Zum Inhalt wechseln


Foto

Erster Urlaub In Irland


  • Please log in to reply
22 replies to this topic

#1 Mel90

Mel90

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 17 November 2009 - 10:42

Hallo ihr Lieben,

mal wieder ein begeisterter Irland-Reisender. Ich und mein Freund möchten nächstes Jahr ca. 10 Tage in Irland verbringen. Und nun suchen wir noch einige Tipps.

Bisher sind wir uns noch nicht sehr sicher wie wir unseren Urlaub gestalten wollen.

Überlegung 1:

Ankommen in Dublin - 3 Tage Zeit für Dublin und nähere Umgebung. Dann am ca. 3 Tag ein Mietwagen und in Richtung Galway. Hier auch 3 Tage und Umgebung und dann weiter in den Norden. Hier geht es mir darum das ich unbedingt über die "Carrick-a-rede Rope Bridge gehen möchte ;) welche Stadt würde sich dafür eignen Belfast?

Überlegung 2:
Für die gesamten 10 Tage das gleiche Hotel / B&B in der Nähe von Dublin nehmen und dann Tagesausflüge planen?

Ich habe und werde weiterhin durch das Forum hier lesen und sämtliche Tipps aufnehmen.

Kann mir vllt. jemand schon vorab gute Routen nennen, die man nehmen sollte? Welche "Insider" Tipps man wissen sollte, usw.

Lieben Gruß und danke schon vorab.
Melanie :D

#2 Mel90

Mel90

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 18 November 2009 - 09:19

Nun gibt es schon Neuigkeiten:

Wir haben uns entscheiden doch nicht in den Norden zu fahren.
Es ist so, dass wir die 10 Tage auf Dublin und Galway aufteilen. So haben wir mehr Zeit für die einzelnen Sehenswürdigkeiten, denn es gibt wohl auch in diesen beiden Regionen genug zu sehen? ;)

Weiterhin bleibt aber die Frage was man in diesen Regionen unbedingt sehen sollte.

Bisher haben wir notiert:
Cliffs of Moher / Kilkee
Powerscourt Gardens
Dromoland Castle
Ben Bulben
Shannon
Ashford Castle
Mourne Mountains
Burren
Glengowla Mines

Fest steht das wir jeweils 5 Tage in einem B&B übernachten wollen. Gibt es da gute Tipps?

Vielen Dank!
Melanie und Sebastian

#3 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 18 November 2009 - 10:08

Hallo, ihr beiden,

Bisher haben wir notiert:
Cliffs of Moher / Kilkee
Powerscourt Gardens
Dromoland Castle
Ben Bulben
Shannon
Ashford Castle
Mourne Mountains
Burren
Glengowla Mines


Cahir Castle fand ich toll - und der Eintritt war sehr günstig (besonders für Studenten) -> sofern ihr soweit "runter" kommt.

Cliffs of Moher .... natürlich sind sie beeindruckend, aber wie ihr hier bestimmt schon lesen konntet, sind sie touristisch sehr überlaufen und "ausgebeutet". Ein schöneres Naturerlebnis habt ihr bei den Cliffs of Kilkee -> und ganz nebenbei gibt's die auch umsonst :D

Wenn ihr den Burren besucht, dann nehmt den Black Head noch mit am Eingang zur Bucht von Galway. Herrlicher Ort, an dem der Burren direkt ins Meer geht.

Connemara mit National Park, Kilmore Abbey, Roundstone, Clifden und der Sky Road.

Ich persönlich liebe ja Dingle (also die Halbinsel) ;)


Grüssle


Edit: Ganz vergessen: Die Klosteranlage Clonmacnoise zwischen Dublin und Galway ist ebenfalls sehenswert sowie Locke's Whisky Distillery in Kilbeggan (liegt ebenfalls auf dem Weg).

#4 Mel90

Mel90

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 19 November 2009 - 10:16

Hallo deedee,

danke für deine Antwort und die vielen Tipps.

Ich finde es recht schwer erstmal einen Überblick zu bekommen, was es wo alles gibt.
Ein paar Sachen die du geschrieben hast, haben wir nun auch schon notiert bzw. in den Reisekatalogen gelesen.

In den nächsten Tagen wollen wir daraus mal eine Route zusammen basteln. ;)

Würde mich freuen wieder von dir zu hören.

Viele Grüße
Melanie

#5 Mukefuck

Mukefuck

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 30 Beiträge:

Geschrieben 24 November 2009 - 10:08

Hallo wollte dir das B&B in der Nähe von Galway (+/- 12 km) vorschlagen. Nancy ist eine wunderbare Landlady und das Cottage ist einfach nur wunderbar und gemütlich. Mit ein bisschen Glück kannst du ihr sogar beim Brot backen helfen ;-)

http://www.thatchcottage.com/


Viel Spass auf jedenfall in Ireland ;)

Suz.

