Zum Inhalt wechseln


Foto

15 Tage Flittern


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

#1 Honeymoon

Honeymoon

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 31 Mai 2009 - 04:33

Hallo!

Wir fahren am 10. August bis 25. August nach Irland.
Bisher ist wie folgt geplant/ gebucht:

10.08. Ankunft in Dublin; Aufenthalt dort bis 14.08. - Hostel gebucht
Ab 14.08. Mietwagen, Fahrt über Ostküste bis nach Waterford
15.08. Weiterfahrt nach Cork, dort Übernachtung.
bis dahin bereits alles gebucht, jetzt sind wir uns unsicher, wie die Route weitergehen soll;
ursprünglich war nach Cork Killarney mit Ring of Kerry geplant, aber wenn ich hier die Beiträge so lese, möchte ich lieber mehr Zeit auf Dingle verbringen... deswegen wohl ab Cork wie folgt weiter:
16.08. Fahrt von Cork Richtung Dingle, welchen Ort und welches Hotel würdet ihr da zum übernachten empfehlen?
18.08. Weiterfahrt nach Limerick
19.08. Übernachtung bei Kilkee - welche übernachtungsmöglichkeit und wo empfiehlt ihr hier?
20.08. Cliffs of Moher, Burren, Übernachtung in Galway
21.08. Connemara - wieder die Frage: welcher ort, welche unterkunft?
22.08. Weiterfahrt zu Achill Island
24.08. Rückfahrt nach Dublin

Da es, wie im Betreff schon genannt, unsere Flitterwochen sind, ist es uns wichtig, dass die Routen zum Fahren nicht zu lange sind, da es ein unvergesslicher, "ruhiger" Urlaub inmitten von schönen Landschaften werden soll.

Bisher wurden -bis auf Dublin- Hotels gebucht, da ich bei B&B unsicher bin... mein Englisch ist nicht gerade super.
Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten und Tipps.

#2 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 01 Juni 2009 - 12:01

Hallo, Ihr Honeymoonler,

erstmal Glückwunsch ;)

Bevor ich loslege: Mach Dir wegen des Englisch keine Sorgen! Zum einen versuchen die Iren, Dich zu verstehen, zum anderen wird in den Hotels meist auch nur Englisch gesprochen. Die Englischkenntnisse meiner Mam beschränken sich auf ein oder zwei VHS-Kurse vor über 20 Jahren und sie verstand sehr viel, hat sich sogar zeitweise selbst verständigt - dann schafft Ihr das allemal! :)
Übernachtet lieber in B&Bs - das macht (in meinen Augen) eine Irlandreise erst perfekt :)

Vom 10. bis 15.8. ist ja bereits alles fest, daher setze ich hier mal an:

16.8.:
Fahrt Richtung Südwesten. Hier würde ich - nachdem das ja nur ein gutes Stündchen Fahrtzeit ist - gleich Beara "mitnehmen".
Mein Übernachtungsvorschlag: http://www.stayatkilburn.com - direkt zwischen Dingle und Iveragh idyllisch auf dem Land gelegen.

17. und 18.8.:
Von hier aus könnt Ihr Iveragh und Dingle.
Zum Thema Ring of Kerry: Ja, er ist im Sommer voller, aber im Sommer ist ja überall mehr los, weil Urlaubszeit ist. Wenn Ihr die Zeit habt, dann schaut ihn Euch an, ich finde ihn toll - auch wenn ich Dingle schöner finde.

Da ich von Limerick (war selbst noch nie dort) bisher noch nichts Überwältigendes gehört habe, würde ich lieber die Fähre über den Shannon Richtung Norden nehmen.

=> 19.8.:
Fahrt über die Klippen von Kilkee (die Cliffs of Moher sind zwar beeindruckend, aber touristisch "verseucht" und überteuert).
Unterkunft irgendwo im Burren (hier habe ich leider keine Adresse).

20.8.:
Burren, Black Head, Fahrt nach Galway.

21.8.:
Connemara: Wenn Ihr gerne wandert, dann geht in den Connemara National Park. Weiterhin empfehlenswert: Roundstone (hier kann man auch gut essen) und die Sky Road bei Clifden.

