Zum Inhalt wechseln


Foto

B&b Mai/juni


  • Please log in to reply
14 replies to this topic

#1 pincus

pincus

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 18 Januar 2009 - 01:02

Hallo zusammen!

Meine Freundin und ich wollen über Pfingsten für 9 Tage nach Irland und einmal die Insel umrunden. Übernachten wollen wir per B&B.
Ein Auto haben wir uns bereits gemietet und die erste Übernachtung wollen wir auch schon vorher buchen, da wir erst gegen 21 Uhr mit dem Flieger auf der Insel landen.

Nun stellt sich für mich allerdings noch die Frage, ob es sinnvoll ist, die B&B's bereits im voraus zu buchen, oder ob man noch locker eine Unterkunft bekommt, wenn man einfach drauf lossucht.

Viele Grüße
pincus

#2 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 19 Januar 2009 - 01:28

Hallo pincus,

erst einmal willkommen hier und Glückwunsch zu der Entscheidung, nach Irland zu reisen :D

Jedoch würde ich Euch abraten, in 9 Tagen die ganze Insel zu umrunden. Denn außer im Auto zu sitzen, werdet Ihr dann nichts vom Land sehen. Zum einen sind die Straßen nicht vergleichbar zu den deutschen, zum anderen verpasst Ihr dann so viel - und es soll ja auch Urlaub sein und kein Gehetze von A nach B, oder?

Ich habe gerade mal spaßeshalber eine Umrundung mit dem Routenplaner gebastelt - das sind 1.500 km ohne irgendwelche Besonderheiten. Das wären 200 km pro Tag - in Deutschland kein Problem, in Irland bist Du da je nach Region ne ganze Weile unterwegs.

Die Hälfte der Insel ist in der Zeit auf jeden Fall machbar, von der ganzen würde ich abraten. Genießt lieber die Zeit und entdeckt das Land und nicht nur die Straßen.


Zu den B&Bs (was ja eigentlich die Frage war): Seit ein paar Jahren buche ich grundsätzlich im Voraus - fast schon egal, zu welcher Zeit ich reise und in welches Land. Nach - wenn auch nur wenigen - Problemen, eine gute Unterkunft auf die Schnelle zu bekommen, halte ich das so.
Die Vorteile in meinen Augen bei einer Vorausbuchung: Ich kann mich vorher im Internet über das B&B erkunden, ich kann Preise vergleichen und ich spare mir die Zeit, die für die Suche vor Ort verloren gehen würde und nutze diese lieber für andere Aktivitäten.


Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und überlegt Euch das nochmal mit der ganzen Insel :o

Grüssle

#3 Oisin

Oisin

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge:

Geschrieben 19 Januar 2009 - 11:19

Nun stellt sich für mich allerdings noch die Frage, ob es sinnvoll ist, die B&B's bereits im voraus zu buchen, oder ob man noch locker eine Unterkunft bekommt, wenn man einfach drauf lossucht.

Pfingsten ist Bank holiday weekend in Irland. Da wird es in vielen Gegenden schwierig werden noch etwas passendes vor Ort zu finden. Für das Wochenende würde ich dringend Vorausbuchung empfehlen (mal unabhängig von den Gründen die deedee schon genannt hat).

#4 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 20 Januar 2009 - 01:35

Stimmt, der 2. Juni ist ein Bank Holiday Tag. Da würde ich auch auf jeden Fall vorbuchen.


Grundsätzlich habe ich meine Reisen früher immer so geplant, dass ich immer ein paar Tage an einem Ort geblieben bin. Da ich wusste, dass ich 3-4 Tage bleibe habe ich auch meistens das B&B vorgebucht. Wenn ich in Hostels übernachtet habe, hab ich immer am Tag davor gebucht.

Natürlich findet man im Mai oder Juni noch relativ leicht auch vor Ort eine Unterkunft. Allerdings ist es dort auch so wie @Deedee sagte - ein Preisvergleich fällt weg. Obwohl zB 2 km weiter südlich das B&B um 10 Euro billiger gewesen wäre mit einem größerem Zimmer und besserem Frühstück.

