Zum Inhalt wechseln


Foto

Urlaub Im August


  • Please log in to reply
30 replies to this topic

#1 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 11 Juli 2007 - 02:11

Hallo!

Ich werde im August zum 3. mal nach Irland reisen. Allerdings diesmal mit einem Mietauto. Sonst war ich immer mit dem Bus unterwegs.

Mein Freund (der mitreist) und ich wollen in Dublin die Tour starten, rüber nach Galway, die Küste komplett runter und Dingle, Kerry, Ring of Beara....ect und wieder zurück über Wicklow.

Gibt es irgendwelche ganz besonders schöne Orte, die ihr mir empfehlen könnt? Am besten wo nicht gerade die Touristengruppen sich tummeln und vielleicht auch noch ein wenig romantisch sind!?

Würde mich über Anregungen freuen!

Celtic-Heart

#2 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 11 Juli 2007 - 04:54

Hallo Celtic-Heart,

in Irland einen Platz zu finden, der im August nicht von Touristen überlaufen ist, wird etwas schwierig, zumal Ihr den bei Touristen beliebteren südlichen Teil der Insel besuchen wollt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass insbesondere Kerry im August recht gut besucht ist und Killarney die Hochburg des Schreckens darstellt :o

Dennoch gibt es entlang Eurer Route einige schöne Plätze, die einen Besuch wert sind:

Kinvara - kleines Hafendorf an der Galway Bay. Vom 09.-12.08.2007 findet hier das "Cruinniu na mBad"-Festival statt, bei dem alte Torfschiffe in den Hafen von Kinvara einlaufen. Dazu gibt's Live-Musik und Guinness.

Doolin - Heimat der traditionellen Irischen Musik und Ausgangspunkt für Überfahrten auf die Aran Islands. Im Sommer recht überlaufen, aber dennoch immer wieder schön.

Kenmare - hier kann man gut und teuer essen. Guter Ausgangspunkt für den Ring of Kerry oder Beary, die wiederum in der Hochsaison sehr überlaufen sind.

Kinsale - dazu wird Dir bestimmt Cheeky noch was schreiben ;)

Youghal- malerisches Fischerdorf an der Irischen Riviera.

Forty Foot Gentleman's Bathing Place in Sandycove (Südlich von Dublin) - Über in den Fels gehauene Stufen steigen das ganze Jahr über Männer im Adamskostüm (und mittlerweile auch Frauen) in die Irische See. Der Ausblick aus dem Pissoir (nur für Männer) ist ein Muss ;) Wenn zum Kult noch Kultur dazu soll: Gleich daneben ist der Martello Tower mit Joyce-Museeum

Howth (Nördlicher Vorort von Dublin) - schöner Strand. Im Pub "Bloody Stream" unter der Bahnstation kann man gut Essen.

Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß.


Gruß

Altshauser

#3 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 11 Juli 2007 - 07:37

Hallo,

Zwischen Dublin und Galway gibt es in Kilbeggan (hier kommt man zwangsläufig eh durch) Locke's Distillery Museum, das ich sehr interessant fand. Ihr könnt dort zwar "nur" eine selfguided tour machen, aber gerade das fand ich toll.
Wir hatten einen Coupon - wenn's Euch interessiert, suche ich den Link raus, unter dem Ihr Euch diesen ausdrucken könnt (so zahlt Ihr nur einen Eintritt für zwei Nasen).

Ich könnte noch die Klippen von Kilkee einwerfen - auch wunderschön, zwar nicht so mächtig wie die von Moher, aber auch sehr sehenswert und - wir hier neulich im Forum geschrieben wurde - auch in der Hochsaison noch einigermaßen ruhig.

Wenn Ihr nach Connemara fahrt:
Der Connemara Nationalpark ist sehenswert. Wenn Ihr gerne wandert, dann macht die Tour zum Diamond Head (?).
Bei Clifden die Sky Road entlang fahren mit ihren wunderschönen romantischen Ausblicken.

Falls Ihr Übernachtungstipps braucht, wir waren damals in zwei wunderschönen B&B, eins bei Galway, eins in der Nähe von Killarney.

