Zum Inhalt wechseln


Foto

B&b Im August


  • Please log in to reply
24 replies to this topic

#1 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 07 Mai 2009 - 01:58

hallo

ist es ein großes risiko, ende august b&b's nicht im vorhinein zu reservieren?

möchten in 7-8 tagen die süd/west-küste irlands kennenlernen......ankunft und abflug in dublin....

bin für jeden tipp dankbar :-)

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 09 Mai 2009 - 04:03

Hi!

Ende August ist es kein Problem, die Touristenschwärme sind dann schon weitergezogen. Du musst halt an einigen Stellen etwas länger suchen bis Du etwas findest das frei ist und in den Preisrahmen passt. Preise unterscheiden sich ja ziemlich bei den B&Bs und mit etwas Suche gibt’s im August schon ein paar Schnäppchen.

Wie soll die Reise denn aussehen, Süd/Westküste ist ja weit J

#3 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 10 Mai 2009 - 09:05

hey green, danke für die antwort.

sind am überlegen.....

wir haben ein angebot eines reiseveranstalters (myguideireland) mit folgenden empfehlungen

Routenvorschlag

1. Dublin
2. Waterford
3. Cork
4. Kinsale
5. Baltimore
6. Killarney
7. Dublin

sind aber noch am überlegen, ob wir dieses angebot annehmen sollen

flug, auto, ... für 8 tage ca.800euro

was meinst dazu? braucht man einen reiseveranstalter? laut einiger einträge hier im forum ja eher nicht.....

#4 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 10 Mai 2009 - 10:58

Hi!

Was ist da bei den 800 Euro drin, auch die Übernachtung? Sind 800 Euro pro Person oder für beide?

Ich habe in all den Jahren noch nie etwas mit einem Reiseveranstalter gemacht, Irland ist ein klassisches „Individualreiseland“. Flug bekommt man pro Person um zwischen 100 und 200 Euro. Auto für 8 Tage im August sollte inkl. Vollkaskoversicherung auf 300 Euro kommen (kannst ja mal hier auf der Grünen-Insel Seite schauen die ein Komplettpaket anbieten).

Also die Empfehlung von mir ist – Flug buchen (Aerlingus, Lufthansa, RyanAir – vergleichen wer das billigere Angebot hat), Auto buchen (hier bei Grüne Insel, die sind bei Kurzurlaub die billigsten, zum vergleich Irelandtours die ab 10 Tagen wieder günstiger sind) hinfliegen, Auto holen und drauf los fahren.

Waterford ist für mich persönlich ein wunderbares County, Touristisch ein wenig unterbewertet aber mit sehr vielen interessanten Dingen (vom JFK Memorial Park, über den National Heritage Park, Yola Folk Park, New Ross usw. )

Genießen und bei Fragen wieder melden!

#5 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 10 Mai 2009 - 08:43

Hallöchen,

mir sind auch gleich die selben Fragen eingefallen wie Green :)

Ihr könntet auch von Dublin aus Richtung Westen fahren und die Westküste besuchen: Galway (evtl. mit Abstecher nach Connemara), Burren, die drei Halbinseln, evtl. noch Cashel. Alles zusammen ist machbar, kann aber auch stressig werden.
Ich bin ja ein Fan des Burren und der Halbinseln (obwohl mir ja immer noch Beara fehlt), weshalb ich die Gegend immer empfehle :)
Vielleicht sollte ich mir mal endlich einen Sponsor suchen, damit ich auch etwas anderes vorschlage....

Auf einen Veranstalter (auch wenn einer mal mein Brötchengeber war :)) würde ich ebenfalls verzichten. Irland ist - wenn man etwas Englisch kann - ein perfektes Land für den Individualtouristen.
Ihr kommt günstiger weg, seid flexibel und müsst Euch nicht anpassen.
Und Angst vor dem Linksverkehr braucht Ihr auch nicht zu haben.
Auf das Angebot eines Veranstalters würde ich nur zurückgreifen, wenn keinerlei Englischkenntnisse vorhanden sind.

Sind die 800 EUR pro Person, wäre das in meinen Augen zu viel, auch wenn es wahrscheinlich noch in der Hauptsaison liegen wird.
Ich habe die Tour, die ich oben genannt habe, gerade als kleine Orientierung grob durchgerechnet und komme mit Flug, Mietwagen und B&Bs auf knapp über 1.000 EUR für 2 Personen für den 10.-18. August. Das wäre mit Air Lingus (Ryanair liegt etwa 30 EUR drunter) Frankfurt-Dublin, 10. auf 11. und 17. auf 18. August Übernachtung in Dublin, 2 Übernachtungen bei Galway und 3 im Südwesten (natürlich bei meinen Lieblings-B&Bs ;)).

Bin schon gespannt auf Eure Tour :)

Grüssle

#6 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 11 Mai 2009 - 11:21

hallo

danke für eure antworten.....

ja, 800euro pro person.....beinhaltet flug, auto und übernachtungen......natürlich auch die buchungsgebühren für flug,auto und B&B's.....

