Zum Inhalt wechseln


Foto

Rundreise in 8 Tagen


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

#1 TomTom

TomTom

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 09 September 2016 - 02:11

Hallo zusammen

 

mein Name ist Thomas und ich komme aus dem schönen Taunus/Hessen

 

Habe folgendes Anliegen:

 

Ich möchte gerne nächstes Jahr im März meine Frau zu unserem 20.Hochzeitstag überraschen und habe mir, da sie gerne einmal nach Irland möchte, überlegt eine 8 tägige Rundreise zu unternehmen. Ich habe mir auch schon eine Route zusammengestellt und wüsste jetzt gerne von euch ob dies machbar wäre und ob ihr evtl. ein paar Tipps für mich habt was man da so anschauen kann.

 

Folgende Orte habe ich geplant:

 

  • Dublin
  • Cork
  • Limerick
  • Galway
  • Dublin

Wäre das zu schaffen oder hätten wir da zu viel Stress...??

 

Freue mich auf Antworten und wünsche jetzt schonmal an alle ein schönes sonniges Wochenende...

 

TomTom

 



#2 Paul

Paul

    Advanced Member

  • Root Admin
  • PIPPIPPIP
  • 139 Beiträge:
  • Gender:Male
  • Location:Ludwigshafen

Geschrieben 09 September 2016 - 04:09

Hallo TomTom,

 

Die Strecke ist sicher zu schaffen, zwar nicht ganz gemütlich aber auch nicht stressig.

 

Was mir aber eher durch den Kopf geht ist dass die Route weniger optimal ist. bzw. warum von Stadt zu Stadt fahren?
Irland hat Landschaftlich so viel zu bieten, dies bliebe aber bei dieser Rundreise teilweise unentdeckt.  Ich denke da an Kerry,

 

Ich würde Limerick weg lassen und dafür Killarney rein nehmen.

 

Eine unsere beliebtesten Rundreisen ist die Entdecke den Süden/Westen Rundreise
http://www.gruene-in...85_186_190.html

bei der man mit 1-2 Zusatztage problemlos Galway mit einbauen kann und die Route wäre nahezu ideal für 8-9 Tage. 

 

Dies nur als Anregung. Es wäre schade an Kerry einfach vorbei zu fahren.

 

Viele Grüße,

Paul



#3 TomTom

TomTom

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 10 September 2016 - 01:04

Hallo TomTom,
 
Die Strecke ist sicher zu schaffen, zwar nicht ganz gemütlich aber auch nicht stressig.
 
Was mir aber eher durch den Kopf geht ist dass die Route weniger optimal ist. bzw. warum von Stadt zu Stadt fahren?
Irland hat Landschaftlich so viel zu bieten, dies bliebe aber bei dieser Rundreise teilweise unentdeckt.  Ich denke da an Kerry,
 
Ich würde Limerick weg lassen und dafür Killarney rein nehmen.
 
Eine unsere beliebtesten Rundreisen ist die Entdecke den Süden/Westen Rundreise
http://www.gruene-in...85_186_190.html
bei der man mit 1-2 Zusatztage problemlos Galway mit einbauen kann und die Route wäre nahezu ideal für 8-9 Tage. 
 
Dies nur als Anregung. Es wäre schade an Kerry einfach vorbei zu fahren.
 
Viele Grüße,
Paul



#4 TomTom

TomTom

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 10 September 2016 - 01:05

Vielen Dank Paul, werde mir das mal in Ruhe anschauen.

Viele Grüße
TomTom

#5 Marsa

Marsa

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 11 Oktober 2016 - 08:03

Hallo TomTom,

von Cork/Westcork kommend hat der Weg zur Shannonfähre landschaftlich viele Kontraste. Kenmare, Killarney in den Kerry Mountains und Tralee liegen auf dem Weg, danach die Küstenstrasse im Co. Clare bis Galway.

Die gut ausgebauten Nationalstrassen über Limerick dagegen haben ihre Vorteile, wenn man schnell von A nach B will. Mehr Highway, wenig Highlight.  ;)