Zum Inhalt wechseln


Foto

Bus-tour Durch Irland


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

#1 Lenki

Lenki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 20 Januar 2009 - 02:20

Hallo zusammen,

ich plane gerade nach meinem Zivi eine Tour durch Irland zu machen mit dem Bus, dazu noch ein bisschen Wandern um das Land zu sehen und die Leute kennenzulernen.

Hier der aktuelle Plan:
- Flug bis Dublin
- am nächsten Tag mit dem Bus nach Kilkenny (2 Übernachtungen, Stadt und Umgebung anschauen)
- mit Bus nach Cork (2 Übernachtungen, Stadt und Umgebung anschauen)
- mit Bus nach Kilkenny (1 Übernachtung und auf den Carrauntoohil)
- mit dem Bus durch den Ring of Kerry (2 Übernachtungen auf der Strecke, eine in Waterville, zweite Unbekannt)
- mit dem Bus nach Tralee (2 Übernachtungen, Stadt und Umgebung anschauen)
- mit Bus nach Limerick (1 Übernachtung, Stadt anschauen)
- mit Bus nach Galway (1 Übernachtung, Stadt anschauen)
- mit Bus nach Athlone (1 Übernachtung, Umgebung anschauen)
- mit Bus nach Dublin (3 Übernachtungn, Stadt und Umgebung anschauen und Abflug)
Sind so 18 Übernachtungen.

Als mir die Idee mit der Irlandreise kam, wollte ich den Schwerpunkt auf das Wandern und das Land sehen legen. Wenn ich mir jetzt aber meinen aktuellen Plan so anschaue, sitz ich mehr im Bus als dass ich wirklich was vom Land sehe. Insgesamt sollten es nicht mehr als 25 Tage in Irland sein. Ich schaue mir lieber viel weniger Städte an, dafür mehr Wandern und die ein oder andere Stadt dafür intensiver.

Wie sind denn eure Erfahrungen? Welche Stadt sollte man unbedingt besuchen, wenn man in Irland ist und wieviel Zeit sollte man dafür einplanen? Wenn ich meine Reiseführer wälze, sieht das alles interessant aus.

Bin über jeden Tipp und jede Erfahrung dankbar.

Gruß
Max

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 20 Januar 2009 - 04:00

Hi!

Machst Du den Plan in dieser Reihenfolge? Weil zuerst Cork, dann Kilkenny und danach weiter nach Kilarney währe zuerst SW danach SO und weiter nach SWW.

Du sitzt da wirklich ziemlich lange im Bus. Wenn ich an Deiner Stelle wäre würde ich persönlich Limerick ganz weglassen. In der Stadt gtibts eigentlich nicht viel zu sehen. Da würde ich eher, wenn Du schon in Tralee bist und Wandern möchtest, länder dort bleiben und dem Dingle Way folgen. Du könntest Dir dort auch ein Rad ausborgen...

Galway hätte sich eigentlich auch mehr als eine Übernachtung verdient.

Leider sieht es so aus, als würde sich Deine Irland Reise eher auf Busfahren und Städte beschränken. Das heißt, Du lässt scheinbar ziemlich viel Landschaft aus und schöne Wanderstrecken.... Städte schauen ja fast alle gleich aus :D

#3 Lenki

Lenki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 20 Januar 2009 - 10:16

Machst Du den Plan in dieser Reihenfolge? Weil zuerst Cork, dann Kilkenny und danach weiter nach Kilarney währe zuerst SW danach SO und weiter nach SWW.

Oh, da hab ich mich vertippt. Die Reihenfolge wäre Kilkenny, Cork, Killarney, also von Nord-Ost nach Süd-West.

Du sitzt da wirklich ziemlich lange im Bus. Wenn ich an Deiner Stelle wäre würde ich persönlich Limerick ganz weglassen. In der Stadt gtibts eigentlich nicht viel zu sehen. Da würde ich eher, wenn Du schon in Tralee bist und Wandern möchtest, länder dort bleiben und dem Dingle Way folgen. Du könntest Dir dort auch ein Rad ausborgen...

Galway hätte sich eigentlich auch mehr als eine Übernachtung verdient.

Leider sieht es so aus, als würde sich Deine Irland Reise eher auf Busfahren und Städte beschränken. Das heißt, Du lässt scheinbar ziemlich viel Landschaft aus und schöne Wanderstrecken.... Städte schauen ja fast alle gleich aus :D

OK... ich stelle mir eben grad die Frage, welche Städte weniger interessant sind und die ich dann weglassen könnte. Ich werde mir dann Limerick nochmal näher anschauen und dann ggf. rausstreichen.
Setze bei der Sache ehr auf Erfahrung statt auf Literatur.

Max

#4 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2009 - 06:22

Hallo Max,

man möchte mich bitte berichten, wenn ich falsch liegen sollte oder die Entfernungen falsch schätze, aber ich würde es wohl folgendermaßen machen:

Flug gleich in den Südwesten (wird dort überhaupt noch hingeflogen?)

