Zum Inhalt wechseln


Foto

Reise Nach Nordirland


  • Please log in to reply
11 replies to this topic

#1 die_jessy

die_jessy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 11:35

Hallo ihr,

auch wir planen gerade unseren Urlaub und wollen dieses Jahr Nordirland erkunden. :D

Unsere bisherige Planung sieht so aus, dass wir per Flugzeug nach Dublin wollen, uns dort ein wenig sie Stadt anschauen wollen und dann per Mietwagen ab in den Norden. Dort wollen wir ca. 1-2 Wochen bleiben.

Wir haben überlegt ob wir uns nicht für eine Woche so ein Ferienhaus/ Cottage suchen und von dort dann Tagesausflüge machen um das Land zu erkunden.
Habt ihr eine Idee, wo sich dies am besten anbieten würde? Also von wo aus, würde man gut andere Orte etc. erreichen. Man möchte ja auch nicht den ganzen Tag im Auto verbringen und was vom land sehen... :)
Und was würdet ihr empfehlen, was man nicht verpassen sollte?

Würde mich über eure Hilfe und Antworten sehr freuen!

Schönen Gruß
Jessica

#2 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 12:52

Hallo

Tipp zurm Thema Auto, wenn ihr nach Dublin fliegt fahrt von dort nach Belfast mit dem Bus und hollt euch dort das Auto.denn zwischen Irland und Nordirland gibt es problem mit dem KFZ Schutz und dollte irgendetwas sein ,,das das Auto kaputt geht oder sonstiges, müsstet ihr ganz schön Draufzahlen

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 01:07

Ja das stimmt.

Es sei denn, man bucht sich von der Heimat aus ein Fahrzeug mit Komplettpaket, wie zB bei Irelandtours.
Da ist eine uneingeschränkte KFZ-Benützung in Nordirland mit Versicherungsschutz auch möglich!

Wenn man zB ein Fly&Drive mit zB Hertz oder ähnlichem bucht ist Nordirland nicht inkludiert...

#4 die_jessy

die_jessy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 01:28

Vielen Dank schonmal für den Hinweis!!!
Dann müssen wir mal schauen wie wir das am besten machen.
Ich hoffe zwar, dass wir keine Autopanne haben werden, aber man weiss ja nie... *g*

Falls wir uns erst ein Auto ab Belfast holen würden... kommt man denn einfach mit dem Bus von Dublin nach Belfast? Gäbe es dorthin eine Direktverbindung?

#5 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 01:49

Hallo, es gibt eine Direktverbidung vom Flgahfen Dublin zum Flughafen Belfast (ca.15€) www.aircoach.ie
Ich wollte nur den Tipp los werden weil ich vor 3 Jahren eine panne in belfast hatte und das Auto dort zur Werkstatt musste, ich durfte 500Euro extra zahlen, denn in den AGB´s steht es wohl drin das wenn man das Land verlässt für 80% der Kosten aufkommen muss, soll für alle vermietungen hier sein.
In belfast gibt es die Möglichkeit mit einem schwarzen taxi zufahrenm, kosten 5 Pfund pro person, da fährt der fharer zu den bekanntesten orten ran und erzählt etwas da zu, dauer ca 2,5Stunden.
Ansosnten der Schlosspark ist sehr schön

#6 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 01:55

ABer wie gesagt - bucht man sich ein "Komplettpaket" (man sollte ohnehin immer Vollkasko abschließen) ist Autobenützung und Versicherungsleistung in Nordirland kein Problem. @Melanie, du hast vermutlich von Irland aus gebucht, da ist es ein wenig anders als wenn man von Deutschland/Österreich/Schweiz ein Komplettpaket abschließt.

Ich hatte noch nie ein Problem in NI (aber ehrlich gesagt auch noch nie eine Panne) :rolleyes:

#7 die_jessy

die_jessy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 02:23

Dann wissen wir ja schonmal was wir beim Mietwagen beachten müssen. Danke schön :) Auch für die anderen Tips!

