Zum Inhalt wechseln


Foto

Hilfe Bei Der Reiseplanung (7 Tage Mietauto)


  • Please log in to reply
46 replies to this topic

#21 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 22 August 2009 - 10:33

Hallo an alle,

ich bin neu hier und habe interessiert eure Tourvorschläge verschlungen.

Da ich, bzw wir am 15. Sep. für 7 Tage das erste Mal nach Irland fliegen sind wir natürlich gerade an den Dingen wie, was kann ich in wievielen Tagen bewältigen, ohne dass es in Stress ausartet, interessiert. :)

Wir landen Mittags in Dublin, holen unseren Mietwage ab und dachten dann, dass wir uns sofort in den Westen aufmachen. Galway oder Umgebung ist wohl machbar, wenn ich es hier richtig verfolgt habe? Ich würde ja gerne in Doolin Station machen? Gibt es da von euch irgendwelche Infos bzgl. Machbarkeit? Oder zu Doolin speziell?

Dort dann evtl. 2 Nächte um für die Umgebung Zeit zu haben.

Danach dann an der Küste entlang in Richtung Cork und von dort dann wieder Richtung Dublin.

Für alle Tipps sind wir mehr als dankbar, soll es doch eine schöne Woche werden, die wir nicht nur im Auto verbringen wollen. :)

Danke schon mal im vorraus. :)

Sandra

#22 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 22 August 2009 - 06:12

Hallo Sandra :)

erst einmal willkommen hier!

Ich kenne mich in und rund um Doolin zwar nicht aus (war da noch nicht), aber beim Rest fällt mir bestimmt etwas ein :)

Tag 1 wäre Deinen Angaben zufolge Landung in DUB, Mietwagen schnappen, Richtung Galway fahren und dort erst einmal irgendwo nett unterkommen.
Machbar ist das auf jeden Fall. Wie Du bestimmt bereits gelesen hast, braucht ihr in etwa 3-4 Stunden zwischen den beiden Städten.
Unterwegs könntet ihr - wenn ihr Lust habt, in Kilbeggan noch ins Locke's Distillery Museum gehen und euch Clonmacnoise ansehen. Liegt beides recht gut auf dem Weg (Locke's direkt, Clonmacnoise müsste ein etwa 20-minütiger Abstecher sein, wenn ich mich recht entsinne).
(Mein B&B-Tipp für Galway: http://oranhilllodge.ie - zwar etwas außerhalb von Galway in Oranmore, aber wir fanden's herrlich!)

Tag 2: Entweder Galway ansehen oder (was ich wohl vorziehen würde) von Galway Richtung Doolin aufbrechen - am Meer entlang (der Black Head am Eingang zur Bucht von Galway ist atemberaubend!). In Doolin soll das Nachtleben ja toll sein, also das dann gleich genießen :)

Tag 3: Den Burren erkunden. Bewundern, laufen, Zeitzeugen der Vergangenheit aufsuchen.

Tag 4: Von Doolin über die Klippen von Kilkee Richtung Dingle fahren. Hier würde ich mir entweder auf der Halbinsel selbst ein schönes B&B suchen oder am "Festland" (mein Tipp ist http://www.stayatkilburn.com - direkt zwischen Dingle und Iveragh gelegen, etwas abseits, ruhig, ein toll restauriertes altes Farmhouse).

Tag 5: Dingle erkunden.

Tag 6: Iveragh erkunden oder nach Cork weiterfahren.

Tag 7: Fahrt zurück nach DUB via Cahir (Cahir Castle besichtigen) und Cashel (Rock of Cashel anschauen) - natürlich je nachdem, wie euer Flug geht. Falls ihr erst am 8. Tag zurück nach Deutschland fliegt, dann könntet ihr im Rathview House übernachten (http://www.rathview.com). Das ist nahe am Flughafen und ihr könnt direkt am Haus parken.


So, ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen :)

Grüssle

#23 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 23 August 2009 - 02:53

Vielen Dank, Deedee

das sind doch schon mal wunderbare Vorschläge, die ich mir auch gleich vermerkt habe. :)

Lohnt sich Dingle wirklich? Ich meine, wenn man im Ganzen nicht über so sehr viel Zeit verfügn kann?

