Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurztrip Mit Leihwagen


  • Please log in to reply
8 replies to this topic

#1 hesse

hesse

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 12 August 2009 - 12:43

Hallo.
Ich werde im September für 4 Tage meine Freundin in Galway besuchen.Ich lande in Dublin.Habe schon einen Leihwagen gemietet.Da mein Englisch nicht das beste ist würde mich interessieren ob das am Mietwagenschalter problemlos klappt?Habe gelesen man sollte da aufpassen das man nicht irgendwelche Zusatzversicherungen abschließt.Ich hab ja eigentlich schon alles,muß nur noch die Kreditkarte hinlegen für die Kaution.Die Rechnung hab ich auch schon bezahlt.
Weiß jemand wie lange ich mit dem Auto unterwegs bin bis nach Galway?
Für ein paar Infos wäre ich dankbar.

#2 StefanieUndAndreas

StefanieUndAndreas

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 12 August 2009 - 08:20

Wir waren auch vor kurzem in Dublin und haben einen Mietwagen zur Abholung am Flughafen reserviert. War überhaupt kein Problem, die haben sich nicht wirklich viel mit einem unterhalten, da sie alle Daten ja auch schon hatten.

Mir hat auch niemand versucht irgendwelche zusätzlichen Versicherungen "aufzuschwatzen", vielleicht lag das aber auch daran, dass wir das "große" Paket gebucht hatten und da war schon so ziemlich alles an Versicherungen drin, ohne dass es sonderlich teuer gewesen wäre. Wir hatten übrigens hier über grüne Insel gebucht. Top Abwicklung!

Wir mussten am Schalter allerdings gute 45 Minuten warten weil es recht voll war. Danach wird man mit nem Shuttle-Transfer der jeweiligen Mietwagengesellschaft zum Abholort des PKWs gebracht der meist (immer?) ausserhalb des Airport-Geländes liegt. Bei der Rückreise ist die Rückgabe ebenfalls i. d. R. ausserhalb des Flughafenbereichs. Das sollte man auf jeden Fall an Zeit mit einkalkulieren. Ebenso die Zeit für die Bezahlung der Maut, die auf der M50 um Dublin herum fällig wird und spätestens am Folgetag bis 20 Uhr bezahlt sein muss.

Für die Fahrt nach Galway hab ich mein TomTom gerade mal bemüht, da er uns während unseres Irland-Aufenthalts diesen Sommer hervorragende und vor allem sehr Präzise Assistenz geleistet hat. TomTom meint es sind ca. 225 km und ca. 3 Stunden Fahrtzeit. Wie gesagt, meine Erfahrung in der Woche Irland hat gezeigt, dass TomTom immer sehr präzise Angaben - auch und vor allem im Hinblick auf die Fahrtzeit - gemacht hat. Das gilt natürlich nur für den direkten Weg und ohne Pausen...

Viel Spaß wünsche ich auf der grünen Insel!

#3 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 12 August 2009 - 10:13

Huhu,

die drei Stunden kann ich bestätigen - reine Fahrzeit hatten wir damals auch in etwa so lange gebraucht.

Beim Mietwagenabholen habe ich jedoch andere Erfahrungen gesammelt. Uns wollte man zwar keine zusätzlichen Versicherungen "aufschwatzen", aber der Herr hatte gefragt, ob wir nicht doch noch eine Versicherung haben wollen (weiß aber gar nicht mehr, welche er uns verkaufen wollte).
Er war aber nicht aufdringlich und meinte nur: OK, wenn wir das schon haben, dann halt nicht.
Warten mussten wir nur ein paar Minuten, weil ein Kunde vor uns war.
Mit einem Shuttle durften wir auch nicht fahren, sondern laufen .... was aber auch durchaus machbar war (5-10 Minütchen, je nach Gepäck).

Ist wohl alles ein bisschen anders geworden in der Zwischenzeit :)

Grüssle

Edit: Was ich noch vergessen hatte: Wegen Deines Englisch kann ich Dich beruhigen: In (fast) allen anderen Ländern hat man kapiert, dass man vom Kunden/Touristen lebt und möchte ihn daher auch verstehen :) Irland macht da auch keine Ausnahme und man bemüht sich, sich verständlich auszudrücken und umgekehrt, Dich auch zu verstehen.

#4 hesse

hesse

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 19 August 2009 - 09:36

Danke für die Antworten.
Habe jetzt auch den online check in bei der Autovermietung genutzt,denke das macht es noch leichter.

#5 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 August 2009 - 03:08

Guten morgen!
Der Flughafen in Dublin wird wieder einmal groß umgebaut. Den Shuttle Service zu den Mietautos gab´s früher, als die Autovermieter noch im „Long Term“ Bereich untergebracht waren. Jetzt haben die „Short Term“ Parkplätze. Man geht also nur noch einmal über die Straße, durch das Flughafengebäude durch und in der ersten Tiefgarage steht schon ein riesiges „AVIS“ Schild. Die anderen Vermieter sind ein Eck weiter. Also ist man dort wirklich in ein paar Minuten.


