mich wieder um zu gewöhnen :D

#6 HHS

HHS

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 5 Beiträge:

Geschrieben 11 Oktober 2007 - 12:04

Hallo an alle,

Danke fuer eure Tips- ich werde sie wohl kaum nutzen koennen, da ich bisher kein Glueck bei der Unterkunft habe- es ist schlichtweg nix mehr frei! :-(
Das hatte ich mir doch anders vorgestellt- sitze gerade in Dublin im Internetcafe und bin wie wild am suchen und kontaktieren....

Trotzdem Danke
Gruss
HHS

#7 Chela

Chela

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge:

Geschrieben 12 November 2007 - 10:41

Hier würde mich der Ring of Kerry sehr reizen, aber ich möchte kein Auto mieten. (zu teuer) So weit ich herausfinden konnte, befährt auch ein Bus diesen Ring, doch die Häufigkeit der Verbindungen ist eher mau...

Kann mir hier jemand mit Tipps oder Erfahrungen zum Busfahren allgeim in Irland sowie dem Ring of Kerry deinen?


Wäre jetzt nett von HHS, wenn ein Feedback käme.
Mir würde hier als Alternative zum Auto nur ein Coach einfallen. Es ist recht einsam dort z.Z., mal von den vielen Bussen aus der Heimat abgesehen.
:) Man könnte natürlich versuchen, sich einzuschleichen, aber das ist altersabhängig, weil man erst bei 50+ in die Urlauberschar eintauchen kann. :D

Nur mal laut gedacht! :)