#6 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 25 November 2009 - 11:25

Wenn ihr etwas abseits wohnen wollt, hätte ich folgende B&Bs zu empfehlen:

In Swords bei Dublin:
http://www.rathview.com

In Oranhill bei Galway:
http://oranhilllodge.ie
-> Wenn ihr etwas in Galway direkt sucht, hat Green bestimmt viele Tipps für euch ;)


Grüssle

#7 Mel90

Mel90

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 01 Dezember 2009 - 08:05

Guten Morgen :D

Vielen Dank für die Tipps. Gerade was die B&Bs angeht oder auch Hotels, da etwas passendes zu finden... fast unmöglich :) Es gibt so viel Auswahl. Wobei ich bisher keins gesehen habe was wirklich unmöglich ausschaut.

Was wir alles sehen wollen und wo es wann hingeht, haben wir nun mehr oder weniger schon zusammengestellt :)

Nun noch die Frage, welche Erfahrungen habt ihr gemacht, sollte man die B&Bs / Hotels über das Reisebüro reservieren oder klappt es super über das Internet selbst?

Wir freuen uns von Tag zu Tag mehr auf unseren ersten gemeinsamen Urlaub. ;)

Liebe Grüße
Melanie + Sebastian

#8 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 01 Dezember 2009 - 05:36

Hallo,

obwohl ich lange in der Reisebranche gearbeitet habe, buche ich eigentlich immer persönlich via Internet. So stellt man auch gleich den Kontakt her, kann Fragen stellen etc.
Bisher habe ich hiermit nur gute Erfahrungen gemacht. Und je weniger Personen/Agenturen etc. dazwischengeschaltet sind, desto günstiger wird's auch meist.

Frohes Weiterplanen ;)

#9 towerlady

towerlady

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 06 Dezember 2009 - 06:07

Als ich noch nicht in Ireland wohnte und hier in die Ferien kam, habe ich noch nie ein B&B im voraus gebucht. Wir (mein Freund und ich) gingen immer einfach Fragen, Preis und so, und entschieden es dann immer spontan. Kannst ja auch ablehnen, dass war noch nie ein Problem

lg Towerlady

#10 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 18 Dezember 2009 - 11:29

Ich muss sagen, dass ich früher immer vorgebucht habe... schon alleine deshalb um mir zu sagen „ja, wir müssen an dem Tag dort sein und an jenem hier“... leider ist es aber auch so, dass das Auffinden eines vorgebuchten B&Bs mitunter recht schwer sein kann. Jetzt würde ich eigentlich auch nur noch die erste Nacht vorbuchen (wenn man spät ankommt), sonst kann ich auch empfehlen -à: drauf losfahren und wenn´s jemanden wo gefällt: Dort bleiben.

Galway kann ich wie gesagt uneingeschränkt empfehlen... in Salthill gibt es B&Bs ohne Ende, wo man Abends auch mal das Auto stehen lassen kann um ins Pub zu gehen usw. Wirklich schön und toll J.

#11 Klaus S

Klaus S

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 28 Dezember 2009 - 04:31

Bisher haben wir notiert:
Cliffs of Moher / Kilkee
Powerscourt Gardens
Dromoland Castle
Ben Bulben
Shannon
Ashford Castle
Mourne Mountains
Burren
Glengowla Mines

Fest steht das wir jeweils 5 Tage in einem B&B übernachten wollen. Gibt es da gute Tipps?


Rund um Dublin kann ich mir vorstellen, dass ein "Stützpunkt" machbar ist, aber im Westen werden die Strecken recht lang, wenn man wieder zurück muss.
Von Silgo bis Shannon mit einem B&B?

Überlegt euch noch einmal, ob ihr nicht lieber unterwegs noch je eine Übernachtung einlegen wollt. Von Dublin nach Sligo ist eine sehr schöne Strecke und ein bisschen Zeit für Ben Bulben und Mullaghmore wäre gut.

Das B&B/Cottage von Muckefuck kenne ich. :lol:


lg
Klaus

#12 ISCREAM

ISCREAM

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben 11 Januar 2010 - 10:16

Lies mal unseren beitrag:
http://www.gruene-in...?showtopic=2072

Ich war ende Oktober/anfang November mit meiner freundin in Irland.

War wirklich toll, hoffe mein Urlaubsbericht kann dir helfen :lol:

#13 Frozenfish

Frozenfish

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2010 - 09:42

Hallo@all!