Grüssle und viel Spaß bei der Planung ;))

#4 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2007 - 07:34

Hallo!

Vielen lieben Dank, schon mal für eure Antworten!

@Altshauser: So, Killarney die Hochburg des Schreckens? *hihi* Naja, so schlimm fand ichs bisher im August noch nicht. :-) Wir werden dort unsere letzte Nacht verbringen.

Vielen Dank, für deine Aufzählung, der schönen Orte, ich werde sie mir auf jeden Fall einmal rausschreiben und wenn möglich natürlich auch besuchen.
Kinsale....sagt mir was....ich glaub da war ich auch schon mal gewesen...

@Deedee: Locke's Distillery habe ich bei meinem letzten Irland-Besuch auch ansehen können und fand die auch ganz klasse. Das wär super, wenn du mir hierfür den Coupon besorgen könntest, denn mein Freund hat die bisher noch nicht gesehen und ist bestimmt interessiert daran.... Allerdings hatten wir eine richtige Führung bekommen, nicht nur eine selfguided Tour.

Ist der Connemara National Park nicht unglaublich groß? Kann man dort denn mit dem Auto durch?

Was ist die "Sky Road" bei Clifden? Ist das diese Küstenstraße in Richtung Moher? Heißt die so?


Meine bisherige Plaung sieht so aus:

Tag 1: Ankunft Dublin, Enniskerry, Powerscourt Garden, evtl Clonmacnoise, Galway, Loughrea.
Tag 2: Connemara evtl. Kylemore Abbey, Clifden, Cong, Shannonbridge, Portumna National Park
Tag 3: Burren, Doolin, Lisdonvarna, Cliffs of Moher, Siamsa Tire(Tralee), Limerick
Tag 4: Dingle, Tralee, Blarney, Killarney National Park, Muckross House
Tag 5: Ring of Kerry, Waterville, Derrynane House, Sneem, Inisfallen Island
Tag 6: Beara, Glengariff, Bantry, Cork
Tag 7: Wicklow Mountain, Glendalough, Kilkenny, Dunmore Cave
Tag 8: Abreise aus Dublin

Was sagt ihr dazu?

#5 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2007 - 08:54

Ach, außerdem wärs klasse, wenn ihr mir Tipps geben könntet wo ich in Irland auch als Vegetarier (kein Fisch, kein Huhn, kein Rind) isst, gut durchkommt?!

#6 Mukefuck

Mukefuck

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 30 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2007 - 09:06

Hallo vielleicht hilft dir ja dieses Buch:

The Vegan Travel Guide
UK and Southern Ireland
Robert Barnard

Ein Führer zu Hotels, Bed & Breakfast, Gästehäusern, Restaurants, Cafés, Takeaways, Pubs und Winebars sowie speziellen Ferienangeboten. Herausgegeben von der Vegan Society.

The Vegan Society, U. K., 1998, Taschenbuch DIN A6, 258 Seiten
ISBN 0-907337-22-8
Bereich: Vegetarisch/vegan auf Reisen
Sprache: englisch

Aber ansonsten findest du in fast allen Pubs und Restaurants wenigsten ein oder mehrere vegetarische Menue's.

Hatte nie Probleme satt zu werden ;)
Suz.

#7 Oisin

Oisin

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2007 - 09:48

Ist der Connemara National Park nicht unglaublich groß? Kann man dort denn mit dem Auto durch?

Durch kann man mit dem Auto nicht, aber rein. Bei Letterfrack gibt es ein Besucherzentrum (mit Infos zu Fauna und Flora) mit Parkplatz (allerdings gebührenpflichtig). Von dort aus kann man dann Wanderungen unternehmen.

Was ist die "Sky Road" bei Clifden? Ist das diese Küstenstraße in Richtung Moher? Heißt die so?

Das ist eine Küstenstrasse westlich von Clifden (Ortsausgang Richtung Abbeyglen Hotel). Ist allerdings nicht besonders lang und trifft irgendwann wieder nördlich von Clifden auf die N59. Insbesondere die ersten Kilometer hinter Clifden sind allerdings ziemlich spektakulär. Auf einigen steilen Abschnitten meint man geradewegs in den Himmel zu fahren, daher auch der Name Sky Road.

