Zum Inhalt wechseln


Foto

Arzt Für Urlaub Gesucht


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

#1 KathrinU

KathrinU

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 14 Mai 2008 - 07:14

Hallo zusammen!
Ich bräuchte bitte eure Hilfe. Ich fliege nächsten Donnerstag mit meinem Freund nach Irland für zweieinhalb Wochen.
Dort muss ich einen Arzt finden, der mir einen Faden ziehen kann (mir wurde gestern hier in Deutschland ein Muttermal entfernt, leider hat der Arzt mir nicht gesagt, dass nach 2 Wochen die Fäden gezogen werden müssen und man damit nicht länger warten sollte).
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich am besten einen Arzt suche? Ich weiß leider auch noch nicht, wo wir da genau sein werden, aber ich vermute, im Süden/Westen Irlands.
Und wie funktioniert das mit der Krankenkasse?

Danke für eure Hilfe!!!

LG Kathrin

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 14 Mai 2008 - 07:36

In Irland gibt es in den Städten schöne medizinische "Versorgungszentren" zu denen man sich begeben kann. Da zwischen den Staaten der EU ein Sozialversicherungsausgleichsabkommen besteht kann man sich mit einem entsprechenden Formular (gibts bei den Krankenkassen) behandeln lassen. Ärzte der Allgemeinmedizin müssen in Irland selber bezahlt werden (eine Behandlung kostet aus meiner Erfahrung aus dem Jahre Schnee zwischen 40 und 60 Euro) das Geld kann im Heimatland zurückgefordert werden.

Leider bin ich mir nicht im Klaren darüber, wie die Organisationsstrukturen in Deutschland sind, bei uns Österreichern reicht es eigentlich die E-Card mitzuhaben - gibt es so etwas in Deutschland auch? Ansonsten: Kurz bei der Krankenkasse anrufen :).

#3 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 14 Mai 2008 - 08:46

hallo

liebe Grüsse aus Irland,falls du die internationla krankenversicherungskarte hast, das ist die nette kranversicherungskarte die im jahr 2005 neu in deutschland bei vielen krankenkassen eingeführt wurden ist, dann brauchst du keinen Auslandskrankenschein mehr ansonsten musst du bei deiner krankenversicherung den Auslandskrankenschein für GB/irland holen. Viele gehen auch ohne Krankenschein hier zum Arzt, die bezahlen dann ihre 10-20Euro und das wars.

#4 carlowatz

carlowatz

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 27 Beiträge:
  • Location:kiel

Geschrieben 30 Juni 2008 - 11:45

jodspray und eine entsprechende schere und pinzette vom arzt ausleihen und den faden selber ziehen, grins
hab es auch gemacht und klappt gut

carlowatz

#5 Chela

Chela

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge:

Geschrieben 01 Juli 2008 - 09:48

Das Zauberwörtchen heisst EHIC und wer in D in einer Krankenkasse ist, hat so eine.
Mit Reise KV geht auch privat zahlen und und nach dem Urlaub abrechnen.

Ich würde auch in ein Medical Center gehen, wie Green beschreibt. Oder selbst Hand und Schere (Vorsicht beim Handgepäck) anlegen und sterile feuchte Pads mit nehmen. Desinfektionspads beim Arzt schnorren.

Letztes Jahr musste ich einen Weissheitszahn ziehen lassen und bin mit den Fäden in the very West gewesen. ;)
Tip vom Zahnarzt: Mit Eis wird der Faden hart und der Knoten locker. Klappt gut!

Hier hatte ich Adressen raus gesucht: http://www.hse.ie/en...Health_Centres/

Hals- und Beinbruch, komm gesund zurück!