22.8.:
Achill Island

24.8.:
Rückfahrt nach DUB -> Hier könnt Ihr Euch unterwegs noch Clonmacnoise, eine alte Klosteranlage, und evtl. - je nach Zeit - Locke's Distillery Museum ansehen, da beides auf dem Weg liegt.


Sodele, ich hoffe, ich konnte Euch ein bisschen inspirieren/weiterhelfen.

Viel Spaß bei der weiteren Planung -> und geht in B&Bs, Ihr werdet's sonst bereuen!

Grüssle

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 01 Juni 2009 - 01:31

Limerick kann man eigentlich getrost vergessen. Ist ziemlich industriell und schmutzig. Nichts wo man die Flitterwochen verbringen möchte. Auf die Fähre kann man eigentlich auch verzichten, seitdem Limerick die Umfahrungsstraße hat ist man mit dem Auto schneller als mit der Fähre und die Fähre kostet ja doch 15 Euro...

Im Sommer gibt es gewisse „Hot Spots“ die übervoll sind. Das sind Kilarney, Dingle Town, Doolin, Cliffs of Moher. Wie ich immer sage – dort nicht hinfahren, es sei denn man will zertreten werden. Die Dingle Halbinsel kann man ruhig mitnehmen (man kann ja auf die Town verzichten), Cliffs of Kilkee sind sowieso schöner, naturbelassener und nicht zubetoniert wie gewisse andere Klippen und der Parkplatz ist auch gratis – man wird nicht abgezockt und zertreten auch nicht. Ich versteh nicht, warum alle zu den Cliffs of Moher wollen?

Zum Ring of Kerry. Sommer ist Hochbetrieb. Die hunderten Reisebusse beginnen ihre Reise in Kenmare und fahren gegen den Uhrzeigersinn. Bedeutet, Autofahrer kleben immer hinter den Bussen. Also der Tipp: Den Ring einfach im Uhrzeigersinn fahren. Man hat freie Fahrt... und am Abend kommen einem halt die ganzen Busse entgegen und dann freut man sich erst recht, weil man sieht, hinter wem man nicht den ganzen Tag geklebt hat J.

Noch etwas zu den Preisen: Leider gibt’s in Irland sehr viele Gegenden wo Touristen mehr oder minder abgezockt werden... also mein Tipp: Bisschen durch die Straßen schländern und Preise vergleichen. In Clifden kann man auch sehr gut und günstig essen, selbiges gilt für Achil Island.. da wird man um 8-9 Euro schon satt.

Konversation im B&B ist recht einfach, die Betreiber sind sehr verständnisvoll und haben öfter mit Leuten zu tun die kein English sprechen. Wenn sie fragen „Full Irish breakfast?“ mit einem „Yes“ antworten oder sich mit den Grundvokabeln eindecken.... wie zB „Just Continental“ (also Kontinentales Frühstück) oder eben Dinge wie gekochtes Eier, Rührei usw. im Petto haben... in Hotels sind sie bei weitem nicht so herzlich...

#4 Honeymoon

Honeymoon

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 27 Juni 2009 - 09:24

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten!

Sind grad immer dabei, die B&B`s zu buchen...

Jetzt unsere Frage: kennt jemand ein schönes Hotel bzw. B&B auf Achill Island?

Lieben Gruß

#5 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 30 Juni 2009 - 05:19

ja ich -


ich war schon hier drin:
http://www.achillcli...tcoasthouse.htm


Sonst einfach mal hier durchmailen:
http://www.achilltou...#slievemoreview

Kommt eben auch immer darauf an, wo man hin möchte auf Achill ...

#6 Fraunil

Fraunil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 30 Juni 2009 - 11:00

;)

Green, gibt es eigentlich irgendeine Ecke, die Dir ungekannt ist ?

#7 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 30 Juni 2009 - 11:40

Irland meinst Du? Nein, alles schon gesehen, vieles davon nicht nur einmal. Von Station Island über Tory Island alles gesehen und betreten ;). Ein paar Ecken gibt es aber trotzdem noch, die mir fremd sind :). Und ich war bis heute noch nie in Asien, falls es jemanden interessiert...

#8 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 01 Juli 2009 - 02:13

Australien, Afrika, Amerika - überall schon gewesen?? WOW

Grüssle