Zum Inhalt wechseln


Foto

Em 2008


  • Please log in to reply
11 replies to this topic

#1 Forelle

Forelle

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 20 Mai 2008 - 08:12

Hallo,

ich bin neu hier und möchte mich erst mal kurz vorstellen: mein Mann und ich kommen aus Sachsen und wir sind große Irlandfans. Nachdem ich nun schon einige Zeit stille Mitleserin war und viele nützliche Tips für meine Urlaubsreise gesmmelt habe, möchte ich nun auch hier aktiv werden.

Dieses Jahr fahren wir zum dritten Mal auf die grüne Insel und werden erstmals in B& B übernachten, statt wie sonst zu zelten, da meine Schwiegereltern mit von der Partie sind.

Wir kommen Samstag früh in Dublin an, nehmen dann ab Montag einen Mietwagen, und fahren über Wicklow nach Kinsale, wo wir dann im Glenn country house nächtigen.

Dann fahren wir nach Milltown (zwischen Dingle und Kerry) und bleiben drei Rage im Dingle Kilburn house (hab die Empfehlung hierfür im Forum gelesen :)).

Dann noch eine Nacht in Doolin, in der Ashbrooklodge, bevor wir dann für eine Woche unser Ferienhaus in der Connemara (Renvyle) beziehen.

Macht diese Tour Sinn und sind die Unterkünfte hier bekannt....Ich möchte keine Risiko eingehen, da sich meine Schwiegereltern schon ewig auf den Uralub freuen...

So, nun zu meiner Ausgangsfrage: Hat jemand eine Empfehlung für eine Sportsbar / Pub in Dublin, wo man die Fußball EM sehen kann (Vorrundenspiel am 8.6.)?

Für Anregungen und Tips wäre ich sehr dankbar.

Libe Grüße, die Forelle

#2 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 20 Mai 2008 - 03:55

Hallo Forelle,

fußballverückt wie die Iren sind, wird das Spiel wohl in jedem Pub der über einen Fernseher verfügt übertragen. Als reine Sportsbars kenne ich nur das Buskers in der Fleet Street/Temple Bar und das Frazer's in der O'Connell Street. Habe aber beide Häuser noch nicht besucht und kann somit keine Empfehlung abgeben, würde aber sowieso einen normalen Pub bevorzugen.

Gruß

Altshauser

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 Mai 2008 - 08:57

Hey Althauser - sprechen wir über das selbe Irland?
Fußballverrückt? Gut, in dem kurzen Zeitraum von 1990 bis 1994 war das Land wirklich Fußballverrückt. Aber jetzt? Ich weiß nicht... :)

#4 cheeky

cheeky

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge:
  • Location:Ballinspittle

Geschrieben 21 Mai 2008 - 08:59

Ich bezweifle aber, das die Iren fussballverrueckt sind. Hier ist eher Basketball und Football und nicht zu vergessen, der irische Nationalsport Hurling :) beliebt.

LG Miriam
www.kinsale.de

#5 Forelle

Forelle

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 21 Mai 2008 - 12:39

Danke für eure Antworten...Das dacht ich mir eben auch - das die Iren gar net soooo verrückt nach Fußball sind. Außerdem sind sie ja gar nicht dabei. Ebenso wie England....:)

Ich dachte viell. gibts irgendwo in Dub ne richtige Fußballkneipe (die auch Spiele mit deutscher Beteiligung überträgt).

Forelle

#6 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 Mai 2008 - 01:01

Baskettball???? Was kommt als nächstes bitte??? Bergsteigen :) :)


Dat weiß doch jedes Kind bitte!


Die beliebtesten Sportarten in Irland:

*) Gaellic Football
*) Hurling
*) Rugby


Fußball nix verrückt. Im Zeitraum von 90-94, nachdem die irische Nationalmannschaft bei der WM 90 im Viertelfinale war, da war das Land kurzzeitig dem Fußball verfallen. In Dubln fuhren zu Spielzeiten der Nationalmannschaft keine Busse, damit auch die Busfahrer die Möglichkeit hatten sich die Spiele anzusehen. Das Interesse flaut aber ab.

