Zum Inhalt wechseln


Foto

Job In Irland Gesucht!


  • Please log in to reply
20 replies to this topic

#1 Uschi

Uschi

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 06 März 2009 - 09:26

Hallo zusammen,
bin brandneu in diesem Forum und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen (scheinen ja recht kompetente Leute dabei zu sein :) )

Es geht um meine Tochter, die zu Weihnachten von einem 4-monatigen Irland-Aufenthalt heimgekehrt ist. Sie hat auf einer Farm im County Louth nördlich von Dublin gearbeitet (travelworks...) und ist natürlich dem Charme der Insel (und seiner Bewohner) erlegen.

Nun gestaltet sich die Jobsuche "back home" schwieriger, als erwartet. Sie hat ihre kaufmännische Ausbildung im Groß- und Außenhandel sehr gut abgeschlossen und wäre damit vielseitig einsetzbar, aber der deutsche Arbeitsmarkt gibt momentan so gut wie nichts her.
Ausserdem hat ihr die Farmarbeit so gut gefallen, dass sie lieber etwas in dieser Richtung machen würde - leider hier in Deutschland fast unmöglich.

Natürlich überlegt sie nun, wieder nach Irland zu gehen.....
Hat jemand eine Idee, wie wir bei der Stellensuche (Farm oder auch Office) am Besten vorgehen können bzw. kennt ihr jemanden, der entsprechendes Personal sucht?

Dankeschön!

#2 delmolu

delmolu

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 07 März 2009 - 02:47

Hallo,

arbeiten in Irland-als Ausländer und vielleicht noch gut ausgebildet, HA HA das ich nicht lache.

Wohne seit über einem Jahr hier in Irland und alles was ich höre, wenn überhaupt-
"Iam so sorry but you are overqualified"

Im ernst es ist sehr schwer zur Zeit etwas zu bekommen in jedem Bereich, billige Arbeitskräfte sind genug hier und der Rest wird mit Einheimischen besetzt.

Versuch es unter JOBS.IE oder FAS:IE das sind die vernünftigsten Seiten im Netz.

Viel Glück

#3 Uschi

Uschi

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 09 März 2009 - 10:29

Hallo,

arbeiten in Irland-als Ausländer und vielleicht noch gut ausgebildet, HA HA das ich nicht lache.

Wohne seit über einem Jahr hier in Irland und alles was ich höre, wenn überhaupt-
"Iam so sorry but you are overqualified"

Im ernst es ist sehr schwer zur Zeit etwas zu bekommen in jedem Bereich, billige Arbeitskräfte sind genug hier und der Rest wird mit Einheimischen besetzt.

Versuch es unter JOBS.IE oder FAS:IE das sind die vernünftigsten Seiten im Netz.

Viel Glück



#4 Uschi

Uschi

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 09 März 2009 - 10:36

Danke delmolu,

klingt leider nicht gerade ermutigend.

Hätten uns das leichter vorgestellt, besonders da wir von Einheimischen was anderes gehört hatten.......

Wir hatten vor Kurzem einen Iren zu Besuch, den dieser ganze Aufwand, der hier betrieben werden muss, um eine Stelle zu finden,
etwas befremdet hat. Er meinte, das ginge in Irland viel unkomplizierter. Schade, dass es wohl doch schwer werden wird.

Liebe Grüße aus dem verschneiten Bayern!

#5 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 11 März 2009 - 05:21

"Einfacher" ist es in dem Sinn, dass Du Deinen CV bei einer Agentur abgibst und Du mit Glück 2 Tage später Vorstellungsgespräch hast. Leider ist der Markt derzeit aber mit Bewerbern überschwemmt und die Zeiten wo man händeringend nach Bewerbern gesucht hat sind vorbei.

Rezession usw.....

#6 Fraunil

Fraunil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 16 Juni 2009 - 05:50

Liebe Uschi im verschneiten Bayern.

Muss mich delmolu und Green anschliessen - leider.
Die Zeiten, dass wir ach- so- qualifiziert waren, sind vorbei. Ohne Studium und guter Ausbildung geht hier auch nichts mehr.
Und wenn doch was geht, dann haben es unsere Freunde aus Osteuropa in der Tasche- weil sie nicht viel verlangen, nicht soviel motzen und puenktlich- Montagmorgends ohne Hangover auf der Matte stehen.
Ich denke, in Irland kommt es jedoch sehr darauf an, wen du kennst- bzw. wer dich weiterempfehlen kann.
Pass auf, Uschi - ich regel das mit dem Job fuer deine Tochter und du sendest mir regelmaessig Quark und Buttermilch. Ach - und den Hammer mit kantigen Kopf.

Fraunil von der Insel

#7 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 16 Juni 2009 - 07:48

Buttermilch gibts in Irland auch ;) aber hast recht, beim den Topfen-Wünschen möchte ich mich anschließen bitte :).

Und ein bisschen ein Schwarzbrot von Zeit zu Zeit (also Mürbteigbrot) würe auch nicht so verkehr....

#8 Fraunil

Fraunil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 16 Juni 2009 - 10:35

[quote name='Green' date='16.6.2009, 19:48' post='4631']
Buttermilch gibts in Irland auch ;) aber hast recht, beim den Topfen-Wünschen möchte ich mich anschließen bitte :).

