Zum Inhalt wechseln


Foto

Irland erkunden in einer Woche?!


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1 Sukram

Sukram

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:
  • Location:Regensburg

Geschrieben 26 April 2006 - 10:33

Hallo zusammen,

bin gerade auf das Forum hier gestoßen und bin erfreut darüber.

Also ich möchte im August mit meiner Freundin die Insel ein wenig erkunden, leider wird es nur eine Woche werden. Ankunft ist Dublin Airport, dann mit dem Mietwagen durch die Lande streifen.

Die Fragen kommen warscheinlich tausendmal, aber wieviel bekomme ich in einer Woche zusammen? Kann es streckenmässig gar nicht einschätzen. Also es sollte nicht zu stressig sein.

Also ich tendiere auf Republik, Nordirland spar ich mir für später auf. Sollte man sich dann eher auf ein Gebiet konzentrieren, also z.B. Westen oder Süden? Was ist schöner, Westen oder Süden?

Wie warm ist es im August in Irland? Brauch ich lange hose, Regenkleidung usw!?

Was ratet ihr mir zum Thema Unterkunft. Also ich will B&B. Aber ohne vorher groß zu buchen (also keine voucher). Somit ist man ungebundener usw.. Findet man dann hoffentlich schon immer eine Unterkunft, oder sind die dann alle schon belegt usw? Naja, zur Not können wir ja im Auto schlafen, auch wenn es offiziell nicht erlaubt ist. Weiss nicht wie streng der Gesetzeshüter dort ist!

Nun ihr würdet mir wirklich helfen wenn Ihr mir ein paar Tips gebt, die genau Routenplanung steht mir ja dann noch demnächst bevor.


Schöne Grüße aus Bayern,


Markus


------------------------
www.digital-aware.de

#2 Paul

Paul

    Advanced Member

  • Root Admin
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge:
  • Gender:Male
  • Location:Ludwigshafen

Geschrieben 03 Mai 2006 - 08:52

Hallo Markus,

Diese Fragen sind in der Tat alle nur sehr schwer zu beantworten. Jeder würde Dir hier eine andere Antwort auf diese Fragen geben. Vielleicht kam bisher auch deshalb so wenig Resonanz auf Deine Fragen hier. Ich kann Sie Dir gerne beantworten, aber es handelt sich dann hier um meiner Meinung. Da können anderen es anderes sehen.

F. Die Fragen kommen warscheinlich tausendmal, aber wieviel bekomme ich in einer Woche zusammen? Kann es streckenmässig gar nicht einschätzen. Also es sollte nicht zu stressig sein.
A.Ja, die Frage hört man oft. Ich würde dazu raten Euch im Südwesten und im Westen aufzuhalten. Vielleicht nach Kerry Fliegen und dort einige Tage verbringen und dann hoch nach Connemara und zurück fliegen ab Dublin.

F.Also ich tendiere auf Republik, Nordirland spar ich mir für später auf. Sollte man sich dann eher auf ein Gebiet konzentrieren, also z.B. Westen oder Süden? Was ist schöner, Westen oder Süden?
A. Hier gibt es viele Meinungen dazu. Ich würde wie o.g. eine Mischung aus beiden einbauen.

F.Wie warm ist es im August in Irland? Brauch ich lange hose, Regenkleidung usw!?
A. Wie warm es ist kann man nur grob sagen, und zwar zwischen 10 und 30 grad, alles ist möglich. Ja, Lange Hose ist mitzunehmen für alle Fälle und Eine leichte Regenjacke hat in Irland immer wieder seinen Zweck erfüllt.

F.Was ratet ihr mir zum Thema Unterkunft. Also ich will B&B. Aber ohne vorher groß zu buchen (also keine voucher). Somit ist man ungebundener usw.. Findet man dann hoffentlich schon immer eine Unterkunft, oder sind die dann alle schon belegt usw?
A. Es ist in August in manchen Gegenden schon recht voll in den B&B. Sicher in den abgelegenen Gegenden wird man früher oder später was finden können aber ich kenne auch Leute die z.B. in Killarney weit und breit keine Unterkunft bekommen haben.

Q. Nun ihr würdet mir wirklich helfen wenn Ihr mir ein paar Tips gebt, die genau Routenplanung steht mir ja dann noch demnächst bevor.
A. Ein Paar Routen zu Rundreisen findest Du unter folgendem Link. Vielleicht können die hier als Anregung dienen. Rundreisen Irland

Viel Spaß bei der Planung!.
VG
Paul

#3 Dirk

Dirk

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:
  • Location:Kiel

Geschrieben 05 Mai 2006 - 12:14

Also ich tendiere auf Republik, Nordirland spar ich mir für später auf. Sollte man sich dann eher auf ein Gebiet konzentrieren, also z.B. Westen oder Süden? Was ist schöner, Westen oder Süden?


Schöner noch... Südwesten!!! Ist aber meine ganz persönliche Meinung, versucht nicht so viel wie möglich abzugrasen, sondern konzentriert euch für die eine Woche auf diese Ecke... Dingle, Beara... hach... es gibt so schönen Flecken dort...

Wie warm ist es im August in Irland? Brauch ich lange hose, Regenkleidung usw!?



Ich habe im August schon alle Jahreszeiten erlebt... frei nach dem Motto "Jacke an, Jacke aus"! Also stellt euch auf ALLES ein und vor allem immer und jederzeit auf Regen, wenn auch nur kurze Schauer...

Was ratet ihr mir zum Thema Unterkunft. Also ich will B&B. Aber ohne vorher groß zu buchen (also keine voucher). Somit ist man ungebundener usw.. Findet man dann hoffentlich schon immer eine Unterkunft, oder sind die dann alle schon belegt usw? Naja, zur Not können wir ja im Auto schlafen, auch wenn es offiziell nicht erlaubt ist. Weiss nicht wie streng der Gesetzeshüter dort ist!