Kannst du oder jemand anders hier mir etwas über Cork und Kilkenny berichten?

#24 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 23 August 2009 - 03:17

Die Dingle Halbinsel ist ein wunderschöner flecken Erde. Wirklich. Die Stadt Cork an sich hat nicht so viel zu bieten. Galway ist eine der schönsten Städte Irland und das sag ich nicht weil ich hier lebe J. Ich würde zb wenn ich schon in Galway bin, auch noch einen Ausflug ins Connemara-Land machen

Doolin selber mag ich persönlich nicht. Ist nur irgendein Nest und wenn man ein gutes Nachtleben genießen will, ist Galway dafür besser geeignet. Wir haben hier über 100 Pubs in denen in einigen noch Live-Musik gespielt wird.

Wenn ihr nur ein paar Tage zur Verfügung habt würde ich auf Cork und Kilkenny verzichten. Die Tage sind viel zu Kostbar um sie im Auto zu verbringen – die Wege sind weiter als man sich vorstellt. Von Galway nach Dingle wäre es wirklich das höchste der Gefühle – meiner Meinung nach..


Von der Unterkunft in Galway rate ich hier wieder zu meinen Lieblingsgebieten in Salthill Richtung Stadteinwärts. Hier gibt es wirklich viele B&Bs, man hat die schöne Salthill Promenade in Reichweite und das Stadtzentrum ist 15 Minuten zu Fuß unterwegs. Oranmore ist schon wieder so weit draußen, dass man – wenn man nach Galway will – immer auf das Auto angewiesen ist und Parkplätze sind rar J.

#25 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 23 August 2009 - 03:49

Oh, ja nun, ich bin ja neu hier und wußte nicht, dass du in Galway wohnst. Darf ich fragen, was dich dorthin verschlagen hat? :)

Gut, dass mit Doolin war auch nur eine Idee, weil ich irgendwo las, dass es dort sehr gute Singing-Pub's geben soll und ich hatte da dieses B&B im Visier http://www.seaviewhouse.eu/

Der Ort an sich interessierte uns jetzt nicht so wirklich aber danke für den Tip mit Galway und Salthill. Hast du dort auch Info's bzgl. schönen B&B's?

Naja, wir sind von Dienstag bis Dienstag also 7 Tage in Irland und ich wollte mir gerne auch noch einige schöne Gärten anschauen. Hier z.B. http://www.kylemoreabbey.com/

Lohnt es, sich das anzusehen? Und gibt es Ähnliches im Südwesten?

Vielen Dank nochmal für die vielen Tipps :)

#26 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 24 August 2009 - 01:50

Gärten... die Gärten bei der Kylmore Abbey sind sehr schön. Da fällt mir ein, falls Du einen Studentenausweis bei der Hand hast (kann ruhig auch der letzte sein der bereits abgelaufen ist) mitnehmen – Rabatte für Studenten sind oft bis zu 60 %, lohnt sich wirklich. Sie wollen immer nur einen Ausweis sehen bzw. in den meisten fällen wollen sie das gar nicht... .tja...

Im Südwesten fällt mir sonst nicht viel ein, außer der Kilarney Nationalpark

In Doolin waren die „Singing-Pubs“ in der Mitte der 1960er sehr bekannt – weil die besten Musiker Irlands sich dort zu Sessions eingefunden haben. Diese Tradition haben sie natürlich fortgesetzt, leider hat sich das Talent der Musiker zunehmend verschlechtert, der Ort lebt aber – in den Reiseführern – noch immer von den 1960er Jahren...

Salthill kann ich immer empfehlen. Nicht nur weil ich hier wohne ;-), wir haben hier sehr viele gute B&B, haben selber einige Pubs mit Live-Musik, Salthill gilt als das „Vergnügungsviertel“, es gibt zahlreiche Restaurants, das Aquarium, die schöne Promenade wo man am Meer lang spazieren kann. Und in 15 Minuten ist man im City Center – wenn Du mir den Tag oder die Tage sagt, wann ihr in Galway ankommt, gebe ich euch gerne einen Pub/Musik-Tipp J.

