Zum Inhalt wechseln


Foto

Tipps Für Ersten Irland-urlaub


  • Please log in to reply
3 replies to this topic

#1 Angela & Marcus

Angela & Marcus

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2007 - 11:39

Hallo liebe Forums-Mitglieder,

Wir wollen im August 2007 für etwa 10 Tage Urlaub in Irland machen. Angedacht ist, dass wir uns ein Auto mieten und dann mehr oder weniger einfach drauf los fahren wollen – evtl. in den Westen Irlands.

Nun haben wir jedoch mal zwei Fragen an die Profi´s unter Euch:

1. Wir wollen mit Aer Lingus fliegen. Ankunft wäre um 21:00 Uhr Ortszeit in Dublin und der Abflug startet um 06:50 Uhr Ortszeit. Haltet Ihr es für sinnvoll, den Mietwagen gleich nach der Ankunft abzuholen oder erst am nächsten Tag, so dass wir nach der Ankunft mit dem Bus zu unserem B&B, welches wir für die erste Nacht vorreservieren wollen, zu fahren? Mit der Rückgabe stellt sich die Frage, ob wir die letzte Nacht in der Stadt schlafen, allerdings wegen des frühen Abflugs um 04:00 Uhr schon wieder aufstehen müssen. Oder sollen wir das Auto am Abend vorher auf dem Flughafen abgeben und uns die Nacht irgendwie auf dem Flughafen um die schlagen?

2. Wir reisen ja leider in der Hauptsaison. Wie sieht da mit täglichen Spontanbuchungen in den B&B´s aus? Klappt das relativ problemlos oder sollen wir doch lieber von zu Hause aus eine Reiseroute planen und alle Unterkünfte vorab buchen? Habt Ihr vielleicht Tipps, in welchen Regionen nicht allzu viele Touristen sind?

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns mit Euren Tipps die Planung unseres ersten Irland-Urlaubs erleichtern könntet.

Viele Grüße

Angela & Marcus

#2 daniel

daniel

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2007 - 02:46

zu 1:

ich persönlich würde das auto direkt nach der landung am flughafen buchen, da die meisten vermieter da ihre stationen haben. versuchts mal bei irish car rentals, da hab ich bis jetzt nur gute erfahrungen gemacht und die abwicklung ging recht zügig.

zu 2:

denke nicht daß das ein problem wird. je nach region muß man evtl. etwas länger suchen.

#3 Irlandnachrichten

Irlandnachrichten

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge:
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 24 Januar 2007 - 03:10

1. Wir wollen mit Aer Lingus fliegen. Ankunft wäre um 21:00 Uhr Ortszeit in Dublin und der Abflug startet um 06:50 Uhr Ortszeit. Haltet Ihr es für sinnvoll, den Mietwagen gleich nach der Ankunft abzuholen oder erst am nächsten Tag, so dass wir nach der Ankunft mit dem Bus zu unserem B&B, welches wir für die erste Nacht vorreservieren wollen, zu fahren? ...

Falls ihr direkt in Dublin übernachten wollt, würde ich auf keinen Fall das Auto bereits am Abend übernehmen. Mit dem Wagen in die Stadt zu fahren und dann einen teuren Parkplatz suchen, ist in meinen Augen Stress pur. In dem Fall würde ich für, wenn ich mich recht erinnere, 2,50 Euro mit dem normalen Bus (nicht den teuren Airlink) in die Stadt fahren, meine Unterkunft in Beschlag nehmen, mich noch eine Stunde ins Pubgewühl stürzen, am nächsten Morgen mit dem Bus zum Flughafen zurück und dort das Auto übernehmen. Oder am nächsten Morgen noch einen Stadtbummel machen und erst am Mittag das Auto übernehmen und weiterfahren.

Anders sieht es natürlich aus, wenn ihr gar nicht in die City wollt, sondern euch außerhalb der Stadt ein B&B sucht, um am nächsten Morgen gleich früh zu starten.

Gruß, Jürgen
The Irelandman – Täglich Nachrichten aus Irland

"... Als die Welt aus dem formlosen Chaos entstand, muss dieses Stück übrig geblieben sein – die letzten Spuren des Ur-Chaos" (William Makepeace Thackeray, Irish Sketch Book, 1843)

#4 Bonice

Bonice

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge:

Geschrieben 25 Januar 2007 - 10:09

Hallo,

beneide Euch jetzt schon.. :D
War Mitte Oktober 2006 fuer 12 Tage in Irland, alleine...
Wenn Ihr so spaet erst am Flughafen ankommt (man beachte das Auschecken etc...), dann wuerde ich Euch empfehlen, die erste Nacht in Dublin zu verbringen. Die Busanbindungen vom - zum Flughafen sind sehr gut und Ihr haettet am anderen Tag noch die Moeglichkeit Euch Dublin anzusehen (wenigstens etwas davon ) oder aber bei Tageslicht mit dem Leihwagen auf die Reise zu gehen. Ich hab's jedenfalls so gemacht und im Hinblick auf Linksverkehr, ein Auto das andersrum ist etc. habe ich es nicht bereut, zumal IN Dublin extrem viel los ist und UM Dublin noch mehr als genug um sich im Hellen an die neuen Gegebenheiten zu gewoehnen. Man gewoehnt sich allerdings im Handumdrehen an das "andere Fahren". Aber mal abgesehen davon denke ich, dass Ihr nach dem Flug und dem ganzen Geraffel erst mal muede seid und mit einem besseren Gefuehl die Pubs geniessen koennt, wenn Ihr wisst, dass Ihr erst mal unterkommt und nicht in der Luft haengt. Allein Dublin ist im Uebrigen schon eine Reise wert, also Langeweile kommt in dieser Stadt sicher nicht auf... :)
Dann am anderen Tag, ausgeschlafen und nach einem guten irischen Fruehstueck den Wagen holen, dem Herzen einen Schubs geben und losfahren... man ..... ich beneide Euch WIRKLICH!!! Vor allem die Westkueste ist ECHT sehenswert!!!! War im Oktober an der Ostkueste, war schoen aber nicht wirklich atemberaubend. Vor 4 Jahren war ich an der Nordwestkueste (bei Sligo), das war schon bedeutend schoener! Die Natur dort war sooooo gigantisch! Aber seht selber... Ich wuensche Euch jedenfalls einen reibungslosen Ablauf, ein grosses und offenes Herz fuer die Menschen die dort wohnen und fuer die einmalige Natur die es dort gibt. Und wenn Ihr einmal gemeinsam an einem schoenen Strand steht (oder aehnlichem) und vor lauter Ergriffenheit ueber diese unnachahmliche Schoenheit und Wildheit nichts mehr sagen koennt, sondern nur noch wie die Kinder darauf starrt, Euch evtl. die Hand drueckt..., dann hat sich Irland fuer Euch und Eure Beziehung schon mehr als gelohnt! Darum flieg ich immer wieder hin, auch wenn mein Mann nie mit kann - aber ich bringe MICH SELBST wieder nach Hause und das kann kein Psychologe in knapp zwei Wochen so hinbringen. Meiner Schwester hab ich damals einen SMS geschrieben: Seit Jahren war mir das Herz nicht mehr soooo frei.....! VIEL SPASS IN IRLAND UND ICH WUENSCHE EUCH VOR ALLEM, DASS IHR DIE INSEL FUEHLEN KOENNT!!!!!

Liebe Gruesse Bonice : :)