Ich bitte Mel90 im Voraus schon um Entschuldigung, dass ich ihren Thread für meine Zwecke missbrauche. Aber ich wollte keinen neuen Thread aufmachen, der einen ähnlichen Titel trägt ;-)

Kurz zu meiner Person: David (23) aus der Steiermark (Österreich) - Hallo! *wink*

Ich und meine Freundin möchten (vorläufig) ab der 2. Septemberwoche einen 10-tägigen Irlandaufenthalt planen. Es sind aber noch ein paar Fragen offen:
Wie sieht es wetterbedingt zu dieser Zeit dort aus?
Fällt es noch in die Hauptsaison? (evtl. etwas später --> weniger Touristen?, Wetter egal??)
Welchen Zeitraum würdet ihr vorschlagen?
(weitere Fragen werden nach der Reiseroutenplanung folgen ;-))

Habe bereits so ziemlich alle Threads bezüglich der ultimativen Irlandreise hier im Forum gelesen und bin jetzt schon richtig kribbelig ;-) *g*
Über die Stackpoints unserer Reise muss ich mit meiner Freundin noch im Detail durchgehen. Es gibt ja so viele schöne Sachen, die man in Irland anschauen kann.
Aber ich habe nicht vor, alles im Schnelldurchlauf durchzukauen - bin ja auf Urlaub da und nicht auf der Flucht ;-)

Danke schonmal für die Antworten :-)

lg
David

#14 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2010 - 11:47

Nur kurz:

Ich und meine Freundin

Meine Freundin und ich 



2)

Hallo in die Steiermark. Ich bin da geboren.
Wie das Wetter im September wird kann Dir keiner sagen. Letztes Jahr hatten wir den halben September Temperaturen um 25-28 Grad, neben dem April und Mai der schönste Monat. Ob es heuer auch wieder so wird? Keine Ahnung…

Ab Mitte August lassen die Tourismusströme nach, im September ist es wieder ziemlich ruhig. Man sollte keine Probleme haben eine Unterkunft zu finden. Im September haben dazu auch noch alle offen.

Zeitra7um hängt vom Budget ab. Du musst damit rechnen… wenn Ihr in einem B&B schlaft, eventuell am Abend was essen geht, euch ein paar Dinge anseht, braucht ihr locker 50 Euro pro Tag und Person. Einige brauchen sogar deutlich mehr. Also 10 Tage würde ich schon empfehlen, 14 wären noch besser. Schaut euch dazu auch die Flugverbi8ndungen an, wann günstige Flüge zu haben sind.


Wegen weiterer Fragen bitte melden

#15 Frozenfish

Frozenfish

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2010 - 12:00

Nur kurz:

Ich und meine Freundin

Meine Freundin und ich 


Danke für die Richtigstellung ;-)


Ehrlich? Wo genau? Ich bin aus Leibnitz.

Ja, ist schon richtig, dass mir keiner sagen kann wie das Wetter im September wird. Aber Tendenzen sind doch zu erkennen, wie du beschrieben hast - mehr wollte ich eh nicht ;-)
Also danke mal für die Info.

Mit einem Taggeld von 50 Euro wäre ich eigentlich eh im unteren, angenommenen Bereich. Hätte so um die 50 bis 70 Euro/Person angenommen.
Die 10 Tage sind auch von unserer Seite Minimum. Wir sehen den Urlaub eigentlich eher locker.
Was sich ausgeht, geht sich aus und die anderen Sachen dann halt im nächsten Jahr ;-)
Ja die Flugverbindungen sind im Moment zwischen 280 und 400 Euro/Person angesiedelt. Hoff es kommt noch was günstigeres.

Danke! Meld mich sicher ;-)

#16 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2010 - 01:06

Hi,

oh, Leibnitz… das ist doch ca. 60 km vom meinem Geburtsort weg… global gesehen natürlich „ums Eck“.

Wegen der Flüge. Wo hastn du da geschaut? Von Graz aus gibt es ja mit Ryan Air die Strecke Graz-London. Von dort kannst Du recht günstig entweder nach Dublin, Kerry, Shannon oder sogar nach Galway fliegen. Von Wien bietet AerLingus Direktflüge von Wien – Dublin an. Ich hatte da – wenn ich geflogen bin – Flüge zwischen 90 und 180 Euro. Sind so die teuer geworden?

Mietautos sind scheinbar auch angezogen.

Wegen dem Taschengeld:
Es kommt natürlich drauf an wie viel man ausgeben will… im Urlaub kann man ja mal bisschen mehr ausgeben. Du kannst in einem schönen Hostel schlafen (10 Euro), Dir alles selber kochen und mit ca. 20 Euro am Tag auskommen, Du kannst auch in einem B&B um 30-35 Euro schlafen (sehr zu empfehlen), Abends um 10-15 Euro essen gehen, Dir ein paar Dinge angucken… also Du kannst auch ohne Schwierigkeiten 100 Euro am Tag ausgeben (oder mehr). Kommt auch drauf an, wie viele Pints man abends im Pub konsumiert.