Empfehlen kann ich das Trieste B&B, und das sage ich nicht weil ich mit der Dame aufgrund nachbarschaftlicher Bindungen befreundet bin, ich habe dort selber schon gewohnt und war mehr als nur zufrieden.... http://www.triestebb.com/
Wenn euch das nicht zusagt, ich kenne noch viele andere ;-)


Für weitere Fragen – für Galway speziell oder Allgemein, stehe ich gerne zur Verfügung. Galway ist nicht so schlecht, ich wollt anfänglich auch nur kurz hier bleiben und jetzt ist es doch schon länger...

#27 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 24 August 2009 - 02:18

Ich habe keinen Studentenausweis aber mein Freund :) Danke für den Tipp!

Also wir fliegen am 15.09. nach Dublin und dann halt so zügig es geht Richtung Galway o.Ä. und für B&B-Vorschläge bin ich immer sehr, sehr dankbar und wir natürlich für Pub/Musik-Tipps! :)

So, wie ich es im Moment sehe, bleiben wir in der Gegend hängen..... :)

#28 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 26 August 2009 - 05:51

Puh, hier hat sich ja einiges getan seit meinem Beitrag :)

Dingle ist auf jeden Fall empfehlenswert, ich finde es herrlich!!

Da ich Doolin und Cork nicht kenne, würde ich auf Green vertrauen :)

Connemara ist natürlich auch wunderschön - und wenn ihr eh evtl. zur Kylemore Abbey wollt, müsst ihr ja zwangsläufig durch. Dann würde ich auch gleich den National Park empfehlen für tolle Wanderungen und die Sky Road in Clifden :)

Und in Sachen Studentenausweis: Den Rabatt bekam damals sogar meine Mam für das Gallarus Oratory :)

Ich bin ja absoluter Burren-Fan, von daher würde ich - wenn ich an eurer Stelle wäre - wohl folgende Route nehmen:
Dublin - Galway und Connemara - Burren - Dingle - evtl. Beara - Cahir/Cashel - Dublin

An Irland finde ich persönlich die Natur das Tolle, daher hatten wir uns damals fast nur dort aufgehalten - und werden das auch beim nächsten Besuch genauso handhaben (außer natürlich der Stipvisite in Galway und dem gemeinsamen Pubbesuch mit Green, sofern dieser noch steht :)).


Grüssle

#29 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 27 August 2009 - 05:17

Bei Connemara würde ich aber noch sagen – sich unbedingt Zeit nehmen und nicht der Nationalstraße folgen wie die Busse es machen. Die Strecke über Spiddal und dort die Küstenstraße entlang, hat viel mehr Einblicke. Man kann der Küstenstraße bis nach Roundstone folgen und sie bietet wirklich schöne Landschaften die Connemara ausmachen. Es gibt dort auch eine winzig kleine Insel (Inishnes.. ne wie heißt die?) welche über eine Brücke zu erreichen ist. Sehr schön!

Ah, deshalb empfehle ich jedem Salthill als Ausgangsort. Du bist in 15 Minuten (4 Minuten mitm Auto) in der City, hast aber auch alle Bars und Pubs, das Meer mit der Promenade vor der Nase und wenn Du einmal links abbiegst bist Du in 2 Minuten aus dem Trubel draußen und im Grünen. Was will man mehr?

Auch eine Rundfahrt um den Lough Corrib kann ich empfehlen. Viele mögen das Örtchen Cong. Dort ist auch ein kleiner Wald angeschlossen, in dem ich mich ehrlich gesagt schon mal verlaufen habe J. Und die abgebrannte Kylemore Abbey.