Wenn man nur eine Nacht in den Häusern bleiben möchte ist es aber besser sich etwas vor Ort zu suchen. Für "Basislager" würde ich ein Vorbuchen empfehlen


@Deedee: Bist Du Dir sicher mit den 1500 km? Diese km kann man übrigends recht schnell "hinunterreißen". Als ich im Dezember einen Spontanurlaub in Nordirland machte und danach noch in den Süden musste habe ich in 8 Tagen fast 2000 km zurückgelegt. Vorbei an 4 Tagen das Auto gar nicht benutzt habe. Ich hatte auch schön Zeit zum Wandern....

#5 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 21 Januar 2009 - 06:55

@Deedee: Bist Du Dir sicher mit den 1500 km? Diese km kann man übrigends recht schnell "hinunterreißen". Als ich im Dezember einen Spontanurlaub in Nordirland machte und danach noch in den Süden musste habe ich in 8 Tagen fast 2000 km zurückgelegt. Vorbei an 4 Tagen das Auto gar nicht benutzt habe. Ich hatte auch schön Zeit zum Wandern....


1200 km sind's laut googlemaps, wenn ich Dublin -> Cork -> Killarney -> Dingle -> Galway -> Londonderry -> Belfast -> Dublin nehme - also straight von Ort zu Ort. Nur fährt man gewöhnlich ja nicht so :o. Ich habe den Ring of Kerry noch mit dazu genommen und eine Route näher der Küste und schwubbs waren's 1500 km. Ich war auch entsetzt, da ich die Insel gerne mal zu Fuß umrundet hätte und somit von meinem Vorhaben abkam :D, da mir wohl kein Arbeitgeber jemals so lange frei geben wird *snüff*.

In ner Woche haben wir damals die südliche Hälfte gemacht - im Nachhinein würde ich mir mind. die doppelte Zeit dafür nehmen, schon alleine, um mehr Zeit an den Klippen zu verbringen, den Burren genauer unter die Lupe zu nehmen und mir endlich Beara anzusehen!
Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich, wenn ich in einem anderen Land bin, mir so gut wie alles ansehen will, bzw. so viel aufnehmen möchte wie nur möglich - am besten von der Natur. Nur bekomme ich von der nicht so viel mit, wenn ich zu viel mit dem Auto fahre....

Grüssle

#6 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 22 Januar 2009 - 01:31

Welche Klippen? Doch nicht die schreckilichen, oder? :D


Du hast übrigends "Londonderry" geschrieben... Du weißt schon, ob man Derry oder Londonderry sagt, ist eine klare politische Aussage... :o


Du hast ja übrigends bei Deiner Umrundung Connemara und das gesamte County Donegal ausgelassen! Das gehört ja auch dazu...

Du musst unbedingt mal in den Norden fahren, ich verspreche Dir, dass es Dir dort sehr gefallen wird!

#7 pincus

pincus

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 22 Januar 2009 - 10:11

Vielen Dank für die Antworten!

Ihr habt mich überzeugt, wir werden nicht jeden Tag eine neue Unterkunft aufsuchen, sondern nur jeden zweiten. So kommt man auch weit. Die Route muss ich dann noch austüfteln. Das Buch "Irland" vom Michael Müller Verlag soll mir bei der Planung helfen.

Kennt ihr vielleicht noch ein paar Seiten, wo man B&Bs im voraus buchen kann?
Im Buch stehen die folgenden, vielleicht kennt ihr mehr:
www.townandcountry.ie
www.familyhomes.ie
www.tourismresources.ie/fh

Viele Grüße! :P

#8 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 22 Januar 2009 - 12:17

@ Green: Wenn ich nach Derry suche bei googlemaps, finde ich nichts, daher Londonderry :P - Was Derry/Londonderry angeht, halte ich mich eh raus, hat also keinerlei Aussagekraft, sondern war nur googlemapsbezogen.

