Zum Inhalt wechseln


Foto

4 Wochen Irland im April/mai (mit Kind(3) -wer hat Tipps


  • Please log in to reply
2 replies to this topic

#1 lichtblick

lichtblick

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 01 Januar 2007 - 02:00

Hallo,

ich denke über einen Irlandurlaub nach.
Wir waren bisher 3 mal in Irland, bisher ohne Kind.
Waren bisher der meinung, irland ist nichts für ein dreijähriges Kind, da wir immer viel mit dem auto unterwegs waren, uns die Gegend anschauen.
Nun überlege ich, ob wir nicht doch noch mal nach irland fahren, dann aber für 3-4 Wochen, so dass wir genung zeit haben, die gegend anzuscheun, ohne jeden tag stundenlang mit dem Auto unterwegs zu sein.
Bisher lief es immer so: Flug, Leihwagen, 1 Woche Cottage, 2-3 Tage B&B oder Hostel.
Nun würde ich gerne mit dem Wagen fahren.
Wie läuft das mit der Fähre?
Wie sind eure Erfahrungen , 'spontan' eine Unterkunft im Hostel /Cottage zu bekommen, gerade um diese Jahreszeit?
Gibt es besondere Tipps?
Habe einfach sooo viele fragen.
Werde nun ma ein bisschen durchs Forum stöbern.
Freue mich über Antworten!!!

Danke
lichtblick

#2 celtic

celtic

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 13 Beiträge:

Geschrieben 02 Januar 2007 - 04:59

moin moin, also ich war selbst als kleines kind (vor 23 jahren) in irland mit meiner kleinen schwester und meinen eltern und großeltern.

muss sagen, wenn ihr euch eine feste station sucht (vielleicht auch 4, für jede woche eine) und dann von dort aus tagestouren startet, sollte es doch auch für die kleine nicht zu anstrengend werden.

zu fähre kann ich dir leider nix sagen.

Hostels/b&b, hab ich bis jetzt immer die erfahrung gemacht das eigentlich was frei ist..., wenn ihr aber auf nr. sicher gehen wollt, ruft einfach vorher eben an, oftmals haben die jugendherbergen ein telefon verzeichnis von anderen jugendherbergen in der nähe.

von daher sollte das eigentlich schon irgendwie klappen.

mfg

#3 Tafari

Tafari

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Interests:Geocaching, Irland, Schottland

Geschrieben 05 Januar 2007 - 06:38

Hi!

Also zur Fähre kann ich auch nix sagen, weil ich mir das noch nie antun wollte.

Aber was das spontane Finden eines B & B betrifft kann ich nur sagen: Ich war schon über 20mal in Irland. Nur ein einziges mal musste ich im Auto übernachten, da es aufgrund einer Riesenveranstaltung im Umkreis von 50km keine Chance auf Quartier gegeben hätte. Sonst war es meistens eine Sache von Minunten ein Quartier zu finden.