Zum Inhalt wechseln


Foto

Ring Of Beara Ohne Auto?


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

#1 Kowalski

Kowalski

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 07 Juli 2007 - 02:25

Hallo Irlandfreunde,

ich werde im August endlich zum ersten Mal die Grüne Insel besuchen, damit geht für mich ein lange gehegter Traum in Erfüllung. Zu den Dingen, die ich unbedingt gesehen haben möchte gehört natürlich auch der Ring of Beara, bzw. die damit verbundene Küsten- und sonstige landschaft.
Mein Problem ist aber, dass ich zu Fuß und mit dem Zug unterwegs sein werde, also ohne fahrbaren Untersatz. Daher meine Frage: gibt es eine Möglichkeit (Wanderweg, o.Ä.) die Sehenswürdigkeiten des Rings mitzunehmen, ohne dabei die Straße selbst zu benutzen?
Danke für die Antworten!

Grüße,
K.

#2 droichead

droichead

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 70 Beiträge:
  • Location:Ireland

Geschrieben 07 Juli 2007 - 06:33

Aber sicher doch - den Beara Way. Siehe auch http://www.12travel...._Beara_Way.html

#3 cheeky

cheeky

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge:
  • Location:Ballinspittle

Geschrieben 07 Juli 2007 - 08:13

na dann viel Spaß!! :)

mir wäre das eindeutig zu viel Fußweg,( bin etwas lauffaul ) da hätte ich dann gerne doch lieber ein Fahrrad oder so.... :)

LG Cheeky
www.kinsale.de

#4 Kowalski

Kowalski

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 08 Juli 2007 - 02:34

Ja super, vielen herzlichen Dank!
Weiß denn vielleicht noch jemand, wie es unterwegs so mit Übernachtungsmöglichkeiten aussieht? Gibt es viele? sollte man vorher reservieren? Und welche der Städte auf dem Weg haben einen Bahnhof? Schließlich muss man da ja auch irgendwie hin- und wieder wegkommen ;)
Wäre cool, wenn ihr noch Antworten hättet.

Grüße,
K.

#5 MudGuard

MudGuard

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge:

Geschrieben 08 Juli 2007 - 02:56

Weiß denn vielleicht noch jemand, wie es unterwegs so mit Übernachtungsmöglichkeiten aussieht?
Gibt es viele? sollte man vorher reservieren?

Kommt natürlich auch drauf an, welche Art des Quartiers Du suchst (Hostel, B&B, Hotel, ...)

Hostels mind. 1 in Glengarriff, mind. 2 in Castletownbere, 1 in Allihies, 1 in Glanmore Lake (Nur bestimmte Monate, Youth Hostel), mind. 2 in Kenmare (Stand: Mai 2006)

Und welche der Städte auf dem Weg haben einen Bahnhof?

Ich versteh nur Bahnhof ;-)

Ne, Bahnhof auf der Halbinsel Beara gibt's nicht.
Siehe auch Map of Irish Railways

In weiten Teilen Irlands ist der Reisebus das öffentliche Fernverkehrsmittel.

#6 Kowalski

Kowalski

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 10 Juli 2007 - 11:37

Vielen Dank für die Tipps, ihr habt mir wirklich sehr geholfen.


In weiten Teilen Irlands ist der Reisebus das öffentliche Fernverkehrsmittel.


Achja stimmt, das hatte ich schonmal in irgendnem Reiseführer gelesen. Nagut, ob nun Bus oder Zug ist ja nicht wirklich ein großer Unterschied.

Noch eine abschließende, sehr allgemeine und vielleicht etwas dümmliche Frage:
Hat man mit normalem Schul-Englisch eine Chance, sich in Irland zu verständigen, bzw. sein Gegenüber zu verstehen? Ich hatte bis jetzt in Kanada und England eigentlich keine Probleme mit der Sprache, aber wenn ich mal einen Iren im Fernsehen oder Radio sprechen höre verstehe ich wirklich rein gar nichts ;)

#7 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 10 Juli 2007 - 12:16

Hallo Kowalski,

man gewöhnt sich relativ schnell an den irischen Akzent und versteht dann auch das Meiste. Verständigungsprobleme gibt's eigentlich kaum. Die Iren können auch deutlich reden, wenn sie merken, dass jemand Probleme hat. Wenn sie Gälisch reden, wird's halt eng ;)

Gruß

Altshauser

#8 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 10 Juli 2007 - 03:30

Da kann ich mich Altshauser nur anschließen:
Auch wir hatten keinerlei Probleme mit dem Englisch (eigentlich in keinem englischsprachigen Land bisher) - man gibt sich normalerweise Mühe, Dich zu verstehen.
Selbst meine Mam, die nur einmal vor 20 Jahren einen VHS-Kurs hatte, haben sie verstanden und sie die Iren ;)

Grüssle