Das tolle an Irland ist ja.. beim Rock of Cashel zB wollen sie den Studentenausweis sehen, schauen aber nicht auf das Alter und akzeptieren auch abgelaufene und deutsche Ausweise. Bei vielen anderen sagt man „Student“ und wenn man nach dem Ausweis kramt sagen die schon „It´s ok“

Also, wenn Dein Freund einen Studentenausweis dabei hat, häng Dich an und sag du bist auch Studentin und wenn Sie den Ausweis sehen wollen, such in Deiner Tasche, klatsch Dir auf den Kopf und sag, Du hast ihn im B&B liegen lassen J ...das hilft zu 80 % (auch wenn dies hier Anstiftung zum Betrug ist)...

#30 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 28 August 2009 - 06:56

Och, ich bin auch schonmal auf einen Leuchtturm hoch und habe nur den Eintritt für 16-Jährige bezahlt, war damals aber schon über 20 ;) Wo das genau war, sage ich natürlich nicht - man weiß ja nie, wer hier so mitliest ....

Manchmal ist's auch gut, wenn man jünger aussieht als man ist - oder einfach nur brav lächelt :rolleyes:

Grüssle

#31 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 30 August 2009 - 04:09

Danke für die vielen Anregungen und Vorschläge. Wir haben uns schon Vieles davon vermekt.

Mal zu 3-5-3 CarRental.... Kann man den Leihwagen dort unbesort buchen?

#32 MudGuard

MudGuard

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge:

Geschrieben 31 August 2009 - 07:27

Viele mögen das Örtchen Cong. Dort ist auch ein kleiner Wald angeschlossen, in dem ich mich ehrlich gesagt schon mal verlaufen habe J. Und die abgebrannte Kylemore Abbey.


Hm. Die Benediktinierinnen-Abtei Kylemore Abbey ist doch aber nicht in Cong - und daß Kylemore Abbey abgebrannt wäre, wäre mir auch neu.

Meinst Du die Ruine der Augustiner-Abtei Cong Abbey ?

#33 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 31 August 2009 - 03:20

Oops, das kommt davon wenn man an eine Sache denkt und über die andere schreibt. Keine Ahnung wie mir das passiert ist... danke.



Wegen Car-Rental. Vergleich mal die Preise und das Service. Die Seite grüne-insel.de, wo Du Dich grad befindest, vermittelt auch Mietwagen mit Rundum-Sorglos-Paket J. Guck mal, was Dir von Paket her passt und was billiger kommt. Bei so einem Vermittler bist Du immer auf der sicheren Seite, weil Du den Top-Versicherungsschutz hast.

#34 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 03 September 2009 - 09:23

So, wir haben nun bei Hertz gebucht. Kam mit einem zweiten Fahrer aufs Gleiche hinaus. Ich denke, damit "fahren" wir gut. :rolleyes:

Jedenfalls bin ich schon sehr gespannt und hoffe, mit den Unterkünften klappt es dann auch alles problemlos.

#35 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 06 September 2009 - 10:09

HI Sandra,

hast Du Dir bei Hertz die Bedingungen angeguckt? Wenn ich mich nicht ganz irre haben die bei ihrem Paket nur eine Haftpflichtversicherung dabei, oder hast Du eine Vollkasko dazugebucht? (würde ich empfehlen)

Bei den deutschen Vermittlern ist Vollkasko und ein Zusatzfahrer schon inkludiert - nur zur Info.

Viel spaß in Irland :rolleyes:

#36 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 11 September 2009 - 03:05

So, Flug und Wagen sind gebucht und es geht auf Dienstag und somit auf unsere Reise nach Irland zu. :rolleyes: Wetter scheint, lt. Wetter.de, ganz passabel zu werden.....*hoff*

Hat jemand noch einen wirlich tollen Unterkunftstipp für Galway oder Umgebung?

Ach und noch 'n Frage. Vom Flughafen in Dublin in Richtung Galway.... muss man da zwingend die mautpflichtige Straße benutzen oder queren?

Danke euch allen noch und schon mal für die tollen Antworten. ;)

#37 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 11 September 2009 - 03:23

Hi,

"passabel" ist die Untertreibung des Jahres. Wenn ich ausm Fenster blicke - Sonne, keine Wolke am Himmel, hunderte Menschen am Strand (gut, vielleicht 50...) alle laufen mit kurzen Hosen und T-Shirts rum. Wir hatten seit Mai nicht mehr so schönes Wetter!