Tag 2: Connemara evtl. Kylemore Abbey, Clifden, Cong, Shannonbridge, Portumna National Park
Tag 3: Burren, Doolin, Lisdonvarna, Cliffs of Moher, Siamsa Tire(Tralee), Limerick
Tag 4: Dingle, Tralee, Blarney, Killarney National Park, Muckross House
Tag 5: Ring of Kerry, Waterville, Derrynane House, Sneem, Inisfallen Island
Tag 6: Beara, Glengariff, Bantry, Cork
Was sagt ihr dazu?

Das habt ihr doch nicht wirklich jeweils an einem Tag vor ??? ;)

#8 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2007 - 11:00

@Mukefuck: Danke, für den Tipp! Na, dann hoff ich doch mal, das ich auch einigermaßer satt werde, auch ohne Fischsuppe! :-)

@Oisin: Gibt es von der Sky Road auch Fotos? Hab bei Google nichts finden können...

Vor haben wirs und nachdem was ich schon gesehen habe davon und wie ich die Zeit dort einschätze haut das auch ganz gut hin. Da wo Städte stehn, heißt ja nur, das wir zumindest mal kurz anhalten um Fotos zu machen, nicht um den Tag dort zu verbringen.... :-)

#9 Oisin

Oisin

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2007 - 12:36

@Oisin: Gibt es von der Sky Road auch Fotos? Hab bei Google nichts finden können...

Hier gibt es jede Menge Bilder der Sky Road.

Vor haben wirs und nachdem was ich schon gesehen habe davon und wie ich die Zeit dort einschätze haut das auch ganz gut hin.

Na ja, nur mal so als Beispiel Tag 3. Burren nach Tralee über Limerick. Aus eigener Erfahrung würde ich die reine Fahrzeit (ohne Pausen, Besichtigungen, Fotostopps) über die genannten Zwischenstationen mal mit 5 Stunden veranschlagen. Da wird es selbst mit reinen Fotostopps an mehreren Orten schon eng. Aber gut, das muss letztendlich jeder selbst entscheiden.

#10 cheeky

cheeky

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge:
  • Location:Ballinspittle

Geschrieben 12 Juli 2007 - 02:26

Hallo,
über Kinsale kann ich klar was sagen ;) es ist ein sehr schönes,typisch irisches Städtchen mit seinen kleinen,bunten Häusern und seinem schönen Hafen. Nur wie an so vielen Plätzen im August ist auch Kinsale sehr überlaufen. Da wäre vielleicht noch der Old Head of Kinsale ein Anlaufpunkt oder der Strand von Garretstown.Der im Sommer wie im Winter ein gefragter Platz für Wellenreiter und Windsurfer ist!

Was ich auch noch empfehlen könnte,anstatt dem Ring of Kerry sind Mizen Head oder Sheeps Head,zwei sehr schöne,kleinere Landzungen neben Beara gelegen.

LG Cheeky ;)
www.kinsale.de

#11 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 14 Juli 2007 - 03:02

@Deedee: Locke's Distillery habe ich bei meinem letzten Irland-Besuch auch ansehen können und fand die auch ganz klasse. Das wär super, wenn du mir hierfür den Coupon besorgen könntest, denn mein Freund hat die bisher noch nicht gesehen und ist bestimmt interessiert daran.... Allerdings hatten wir eine richtige Führung bekommen, nicht nur eine selfguided Tour.


Ich suche den Link zu dem Couponheft raus und schicke ihn Dir dann - bin nur gerade nicht zu Hause, wo ich meine ganzen Sachen habe ;)

Ist der Connemara National Park nicht unglaublich groß? Kann man dort denn mit dem Auto durch?


Wie schon vorher geschrieben wurde, kommt man bis zum Eingang des Parks mit dem Auto und von dort an muss man dann zu Fuss weiter.
Bei uns - lag wahrscheinlich an der Nebensaison - waren weder Parkplatz noch Eintritt gebuehrenpflichtig, aber das wird sich in der Hauptsaison bestimmt aendern.
Aber sehenswert ist der Park auf jeden Fall, wenn man ein Naturliebhaber und vielleicht noch Wanderfreund ist.

