Zum Inhalt wechseln


Hilfsbereitschaft


  • Please log in to reply
5 replies to this topic

#1 Guest_Flo_*

Guest_Flo_*
  • Guests

Geschrieben 21 April 2006 - 01:26

also ich fand die hilfsbereitschaft von den Iren echt nicht OK, wenn man nach dem Weg fragt, sagen die I don't know und so ähnliche sachen. Also wenn nach Irland dann mit Führer oder einfach im Hotel bleiben:rolleyes:.

#2 MudGuard

MudGuard

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge:

Geschrieben 21 April 2006 - 07:28

Hm. Wäre es Dir lieber gewesen, sie hätten, nur um nicht "I don't know" zu sagen, irgendeine falsche Wegbeschreibung gegeben?

Wann immer _ich_ nach dem Weg gefragt habe, habe ich auch eine korrekte Antwort bekommen.

Oft auch noch mit zusätzlichen Tipps, wie man auf Nebenstrecken hinkommt (ich war praktisch jedesmal per Rad unterwegs).

Gelegentlich wurde auch noch jemand dazugeholt, um den Weg besser zu erklären oder mal schnell bei jemandem angerufen.

Selbst das "You can't go there from here" wurde kurz drauf durch ein "you have to go to xxx first" ergänzt (weiß nicht mehr genau, wo ich diese Wegbeschreibung bekam, daher das xxx für den vergessenen Ortsnamen ...)

Vielleicht fragst Du ja auch einfach nur falsch ...

#3 Siòbhan

Siòbhan

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 17 August 2006 - 09:44

Hmmm, wo warst du denn?
Bei unserer 2-wöchigen Rundreise haben wir das nie erlebt. Wenn irgendein Problem anstand (eben, Weg nicht gewusst, wo fährt der Bus, wo ist der nächste Campingplatz, unser Campingkocher funktioniert nicht usw.), die Iren haben uns immer nach bestem Gewissen geholfen!

#4 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 12 September 2006 - 03:56

Muss sagen, dass ich die Iren verdammt freundlich und hilfsbereit finde.
War mit einer Freundin in Dublin unterwegs und sind dann irgendwann etwas außerhalb gelandet und wussten nicht mehr genau, wie's zurück ins City Center geht. Haben dann einen Autofahrer angehalten und er hat uns dann den Weg erklärt. Als wir dann die Bushaltestelle erreicht hatten kam genau der Mann, den wir nach'm Weg gefragt haben und meinte, er könnte uns auch eben mit ins City Center nehmen (man kennt ja die Zuverlässigkeit der Busse :) ).
Einen anderen Tag sind wir von Enniskerry aus zum Powerscourt Waterfall gewandert. Auf dem Rückweg waren wir dann ziemlich kaputt und haben dann eine Gruppe älterer Damen (4 Irinnin) gefragt, ob sie uns vielleicht bis nach Enniskerry mitnehmen könnten. Haben sie auch sofort getan und haben sogar einen Umweg für uns gemacht um uns noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten (z.B. das deutsche Soldatengrab vom 2. Weltkrieg) zu zeigen.

Da soll mir noch mal einer kommen und sagen, die Iren wären nicht hilfsbereit!
Ich mein, was soll man denn auch schon groß antworten außer "I don't know" wenn man den Weg nicht weiß?! Das würde dir jede andere Nationalität unter diesen Voraussetzungen auch antworten.

#5 AngelOfHarlem

AngelOfHarlem

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben 12 September 2006 - 04:00

Muss sagen, dass ich die Iren verdammt freundlich und hilfsbereit finde.
War mit einer Freundin in Dublin unterwegs und sind dann irgendwann etwas außerhalb gelandet und wussten nicht mehr genau, wie's zurück ins City Center geht. Haben dann einen Autofahrer angehalten und er hat uns dann den Weg erklärt. Als wir dann die Bushaltestelle erreicht hatten kam genau der Mann, den wir nach'm Weg gefragt haben und meinte, er könnte uns auch eben mit ins City Center nehmen (man kennt ja die Zuverlässigkeit der Busse :) ).
Einen anderen Tag sind wir von Enniskerry aus zum Powerscourt Waterfall gewandert. Auf dem Rückweg waren wir dann ziemlich kaputt und haben dann eine Gruppe älterer Damen (4 Irinnin) gefragt, ob sie uns vielleicht bis nach Enniskerry mitnehmen könnten. Haben sie auch sofort getan und haben sogar einen Umweg für uns gemacht um uns noch ein paar weitere Sehenswürdigkeiten (z.B. das deutsche Soldatengrab vom 2. Weltkrieg) zu zeigen.

Da soll mir noch mal einer kommen und sagen, die Iren wären nicht hilfsbereit!
Ich mein, was soll man denn auch schon groß antworten außer "I don't know" wenn man den Weg nicht weiß?! Das würde dir jede andere Nationalität unter diesen Voraussetzungen auch antworten.

#6 Mary

Mary

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 26 September 2006 - 03:47

Ich fand auch, dass die Leute in Irland sehr hilfsbereit waren. Ich habe es zwar auch einmal erlebt, dass mehrere mit "I don't know" auf die Frage, wo es denn in Galway zu unserem Quartier ginge, die waren aber nicht aus Galway. Außerdem hat uns dafür dann ein anderer bis zum Quartier begleitet.

Und als ich den Verschluss zu einem meiner neuen Ohrringe (hatte ich 2 Tage vorher gekauft) verloren hatte, schenkte mir unsere Gastgeberin ganz einfach einen, den sie übrig hatte.