Zum Inhalt wechseln


Foto

Frage An Die Leseratten


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

#1 irina

irina

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 09 April 2008 - 12:12

Hallo Irland-Fans,

ich habe, ganz speziell an die Leseratten unter euch, eine Frage. Kennt jemand von euch den Roman "Black Taxi" oder hat ihn sogar gelesen? Mein Freund meinte, das Buch wurde im Irland-Journal schon einmal besprochen, ist aber nicht so gut weggekommen. Nun war eine meiner Schülerinnen bei der Autorenlesung und war ganz begeistert von den Auszügen, die dort präsentiert worden sind (sie war auf der Leipziger Buchmesse). Da wir im Unterricht gerade das Thema Nordirland behandeln, schlug eben diese Schülerin vor, dass man das Buch doch gemeinsam lesen könnte. Bevor ich mir bei meinem engen Terminplan aber das Buch selbst zu Gemüte führe, dachte ich, ich frage hier einmal die "Spezialisten" und hole mir eine Meinung ein. Ist der Roman zu empfehlen??

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Irina

#2 Irlandnachrichten

Irlandnachrichten

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 170 Beiträge:
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 09 April 2008 - 07:29

Nun denn, an eine Besprechung im irland journal kann ich mich nicht erinnern, doch nach dem Ausschnitt, den ich aus dem Buch gelesen habe (der Autor hatte mir seinerzeit einen geschickt), handelt es sich um ein in jeder Hinsicht diletantisches Machwerk. Doch warum soll man ein solches nicht im Unterricht besprechen? Ich denke, das kann durchaus zum Nachdenken anregen.

Gruß, Jürgen
The Irelandman – Täglich Nachrichten aus Irland

"... Als die Welt aus dem formlosen Chaos entstand, muss dieses Stück übrig geblieben sein – die letzten Spuren des Ur-Chaos" (William Makepeace Thackeray, Irish Sketch Book, 1843)

#3 irina

irina

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 10 April 2008 - 07:35

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die prompte Antwort. Ich hätte mir aber schon gewünscht, dass jemand seine Meinung abgibt, der den Roman auch tatsächlich gelesen hat. B) Deine Meinung in allen Ehren, aber anhand eines Ausschnitts dieses vernichtende Urteil zu fällen, finde ich schon sehr gewagt. Oder beschäftigtst Du Dich beruflich mit dieser Materie (Literatur)?

Also nochmal ein großes Dankeschön für Dein Feedback!

Viele Grüße,
Irina

#4 Mukefuck

Mukefuck

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 30 Beiträge:

Geschrieben 15 April 2008 - 12:51

HAllo Irina

Lies dir das mal durch: www.info-nordirland.de/book_blacktaxi

Klingt für mich eigentlich sehr spannend.......

Suz.

#5 Chela

Chela

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge:

Geschrieben 11 Juni 2008 - 12:06

Hallo Irina,

es gibt 2 Bücher mit dem Titel und ich würde mich bei D. Bartel von 2006 dem Irelandman anschliessen.

Da geraten zu viele Dinge durcheinander, werden 3-4 Jahrzehnte auf die letzten Jahre "teleportiert". Passt so nicht zu Martins Zeit in Nord Irland!

z.B. Artane 1981 und Ardoyne 2001? Mir viel zuerst die "Stardust Story/Song" dazu ein!
Siehe link von Muckefuck und http://archives.tcm....ory93562828.asp

Lehrreich an dem Buch ist, dass man bei genauerem Hinsehen und googlen mehr erfahren kann, als aus dem Buch selbst.

Sorry, du hast gefragt!