Meine bisherige Plaung sieht so aus:

Tag 1: Ankunft Dublin, Enniskerry, Powerscourt Garden, evtl Clonmacnoise, Galway, Loughrea.
Tag 2: Connemara evtl. Kylemore Abbey, Clifden, Cong, Shannonbridge, Portumna National Park
Tag 3: Burren, Doolin, Lisdonvarna, Cliffs of Moher, Siamsa Tire(Tralee), Limerick
Tag 4: Dingle, Tralee, Blarney, Killarney National Park, Muckross House
Tag 5: Ring of Kerry, Waterville, Derrynane House, Sneem, Inisfallen Island
Tag 6: Beara, Glengariff, Bantry, Cork
Tag 7: Wicklow Mountain, Glendalough, Kilkenny, Dunmore Cave
Tag 8: Abreise aus Dublin

Was sagt ihr dazu?


zu Tag 1:
Wenn Ihr einigermassen frueh in Dublin ankommt, ist das zu schaffen.
Wir hatten etwa die gleiche Strecke auf unserem Rueckweg.
Inkl. Clonmacnoise und Lock's Distillery brauchten wir ca. 5 Stunden.

zu Tag 2:
Wird zwar etwas laenger, aber noch machbar, sofern Ihr nicht durch den Connemara NP wollt, denn dazu braucht Ihr min. 3h.

zu Tag 3:
Falls Ihr nicht unbedingt nach Limerick wollt, koenntet Ihr ein ganzes Stueck abkuerzen, indem Ihr die Faehre ueber den Shannon nehmt.
Das spart kostbare Zeit, die ich mir persoenlich lieber fuer den Burren nehmen wuerde.
Wie ich herausgehoert habe, fotographiert Ihr gerne, und der Burren bietet sich da sehr schoen fuer an.
Ein unglaublich schoene Aussicht bietet der Black Head - den solltet Ihr nicht auslassen. Bei Ballyvaughan Richtung Westen fahren, der Black Head liegt direkt am "Eingang" zur Galway Bay. Hier geht der Burren bis direkt ans blaue Meer - einfach fantastisch!

zu Tag 4:
Ich habe immer wieder gelesen und von Freunden gehoert, dass sich Blarney nicht rentiert und man sich das Geld, um den Stein zu kuessen, sparen kann.
In Irland selbst haben wir Iren gefragt, ob wir uns das Castle anschauen sollen und alle rieten uns ab, da das Schloss angeblich nicht sehenswert ist und das Steinekuessen als Touristenattraktion gut verkauft wird.

zu Tag 5:
Machbar.
Allerdings weiss ich nicht, wie lange man fuer Inisfallen Island braucht.
Wenn Ihr Euch ein toll gelegenes Steinfort ansehen moechtet: Ich kann das Loher Stone Fort empfehlen - liegt an einer Seitenstrasse des Ring of Kerry, ein Stueck hinter Waterville.

Ueber die letzten drei Tage kann ich nichts sagen, dort war ich noch nicht :o


Allgemein wuerde ich Euch empfehlen, alle B&Bs im Voraus zu buchen.
So spart Ihr wertvolle Zeit (weil Ihr nicht suchen muesst), wahrscheinlich auch Geld (weil Ihr keine teure Unterkunft nehmen muesst, wenn eine guenstig bereits belegt ist) - und seid auf der sicheren Seite, weil Ihr ja noch in der Hauptsaison unterwegs sein werdet.


Dann mal viel Spass beim Weiterplanen :)
Hier koennt Ihr Euch Bilder von unserer Tour ansehen, ueberschneidet sich in weiten Teilen mit Eurer Planung ;)


Gruessle

#12 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 16 Juli 2007 - 10:50

Hallo Deedee!

Vielen lieben Dank, das du dir die Zeit genommen hast, meine Tour mal zu durchdenken und mir zu sagen, obs machbar ist oder nicht. Das freut mich schon mal, da ich ja auch schon sehr lange an der Planung hänge! :-)

Danke auch nochmal für den Link!

