Zum Inhalt wechseln


Foto

Häuschen/cottage Für 6 Monate


  • Please log in to reply
5 replies to this topic

#1 Tyracon

Tyracon

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 03 Juni 2008 - 07:41

Hallo,

Ich werde nächstes Jahr mein Abitur machen und habe vor, danach einen längeren Zeitraum im Ausland zu verbringen. Meine erste Wahl wäre hier Irland, weil ich in zwei Urlauben bereits sehr gute und schöne Erfahrungen mit diesem Land und seinen Bewohnern gemacht habe.

Ich rechne mit mindestens 6 Monaten Aufenthalt (ab August 2009) und suche ein kleines Haus/Cottage in möglichst ländlicher Lage (je abgeschiedener/einsamer desto besser).

So einfach und bescheiden wie möglich - solange es dort trocken ist und eine Kochmöglichkeit vorhanden ist, habe ich da wenig Ansprüche.

Am liebsten wäre mir Süd, oder Süd-West Irland in Küstennähe - ist aber nicht zwingend notwendig.

Preislich kann ich mir leider nicht mehr als maximal 600€ pro Monat leisten - eher weniger...


Es wäre echt nett, wenn jemand mir einen Ratschlag oder gar konkreten Hinweis bezüglich eines Häuschens/Cottages geben könnte, die Internetrecherche hat hier nur viel zu teure, bzw. unpassende Ergebnisse geliefert.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 03 Juni 2008 - 08:50

Hallo!


Also da wird die Enttäuschung wohl groß sein. Aus eigener Erfahrung und Suche habe ich leider herausgefunden, dass es Häuser zum maximalpreis von 600 Euro nicht gibt (du meintest diesen Preis vermutlich inkl. Strom und Gas?). Ich habe mir einmal interessehalber ein sehr weit abgelegenes Häuschen angeschaut da sich die Möglichkeit ergeben hat. Das Dach war ziemlich undicht, die nächste Einkaufsmöglichkeit rund 1ne Stunde entfernt, die Miete war trotzdem an die 800 Euro.

Und scheinbar ist es wirklich so, dass viele Hausbesitzer ihr Anwesen nicht unter dem Preis vermieten, da lassen sie es lieber vorher leer stehen (obwohl ich da keine Logik erkenne). Und die letzten "verträumten" Cottages werden oftmaligst als Ferienhäuser vermietet, weil das einfach mehr Geld bringt. Ist leider so

#3 cheeky

cheeky

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge:
  • Location:Ballinspittle

Geschrieben 03 Juni 2008 - 09:59

Hi Tyracon,

Du koenntest trotzdem mal bei www.daft.ie schauen, das ist Irlands groesste Property-Site.

LG Cheeky

Ich habe z.B. ein Cottage im Co. Kerry fuer 130 Euro per Week gesehen.
www.kinsale.de

#4 Tyracon

Tyracon

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 04 Juni 2008 - 11:35

Vielen Dank erstmal für eure schnellen Antworten!

Hm... Ich dachte mir schon, dass es schwierig wird - aber irgendwas muss es doch geben.
Ich werde auf jeden Fall mal die empfohlene Webseite durchstöbern.

#5 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 04 Juni 2008 - 01:42

Du kannst auch noch auf myhome.ie gucken, ist eine "alternative" zu daft hat aber bei weitem nicht so viel Angebot.



Im Umland gibt es ja wirklich viele leerstehende Häuser.. ich frage mich auch oft, warum die nicht vermietet werden. Bei den meisten steht nur ein "for sale" irgendwo am Fenster... wenn Du zeitintensiv suchst, haste vielleicht Glück...

#6 Chela

Chela

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge:

Geschrieben 05 Juni 2008 - 09:59

Wenn ihr jetzt nach einem Haus für den Winter sucht, sind die Preise natürlich so hoch, wie sie von den Besitzern für die Sommermonate erwartet werden. (2-3x mehr mindestens)
Es wird also frühestens im September gute Preise für "Überwinterer" geben.

Im Südwesten gibt es viele Häuser/Ferienhäuser, die im Winter gerne für ca. 500.- im Monat vermietet werden.

Googlet mal nach "Octagon" bei Waterville/Kerry, das hatte mal eine Bekannte gemietet.
Irgendwie irre, dieses Cottage! ;) .

Könnte auch gut sein, dass sich vor Ort etwas findet.

Z.B hier sind die günstigen Häuser sicher langfristig zu dem og. Preis zu haben, wenn man über die Feiertage Platz für Stammgäste macht.
http://www.gruene-in...1...wn=&people=
Guckt mal auf die Belegungspläne. Wenn im Sommer lange Zeiten frei sind, lohnt es sich vielleicht, für den Winter zu verhandeln.

Viel Spass beim Suchen.

Ps. Ferienhäuser haben den Vorteil, dass die Ausstattung wie Geschirr und Kleingeräte vollständig ist. Ausserdem sind sie besser in Schuss, wenn sie mit Vertragspartnern wie z.B. hier angeboten werden. Fragt doch mal pers. hier nach!
Mietverträge mit Iren sind .....irish halt!