Unterkunftstipp:
http://www.triestebb.com/

oder sonst eine Straße weiter im Maple House. In Salthill ist alles voll mit B&Bs, einfach ranfahren und fragen :rolleyes:


Zur Maut:
Nein, Du musst NICHT die mautpflichtige Straße nehmen. Wenn Du gute Straßenkarten hast kannst Du auch die Regionalstraße vom Flughafen weg nehmen und nach Athlone auf die N6 rauffahren. Ich nimm die Straße(n) selber ein paar Mal - landschaftlich reizvoller, aber auch ein wenig länger. Und man kann sich als Ortsunkundiger mal ein bisschen verfahren, aber nicht viel ... ist ja eine Insel, Du verstehst? ;)

Wenn Du allerdings merkst, dass die Straßen plötzlich besser ausgebaut und schöner sind - sofort umdrehen. Dann bist Du nämlich schon in Nordirland...

#38 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 11 September 2009 - 03:48

*lach*

Nordirland steht nicht auf unserem Programm. :rolleyes:
Ich hoffe, wir kriegen das mit der Straße hin, ansonsten zahlen wir halt an ner Tankstelle unseren Beitrag.

Hier ist das Wetter eher bescheiden und ich hoffe, du konservierst die Sonne für die nächsten 10 Tage. :)
Die Vorschau zeigt 2 Tage mit ein wenig Regen. Allerdings weiß ich nicht, wie zuverlässig das für Irland ist. ;)
Aber egal, wie das Wetter wird, wir freuen uns riesig. :) Ich werde vom Pullover bis zum Shirt alles einpacken. Hoffentlich reicht ein Koffer.;)

Ist es sehr 'voll' zur Zeit, touristisch meine ich? Und gibt es 'unter der Woche' auch in Salthill Pubs, in denen Livemusik gespielt wird? Ich frage schon wieder nach 'nem Tipp *rotwerd* ;)

#39 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 11 September 2009 - 06:08

Das O´Connors in Salthill hat leider nur von Donnerstag bis Sonntag Musik. Aber die Jungs die das machen sind gut. Ist der beliebteste Pub in Salthill, viele Touristen, aber auch viele Locals – hat eines der besten Biere in Galway (gutes Bier bekommt man immer in kleinen Pubs – hat etwas damit zu tun, dass in kleinen Pubs die Zapfwege/Zapfhahn/Leistung (oder wie es immer heißt) kürzer sind. Sonst – wenn ihr von Montag – Mittwoch nach Live Musik sucht – ins Quays Pub im City Center, die haben Mo-Mi „Trad. u Ballads“

Derzeit ist nicht so viel los. Den ganzen Sommer war es im Verhältnis in ganz Irland recht ruhig. In Galway war´s nur während der Races, Volo Ocean und dem Arts Festival voll. Sogar das Filmfestival ging fast unbemerkt vonstatten J.

Zur Musik – leider gibt’s in Galway immer weniger „Session Pubs“ wie sie in Donegal noch vorkommen. Also das sich Musiker treffen und einfach loslegen. In Donegal ist es oft so, dass mehr Musiker als Zuhörer anwesend sind lol .. Crane Pub fällt in Galway noch ein mit Sessions. Ist halt die Frage ob ihr Sessions (wo jeder spielen kann) hören wollt oder ein Konzert wo eine Band spielt J

p.s.: Ein vom Strand zurückkommender Green, der eine Runde schwimmen war und einen Sonnenbrand hat...

#40 SandraE

SandraE

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge:

Geschrieben 11 September 2009 - 07:00

Wir sitzen in der Küche und mein Freund kocht. Dabei lese ich ihm deinen Post vor und er meint...mach mal ein Treffen ab.... :rolleyes:

Ach, ich bin schon ganz hibbelig. ;)

Wir lieben auch Sessions. Mein Freund spielt Gitarre und singt, wie ich finde, ziemlich gut und du wirst es kaum glauben, viel Irisches. ;)