Und wenn man die Jugendlichen als Fußballverückt bezeichnet, weil fast alle mit ManU u.ä. Leiberl rumlaufen sei ihm gesagt: In Irland waren "englische" Sportarten wie Rugby und Fußball an katholischen Schulen lange zeit "verboten". Und auch heute focussieren sich die katholischen Schulen im Sport noch immer auf Football und Hurling. Die Jugendlichen protestieren natürlich gegen die katholischen Einrichtungen und was könnte dem "traditionsbewussten Nationalstolz" mehr verletzten, was könnte provokanter sein, als mit einem Trikot eines englischen Fußballvereines herumzulaufen. Dazu noch das Kapperl falschrum aufgesetzt und man ist "cool".

#7 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 21 Mai 2008 - 01:21

In den Pubs mit TV läuft doch meistens Sky Sports und dieser Kanal überträgt hauptsächlich die Englische Premier League. Ein gewisses Interesse für Fußball scheint in Irland ja doch vorhanden zu sein, wenn man sich sogar die Fußballspiele des (eigentlich nicht geliebten) Nachbarlandes anschaut. Ich käme nicht auf die Idee mir Spiele der Österreichischen oder Holländischen Liga anzuschauen. Bin aber auch nicht fußballverückt. ;)

#8 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 21 Mai 2008 - 02:11

Das könnte aber auch daran liegen, dass der irische Klubfußball nicht gerade gut ist bzw. jeder Ire der den Ball trifft und sich dabei nicht gleich einen Schien/Wadenbeinbruch holt versucht nach England zu kommen :D

In Österreich ist es auch so, dass sich sehr viele Leute die Deutsche Bundesliga ansehen. ;)

#9 MCHAGGIS

MCHAGGIS

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 21 Mai 2008 - 03:30

Hallo @ all!
Also, ich habe in Dublin auch schon Champions League gesehen und mich mit einem Taxifaher über Fussball unterhalten. Die wissen schon, was geht. Ich denke, auch zur EM wird das sicher geguckt. Und in den Pubs läuft eh den ganzen Tag Sport. Warum also nicht. Das mit dem Fussball gucken sollte klappen!

LG
mchaggis

#10 cheeky

cheeky

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge:
  • Location:Ballinspittle

Geschrieben 03 Juni 2008 - 10:25

Baskettball???? Was kommt als nächstes bitte??? Bergsteigen :) :)
Dat weiß doch jedes Kind bitte!
Die beliebtesten Sportarten in Irland:

*) Gaellic Football
*) Hurling
*) Rugby


green, das faellt mir jetzt erst auf, das mit dem Basketball ;) :D :)

ich meinte natuerlich Rugby.
Ich weis auch nicht, was ich da gedacht habe :D
www.kinsale.de

#11 Chela

Chela

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge:

Geschrieben 06 Juni 2008 - 09:40

Ich bezweifle aber, das die Iren fussballverrueckt sind. Hier ist eher Basketball und Football und nicht zu vergessen, der irische Nationalsport Hurling ;) beliebt.

LG Miriam

Man muss schon am richtigen Tag im richtigen Pub sein, dann klappt das auch mit der Begeisterung. :) :)

Vor 4 Jahren war es absolut genial. Kein TV im Cottage, hervorragende Stimmung in den Pubs, dazu das schönste Wetter überhaupt.
Das hat mir auch gefallen, obwohl ich kein Fan bin.
Währscheinlich lassen sie sich was in den Biergärten einfallen, die seit dem smoking ban sehr schön geworden sind.

Ähhhm, Gaellic Football all Ireland im September ist auch sehr lebhaft. :D
Kommt natürlich darauf an, ob Cork im Endspiel ist. :D
Beigeisterung pur:
Gut, diese Abwandlung wäre den Iren bei der WM lieber!
Geht aber auch so mit hohem Funfactor. :)

Liebe Grüsse

#12 Chela

Chela

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge:

Geschrieben 06 Juni 2008 - 09:55

Hallo Forelle,

das Kilburn House bei Milltown ist sehr schön und der Preis überrascht mich positv.

Ideale Lage für Dingle, Iveragh, Killarney und zur Fähre nach Trabert. (Auch zum Kerryairport, aber das braucht ihr ja nicht)

Die Umgebung ist ein bisschen triest.

Das Haus in Doolin gefällt mir. Wäre nett, wenn du dich nach der Reise noch mal dazu melden würdest.

lg