Habt ihr vielleicht auch eine Idee, welcher Ort sich als Ausgangsort für eine Unterkunft gut eignen würde?
Und was sollte man unbedingt gesehen haben? Also wir sind da offen für alles und nicht auf irgendwas spezialisiert :rolleyes:

#8 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 03:45

Hallo Jessica,

auf keinen Fall verpassen solltet Ihr den Giant's Causway, aber den hat in Normalfall sowieso jeder Nordirland-Urlauber auf dem Programm. Für schwindelfreie empfiehlt sich der Besuch der Carrick-a-rede Rope Bridge. Eine 30 m hohe Hängebrückenkonstruktion, die in vergangenen Zeiten Lachsfischern dazu diente auf eine vorgelagerte Insel zu kommen. Der Ein- bzw. Übertritt ist, so weit ich weiß, kostenlos. Sehenswert ist auch das Dunluce Castle, das mit 2 Pfund/Erwachsener noch relativ erschwinglich ist. Für Whiskey-Liebhaber ist der Besuch der Bushmills Distillery ein Muss. Weiterhin sehenswert ist die gut erhaltene Stadtmauer von Derry.

Bezüglich eines idealen Ortes für ein Ferienhaus kann ich Dir, manges Erfahrung, leider nicht weiterhelfen. Meiden würde ich aber wohl Portrush. Ich war damals in der Nebensaison da und es war nix los, aber das Aufgebot an Spielotheken, Vergnügungsparks und Imbissbuden entlang des Strandes läßt für den Sommer Schlimmes vermuten.

Aufgrund der geringen Ausdehnung Nordirlands (max. 200 km breit und 150 Km hoch) besteht aber bei einem 1-2-wöchigen Urlaub definitiv keine Gefahr, den ganzen Tag im Auto zu sitzen.


Gruß

Altshauser

#9 die_jessy

die_jessy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 06:17

Hallo,

Jap, den Giant's Causeway ist auch schon mit in die Planung eingegangen. Vielen Dank auch für die anderen Tipps! Das mit der Carrick-a-rede Rope Bridge klingt auch interessant. :rolleyes:
Und es ist ja auch nie schlecht zu wissen, welche Orte man eher meiden sollte. Gut zu wissen, danke.

Und noch eine Frage:
Wielange im Voraus sollte man sich um eine Unterkunft bzw. Ferienhaus kümmern, wenn man so um August rum dorthin möchte?

Gruß
Jessica

#10 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 06:44

Wenn es 100 % fix ist das und wann du hinfährst, würd ich es rund 2 Monate vorher buchen. Der Norden ist zwar im Sommer nicht so überlaufen (bzw. gibt es noch einsame Stellen). Wenn du direkt vor dem Giant´s Causeway eine Unterkunft haben möchtest würd ich gleich buchen, und vergiss die Baseball schläger nicht um dich gegen die anderen Touristen durchzusetzen :rolleyes:

Weil die "Hot Spots" sind im Juli/August gerammelt voll.

Aber wie gesagt, der Norden hat wunderschöne, einsame Landstriche zu bieten und die malerischten Buchten die man sich in seinem Leben überhaupt vorstellen kann. Finden muss man sie alleine :).

#11 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 26 März 2008 - 09:31

@ Green

ich kann dich beruhigen ich hatte mein Auto von Deutschland aus gebucht, Also das Auto war von Anfang an eine Katastrophe, ok das man mal einen platten Reifen hat ist ok aber das sich nach 300km die bremsen festfahren und das kurz vor Belfast finde ich nicht ok, Die Werkstatt musste ich nicht bezahlen, weil nachgewiesen wurden ist das es kein Fehler vom fhrer war aber dafür bekam ich eine hohe Rechnung für das Abschleppen und der leihwagen von Dublin nach Shannon kostete mir für einen tag genauso viel wie der andere leihwagen für eine Woche. Alos immer schön das kleingedruckte lesen

#12 die_jessy

die_jessy

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 28 März 2008 - 10:15

Huhu

Dann werden wir uns wohl auf die Suche machen nach den Schönen Buchten etc. :rolleyes: