Zum Inhalt wechseln


kosten für urlaub & überachtungen..


  • Please log in to reply
12 replies to this topic

#1 Guest_sarah_*

Guest_sarah_*
  • Guests

Geschrieben 22 November 2006 - 09:12

Hallo ihr lieben :)
Ich bin ein 17 järhiges mädchen aus deutschland. : D
ich will nun endlich einmal im Sommer 07 Eine woche urlaub machen.
da ich azubi bin in der einzelhandelsbranche habe ich nun auch nicht grad geldüberschuss. -gg-
& will so versuchen etwas preisgünstiges zu finden. da ich zz in der ausbildung bin habe ich leider nur die chance in den sommeferien {allgemein ferien} urlaub zu nehmen.. doch da sind die preise höher als in anderen saisons oder?
was denkt ihr wieviel ich ungefähr planen muss? & welcher ort in irland wäre für ein 17 jähriges mädchen {was alleine reist } passend? :)

Wäre schön wenn ich hilfe bekommen würde. :)

liebe herzliche grüße Sarah.

Irland ich komm. ' - Sommer 07'. ;)

#2 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 23 November 2006 - 06:19

Hello Sarah,

gute Entscheidung, die du da getroffen hast! Irland ist wirklich total klasse und wunderschön. War dieses Jahr das erste Mal da, und mich zieht es ab Ende März nochmals für mehrere Monate dahin.

Ich (weiblich, 20 Jahre jung) war in Galway, einer jungen Universitätsstadt (60.000 - 70.000 Einwohner) an der Westküste Irlands. Mir gefiel es wahnsínnig gut. Ich war zunächst auch allein, hatte aber ziemlich schnell Anschluss bzw. Freunde gefunden. Muss dir allerdings auch sagen, dass die Stadt vor allem von Mitte bis Ende Juli/Anfang August total überfüllt ist, da in dieser Zeit zwei große Festivals stattfinden. Ändert aber nichts daran, dass sie super ist und vor allem jung: 40-50% der Bevölkerung ist unter 40 Jahre alt.

Du hast leider Recht, damit, dass es im Sommer zur Hauptsaison teurer ist. Das gilt für ganz Irland. Wenn du zeitig genug buchst, kannst du beim Flug aber schon Einiges sparen. Ich habe hin und zurück ca. 160€ mit Ryanair gezahlt. In Irland angekommen, würde ich dir empfehlen, den Bus zunehmen. Dauert zwar ein wenig länger, ist dafür aber um einiges günstiger. In Sachen Unterkunft gilt eins: Frühzeitiges Buchen! Galway, beispielsweise, war dieses Jahr zur Festivalzeit im Sommer restlos ausgebucht. Wer zuerst kommt, mahlt zu erst! ;)

Ansonsten kann ich dir nur Galway empfehlen. Super schöne Stadt und idealer Ausgangspunkt um den Westen Irlands mit den Cliffs of Moher, den Aran Islands und Connemara zu erkunden.

Wünsche dir viel Spaß und hoffe, dass alles gut klappt.

Grit

#3 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 23 November 2006 - 10:32

oha hallo liebe Grit :)
Vielen dank für deine meinung..
ja ich will unbedingt nach irland da ich seit einem jahr unsterblich verliebt in diese Insel bin :)
Ja nur ich habe etwas angst als ziemlich junges mädchen mit schulenglish kenntnissen dort "vorloren" zu sein.
meint ihr denn das ein haus oder ein hotel für mich besser wäre? also es gibt ja sehr viele ferienhäuser..


keiner von meinen freunde hat intersse an der grünen insel wa sich sehr schade finde.. ;) muss ich wohl alleine fahren, egal.. ich schaff das ich bin selbstständig genug :} hab halt nur etwasangst da ich keinen füherchein bestze und angst habe ohne auto dort oben aufgeschmissen zu sein..


galway wäre mir natürlich eine überlegung wert :} wie gesgat hab nur angst das ich nicht weit rum komme ohne auto :)

Ich freue mich auf mehr tips. :) habe mir heute den katalog "Der Tour" geholt. bin fleißig am blättern. :)

Liebe und freudliche grüße auf Sommer 07 sendet
sarah :)

#4 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 24 November 2006 - 09:34

Hello Sarah,

ich bin's nochmal.

Mach dir keine Gedanken wegen deinem Englisch. Ich habe Leute kennengelernt, die so gut wie gar kein Englisch sprachen und sie sind trotzdem durchgekommen. Dein Schulenglisch dürfte reichen.

Was das Auto angeht, muss ich dir leider sagen, dass soweit mir bekannt ist, man erst mit 21 Jahren ein Auto mieten kann. Ist also nicht so das Passende für dich. Aber die Busverbindungen in Irland sind eigentlich recht gut (Bsp.: Citylink). Ich bin auch ohne Auto, d.h. mit Bus, super herumgekommen. :)

Tja Unterkunft. Schwer zu sagen. Da ich als Praktikantin in einer Sprachschule gearbeitet habe, wohnte ich in einem der Schulapartments mit Sprachschülern zusammen. War für mich natürlich sehr praktisch, da ich so schnell Kontakt gefunden habe. Mein Tipp wäre ein Hostel, da du dort mehr junge Leute antreffen würdest als in einem Hotel, was zudem auch entschieden teurer ist.

Falls du noch mehr Fragen haben solltest, versuche ich sie gerne, mit meinen bisherigen Erfahrungen, zu beantworten. ;)

Liebe Grüße

Grit

#5 Guest_sarah_*

Guest_sarah_*
  • Guests

Geschrieben 24 November 2006 - 10:34

danke grit =) sehr lieb von dir..

ja kann man denn hostels auch im reisebüro buchen? weil einfach hinfahren und dann erst suchen ist doof vorallem für sojunge mädels wie mich ganz allein dort.. und die leute ? sie sollen ja sehr hilfsbereit sein .. hoffe ich finde dort anschluss. Freu mich schon so und kann es kaum abwarten..

ich weiß ja noch nichmal wo ich genau hin will.. am liebsten irgendwo an die Küste..

was denkst du was an einer geldmenge zusammen kommt für eine woche? ich glaub 2 wochen kann ich mir mit meinem gehaltslohn nicht leisten .. {um die 350 € / monatl. }


liebe grüße.

Sarah ;)
/-kisz-

#6 Grit

Grit

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 25 November 2006 - 11:44

Hallöchen!

Ich weis nicht so recht, ob man Hostels im Reisebüro buchen kann; aber auf jeden Fall bei dem Hostel selbst. Ich hatte mir im Sommer mal ein paar Broschüren von Hostels in Irland mitgenommen; hier also einfach mal ein paar Internetadressen:

www.galwaycityhostel.com (Galway)
www.neptuneshostel.com (Killarney)
www.derry-hostel.co.uk (Derry)
www.downhillhostel.com (Downhill, Northern Ireland)
www.sheilashostel.ie (Cork)
www.hostel-lodge.com (Drogheda)

Soweit die Adressen. Wegen den Preisen ganz einfach auf die Homepage schauen oder ggf. per Email erfragen. Meistens ist Frühstück inklusive; ich kenne es auch so, dass es noch eine große "Selbstverpflegungsküche" gibt, wo du dann selber kochen kannst. Ich brauchte circa 40-50 Euro pro Woche für Nahrungsmittel (aber ich esse auch ziemlich viel :) ).

Ist wirklich schwer zu sagen, wieviel Geld du brauchen wirst. Hängt sehr von dir ab. Wenn du dich für ein Hostel beispielsweise entscheiden solltest, hast du dort wiederum die Wahl zwischen verschiedenen Zimmern. Je mehr Personen sich ein Zimmer teilen, destso günstiger wird es dann auch für dich. (Ich habe in Dublin in einem 12-Personen-Zimmer (!!!) geschlafen. War aber völlig okay; man will ja nicht gleich auf Dauer dort einziehen. ;) War schonmal ein paar Euro günstiger als das 6-Personen-Zimmer, in dem ein Freund von mir geschlafen hat.)

Ich habe die Iren wirklich als ein sehr freundliches und hilfsbereites Volk kennengelernt. Aber wie ich so in diesem Forum gelesen habe, hängt auch das wiederum von jedem selber ab: Wie man den Iren begegnet, so begegnen sie einem auch. Ich habe aber nur gute Erfahrungen gemacht und sobald man mal eine Person nach dem Weg fragt, stehen sekundenspäter schon ein oder zwei mehr Iren da und geben dir Tipps, wie du am schnellsten und besten zum Ziel kommst. :)

Nochmal zum Gesamtpreis: Beispiel Galway Hostel:
6 Übernachtungen zur Hauptsaison in 14-Personen-Zimmer à 19 Euro die Nacht: 114 Euro ("including a light breakfast) ("Selbstverpflegungsküche" vorhanden.)
Bus von Dublin-Galway und zurück: 29 Euro
Vepflegung: circa 50 Euro extra
Gesamt: 193 Euro (es fehlen noch Flug und extra Ausflüge in die Umgebung)

Irland ist nicht wirklich billig! (Aber es lohnt sich. :) )
Ich hoffe, meine "Kostenaufstellung" war nicht so abschreckend für dich!!??

Liebe Grüße
Grit

#7 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 25 November 2006 - 10:09

vielen dank :)
du gibst dir immer soviel mühe beim schreiben..
hm.. ich wei0 ich.. hab angst das mir da irgendwie leute begegnen die mir angst machen so.. ach kA. :/


wie is das eigentlich dort mit den sparkassen? kann man da geldabheben ohne dafür eine extra gebühr bezahlen zu müssen oder ganz normal kostenlos? und die bus verbidnunegn in den städten sind wirklich gut? ;) haette gedacht vll jede stunde - 2 mal ein bus :)


nee, also vom preis her bin ich voll überzeugt und das ist es mir auch wert =) würde ich jetz nach malle oder türkei fliegen dann wärs au net billiger, im gegenteil.

ich glaube dublin wäre fürds erste mal alleine irland , am besten oder? viele menschen , für fragen.. viel tourismus .. großes zentrum ;.. man fühlt sich da halt nich sio alleine.. ich glaube da sis meine gr angst das ich mich so alleine fühlen könnte.. das ich es garnich richtig genießen kann dort zu sein.. :/


lg sarah { müde :/ } kußl.

#8 Grit

Grit

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 26 November 2006 - 10:40

Hey, mach ich doch gerne. :)

Das mit dem Geldabheben ist so eine Sache. Dir stehen dafür jedoch viele Banken zur Auswahl. Einige meiner Freund mussten leider die Erfahrung machen, dass sich das Geldabheben mit einer EC-Karte schwierig gestaltet, da diese Karte nicht von allen Banken akzeptiert wird. Aber irgendwie haben sie dann doch immer eine gefunden. Egal ob nun EC-Karte oder Kreditkarte, es wird immer eine Gebühr fällig. Ich glaube, das ist immer ganz unterschiedlich, wieviel es ist. Bei mir waren es 5,00 Euro (VISA-Karte). Also am besten immer den höchsten Betrag abheben, damit man nicht so häufig gehen muss.

Die Busverbindungen zwischen den Städten habe ich als recht gut empfunden. Wie das aber innerhalb Dublins oder einer anderen Stadt ist, weis ich nicht, da ich sie nicht benutzt habe. Aber das Internet kann da sicherlich mehr Auskunft geben. ;)

Hast schon recht: Dublin....viele Menschen, Tourismus etc. Aber ob einem Dublin gefällt oder nicht, ist wirklich sehr unterschiedlich. Freunde von mir haben dort 10 Wochen ein Praktikum absolviert und fanden die Stadt super; ich für meinen Teil, war heilfroh nach zwei Tagen in Dublin wieder weg zu kommen, weil es mir überhaupt nicht gefallen hat. Ist bei jedem halt anders! Entscheidest du dich aber für Dublin, solltest du dir den Guinness Store nicht entgehen lassen. Auch wenn dir, wie mir, kein Guinness schmecken sollte, der Besuch lohnt sich allemal, zumal man von der Aussichtsplattform einen super schönen Blick über Dublin (vom Meer bis in die Berge) hat. :)

Grüße

Grit

#9 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 26 November 2006 - 11:22

:)
Hm.. fände galway natürlich auch toll.. da hat man ja viel strand oder? ist es dort eigentlich so extrem wie zB malle das da 1000 von menschem am strand liegen oder eher weNiger?! ich freu mich scvhon so & kann es kaum noch abwarten.. was hälst du denn von biliig airlines? da kommt man ja schon manchmal ab frankfurt - dublin mit 30 € pro flug hin ..

natürlich ist auch daseinkaufen eine wichtige sache ;) kann man das in irland überhaupt? { wie zB dublin & galway } oder sind dort nur kleine shops für anhängsel?

Sligo wäre sicher auch eine überlegung wert.. ^^ am ende ist es denk ich egal .. überall in irland ist es denk ich schön :) oder gibt es auch ecken wo man auf garkeinen fall hinfahren sollte? :x

danke das mit der bank war wirklih wichtig und hilfreich.. weil ich will ja nicht mit 300 in der tasche zB rumreisen .. wie ist es dorteigentlich mit der kriminalität? gründe angst zu haben :/

liebe grüße sarah :)

#10 Guest_Guest_Siobhàn_*_*

Guest_Guest_Siobhàn_*_*
  • Guests

Geschrieben 26 November 2006 - 05:43

hallo sarah,
noch was zum geld abheben: guck vor der reise, dass du die limite fürs geld abheben im ausland höher setzt! ich konnte letzten sommer beispielsweise nur etwa 100 euro abheben, danach war schluss, und ich war zwei wochen da. konnte dass dann aber über meine mutter zu hause regeln. ist aber doof, wenn du plötzlich vor dem bankautomat stehst und kein geld mehr abheben kannst..
hm, kriminalität.. ich würd als frau allein halt nicht in die dunkelsten gassen mitten in der nacht, aber sonst ist es nicht schlimmer als anderswo denk ich.
einkaufen dürfte in irland kein problem sein. zumindest in dublin gibts haufenweise kleiderläden, und auch in andern grösseren städten... also galway oder auch limerick. galway ist sicher eine gute entscheidung, ist eine sehr schöne stadt und man kann schöne ausflüge unternehmen. hihi, wegen dem strand brauchst du dir keine sorgen zu machen. der atlantik ist bei galway relativ kühl, und das wetter ist auch selten so, dass man sich bei 35 grad tagelang an die sonne knallen kann.. obs nen strand in galway hat, weiss ich jetzt nicht, ich war nur zwei tage da, und es hat meistens geregnet :)

ich wünsch dir auf jeden viel spass auf deiner reise. ich würde mir keine grossen sorgen machen - eine freundin von mir, die knapp über zwanzig ist, ist drei monate alleine herumgereist und lebt noch ;)

#11 Grit

Grit

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 26 November 2006 - 06:29

Ich schließe mich meinem Vorgänger an.
In Sachen shoppen wärs du sowohl in Dublin als auch in Galway bestens aufgehoben. So viele schöne kleine Boutiquen in Galway....träum....mit so vielen tollen Sachen, die ich in Deutschland noch nirgendwo gesehen hab. Träum again. :)

Kriminalität?? In meiner ungefähr fünften Woche in Galway sagte eine meiner Freundinnen mir mal, das ein Sprachlehrer meinte, mal solle nach 02:00 Uhr nachts nicht mehr alleine durch die Stadt gehen. Das hat mich eigentlich gewundert, denn ich habe mich in Galway immer sicher gefühlt, selbst wenn ich noch nach 2:00 Uhr durch die Stadt gegangen bin. In Dublin wars anders. Als junge Frau würde ich nicht alleine so spät die Stadt erkunden. Man kann natürlich nichts ausschließen, aber im Allgemeinen ist es schon recht sicher. :)

