Zum Inhalt wechseln


Foto

Jahreswechsel In Dublin


  • Please log in to reply
3 replies to this topic

#1 tobiasj

tobiasj

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 13 Juni 2009 - 06:54

Hallo liebe Dublin-Fans!,

drei Freunde und ich sind dieses Jahr auf die Idee gekommen Silvester in
Dublin zu verbringen. Wir werden von 30.12. bis 04.01. dort sein. (ab 2.
ausgestattet mit einem Mietwagen)

Da ich bei Google und auch in diesem Forum auf verschiedenste, meist nicht
begeisterte Meinungen zu Silvester in Dublin gestoßen bin, wäre ich für Tips
und Meinungen dankbar.

Meine Frage: Gibt es einen Platz, an dem man in Dublin gemeinsam feiert oder
beschränkt sich die Party auf die Pubs. Wenn ja, bekommt man darin überhaupt
einen Platz?

Ich danke euch recht herzlich für Infos! Auch für Vorschläge, was man
zu der Zeit mit dem Mietwagen besichtigen könnte.


Viele Grüße

Tobias

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 15 Juni 2009 - 06:53

Ne, also in Irland ist zu Silvester gar nichts los. Feuerwerke und so ein Zeug sind verboten es wird auch nirgends öffentlich gefeiert. Man hockt halt im Pub, wie immer. Im Pub ist dementsprechend viel los, weil jeder hingeht. Nicht gerade das wahre...

Bei drei Tage Mitauto würd ich in der Umgebung von Dublin ein paar Tagesausflüge machen. Also Wicklow Mountains und Umgebung südlich von Dublin, eventuell nach Kildare zu den Gärten, dann nördlich von Dublin nach Newgrange, Knock usw...

#3 tobiasj

tobiasj

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 16 Juni 2009 - 01:47

Hallo Green,

herzlichen Dank für deine Antwort, die mir meinen Verdacht leider nochmal bestätigt.
Kurz: So wie ich das sehe ist jede Reisezeit besser als Silvester...!?

Viele Grüße

Tobias

#4 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 16 Juni 2009 - 02:38

Hi!

Ich würde nicht sagen, dass jede Reisezeit besser ist. Ich sage nur, dass an Silvester in Dublin nichts los ist und die Leute im Pub sitzen und es voll ist.

Wenn Du aber zB die Tage darauf Dublin hinter Dir lässt und ins Land hinausgehst, findest Du in dieser Zeit eine ziemlich friedliche und liebenswerte Stimmung, ein angenehmen Wetter (wenn man davon ausgeht, dass im Januar in Deutschland Minusgrade hat und in Irland doch Plusgrade sind) und Du hast fast das gesamte Land für Dich alleine, triffst auf Menschen die sich Zeit nehmen für eine Plauderei.

Ich sage eben: Gerade am New Years Eve würde ich nicht in die Temple Bar gehen sondern mir ein nettes Pub suchen, wo sie schöne Musik spielen und dann mit einem Guinness anstoßen.


Aber gerade wegen Silvester: Wenn Du ein großes Feuerwerk sehen willst und Menschen die an einem Hauptplatz zusammenstehen und einen Jahres Countdown betreiben und dann alle zusammen jubeln und sich um den Hals fallen – würd ich London oder Edinburgh vorschlagen, oder gleich in Deutschland bleiben...