Tag 1: Naja, so wirklich früh ankommen tun wir leider nicht, erst gegen 11:50 Uhr. Dann MIetwagen holen und nach Enniskerry.
Findet man die Mietwagen-Budchen gut? Haben Europcar. Irgendwelche Erfahrungen??
Denke, wir werden Enniskerry mitnehmen und dann sehen wie die Zeit ist. Clonmacnoise werden wir dann sicherlich nicht mehr schaffen und Locke müssen wir sehen. Hat ja bis 18 Uhr offen.

Tag 2: Nein, den Connemara NP wollen wir nicht. An dem Tag habe ich in Klammern noch Clonfert, Kinvara aufgeschrieben und wenn wir noch viel Zeit haben nochmal zurück nach Clonmacnoise. Aber denke ich eigentlich auch weniger. Abr lieber mal zuviel geplant, als Zeit gehabt und nichts damit anzufangen wissen.

Tag 3: Nein, Limerick ist auch kein Muss. Ist (für mich) auch keine schöne Stadt. Allerdings habe ich überhaupt keine Erfahrung bzgl Fähren fahren. Wie viel kostet es? Wo ist diese Fähre? Wie läuft das von statten?
Gerne würden wir die Zeit dort abkürzen. Gesehen, das wir dort mit der Fähre könnten habe ich, aber wie gesagt, da keine Erfahrung.
JA, wir fotograieren sehr, sehr gerne. Am Black Head war ich glaube ich schon mal gewesen bzw. durchgefahren. Vielen Dank für den Tipp! Ist mit dem auf den Plan gekommen! :-)

Tag 4: Blarney war ich mir auch noch nicht so sicher, weil das dann doch recht außerhalb unserer eigentlichen Tour liegt. Habe auch schon gehört, das es nicht wirklich rentabel ist, vielleicht lassen wir die Fahrt dahin auch, und bleiben dafür länger an der Küste. :-)

Ich habe immer wieder gelesen und von Freunden gehoert, dass sich Blarney nicht rentiert und man sich das Geld, um den Stein zu kuessen, sparen kann.
In Irland selbst haben wir Iren gefragt, ob wir uns das Castle anschauen sollen und alle rieten uns ab, da das Schloss angeblich nicht sehenswert ist und das Steinekuessen als Touristenattraktion gut verkauft wird.

Ab Tag 6: Kenne ich mich bisher auch noch gar nicht weiter aus, da ich da noch nicht war. Außer den Wicklow Mountains, aber auch nur durchgefahren und zu Glendalough. Ist dies einfach zu finden?? Falls mir da jemand helfen kann, der dort schon war?

Ich habe 4 verschiedene Hotels schon im März gebucht, sogar recht günstig! :-)

Liebe Grüße

Celtic

P.S.: Schöne Bilder!

#13 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 16 Juli 2007 - 02:44

Findet man die Mietwagen-Budchen gut? Haben Europcar. Irgendwelche Erfahrungen??

Sind direkt in der Arrival-Halle, nicht zu verfehlen.

Tag 3: Nein, Limerick ist auch kein Muss. Ist (für mich) auch keine schöne Stadt. Allerdings habe ich überhaupt keine Erfahrung bzgl Fähren fahren. Wie viel kostet es? Wo ist diese Fähre? Wie läuft das von statten?


Die Fähre Killimer-Tabert kostet für einen PKW 15 € einfach. Fähre fährt jede halbe Stunde. Vorbuchung nicht notwendig, einfach am Ableger erscheinen.

Gruß

Altshauser

#14 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 16 Juli 2007 - 09:54

Ich hatte ganz vergessen, was wegen Vegetariern zu schreiben:

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich nie Probleme hatte, etwas zu finden. Die Auswahl hat mich teilweise sogar erstaunt, da man hier in Deutschland - besonders auf dem Land - doch immer noch Probleme hat, irgend etwas "Gescheites" (außer einem Salat) zu bekommen.