Ein paar Mal kommt es vor, dass neuere Mitarbeiter nicht wissen (oder nicht lesen können), dass man ein Gesamtpaket hat und sie fragen daraufhin, ob man noch eine Versicherung haben will.

Das einzige was sie Dich fragen werden wird der Führerschein sein (das Wort können sie in fast allen Sprachen), die Kreditkarte und die Initialen. Wenn Sie also im Formular auf ein Feld mit 3 Kasteln tippen, weißt Du was gemeint ist.

Die M50 ist auch wieder gerade eine schöne Baustelle, wegen der Maut auf der M50 musst halt gucken und ansonsten gibt’s nur noch eine Mautstation für Galway. Dort sind, wenn ich mich recht erinnere, 2,90 fällig. Das Geld solltest Du genau dabei haben weil der blöde Automat kein Wechselgeld rausgibt. Achso, keine Panik beim Automaten. Einfach zur Schranke vorfahren, Geld in den riesigen Trichter reinwerfen und durchfahren.

Galway.. ja, drei Stunden, kommt aber darauf an wo man genau hin will. Galway hat viele Staus zu bieten...

Noch eine Stunde, dann kann ich heim gehen und schlafen J

#6 hesse

hesse

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 21 August 2009 - 07:00

Ist der Autovermietungsschalter also nicht im Terminal sondern in der Tiefgarage?
Wegen der Maut.Gibt es 2 Mautstationen nach Galway?Die auf der M50 is klar,da fahr ich ja einfach durch und bezahl später an einer Tanke oder Online.Gibt es dann noch eine mit Schranke?

#7 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 August 2009 - 12:24

Ja auf der N6/M6 (oder war´s die N4?) gibt es noch eine.

Der Mietwagenschalter ist schon im Terminal J. Da bringst Du Kreditkarte, Führerschein und deinen Voucher hin usw. ... nur die Mietwagenstation, wo Du den Mietwagen bekommst und sie Dir den Schlüssel in die Hand drücken, ist in der Tiefgarage oder am Parkplatz... Du musst also mehr oder minder mit zwei Menschen reden. Am Flughafen-Terminal machen sie das Administrative, am Parkplatz bekommst Du die Papiere und musst die Übernahme quittieren.


Ajo, guck Dir beim Mietwagen ein bisschen an ob e alles passt, also ob Du offensichtliche Kratzer oder so was siehst und wirf einen kurzen Blick auf die Reifen J.

#8 Irlandnachrichten

Irlandnachrichten

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 170 Beiträge:
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 21 August 2009 - 02:09

... Wegen der Maut.Gibt es 2 Mautstationen nach Galway? Die auf der M50 is klar,da fahr ich ja einfach durch und bezahl später an einer Tanke oder Online.Gibt es dann noch eine mit Schranke?

Zur M50- Maut

Mittlerweile ist, sobald man am Mietwagenschalter im Flughafen sein KFZ-Kennzeichen erfahren hat, die Zahlung auch für mehrere Durchfahrten im Voraus möglich.

Dazu geht man aus dem Ankunftsterminal heraus über die Straße in die Passage auf der anderen Seite. Dort gibt es gleich links einen sehr unscheinbaren Kiosk. Dorthin geht man mit seinen Unterlagen, auf denen die KFZ-Nummer verzeichnet ist, und gibt an, wie oft man die Mautstelle passieren möchte – in der Regel zwei Mal (einmal Hinweg, einmal Rückweg), was 6 € kostet. Man bekommt dann einen Beleg mit dem KFZ-Kennzeichen (kontrollieren!) und der Zahl der bezahlten Durchfahrten. Den Beleg solltest du für alle Fälle aufbewahren und mit nach Hause nehmen.

Ich habe gehört, dass es mittlerweile eine weitere mögliche Vorab-Bezahlstelle für die Maut im Flughafengebäude selbst gibt.

Anschließend musst du dich um nichts mehr kümmern und kannst dich auf den Weg zu seinem Auto machen. Wie du dahin kommst, erklärt der Verleiher, wenn er dir Unterlagen und Schlüssel ausgehändigt hat. Bei vielen Verleihern stehen die Fahrzeuge inzwischen recht weit außerhalb des Flugplatzes bei den "Long Term Carparks" und sie bringen ihre Kunden mit einem Shuttle-Bus, der vor dem Flughafengbäude hält, dorthin.

Zu weiteren Mautstellen

Es gibt eine weitere Mautstelle, bei der man aber direkt bezahlen kann. Die Autobahn geht mittlerweile bis Athlone.

Gruß, Jürgen
The Irelandman – Täglich Nachrichten aus Irland

"... Als die Welt aus dem formlosen Chaos entstand, muss dieses Stück übrig geblieben sein – die letzten Spuren des Ur-Chaos" (William Makepeace Thackeray, Irish Sketch Book, 1843)

#9 hesse

hesse

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 08 September 2009 - 12:43

Also,bin wieder zurück aus Irland.
Danke nochmal für alle Infos und Ratschläge.Lief alles ohne Probleme.
Ich bin mir sicher das mich Irland nicht zum letzten mal gesehen hat.