#7 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 11 Mai 2009 - 12:19

Hallo,

die Buchungsgebühren wären bei meiner Rechnung auch dabei :)
In einem anderen Thread habe ich gesehen, dass Ihr erst Ende August fliegen wollt - da könnte das Ganze noch billiger werden, weil dann in den meisten Bundesländern wieder die Schule begonnen hat.

Grüssle

#8 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 11 Mai 2009 - 12:58

Es kommt dann immer aufs Paket an – wenn ihr zB von der Agentur ein Auto von Hertz bekommt, wo nur eine Haftpflichtversicherung inkludiert ist und dann passiert ein kleiner Unfall, wird’s gleich teurer.

Ende August gehe ich persönlich von folgender Rechnung aus:

Flug pro Person: 150 Euro inkl. Gebühren
Auto pro Person: 150 Euro
B&B (8 Nächte): 280 Euro (auch pro Person)

Da komme ich auf weniger als 600.... für B&B fallen ja sowieso keine Buchungsgebühren ein, reinschneiden und fragen kostet ja nichts.

Beim B&B bin ich von 35 Euro pro Person und Nacht ausgegangen, wobei man teilweise auch B&Bs um 30 findet, seltener darunter. In abgelegenen Gegenden wird zu Saisonende mit 25 Euro pro Person geworben. Ihr würdet von der Agentur vermutlich einen Voucher bekommen.

#9 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 11 Mai 2009 - 01:36

ein auto wird pro person verrechnet? dachte, dass es egal is, wieviele drinnen sitzen.....

#10 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 11 Mai 2009 - 01:51

Nein es wird nicht pro Person verrechnet – ich wollte Dir nur einen ungefähren Preis pro Person geben, nachdem Du geschrieben hast, das Angebot der Agentur liegt bei 800 pro Person... Auto (300 Euro) durch 2 geteilt, ergibt 150 pro Person...

#11 Jupp57

Jupp57

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben 12 Mai 2009 - 07:17

Tach auch,

also wir haben letztes Jahr auch bei myguide gebucht. Die Kosten für den Mietwagen sind schon o.k. Da ist die quasi max. Versicherung drin.
Was mich ein wenig nervt, ist die eingeschränkte Auswahl der B&B's. Denn nur die, die im Katalog stehen, nehmen auch die Vouchers an.
by the way: Unsere Reisekosten zu zweit für 10 Tage ca. 1.100,- €. Flug(ryanair, Auto(Corsa), 9 B&B's)

Tschö wah!

#12 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 12 Mai 2009 - 06:37

@deedee: du hast geschrieben, dass du die 1. und die letzte nacht in dublin verbracht hast......

bei uns is es so, dass wir am donnerstag um 7:00 von dublin abfliegen, somit ca. 2 h vor abflug am flughafen sein müssen. nun haben wir uns überlegt, das auto vielleicht schon am abend davor abzugeben.... die letzte nacht in dublin zu verbringen, und am frühen morgen öffentlich irgendwie zum flughafen zu gelangen......könnte das so funktionieren oder wäre es sinnvoller, das auto erst kurz vor abflug zurückzugeben? (bitte auch die kosten berücksichtigen)

fahren öffis in dublin rund um die uhr?

welche b&b's würdest du uns denn empfehlen? speziell in dublin, aber auch an der küste....

#13 LisaBe

LisaBe

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 12 Mai 2009 - 08:59

@Toni: Ich weiß, Du hast Deedee angeschrieben.

Aber ich war vor kurzem erst in Dublin und möchte deshalb antworten. Wir haben das Auto am Tag zuvor abgegeben und haben in einem Hotel mit Shuttleservice übernachtet (Bewleys, Zimmer kostet 89 Euro). 89 Euro schaut am Anfang viel aus, aber wie gesagt, Shuttleservice ist dabei. Nimmst Du ein B&B müsst ihr auch mit dem Bus hin und am Morgen mit dem Taxi weil ja so früh keine Busse fahren. Der Shuttleservice fährt 24 Stunden und ist wie gesagt inkludiert.

Sonst zu B&B – wenn ihr nach Waterford fährt würde ich euch die Gegend um Tramore empfehlen. Da gibt es ein wunderschönes B&B genannt „Fern Hill House“ (danke für den Tipp @Green). Wirklich nett. An der Küste kommt es sonst darauf an wohin ihr wollt, ist ja ein weiter Abschnitt....

#14 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 13 Mai 2009 - 08:44

danke für die antwort......

is es kostengünstiger, das auto einen tag früher zurückzugeben und diesen shuttleservice anzunehmen?

#15 LisaBe

LisaBe

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 13 Mai 2009 - 10:43

Ich verstehe jetzt die Frage nicht ganz... Automieten werden ja nach Tagen berechnet, wenn Du das Auto einen Tag früher zurückgibst sparst Du Dir einen Tag der Miete... musst Du Dir halt anschauen wann Du es zurückgeben willst... ich meine wenn Du es zB am 1. Tag um 9 Uhr morgens mietest musst Du es am letzten Tag auch um 9 Uhr morgens zurückgeben. Wenn Du es erst um Mitternacht abgeben willst, wird das als zusätzlicher Tag gerechnet...

