Zum Inhalt wechseln


Foto

Nochmal Mietwagen


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

#1 louis

louis

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 20 Juni 2008 - 08:30

Hallo zusammen, mein Name ist Louis und bin newbie hier. Habe Euch zufallig beim googlen gefunden.

Ich glaube, ich muss nochmal auf die Insel. Aber ich möchte offen fahren. Wer kann mir einen Vermieter nennen, der Cabrios oder z.B. Suzuki Jimmy ( offen ) o. ä. anbietet ?

louis

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 20 Juni 2008 - 11:38

Ein Cabrio in Irland? :rolleyes:

Also Autoeurope bietet sicherlich Cabrios an... aber wie gesagt, wenn du eine Woche dort bist kann es sein, dass du das Cabrio eine Woche geschlossenen haben musst. Kann natürlich auch anders kommen, Kosten/Nutzen analyse bleibt ja jeden selber überlassen.

#3 louis

louis

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 21 Juni 2008 - 10:43

Ein Cabrio in Irland? :lol:

Also Autoeurope bietet sicherlich Cabrios an... aber wie gesagt, wenn du eine Woche dort bist kann es sein, dass du das Cabrio eine Woche geschlossenen haben musst. Kann natürlich auch anders kommen, Kosten/Nutzen analyse bleibt ja jeden selber überlassen.


Ich würde nicht zum ersten Mal mit dem Cabrio auf die Insel fahren. Kann ich nur empfehlen, eine so wunderbare Landschaft im offenen Auto geniessen. Und wenn nötig ??? kann man das Dach ja schliessen.
Ich frage mich nur , ob es nicht vielleicht günstiger ist, zu fliegen und zu mieten. Ausserdem war es damals nicht so toll mit den Fähren.

Hat Autoeurope seinen Sitz in Irland ? Habe den Namen noch nie gehört.

louis

#4 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 22 Juni 2008 - 04:29

Hi!

Ne, also AutoEurope ist ein Unternehmen aus den USA welches drei "Zentralen" hat - London, München und Portland. Sind aber in Irland auch sehr präsent.

Mir ist schon klar, dass Du das Cabriodach bei Regen zumachen kannst, es stellt sich halt nur die Frage nach Kosten/Nutzen. Wenn Du pech hast und es zB 10 Tage am Stück regnet rechnet sich der höhere Preis für das Cabrio ja nicht. Aber es kann ja auch schön sein :lol:. Es ist immer schwer vorherzusagen in einem Land das kein Klima hat.


Fähren sind wirklich oft etwas umständlich und im Sommer auch recht teuer. Da ist fliegen und mieten zumeist günstiger.

Du kannst theoretisch bei jedem Unternehmen (AutoEurope, Hertz, Avis) Cabrio´s buchen. Leider bieten aber die deutschen Vermittler keine Cabrios an. Die deutschen Vermittler haben den Vorteil, dass sie ein "Gesamtpaket" offerieren, mit einer Vollkasko-Versicherung und sie aufgrund der Buchungsmasse immer einen günstigeren Preis herausverhandeln als ein einzelner das tun kann. (aber wie gesagt, kein Cabrio dabei...)

#5 louis

louis

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 22 Juni 2008 - 07:21

Du kannst theoretisch bei jedem Unternehmen (AutoEurope, Hertz, Avis) Cabrio´s buchen. Leider bieten aber die deutschen Vermittler keine Cabrios an. Die deutschen Vermittler haben den Vorteil, dass sie ein "Gesamtpaket" offerieren, mit einer Vollkasko-Versicherung und sie aufgrund der Buchungsmasse immer einen günstigeren Preis herausverhandeln als ein einzelner das tun kann. (aber wie gesagt, kein Cabrio dabei...)


Hab ich schon gemerkt, aber so schnell gebe ich nicht auf. Ein Vermieter hat einen Suzuki Jimmy, ich musss noch fragen, ob mit Soft-Top.

louis