Zum Inhalt wechseln


Foto

Irland Vom 18.04. - 25.04.09 Mietwagen


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

#1 brainburner

brainburner

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 22 Februar 2009 - 02:23

Hallo liebes Forum,

ich möchte mit einer Freundin in der Zeit vom 18.04. - 25.04.09 nach Irland, genauer gesagt nach Lettermore (Galway) fliegen.

Wir haben uns aus Preisgründen für einen Flug nach Dublin entschieden (Flug direkt nach Galway wäre fast doppelt so teuer) und möchten uns dort einen Wagen mieten um von dort Dublin aus nach Galway fahren.

Nun habe ich mich natürlich schon über die "Verkehrsregeln" in Irland schlau gemacht. Besonders schlimm ist es ja wohl in Dublin.

Kann mir event. jemand einen Tip geben, wie ich so schnell wie möglich aus Dublin rauskomme und dann Richtung Galway komme? Am besten ohne Autobahn, die kosten ja glaube ich Gebühren. Wir wollen schon unnötige Gebühren sparen wenn es geht.

Ich bin auch noch im Besitz des alten grauen Lappens. Laut EU-Verordnung hat sich ja jeder EU-Mitgliedsstaat dazu erklärt jeden Führerschein eines anderen EU-Mitglieds zu akzeptieren. Ich habe allerdings gelesen, daß dies in der Realität nicht immer der Fall ist.

Wie ist da die Erfahrungen, die ihr gemacht habt? (Nur auf Irland bezogen)

Für eure Antworten möchte ich mich im Vorraus bedanken.

#2 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 23 Februar 2009 - 11:38

Hallo brainburner,

das Fahren in Irland ist kein Problem :)

Von Dublin nach Galway kommt man gut durch, ich würde jedoch das Stückchen Autobahn nehmen, die Mautgebühren sind wirklich erschwinglich (zumindest waren sie das vor 2 Jahren noch :)).

In Sachen Führerschein weiß ich leider nicht, ob es mit dem grauen Probleme geben könnte, da ich den EUler habe.

Grüssle

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 25 Februar 2009 - 05:11

Wenn Du am Flughafen bist, bist Du gar nicht in Dublin. Gibt also gar keinen Grund da reinzufahren. Das einfachste ist wirklich die M50 zu befahren (die Aussenringstrasse) und der so lange zu folgen bis Du zur Abfahrt der N4 in Richtung Galway kommst.

Sollten Dir die 2,50 fuer die Autobahngebuehr wirklich zu viel sein dann musst Du diversen Regionalstrassen folgen bis Du irgendwann wieder auf die N4/N6 nach Galway kommst. Dauert leider um einiges laenger als die Autobahn und die Gefahr sich zu verfahren ist gegeben...

#4 brainburner

brainburner

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 27 Februar 2009 - 08:53

Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Wir haben uns entschieden am Freitagabend den 17.04. von Frankfurt zu fliegen. Weil es in dieser Zeit einen günstigen Flug mit der Lufthansa gibt.

Die Ankunft in Dublin wäre dann um 23.00. Ich denke mit dem auschecken dauerts bis ca. 23.30.

Gibt es in der Nähe des Dubliner Flughafens eine Möglichkeit preiswert zu übernachten? Da wir den Wagen erst am Samstag-Morgen holen möchten und anschließend losfahren wollen.

Desweiteren würde ich gerne Wissen, wo ich in Irland diese Autobahn-Vignette bekomme.

#5 Irlandnachrichten

Irlandnachrichten

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 170 Beiträge:
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 27 Februar 2009 - 09:25

... Desweiteren würde ich gerne Wissen, wo ich in Irland diese Autobahn-Vignette bekomme.

Autobahn-Vignetten gibt es nicht. An der M50-Maut-Stelle werden die Fahrzeuge automatisch über ihr Kennzeichen erfasst. Reist man mit eigenem Fahrzeug an, so kann man dieses vorab über die Website von www.eflow.ie mit seinen Kreditkartendaten registrieren lasssen, die Maut wird dann abgebucht.

Bei Leihwagen ist die Maut laut einer Info von AVIS wie folgt zu entrichten. Ich zitiere:

----------------------------------------
Es besteht keine Möglichkeit, die Mautgebühr direkt am betreffenden Straßenabschnitt zu bezahlen! Die Zahlung muss bis 20 Uhr des nächsten Tages getätigt werden. Im Vorfeld ist die Zahlung NICHT möglich. Die Zahlung erfolgt durch Nennung des Fahrzeugkennzeichens:

1. per Kreditkarte, online auf www.eflow.ie

2. per Kreditkarte, telefonisch unter 1890 50 10 50 (inneririsch) oder unter +800 5010 5011 (vom Ausland). Sämtliche Ansagen erfolgen hier in englischer Sprache.

3. per Barzahlung an den mit einem „Payzone Zeichen“ versehenen Tankstellen/Geschäften. Eine Auflistung finden Sie Online unter www.payzone.ie. Am Flughafen Dublin finden Sie ein Payzone-Geschäft direkt in der Ankunftshalle sowie Abflughalle mit dem Namen „The Kiosk“ sowie eine Payzone-Tankstelle von ESSO kurz vorm verlassen des Flughafenareal (diese hat rund um die Uhr geöffnet).

Rückgabe des Mietwagens in Dublin Airport:

Bitte planen Sie bei der Rückgabe des Fahrzeugs am Flughafen Dublin die benötigte Extrazeit für die Zahlung der Mautgebühr mit ein. Unsere Empfehlung: zahlen Sie die Maut VOR der Rückgabe des Wagens an der o. g. ESSO-Tankstelle am Flughafen!

Bei Nicht- bzw. verzögerter Zahlung fallen folgende Strafgebühren an:

— bei Zahlung der Mautgebühr nach der Frist von 20 Uhr am Folgetag: EUR 3 zzgl. Mautgebühr.
— Bei Zahlung der Mautgebühr nach mehr als 14 Tagen Verspätung: EUR 43,00 zzgl,. Mautgebühr
— Bei Zahlung der Mautgebühr nach mehr als 56 Tagen Verspätung: EUR 143,00 zzgl. Mautgebühr.

Diese Gebühren werden zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr vom Leihwagenvermieter an Sie weiter berechnet!
----------------------------------------

Gruß, Jürgen
The Irelandman – Täglich Nachrichten aus Irland

"... Als die Welt aus dem formlosen Chaos entstand, muss dieses Stück übrig geblieben sein – die letzten Spuren des Ur-Chaos" (William Makepeace Thackeray, Irish Sketch Book, 1843)