Billig Airlines?? Natürlich, die beste und preisgünstigste Variante nach Irland zu kommen. Bin diesen Sommer mit Ryan Air geflogen und war super zufrieden (außer dass die Kosten für Übergepäck wahnsinnig hoch sind). Musst halt nur bei den Flugzeiten aufpassen. Als ich nach Flüge gesucht habe, landeten die Meisten mitten in der Nacht in Dublin. Stellt sich in sofern als schwierig heraus, als dass man eventuell danach noch eine vierstündige Busfahrt vor sich hat und die Busse nicht um 02:00 Uhr mitten in der Nacht fahren. Eine Nacht am Flughafen ist aber auch nicht das Wahre. ;)

Galway direkt kann leider nicht mit Strand dienen, dafür aber Salthill. Ich weis nicht so recht, ob Salthill noch zu Galway gehört; ist aber nur ein Katzensprung dort hin. Dort findest du schöne Sandstrände vor! :) Bei super sonnigen Wetter sind die natürlich besser besucht als bei nicht so tollem Wetter. Das Wetter ist im Übrigen nicht immer verregnet wie das Klischee besagt!! Wir hatten dieses Jahr den heißesten Sommer in Irland seit 100 oder 200 Jahren!!!! --> mehrer Tage über 30 Grad Celsius bei strahlendem Sonnenschein. Weitere Sandstrände gibt es, wenn du in Richtung Spittal (westlich von Galway) fährst oder du mal zu den Aran Islands fliegst oder per Fähre fährst. (Hänge mal ein Foto vom Strand auf Inish Mór an. Träum.....)
Angehängte Datei  Beach_on_the_island.JPG   185,29K   238 Anzahl der Downloads

Ach.....Sligo soll auch schön sein; war aber leider noch nicht dort.

Grüße
Grit

#12 Guest_Sarah_*

Guest_Sarah_*
  • Guests

Geschrieben 26 November 2006 - 07:42

Vielen dank wieder für euren tollen beiträge :)
ja zum geldabheben..

ja ich werde versuchen das ich genug abhebe und so nich jeden tag abheben muss^^ okay also ich denke so in die ecke galway wird es mich wohl ziehen. ;)

ich werde mich mal im reisebüro erkundigen was es da für angebote gibt. sowas mit den billig airlines ist super und hab bis jetz auch schon viel positives über Ryanair gelesen.. hab halt nur etwas angst da sbei den billigpreisen ann die sicherheit leidet.. :/

alleine nachts um 2:00 uhr denk ich treib ich mich eh nich mehr groß rum. muss ja am nächsten tag fit sein für weitere wanderungen *gg & die Busverbidnungen von galway sind echt so super? fährt denn auch ein Bus von galway nach dublin? Ich kann es kaum noch abwarten.. am liebsten würde ich schon april fahren :x

hat man denn als 17 jährige dort überhaupt ne chance ernstgenommen zu werden? nich das dann alle meinen " du bist zu jung für ... "


lovely greets <3
Sarah

#13 Grit

Grit

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 26 November 2006 - 10:16

Ja, glücklicherweise fährt direkt ab Dublin Airport ein Bus nach Galway, sogar mehrer Busgesellschaften.
Ich bin mit Citylink gefahren. (http://www.citylink.ie) Aus dem Flughafen raus und in den Bus hinein. Hat super geklappt. Ich glaube es fährt jede Stunde einer; außer halt mitten in der Nacht. :)

Wieso solltest du denn nicht ernst genommen werden?? Viel eher wird man erstaunt sein, dass eine Siebzehnjährige alleine in ein fremdes Land geht, wo doch auch noch mal eine andere Sprache gesprochen wird. ;) Mach dir darüber mal keine Gedanken.

Hier noch mal ein picture of Galway: :)
Angehängte Datei  The_Claddagh_3.JPG   160,56K   191 Anzahl der Downloads

Für mich war Galway genau das Richtige! Wenn du dich dafür entscheiden solltest, hoffe ich, dass es das für dich auch ist! Und wer weis, vielleicht sieht man sich mal????!!!! :) (Bin in Galway ab Anfang April wieder anzutreffen.)

cu