Bei "meiner" Umrundung wäre natürlich ALLES dabei :) - daher wären es dann auch die mind. 1500 km. Wenn ich wieder nach Irland komme, lasse ich NiCHTS aus!!

Und was denkst Du denn von mir, welche Klippen ich wohl meine, hm? ;) Aber ich möchte mir noch mehr ansehen - nur die in Kilkee werde ich auf jeden Fall wieder besuchen!


@ pincus:
Die erste Adresse kenne ich, ist gut! Du kannst Dir vielleicht auch bei Tourism Ireland Brochüren bestellen.
Wenn Du schon weißt, welche Ort/Gegenden es sein sollen für die Übernachtungen, dann schreibe sie doch einfach. Meist war irgendwer hier schonmal dort und kann Dir gute Tipps geben. Ich hätte - wie immer - meine LieblingsB&Bs im Südwesten direkt zwischen Iveragh und Dingle (http://www.stayatkilburn.com - idealer Ausgangspunkt für die drei Halbinseln) und in der Nähe von Galway (http://oranhilllodge.ie) im Angebot.

Und Glückwunsch zur Wahl von Michael Müller!!

Grüssle

#9 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 22 Januar 2009 - 04:01

Warst Du auch schon dort... ähh... wenn man den Klippen von Kilkee folgt kommt man irgendwann an einen Leuchtturm. Dort findest Du eine Wiese und weiter unten das Meer. Der Wiese kann man bis wirklich an den Rand der Kippen folgen, sich nach vorne robben und hinuterblicken. Ich habe das erst heuer wieder gemacht, und es war ziemlich windig... also zu stehen hätte ich mich dort nicht getraut :P

#10 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 22 Januar 2009 - 06:53

Wurde soeben in der To-Do-Liste meines Hirns in der Abteilung Reisen notiert, danke :P

#11 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 23 Januar 2009 - 12:04

@pincus:

Town & Country ist sehr gut.
Eine ähnliche Seite ist www.goireland.com

Meine Lieblingsseite, wenn es darum geht vorzubuchen, war früher immer
http://www.ireland-bnb.com/

#12 Brian

Brian

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge:
  • Gender:Male
  • Location:Dublin
  • Interests:I am the manager of Almara Accommodations Dublin a free accommodation finder for Dublin<br />http://www.dublinaccommodationsalmara.webs.com <br />http://www.dublinvisitors.webs.com

Geschrieben 08 Februar 2009 - 07:15

:P

It is best to reserve as far in advance as possible.
For Dublin try http://www.freewebs....lmara/index.htm (free service)
For around Ireland see http://www.hidden-dublin.com for some articles.

;)

#13 pincus

pincus

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 18 April 2009 - 10:01

@deedee
Danke für die Empfehlungen. Hab die beiden B&Bs gleich mal gebucht :-)

Ich habe noch eine Frage; und zwar will meine Freundin unbedingt mal einen Tag reiten (wir beide sind Nichtkönner, bzw. Anfänger). Bisher haben wir allerdings nur Angebote gefunden, bei denen man einen ganzen Reiturlaub machen muss. Kennt jemand etwas, wo wir auch nur mal einen Tag z.B. eine geführte Tour machen können?

Viele Grüße
pincus

#14 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 18 April 2009 - 04:43

Hallöchen,

na, das freut mich :)
Ihr werdet nicht enttäuscht sein!

Beim Reiten kann ich Euch leider nicht behilflich sein, aber würde mich freuen, wenn Ihr mir Bescheid gebt, wenn Ihr etwas Tolles gefunden haben solltet, da wir das beim nächsten Irlandbesuch auch endlich mal machen wollen :)

Grüssle

#15 pincus

pincus

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 6 Beiträge:

Geschrieben 18 Juni 2009 - 07:56

Meine Freundin hat einen Blog über unsere kleine Reise gemacht....
Wenn ihr wollt, dann könnt ihr da mal ein bisschen irische Luft schnuppern :-)

=> Irland 2009 *klick*

Es war toll!!!