Und ein bisschen ein Schwarzbrot von Zeit zu Zeit (also Mürbteigbrot) würe auch nicht so verkehr....
[/quote


Wie, wo bekommst du die Buttermilch her ?

Ach- und Erdnussflips...

#9 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 17 Juni 2009 - 01:09

Buttermilch kannst Du ganz normal bei Tesco kaufen... obwohl ich das nicht sollte, das Zeug hat mehr Kalorien als Cola ;)

Was ich bisher noch nicht gefunden habe ist eine Fruchtmolke...die geht ab... und viele fleischlose Gerichte. Ich meine, Pommes und deren Variationen haben einen eigenen Tiefkühlgang, aber so etwas wie ... Knödel oder Nudelvariationen sucht man hier vergebens...

#10 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 17 Juni 2009 - 11:43

Soll ich Euch ein Kehrpaket schicken? ;)

Wäre ja eigentlich eine Geschäftsidee - in Nordamerika klappt das ja äußerst gut.

Hmmmm ....

Grüssle

#11 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 17 Juni 2009 - 01:41

Heißt das nicht Care-Paket? *verwirrtbin*

Und jaaaaaaaaaa! Meine Freundin aus Wien schickt mir sonst immer ab und an ein paar Dinge (wie eben Nudelvariationen usw.) Brot udgl. wird ja schimmlig. Gut, wirds in Irland auch nach 3 Tagen... ich sag´s ja immer wieder, gut dass es hier Lidl und Aldi gibt. Die haben zwar auch nur wenige Sachen aus der Heimat, aber zumindst ein paar. Aber nichtmal ein Parniermehl oder sowas bekommt man hier, man kann sich nichtmal ein ordentliches Schnitzel machen...

#12 Fraunil

Fraunil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 17 Juni 2009 - 04:15

deedee - das mit dem Paket waere eine tolle Idee ....

Schicke es zu mir - Green kann sich aufs Pferd setzen und runter reiten. Yep.

#13 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 18 Juni 2009 - 04:06

Was zahlt Ihr denn? ;)

(ja, es heißt Care-Paket - wie ich aufs Kehren kam, weiß ich auch nicht ....)

Wenn Ihr nicht allzu weit auseinander wohnt (Fraunil: Bist du eigentlich ein Er oder eine Sie?), dann könnte ich das schon tun.
In Sachen Brot gibt's auch auch Brotbackmischungen als Ersatz - die sind in meinen Augen immer noch besser als das irische Brot :)

Grüssle

P.S.: Bin ich eigentlich mal wieder off-topic?

#14 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 18 Juni 2009 - 04:31

Sei´s drum, Du bist ja in guter Gesellschaft!

Brotbackmischungen... das wäre eine Idee. Und, das irische Soda Bread ist wirklich nahezu ungenießbar, für mich. Vor allem das gute Vollkornbrot geht mir ab. Bei Lidl findet man das „Scheibenbrot“ das sich... Sonnenblumenvollkornbrot nennt, ist aber kein Ersatz für jenes vom Bäcker. Das Soda Bread mag ich ehrlich gesagt nur als Beilage, mit viel (gesalzener) Butter zu einer cremigen Gemüsesuppe. Dann geht’s, aber kein Ersatz für Mürbteigbrot. Och, wie ich das vermisse – zum Bauernmarkt gehen, dort frisches Brot, Leberwurstaufstrich, frisches Gemüse usw... hat halt alles seine Vor- und Nachteile


Und @deedee: Was wir bezahlen..hmm... die Produkte, Portokosten und ein Bierchen wenn Du das nächste Mal in Galway bist J

#15 Fraunil

Fraunil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 18 Juni 2009 - 11:05

Er - Green, so wird das nichts mit den Carepaket ! Mit dem einen Bierchen wird sich deedee nicht locken lassen... und auch noch nach Hippy-Galway...

Plus Kichererbsenkartoffelcurrysuppe vom Markt ?
Oder doch lieber Barry's Tee- Pakete, deedee ?


Frau nil

#16 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 19 Juni 2009 - 10:17

Och, wenn in Galway dabei auch noch ne exklusive Pub- äh Stadtführung dabei ist, lässt sich darüber reden ;)

Nur das liebe Porto .... Das ist halt schon hart. Bei nem Paket wären wir bei +-20 EUR.
Ihr könnt Euch ja zusammentun :)
Apropos Lebelwulst: Die gibt's hier ja auch in haltbar, könnte man also ins Care-Paket packen ....

Mein Angebot steht!

Grüssle

#17 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 19 Juni 2009 - 01:37

Ich kann Dir jetzt nicht einmal anbieten, Dir irische Würstchen und Pudding zurückzuschicken, weil du ja Vegetarierin bist ;)

#18 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 20 Juni 2009 - 09:12

Ich komme einfach auf das Bierchen zurück, wenn wir in Galway sind ;)

#19 Fraunil

Fraunil

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 20 Juni 2009 - 03:37

Ich komme einfach auf das Bierchen zurück, wenn wir in Galway sind ;)



Pillepalle, deedee ! Erhoehe auf 5 pints. Hier, in Tipperary - weit weg von nervigen Touristen mit ihren Kameras und Moechtegernhippyaussteigern.
( Green, was kommt denn jetzt in das Paket ?)

#20 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 20 Juni 2009 - 10:10

Ich habe kein Problem damit, mich von Euch beiden jeweils zu ein paar Pints einladen zu lassen ;)