EIn bisschen Vorplanung zahlt sich in der Regel aus... vielleicht könnt ihr schon in etwa eure Route festlegen und bucht die erste Übernachtung im Voraus. Es gibt doch nichts schlimmeres als den halben Tag mit der Suche nach nem Zimmer zu verbringen, oder? Da könnte mann/frau doch wirklich was verpassen...

Viele Grüße und eine erfolgreiche Planung...
Dirk aka Dingleman

#4 Sukram

Sukram

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:
  • Location:Regensburg

Geschrieben 18 Mai 2006 - 08:03

Guten Abend,

vielen Dank für eure Tips. Kommt mir wohl oft zu Ohren, dass der Südwesten recht schön sein muss. Auch das Klima vom Golfstrom her soll ja recht angenehm sein. Aber trotzdem pack ich meine Regenjacke ein, kein Thema :D

Aber wo ich immer noch ein bisschen hänge, dass ist das mit B&B. Also für die erste Nacht ist schon gesorgt, da meine Freundin und ich ja in Dublin landen, habe ich in Dublin ein Hostel gebucht. Da will ich nicht groß rumsuchen. Hier ist meine größere Sorge, dass wir keinen Parkplatz finden oder ich mich verfahre in dem ganzen Verkehrschaos. Zurück zum B&B Problem, ich will irgendwie nicht groß gebunden sein und die ganze Woche im vorhinein schon alles buchen. Ist es denn von den Buchungen in der letzten Augustwoche wirklich so schlimm, oder reisst hier der Touristenstrom schon etwas ab? Aber wir haben ja unseren Leihwagen, dann müssen wir halt dort drin schlafen. Denk mir nur immer, bei so viel B&B´s, da muss doch dann was zu finden sein ohne ewig weit fahren zu müssen...hoffe ich zumindest :mellow:

Noch zu Dublin...ich habe jeweils auf zwei Tage verteilt, immer einen halben Tag zeit mir in Dublin was anzusehen. Was gibts denn hier schönes zu sehen, ausser Trinity College und die Bibliothek? Irgendwelche Tips?

Schöne Grüße aus Bayern,

Markus

#5 Jadzia

Jadzia

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben 19 Mai 2006 - 08:31

Denk mir nur immer, bei so viel B&B´s, da muss doch dann was zu finden sein ohne ewig weit fahren zu müssen


Hallo Markus,

wir fahren immer Ende Juli bis Mitte August, also quasi in der vollen Hochsaison. Wir müssen uns zwar nicht so oft ein B&B suchen, da wir hauptsächlich zelten, aber wenn wir eins gebraucht haben, haben wir immer relativ problemlos eins gefunden. Das sollte sich zum Ende August hin eher noch entspannen.

Wenn ich wie Du nur eine Woche hätte, würde ich von Dublin mit Zwischenstopp in Cashel an die Südwestküste düsen, ich mag da am liebsten Dingle, aber die anderen Ringe sind eigentlich genauso schön. Oder, wenn man es rauher mag, ist Connemara auch wunderschön. Ich würde mich auf ein kleines Gebiet beschränken, ich finde, da hat man mehr davon. Wir haben bei unserer ersten Irlandreise auch viel zu viel reingepackt, wir haben so vieles auf dem Weg "auslassen" müssen, weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, unbedingt die Cliffs of Moher sehen zu müssen. Die wären ein Jahr später aber auch noch da gewesen.

Ich wünsche Dir viel Spass, ich bin übrigens auch aus Regensburg,

Jadzia

#6 Sukram

Sukram

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:
  • Location:Regensburg

Geschrieben 19 Mai 2006 - 09:01

Hey Jadzia,

vielen Dank für deinen Beitrag!

Hört sich ja nicht schlecht an, also werde ich wohl nicht im voraus die B&B´s buchen. Wird sich schon was finden in der Region.

Warum den grad Cashel? Ja ich glaub auch, ich habe sooo viel im Kopf und nur eine Woche zeit, da sollte man sich zusammenreissen und auf ein kleineres Gebiet beschränken. Genau wie du sagtest möchte ich auch gerne die Cliffs of M. sehen. Touristenattraktion hoch zehn, aber trotzdem faszinierende Bilder find ich.

Ach du kommst auch aus Regensburg? Ja die Welt ist klein...also weiss ich an wen ich mich mal melden muss wenn ich eine Reisegruppe nach Irland suche *g*


Also ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende,

Markus

#7 Hotte

Hotte

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 19 Juni 2006 - 11:53

Hallo!

Bin grade durch Zufall auf dieses Forum gestoßen - wir kommen nämlich just vom Irland-Urlaub zurück. Unserem ersten - war einfach klasse!!
Aber wir haben in gut 14 Tage auch zu viel Irland reingepackt ...

Zu den Cliffs of Moher: Der einzige Vorteil dort im Moment: man kommt ziemlich günstig rein (glaube 4 Euro für den Parkplatz), ansonsten ist das momentan eine riesige Baustelle. Sie machen ein "Geländer" aus Steinplatten um die Cliffs (damit da niemand mehr bäuchlings über den Überhängen schweben und fotografieren kann) und ein neues Visitor-Center. Auf den einzelnen Rock rechts des Hauptweges kommt man gar nicht, links steht zwar am Ende der Baustelle (sprich: des fertigen Geländers) ein "No Entry"-Schild, aber das ignoriert natürlich jeder ...

Schöne Grüße von LA nach R
Hotte