#16 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 13 Mai 2009 - 02:10

Huhu,

wir haben das Auto erst in den frühen Morgenstunden am Flughafen abgegeben (der Flieger ging auch gegen 6/7 Uhr früh). Bei unserem Autovermieter konnten wir den Schlüssel in einen dafür vorgesehenen Briefkasten am Car Rental Desk einschmeißen.

Ich fand es angenehmer, mit dem Auto am Morgen zum Flughafen zu fahren, irgendwie entspannter und man ist abends doch noch flexibel.

In dem B&B, in dem wir waren, bekamen wir am Abend auf einem Tablett schonmal unser Frühstück, weil wir ja so bald los mussten.
Das B&B (rathview.com) lag etwa 10 Minuten mit dem Auto vom Flughafen entfernt und würde Euch im August 66 EUR pro Nacht kosten.

Grüssle

#17 ToniJauser

ToniJauser

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 14 Mai 2009 - 01:14

sehe ich das richtig, je weiter ein b&b von dublin entfernt ist bzw. je weiter es "am land" liegt, desto billiger ist es??????

bezüglich der frage des mietautos......

(anreise) wir landen mittags....bekommen daher das auto am frühen nachmittag (14:00uhr).....
(abreise) 7.00 morgens.....

d.h. es macht preislich keinen unterschied, ob ich das auto am vorabend oder erst kurz vor abreise abgebe.....da ja ein neuer tag mit "14:00uhr" beginnt...

#18 LisaBe

LisaBe

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 14 Mai 2009 - 02:42

Hallo – das mit den B&Bs kommt darauf an. Bei B&Bs Preisen kann man keine „Regel“ erkennen. Es ist auch kein Anzeichen für Qualität, hängt meistens von der Laune des Gastgebers ab. Aber oft ist es so, dass man in Dublin ca. 40 Euro für eine Nacht pro Person bezahlt und in kleineren Dörfern wie in Camp oder Spiddal (County Galway) man schon mit 25 – 30 Euro etwas finden kann. Es gibt aber auch dort Häuser die 35/40 Euro wollen. Entweder weil sie die einzigen in der Gegend sind oder sie es einfach so wollen.

Wegen dem Mietwagen – stimmt, wenn Du den Mietwagen um 14 Uhr übernimmst musst Du ihn bis spätestens 14:59 zurückgebracht haben sonst wird ein weiterer Tag berechnet (immer im 24 Stunden Rhythmus). Wenn Du den letzten Tag in Dublin verbringen willst kannst Du so ein paar Euro sparen, in Dubln braucht man ja kein Auto.

Letztes Mal war es praktisch – Auto einen Tag früher abgegeben, mit dem Shuttle zum Hotel. Nachmittags mit dem Shuttle wieder ein Stück mitgefahren und mit anderem Bus in die Stadt. Wieder retour. Und am Abend mit dem Shuttle noch einmal zum Flughafen bisschen was zu essen kaufen für den Morgen J.Mir hat das Hotel wirklich toll gefallen, hatte auch eine Badewanne und ist sehr nahe zum Flughafen.

Das Jahr zuvor hatten wir die Nächte in Dublin in der Airport Lodge verbracht, einem B&B in der Nähe des Flughafens. War auch nett, weil die für Frühaufsteher ein Frühstücksbuffett anbieten (Zerealien, Brot, Yoghurt, Früchte), aber die Fahrt in der Früh zum Flughafen mit dem Auto war ein bisschen stressig....

#19 pincus

pincus

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 18 Mai 2009 - 08:21

Hallo zusammen,

also wir fliegen ja am 26.5. per Ryanair nach Dublin und zurück am 4.6. (Karlsruhe-Baden).
Das sind 9 Übernachtungen für 2 Personen. Einen Mietwagen haben wir für 8 Tage vom 27.5. bis 4.6. gebucht. (Opel Corsa 3DR)

Den Mietwagen haben wir über www.billiger-mietwagen.de gebucht. (159,- EUR, 8 Tage inkl. Vollkasko)
Der Flug war ziemlich günstig. Wir haben im November gebucht. (168,- EUR, 2 Personen Hin- und Rückflug)
B&Bs habe ich ebenfalls schon im voraus gebucht. (Dublin 61 - Kerry 260 - Galway 210 - Dublin 63 = 594 EUR für 9 Übernachtungen)

Macht in der Summe für 2 Personen 921,- EUR. Für 10 Tage in Irland ein okayer Preis, oder? :-)

Viele Grüße
Pincus

#20 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 18 Mai 2009 - 10:41

Hi!

ich wollt mal fragen - stimmt der Preis für den Mietwagen wirklich? 159 Euro, das wären grad mal 20 Euro pro Tag... und das mit Vollkasko und im Juni? Also ich hab bei billiger Mietwagen noch nie so etwas billiges gefunden... ? Hast Du da etwas mit Frühbucherrabatt erwischt?