Häufig ist es so, dass in den Pubs/Restaurants die vegetarischen Gerichte mit einem "V" versehen sind, so dass man sich das Durchsuchen der Karte (und dem Rätselraten, da man doch nicht alles kennt) oft sparen kann.
[Die gesparte Zeit kann man dann damit verbringen, die verschiedenen Fischsorten herauszuklamüsern, damit die Begleitung auch was Feines bekommt ;)]

Falls Ihr nach Roundstone kommt (kleiner Fischerort - auch lohnenswert - grob zwischen Clifden und Galway an der Küste), dort hatte ich was Tolles: Gemischtes Gemüse in Käsesoße, drüber Kartoffelstampf und das dann gratiniert - mmmmh!

Grüssle

#15 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2007 - 06:05

@Althauser: Vielen Dank für die Hilfe!!!!
Ist das denn ein großes Zeitersparnis? Wie lange würde man denn drumherum fahren?

@Deedee: Da bin ich ja schon ein wenig beruhigt, wenn du sagst, dass die Vegetarier dort nicht verhungern werden! Vielen lieben Dank!

Wart ihr denn schon mal in Tralee in dem kleinen Volkstheater - Siamsa Tire? Wie fandet ihrs? Ich habe vor 4 Jahren dort King Lir gesehen. Fand ich klasse. Möchte dieses Jahr auch wieder hin. Meint ihr es sind kurzfristig Karten zu bekommen?

Einige Fragen werden mir sicherlich mit der Zeit noch kommen... ;)

#16 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2007 - 08:55

@Althauser: Vielen Dank für die Hilfe!!!!
Ist das denn ein großes Zeitersparnis? Wie lange würde man denn drumherum fahren?


Im schlimmsten Fall (von Fähranleger Killimer zu Fähranleger Tarbert) sind es auf dem Landweg ca. 140 Km, für die man etwa 2 Stunden braucht. Ob es sich lohnt, hängt wohl von der gewählten Route ab:

Will man sich Kilkee/Loop Head anschauen und dann Richtung Kerry, empfiehlt sich als Abkürzung die Fähre, läßt man diesen Zipfel aus kann man auch über Ennis nach Limerick und dann ins schreckliche Killarney ;)

Gruß

Altshauser

#17 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2007 - 09:35

Hallo Altshauser!

Also Kilkee wollte ich mir schon ansehen und liegt auch ziemlich fest eingeplant in meinem Plan.

Wir sind, wenn wir in diese Richtung fahren auf den Weg in unsere Schlafunterbringung in Killarney. Was findest du so schlimm an diesem Ort?

Ich fand Limerick damals viel schlimmer. Kam irgendwie als Industriestadt rüber.

Celtic

#18 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2007 - 09:52

Hallo Celtic,

hast recht. Limerick ist wirklich nicht schön. Das Schönste an Limerick ist die N18 Richtung Clare. ;)

An Killarney hat mich damals der extreme Trubel und die vielen Reisbusse voll mit Amis gestört. War vielleicht nur zum falschen Zeitpunkt dort.

Gruß

Altshauser

#19 Celtic-Heart

Celtic-Heart

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 35 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2007 - 09:56

Das Schönste an Limerick ist die N18 Richtung Clare. ;)


;)

Gut wie ich da war, war an sich nicht so viel los gewesen, allerdings wars glaube ich auch ein Donnerstag und ziemlich früh Morgens. Vielleicht lags auch daran....Ganz so schlimm hab ichs nicht in Erinnerung!

Liegen denn die Kilkee Cliffs direkt vor der Fähre? Oder wie muss ich mir das dort vorstellen? War an dieser Ecke leider noch gar nicht!

#20 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2007 - 10:52

Liegen denn die Kilkee Cliffs direkt vor der Fähre? Oder wie muss ich mir das dort vorstellen? War an dieser Ecke leider noch gar nicht!



Kilkee liegt rund 25 Km westlich vom Fähranleger in Killimer. Einfach mal in einem Routenplaner (z.B. www.viamichelin.com) die Orte Kilkee und Killimer eingeben. Die Fährverbindung ist auch eingetragen.

Gruß

Altshauser