Zum Inhalt wechseln


Foto

Allein In Dublin - Studentin


  • Please log in to reply
8 replies to this topic

#1 Kia

Kia

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2008 - 10:58

Hallo alle zusammen,

ich bin Studentin und plane Mitte September einen fünftägigen Urlaub in Irland. Dieser beginnt in Dublin; aber mehr hab ich leider noch nicht geplant. Das wird mein erster Urlaub den ich allein bewältigen muss. Freue mich natürlich darauf, aber ein mulmiges Gefühl hab ich trotzdem. Vielleicht hat ja jemand von euch n Tip, um die Befürchtungen abzuschwächen?

Ich hoffe ihr könnt mir auch bei meiner Planung ein paar Ratschläge geben!?

Ich werd aus Kostengründen wohl auf Hostels angewiesen sein. Kann mir jemand ein sauberes und günstiges in Dublin empfehlen?
Auch weiß ich nicht, wie viel Zeit ich für Dublin selbst einplanen sollte. Ich dachte, dass ich mit einem ganzen Tag hinkomme und mich dann erst einmal nach Wicklow und Wexford orientiere. Hab jetzt aber auch schon häufig gelesen, dass Cork "ein Muß" sein sollte.....

Ich möchte auf jeden Fall Dublin und umliegenden Städten erleben, aber auch viel von der Natur genießen und wandern gehen...

Vielen Dank im Voraus!

#2 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2008 - 08:36

Ich werd aus Kostengründen wohl auf Hostels angewiesen sein. Kann mir jemand ein sauberes und günstiges in Dublin empfehlen?

Hallo Kia,

ich würde nicht nur aus Kostengründen ein Hostel aufsuchen: Gerade für Alleinreisende bieten Hostels eine gute Chance nette Leute aus aller Herren Länder kennenzulernen.

In Dublin kann ich Dir das Abbey Court Hostel am Bachelor's Walk direkt in der Innenstadt empfehlen. Ich habe im April in diesen Hostel übernachtet. Das Zimmer war sauber und die Preise sind moderat. Die Übernachtung gibt's im Mehrbettzimmer ab 23 €. Nicht zu empfehlen ist das Isaacs Hostel. Das war mir dann doch eine Nummer zu rustikal.

Ob Cork ein Muß ist, kann ich nicht beurteilen, da mein letzter Besuch in dieser Stadt doch schon einige Jahre her ist. Mir gefällt's vor allem in Galway und im County Clare. Liegt aber natürlich auch an den Interessen. Für mich z.B. gibt es nichts Schöneres als abends in einem Pub am Tresen zu sitzen, ein :( oder zwei :D Guinness zu trinken und sich mit wildfremden Leuten über Gott und die Welt zu unterhalten. Und seit dem die Pubs rauchfrei sind, geniesse ich es noch viel mehr.

Gruß

Altshauser

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2008 - 09:05

Und seit dem die Pubs rauchfrei sind, geniesse ich es noch viel mehr.


Dafür musst Du Dich vor dem Pub durch eine meterlange Rauchwolke quälen. Was du dort in 10 Sekunden beim Rein- u. Rausgehen inhalierst reicht ja auch für einen ganzen Abend :D

Ich kann auch Galway und das County Mayo empfehlen. Aber interessant wird es eigentlich erst, wenn man einen Mietwagen zur Verfügung hat.

Cork ist sehr schön, vor allem ist es gut anzusehen wenn man auf einen Mietwagen verzichten möchte. Die Stadt war Kulturhauptstadt 2005, davon ist noch einiges erhalten geblieben. Wexford und Waterford sind nette kleine Städte, aber auch hier wieder das Problem. So viel geben die Städte nicht her, dass es für "länger" reicht, interessant ist vor allem das Umland und die Sehenswürdigkeiten zwischen WExford und Waterford. Obwohl ich ja noch immer sage, dass Waterford eine von 4 irischen Städten ist, in denen ich mir vorstellen kann zu leben (Waterford, Cork, Galway, Sligo... genau).


Ich bin schon alt, für mich reicht Dublin an einem Tag völlig aus :(. Wenn Du das erste Mal in der Stadt bist und gerne am Abend weggehst, bist Du in Dublin natürlich richtig und kannst es vermutlich auch mehrere Tage dort aushalten. Auch Galway hat ein nettes Nachtleben.

#4 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 12 Juli 2008 - 11:46

Dafür musst Du Dich vor dem Pub durch eine meterlange Rauchwolke quälen. Was du dort in 10 Sekunden beim Rein- u. Rausgehen inhalierst reicht ja auch für einen ganzen Abend :D


Als ehemaliger Raucher kann ich das noch ab :( Quasi ein Ausflug in die Vergangenheit...


Ich bin schon alt, für mich reicht Dublin an einem Tag völlig aus :).


Meine Frau läßt fragen, wann man dieses Alter erreicht...Ich scheine noch meilenweit davon entfernt. :P

Gruß

Altshauser

#5 Käthe

Käthe

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 14 Juli 2008 - 08:04

Ich reise auch im September allein nach Irland, ist mein zweites Mal allein. Die iren sind sehr offen, gerade die Männer, du wirst schnell nicht mehr allein sein.

Aus Kostengründen nehme ich auch Hostels. Werde 2 Wochen da sein und von Dublin nach Kilkenny nach Cork und nach Galway reisen, als selbst organisierte Rundreise.

In Dublin kann ich das Avalon Hostel empfehlen.

#6 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 14 Juli 2008 - 08:43

Ich reise auch im September allein nach Irland, ist mein zweites Mal allein. Die iren sind sehr offen, gerade die Männer, du wirst schnell nicht mehr allein sein..


Das kann ich leider von den Irinnen nicht behaupten. Als alleinreisende Frau hat man es glaube ich leichter, wobei man da auch schnell in "falsche Kreise" kommen kann.

Dafür habe ich letztes Mal eine nette Spanierin, eine Deutsche und zwei Mädels aus Tirol kennen gelernt... hatte auch was.

#7 Kia

Kia

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 15 Juli 2008 - 10:39

Vielen Dank für eure netten Tips!!!

Ich werde mir auf jeden Fall das Abbey Court Hostel im Netz näher anschauen und ggf. buchen. Mein jetztiger Plan: Dublin in einem Tag, Flug nach Cort, Umgebung (Baltimore) anschauen, auch Killarney und wenn ichs schaffe noch den Ring of Kerry "mitnehmen". Abschließend Rückflug nach Dublin, weiteren Nachmittag Aufenthalt und Rückflug nach Hause. Hoffe ich gerate nicht in Stress, da ich ja nur sechs Tage zeit habe.

Ich bin Nichtraucherin, da passt mir das Rauchverbot auch ganz gut; bin aber weniger an Kneipengängen als an Spaziergängen u.ä. interessiert.

@Käthe: Welches Hostel nimmst du in Dublin?

Gruß

#8 Käthe

Käthe

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 16 Juli 2008 - 07:31

In Dublin bin ich im Abigails, dass sah ganz nett aus im Internet.

Davor war ich schon im Avalon Hostel, dass war auch nicht schlecht, aber auch nicht so gut das
ich da noch mal hin will, mal schauen ob Abigails ein bischen sauberer ist... :D

Meinst du nach Cork? Cort kenn ich nicht... in Cork nehm ich das Aaran House Tourist Hostel.

#9 Kia

Kia

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 17 Juli 2008 - 09:30

Danke!

Ja ich meinte Cork :D