#17 Frozenfish

Frozenfish

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2010 - 01:43

Eigenltich wären wir dann ja schon fast Nachbarn - global gesehen :-)

Hab wegen der Flüge eigentlich nur GRZ-DUB angesehen und da bei der Lufthansa diese Preise bekommen. Bei Airlingus wirft mich der Server ständig aus dem Buchungsablauf raus (hier sind die Preise um die 180 Euro)
Werd ich mir am Wochenende nochmal genauer ansehen (hab da noch nicht so viel Erfahrung).

Vorgebuchte Übernächtigung ist eigentlich nur am Anreisetag geplant, da wir nicht gleich am ersten Tag mit der Suche nach einer Herberge beginnen möchten. Die anderen Tage hätte ich an B&Bs gedacht.
Das glaub ich gern, dass man auch mehr Geld in Irland lassen kann ;-)

lg

#18 Frozenfish

Frozenfish

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 25 Januar 2010 - 06:12

SO, nun steht der Trip zu 85% fest ;-)

Die Sehenswürdigkeiten können sich zwar noch ändern, aber vorläufig lautet der Plan so (Kurzfassung):

Start von Dublin aus Richtung Galway, danach Kilkee (Loop Head), Tralee (Slea Head und Dingle), Kenmare (Mizen Head) und zum Abschluß Cork und von Cork dann retour Richtung Heimat ;-)
Natürlich werden noch ein paar Sachen dazukommen, aber von der Reiseroute her ist das unser Weg.
Geplant ist ein Aufenthalt von 12 Tagen (inkl. An- und Abreisetag). Sollte also noch etwas Platz für Spontanausflüge platz sein ;-)

BTW ist 1 Stunde zum Umsteigen am Flughafen Stansted zu kurz? Wir müssen dort ja unser Gepäck holen und neu einchecken.

lg
David

#19 Frozenfish

Frozenfish

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 25 Januar 2010 - 06:12

SO, nun steht der Trip zu 85% fest ;-)

Die Sehenswürdigkeiten können sich zwar noch ändern, aber vorläufig lautet der Plan so (Kurzfassung):

Start von Dublin aus Richtung Galway, danach Kilkee (Loop Head), Tralee (Slea Head und Dingle), Kenmare (Mizen Head) und zum Abschluß Cork und von Cork dann retour Richtung Heimat ;-)
Natürlich werden noch ein paar Sachen dazukommen, aber von der Reiseroute her ist das unser Weg.
Geplant ist ein Aufenthalt von 12 Tagen (inkl. An- und Abreisetag). Sollte also noch etwas Platz für Spontanausflüge platz sein ;-)

BTW ist 1 Stunde zum Umsteigen am Flughafen Stansted zu kurz? Wir müssen dort ja unser Gepäck holen und neu einchecken um dann weiter nach Dublin zu fliegen.

Der Flug ist aber gar nicht so billig wie erhofft. Wenn ich alles zusammenrechne, also von Graz nach Dublin (über LDN Stanford) und retour von Cork nach Graz (über LDN Stanford) dann komm ich inkl. aller Gebühren af 330 Euro pro Person.
Kommt mir das nur so teuer vor, oder ist es wirklich nicht gerade ein Billigflug?


lg
David

#20 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 26 Januar 2010 - 03:05

Hi,
das ist wirklich kein Billigflug. Wo buchst Du denn nun? Ryan Air? Wenn Du nach Galway willst als Startpunkt, warum fliegt ihr dann nach Dublin? Nehmt halt Kerry oder Shanoon als Zielflughafen wenn ihr ohnehin im Westen unterwegs seid, dann spart ihr Euch die Durchquerung der Insel. Zudem sind Flüge nach Shannon und Kerry billiger.... Von London könnt ihr auch direkt nach Galway fliegen mit der Aer Arann.

Zudem höre ich seit einem Jahr Gerüchte, dass es bald die Strecke Graz – Shannon von Ryan Air geben wird…

Und noch mal AerLingus. – im September - bei einer Luftbuchung - komme ich von Wien – Dublin (Direktflug) auf 150 Euro pro Person als teuerster Preis. Wenn ihr zeitlich ein wenig flexibel seid, kommt ihr auf 100-120… guckt euch das an. Wien ist ja nicht so weit weg, über die A2 und weiter die S1 seid ihr ja schnell in Wien-Schwechat… In 1 1/2 Stunden...

Ich würde immer den Direktflug vorziehen.. zudem verwendet AerLingus die Airbus A320 Flugzeuge die doch ein wenig komfortabler sind als die Boing von Ryan Air ….also los www.aerlingus.com. Oder muss es unbedingt die Lufthansa sein?