Dann würde ich Beara, Iveragh und Dingle umrunden.
Wie viele Tage Du hierfür brauchst, kann ich leider nicht wirklich einschätzen.

Spaßeshalber habe ich mal bei googlemaps ein bisschen gespielt:

-> Killarney -> durch den Nationalpark nach Waterville -> Killorglin wären 140 km
-> Killorglin -> Dingle inkl. Slea Head -> Tralee sind nochmal knapp über 140 km. Bei Dingle würde ich Dir besonders bei gutem Wetter den Slea Head Drive empfehlen, ich war damals überwältigt! Evtl. kannst Du ja auch immer eine Strecke mit dem Bus fahren (zB Killorglin -> Dingle, sofern es da eine Busverbindung gibt). Auf Dingle haben wir auch einen Wanderer gesehen, der uns immer wieder überholt hatte, weil wir bei jedem Aussichtspunkt an der Küste anhalten und die Aussicht genießen mussten :D
Meine Schwägerin ist mal mit einer Freundin für 2 Wochen durch Irland getrampt und war begeistert davon - vielleicht wäre das ja auch was für Dich?

Nach den 3 Halbinseln würde ich ein Stück mit dem Bus gen Norden fahren, auf jeden Fall durch den Burren wandern, evtl. noch einen Abstecher zum Black Head an die Küste machen und dann Galway ansehen.
Falls dann immer noch Zeit sein sollte, dann ab nach Connemara :o

Mit dem Bus nach Dublin, Stadt anschauen und mit dem Flieger zurück.

Grüssle

#5 Lenki

Lenki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 23 Januar 2009 - 09:49

Also dass der Flug nach Dublin geht ist eigentlich schon realtiv sicher, möchte mir das ganze Heckmeck bei Ryanair ersparen und Lufthansa ist zu klaren Konditionen nur ungemein teurer als Ryanair (10 Euro bei höherer Gepäckfreigrenze).

Ring of Kerry und der Dingle Way wären klasse, aber 280 Kilometer, da ist man (ohne Städte anschauen) schon zwei Wochen unterwegs, wenns gut läuft und man das ganze auch genießen will.
Das ist alles verdammt schwer zu entscheiden, was man dann lieber weglässt.

#6 Lenki

Lenki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 25 Januar 2009 - 05:44

Welche Städte haltet ihr denn für besonders sehenswert und wieviel Zeit sollte man für die Stadt (ohne Auto) einplanen, um das wichtigste gesehen zu haben?

#7 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 25 Januar 2009 - 08:40

HI! Du kennst meine Meinung vermutlich schon, aber ich will sie noch einmal äußern.

Persönlich finde ich, dass irische Städte nicht so etwas besonders sind. Geschichte und Sehenswürdigkeiten sind meistens außerhalb der Städte. Bevor ich nach Galway gezogen bin war ich zweimal in der Stadt - jeweils nur für ein paar Tage. Ich konnte nicht annähernd den Flair der Stadt begreifen oder mich auch nur annähernd zurecht finden.

Du kannst hier sehr viel machen, es kommt darauf an was du machen willst. Galway hat so etwas wie eine Altstadt, eine wunderschöne Fußgängerzone, Eyes Sqare, Spanish Arch mit ihrer Geschichte (ich meine jetzt nicht das Hotel sondern den Platz wo die jungen zum Trinken hingehen), Schlösser, Kirchen, ein Meeresaquarium, Leisure Land, Museen, und viele finden es auch sehr schön einen langen Spaziergang am Kanal zu machen. Zudem gibts hier in der Innenstadt aber auch in Salthill einige Pubs, wo sie Musik spielen, aber eben nicht in jedem... Wie lange braucht man für so eine Stadt? Es kommt darauf, was Dich interessiert... wenn Du alles sehen willst plane eine Woche ein, wenn Du nur 2-3 Sachen sehen willst, reicht 1 Tag...

Selbiges ist mit Cork... auch Sligo ist sehr schön, mit den über 150 Pubs.. bis Du da mal alle durch hast bist du Aloholiker...

Kilkenny: Bisschen überbewertet, aber 1-2 Tage sind sehr schön, wenn man sich für Geschichte interessiert. Auch Tralee bietet einiges. DEingle Town selber sollte man im Sommer um jeden Preis vermeiden.

Von den Städten aus kannst Du auch Tagestouren machen. Wenn ich zb in Galway bin würde ich auf jeden Fall an einem schönen Tag auf die Aran Island übersetzen. Vom City Center bringt Dich ein Bus zum Hafen, von dort gehts mit der Fähre hinüber... Du könntest auch eine Nacht auf den Inseln einplanen und am nächsten Tag retour fahren....

Hm.... wenn es Dir helfen würde, könntst Du mir aufschreiben was für Themen Dich interessieren, dann könnte ich Dir sagen wie viele, was und wo vorhanden sind... dann könnten wir einen Zeitplan erstellen :P

lg

#8 Lenki

Lenki

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 30 Januar 2009 - 10:10

Mich interessiert in erster Linie die Musik und die Landschaft, danach die Kultur, die Geschichte und die Menschen.